< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

Was ist ein PCB-Klon? Wie es funktioniert und Vorteile

Inhaltsverzeichnis

Das Klonen entwickelt sich schnell zu einer beliebten Methode zur Herstellung von Leiterplatten. Warum? Bei einem PCB-Klon entfällt die Designphase, was unter anderem die Produktionszeit und -kosten erheblich reduziert. Allerdings ist die Vervielfältigung von Leiterplatten ein weniger verstandener Prozess. Mal sehen, was es ist und warum Sie es wollen würden.

Was ist ein PCB-Klon?

Ein PCB-Klon ist eine duplizierte Leiterplatte, eine Kopie einer vorhandenen Leiterplatte. Man kann es auch a nennen dekompiliert Bei der Herstellung eines Boards müssen Informationen extrahiert und daraus ein neues Board erstellt werden.

Andere Namen sind „Leiterplattenkopie“ und „Leiterplattenduplikat“. Sie bedeuten alle dasselbe: eine bereits hergestellte Platine nachgebaut.

Eine geklonte Schaltung weist alle ursprünglichen Merkmale wie Leiterbahnen und Durchkontaktierungen auf, die in der Stückliste (BOM) enthalten sind. Es kann auch Änderungen umfassen, die an eine Anwendung angepasst sind oder wenn das frühere Design veraltet ist.

Warum eine Leiterplatte klonen?

Das Klonen einer Leiterplatte bzw. die Duplizierung einer Leiterplatte erspart Ihnen die Herstellung aus dem Nichts. Verschiedene Situationen machen dies zu einer attraktiveren Fertigungslösung. Sie beinhalten:

  • Wenn Sie ein System aufrüsten möchten und es sich nicht leisten können, neue Platinen von Grund auf herzustellen
  • Wenn Sie planen, beschädigte Leiterplatten auszutauschen, ohne sie neu entwerfen zu müssen oder eine Ausfallzeit zu verursachen
  • Sie möchten eine Kopie Ihrer Schaltung als Backup für den Fall, dass Sie die ursprünglichen Designdateien verlieren
  • Um Einblicke in die Technologien der Wettbewerber zu gewinnen und Ihre eigenen zu verbessern
So kopieren Sie eine Leiterplatte, die Schritte
So kopieren Sie eine Leiterplatte, die Schritte
Ressource: https://youtu.be/vV8bunjivqE?

Wie funktioniert das PCB-Klonen?

Beim PCB-Klonen wird Reverse Engineering verwendet, um eine exakte Kopie einer vorhandenen Schaltung und ihrer Komponenten zu erstellen. Obwohl der Prozess von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich ist, sind die folgenden Schritte erforderlich.

Hinweis: Um eine Leiterplatte zu klonen, ist es hilfreich, den Ingenieuren eine Stückliste und eine Kopie der Schaltpläne der Leiterplatte zur Verfügung zu stellen. Professionelle Ingenieure können eine Leiterplatte auch anhand eines physischen Musters rückentwickeln.

  • Machen Sie mit einer hochauflösenden Digitalkamera mehrere Bilder der Positionen der Komponenten.
  • Machen Sie eine detaillierte Aufzeichnung der Komponenten, einschließlich ihrer Modellnummer, Parameter und genauen Positionen, insbesondere der Ausrichtung der Dioden, Transistoren und IC-Kerben.
  • Entfernen Sie alle montierten Komponenten und das Blech aus den PAD-Löchern. Sie möchten, dass es in den folgenden Schritten freigelegt wird.
  • Reinigen Sie die Tafel mit Alkohol und scannen Sie sie auf beiden Seiten.
  • Laden Sie die Bilder in eine Fotobearbeitungssoftware wie Photoshop.
  • Schrubben Sie beide Seiten des Bretts mit Wassergazepapier, um es zu polieren.
  • Scannen Sie es erneut im Farbmodus mit der Bearbeitungssoftware.
  • Passen Sie den Kontrast der Leinwand an, bis der Kupferfilm deutlich sichtbar ist.
  • Speichern Sie das Bild in Schwarzweiß und als TOP-BMP- und Bot-BMP-Datei.
  • Konvertieren Sie die BMP-Dateien in PROTEL und positionieren Sie die Ebenen nach Bedarf.
  • Kopieren Sie das Komponentenpaket und verwenden Sie die früheren Datensätze als Referenz für deren Platzierung.
  • Zeichnen Sie die Spuren und fügen Sie den Siebdruck hinzu.
  • Die Dateien sind nun zum Drucken bereit mit einem Laserdrucker.
  • Nach dem Drucken und dem Vergleich mit der Originalplatine, um zu prüfen, ob ein Fehler vorliegt, müssen die Ingenieure dann die Duplikatplatine testen, um festzustellen, ob sie genauso gut funktioniert wie die Originalplatine.
  • Nach bestandener Prüfung ist das PCB-Klonen abgeschlossen. Das Schaltplandiagramm, die Stücklisten- und Gerber-Dateien der Leiterplatte können erstellt werden, und die Leiterplatte kann bei Bedarf serienmäßig hergestellt und zusammengebaut werden.

Hinweis: Es gibt zahlreiche Methoden zur Delaminierung mehrschichtiger Leiterplatten, darunter chemisches Ätzen, Ablösen mit Werkzeugen usw., aber sie sind anfällig für Delaminierung, Rissbildung und Datenverlust. Das Schleifen von Leiterplatten ist die häufigste, kostengünstigste und präziseste Delaminierungsmethode. Beim Schleifen einer Platte muss diese ausreichend bis zur Innenschicht geschliffen werden. Doppelseitige Platinen sind im Allgemeinen wesentlich einfacher als mehrschichtige Platinen, die bei der Replikation zu Fehlausrichtungen neigen. Daher sollte der Replikation mehrschichtiger Leiterplatten besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden (sowohl interne Durchgangslöcher als auch Nicht-Durchgangslöcher sind anfällig für Probleme).

Eine Klonplatine, deren Lötstopplack eine andere Farbe als das Original hat
Eine Klonplatine, deren Lötstopplack eine andere Farbe als das Original hat
Ressource: https://forums.mudspike.com

Vorteile des Klonens von Leiterplatten

Mit dem wachsenden Bedarf an Leiterplatten in der Elektronik-Industrie, kann es schwierig sein, bei der Herstellung von Grund auf Schritt zu halten. Sie zu klonen bietet branchenübergreifend verschiedene Vorteile, darunter auch die unten aufgeführten.

1. Fortsetzung des Designs

Eine Designdatei kann verloren gehen oder manipuliert werden, oder das spezifische Design ist möglicherweise veraltet. Das Klonen löst diese Probleme, indem es die Replikation ermöglicht. Damit können Sie frühere Schaltkreise überarbeiten oder verbessern, um bestimmte Funktionen und Spezifikationen beizubehalten.

2. Schnelle Bearbeitungszeit

Die Leiterplattenvervielfältigung ist nicht nur eine kostengünstige Option, sondern ermöglicht Unternehmen auch die schnelle Herstellung von Leiterplatten mit nur wenigen Schritten. Die Produktion umfasst nicht die Designphase, was den Prozess beschleunigt.

Sie verwenden außerdem eine bewährte Schaltung, die den Testprozess minimiert. Sie halten die Fristen Ihrer Kunden ein, verbessern den Ruf Ihres Unternehmens und sichern sich einen Vorsprung gegenüber Ihren Mitbewerbern.

3. Reduzierte Kosten

Da Sie die Schaltung und ihre Komponenten nicht entwerfen, entstehen Ihnen nur die Duplizierungs- und Produktionskosten. Diese Kosten sind weitaus geringer als die Kosten für die Erstellung des Platinendesigns. Prototyping davonund schließlich die Herstellungs- und Testphase durchlaufen.

4. Verbesserte Anpassung

Wenn Sie eine neue Bewerbung für ein bestimmtes Board haben, könnte das Duplizieren die richtige Lösung sein. Durch Klonen können Sie ein bereits getestetes Design kopieren. Sie können die Modifikationen an Ihre neue Anwendung anpassen, was wiederum ein besseres Produkt und zufriedene Kunden bedeutet.

Ein Beispiel für eine geklonte Schaltung und Komponenten
Ein Beispiel für eine geklonte Schaltung und Komponenten
Ressource: https://hackaday.com

Ist das Klonen von PCB legal?

Es ist legal, eine Leiterplatte zu kopieren, solange alles innerhalb der gesetzlichen Grenzen liegt, die je nach Modell unterschiedlich sind Urheberrechtsregeln und -bestimmungen.

Die Vervielfältigung von Leiterplatten ist legal, wenn Sie das Design ursprünglich erstellt oder die Platine von einem Hersteller gekauft haben und es legal ändern können. Wenn Sie dies nicht getan haben, benötigen Sie möglicherweise eine Genehmigung zum Duplizieren.

Wenn das Design ursprünglich von Ihnen stammt, haben Sie alle Rechte, seine Merkmale zu reproduzieren oder zu ändern. Dies geschieht unter anderem häufig, wenn beschädigte oder veraltete Platinen ausgetauscht werden müssen.

PCB-Klonservice

Mit einem Klonservice können Sie Leiterplatten schnell und ohne großen Kostenaufwand für deren Entwurf herstellen. Das bedeutet geringere Kosten und Zeitersparnis.

Heutzutage können Sie Leiterplattenvervielfältigungsdienste von verschiedenen Herstellern in Anspruch nehmen, unabhängig davon, ob Sie die Designdatei bei sich haben oder nicht. Sie benötigen nur das physische Produkt.

Venture bietet eine Komplettlösung für das Klonen und Duplizieren von Leiterplatten. Wir kopieren, erstellen und verbessern alle Arten von Leiterplatten. Unsere Dienstleistungen werden schnell, zuverlässig und professionell ausgeführt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie unsere Ingenieure die Anforderungen Ihres Projekts beurteilen.

Zusammenfassung

Ein PCB-Klon oder Duplikat einer Platine ist eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, Leiterplatten herzustellen. Es ermöglicht Unternehmen, mit neuen Entwicklungen Schritt zu halten und kann eine einfache Möglichkeit sein, System-Upgrades durchzuführen, ohne dass es zu Ausfallzeiten kommt. Wenn Sie der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein möchten, sollten Sie diese Fertigungslösung in Betracht ziehen.

Neueste Beiträge
Kontakt
Eine Nachricht schicken