< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

Wasserdichte Leiterplatte: Der ultimative FAQ-Leitfaden

Inhaltsverzeichnis

Bei Fragen zu wasserdichte PCB, hier finden Sie die Antwort.

Dies liegt daran, dass dieser Leitfaden alles über wasserdichte Leiterplatten abdeckt – werfen Sie einen Blick darauf.

Worauf bezieht sich wasserdichte Leiterplatte?

Dies ist eine spezielle Leiterplatte, die mit einer konformen wasserdichten Beschichtung beschichtet ist, die ein dünnes, elastisches und schützendes Material ist, das die Leiterplatte wasserdicht macht.

wasserdichte PCB
Wasserdichte Leiterplatte

Daher kann die Funktionalität von wasserdichten Leiterplatten nicht durch Feuchtigkeit oder Flüssigkeiten beeinträchtigt werden.

Diese Art von Leiterplatte bietet aufgrund ihrer IP-Schutzart von IP68 tendenziell zusätzlichen Schutz gegen Staub und andere Verunreinigungen.

Was sind die Vorteile der Verwendung einer wasserdichten Leiterplatte?

Wasserdichte Leiterplatten haben aufgrund ihrer Eigenschaften/Merkmale viele Vorteile.

  • Längere Lebensspanne; Diese Art von Leiterplatte hält im Vergleich zu einem anderen Standard tendenziell länger.

Leiterplatten wegen mehr Qualitätsstandardprüfungen und der darauf aufgebrachten konformen Beschichtung {Waterproofing}.

  • Hervorragende Funktionalität; Die konforme wasserdichte Beschichtung bietet Schutz vor Staub, Flüssigkeiten und anderen Verunreinigungen.

Dadurch wird sichergestellt, dass die Funktionalität des Produkts nicht beeinträchtigt wird.

Wasserdichte Leiterplatten haben hohe Übertragungsraten und müssen daher unabhängig von den Wetterbedingungen eine konsistente Funktionalität aufweisen.

Wasserdichte Leiterplatten
Wasserdichte Leiterplatte

Außerdem werden normalerweise zusätzliche Tests an den wasserdichten Leiterplatten durchgeführt, um sicherzustellen, dass sie die richtige Qualität und Funktionalität aufweisen.

  • Hat ein umfassenderes Einsatzspektrum; wasserdichte Leiterplatten können in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen eingesetzt werden.

Beispielsweise gehören tragbare Anwendungen wie Smartphones oder Mobiltelefone in rauen Umgebungen zu den häufigsten.

Wasserdichte Leiterplatten sind auch gut gegen übermäßige Mengen an Staub, Wasser sowie Korrosion und Oxidation geschützt, wodurch das Leiterplattenprodukt sehr langlebig wird.

Welche Arten von konformen Beschichtungen können auf Leiterplatten verwendet werden, um sie wasserdicht zu machen?

Die Schutzbeschichtungen die auf PCB verwendet werden, gehören zu zwei Hauptkategorien, nämlich der modernen Kategorie der konformen Beschichtung und der traditionellen Kategorie der konformen Beschichtung.

Die PCB-Designer verwendeten so lange wie möglich herkömmliche Schutzbeschichtungen, um die PCB zu beschichten.

Conformal Coating auf wasserdichter Leiterplatte
Conformal Coating auf wasserdichter Leiterplatte

Diese Art der konformen Beschichtung hat sowohl die Vor- als auch die Nachteile, die den Designern wasserdichter Leiterplatten beim Auftragen der Beschichtung aufgefallen sind.

Vorteile

  • Es ist abriebfest
  • Gute Abnutzung
  • Kostengünstig - sehr günstig in der Anschaffung.
  • Einfach verfügbar

Nachteile

  • Sehr stark auf Leiterplatten
  • Nicht umweltfreundlich.
  • Schwierig nachzuarbeiten, da die Beschichtung zu schwer zu entfernen ist.

Unter der modernen Kategorie der konformen Beschichtung haben wir; unter anderem Polyurethanharz, Epoxidharz, Perylen, Silikonharz.

In diesem Abschnitt werden wir auf die wenigen Vor- und Nachteile jeder dieser modernen Leiterplattenbeschichtungen eingehen.

Epoxidharz – wird hauptsächlich in Bau- und Konstruktionsanwendungen verwendet und erzeugt einige der härtesten PCB-Beschichtungen.

Außerdem hat es eine hohe chemische Beständigkeit, Abriebfestigkeit und Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Sobald der Aushärtungsprozess abgeschlossen ist, wird die Beschichtung jedoch härter und lässt sich nur schwer entfernen, sodass sie nicht einfach nachbearbeitet werden kann.

Polyurethanharz; ist die beste und eine der am häufigsten verwendeten Leiterplattenbeschichtungen in der Leiterplattenindustrie.

Es hat eine ausgezeichnete Chemikalien-, Abrieb- und Feuchtigkeitsbeständigkeit und wird hauptsächlich in Luft- und Raumfahrtanwendungen eingesetzt, wo die Belastung durch Kraftstoffdämpfe Standard ist.

Diese Art der Leiterplattenbeschichtung kann jedoch manchmal umweltschädlich sein und hat eine lange vollständige Aushärtungszeit.

Parylen; Chemische Gasphasenabscheidung ist das Aufbringungsverfahren dieser Art von Beschichtung.

Es hat eine hohe Durchschlagsfestigkeit, das beste Lösungsmittel bei extremen Temperaturen, hier ist keine Aushärtezeit erforderlich usw.

Es hat jedoch einige Nachteile, z. B. dass es nicht für eine langfristige Exposition im Freien geeignet ist und auch schwierig zu beseitigen ist.

Silikonharz; gehört zu den am häufigsten verwendeten Beschichtungen auf Leiterplatten, insbesondere auf Elektronik, die unter extremen Temperaturbedingungen arbeiten soll.

Darüber hinaus bietet diese Art von konformer Beschichtung neben anderen Vorteilen eine hervorragende chemische Beständigkeit, eine gute Korrosions- und Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Das Entfernen der Beschichtung kann jedoch schwierig sein.

Daher müssen Sie bei der Auswahl der besten Art der konformen Leiterplattenbeschichtung für Ihre wasserdichte Leiterplatte eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, wie z. B. Anwendungsbereiche, Betriebstemperaturen usw.

Was sind die Anwendungsbereiche von wasserdichten Leiterplatten?

Wasserdichte Leiterplatten können in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, z. B. Leiterplatten für die Automobilindustrie, Leiterplatten für medizinische Geräte, Leiterplatten für Unterhaltungselektronik, Leiterplatten für Navigationsgeräte, Leiterplatten für militärische Produkte und andere.

Die Anwendungsgebiete für wasserdichte Leiterplatten wachsen weiterhin sprunghaft, was auf die guten Eigenschaften und Eigenschaften zurückzuführen ist.

Was sind einige der Methoden, die verwendet werden können, um PCB wasserdicht zu machen?

Es gibt einige Methoden, die verwendet werden können, um PCB wasserdicht zu machen, und dazu gehören:

  • Bauwerksabdichtung
  • Eintopfen
  • Oberflächenbeschichtungsverfahren [Aufbringen von dreifachem Lack}
  • Tauchmethode
  • Pinselmethode
  • Sprühmethode

Strukturelle Wasserabdichtung – bei dieser Methode werden keine Chemikalien oder Beschichtungsmaterialien aufgetragen, sondern es muss die Leiterplatte mit einem wasserdichten Gehäuse umgeben werden.

Es ist die am häufigsten verwendete und von den meisten Unternehmen bevorzugte Methode, da es sich um eine weniger invasive Imprägniermethode handelt.

Außerdem ist es einfach zu implementieren und es besteht auch ein geringes Risiko einer Beschädigung der Leiterplatte.

Das Verfahren ist jedoch teuer und in Situationen mit hoher Feuchtigkeit oder unter Druck nicht effektiv.

Oberflächenbeschichtungsmethode – diese Methode ist ideal für diejenigen, die versuchen, ihre Leiterplatten selbst wasserdicht zu machen.

Diese Methode ist kostengünstiger und beinhaltet das Auftragen eines Schutzöls namens Drei-Proof-Lack mit einem Pinsel auf die Leiterplatte.

Diese Methode bietet jedoch den am wenigsten ausreichenden Wasserschutz und ist nicht umweltfreundlich.

Verguss – Hierbei wird die Leiterplatte in eine wasserdichte Verbindung getaucht, um der Leiterplatte eine Schutzschicht hinzuzufügen, die sie vor Staub, Chemikalien und anderen Verunreinigungen schützt.

Alternativ kann dieses Verfahren umfassen, dass der PCB-Körper von einer Vergussmasse oder einem Einkapselungsharz umgeben wird.

Der Unterschied zwischen dieser Methode und der strukturellen Abdichtung besteht darin, dass das Vergießen aufdringlicher ist, da Sie der Leiterplatte eine Schicht hinzufügen.

Sprühverfahren – Bei diesem Verfahren wird die wasserdichte Beschichtung mit einem Aerosolspray auf die Leiterplatte aufgetragen, und es ist die einfachste Methode zu verwenden.

Gleichzeitig kann dieses Verfahren zeitaufwändig sein, da alle Bereiche, die nicht beschichtet werden müssen, abgedeckt werden müssen.

Tauchmethode – beinhaltet das Eintauchen/Eintauchen der Leiterplatte in eine wasserfeste Beschichtungslösung und das anschließende Herausziehen.

Wie wählt man die richtige wasserdichte Leiterplatte aus?

Bei der Wahl wasserdicht PCB, gibt es eine Reihe von Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen.

Einige der Faktoren umfassen; Einsatzbereich, Betriebstemperatur, Korrosionsschutzgrad, Grad der chemischen Beständigkeit, Leistungs- und Konstruktionseigenschaften, lange Lagerfähigkeit etc.

Beständigkeit gegen Chemikalien – Eine gute wasserdichte Leiterplatte sollte in der Lage sein, Beständigkeit gegen chemische Verunreinigungen und Lösungsmittel zu bieten.

In den meisten Fällen bieten wasserdichte Leiterplatten, die mit Polyurethanmaterial/-beschichtung beschichtet sind, tendenziell eine höhere chemische Beständigkeit.

Betriebstemperatur – Bevor Sie sich für eine wasserdichte Leiterplatte entscheiden, müssen Sie als Erstes den Betriebstemperaturbereich berücksichtigen.

Die Temperaturbereiche helfen Ihnen bei der Auswahl der besten wasserdichten Leiterplatte mit guten Eigenschaften und Eigenschaften, die für die Anwendungsanforderungen günstig sind.

Leistungs- und Konstruktionsmerkmale – dieser Faktor ist bei der Auswahl der konformen Beschichtung zur Verwendung auf Ihrer Leiterplatte von größter Bedeutung.

Achten Sie immer darauf, dass die Beschichtung, die Sie verwenden möchten, nicht in der Lage ist, die Komponenten zu belasten, insbesondere bei thermischen Extremen.

Grad des Korrosionsschutzes – dieser Faktor bestimmt die Funktionalität der wasserdichten Leiterplatte und wie lange die Leiterplatte dienen kann.

Verschiedene wasserdichte Leiterplatten haben unterschiedliche Korrosionsbeständigkeitsgrade, abhängig von der auf der Leiterplatte verwendeten konformen Beschichtung.

Daher ist es wichtig, eine wasserdichte Leiterplatte zu wählen, die mit der besten Schicht beschichtet ist, die für ihre Korrosionsbeständigkeit bekannt ist.

Zusammenfassend sind es diese Faktoren, die Sie bei der Auswahl der besten wasserdichten Leiterplatte leiten werden, die Ihren Anwendungsanforderungen entspricht.

Werden wasserdichte Leiterplatten normalerweise getestet?

Die einzige Möglichkeit, die Wirksamkeit der wasserdichten Leiterplatte zu testen, besteht darin, die Leiterplatte Feuchtigkeit auszusetzen, diese Methode kann jedoch riskant sein.

Daher gibt es drei weitere Methoden, mit denen die Wirksamkeit der wasserdichten Leiterplatten getestet werden kann.

  • Durch die Verwendung einer anderen Verbindung; Bei dieser Methode testen Sie die Anwendung der Schutzlacke, indem Sie die verschiedenen Mischungen darauf auftragen.

Beispielsweise können Sie entweder ein Nicht-Epoxidharz auf einem Epoxid-Schutzlack verwenden und wenn die Leiterplatte gleichmäßig beschichtet wurde, haftet die Mischung nicht daran.

  • Unter Verwendung einer automatischen oder manuellen Inspektion kann ein Inspektor einen automatisierten Scanner oder ein optisches Gerät verwenden oder die wasserdichte Beschichtung manuell überprüfen.
  • Durch die Verwendung eines Alkoholsprays, das am häufigsten zum Testen von flüssigen Schutzlacken verwendet wird.

Bei diesem Verfahren wird ein Alkoholspray auf die Beschichtung aufgetragen, und wenn sich Tröpfchen zu bilden beginnen, verwendet die wasserdichte Leiterplatte eine flüssigkeitsbasierte konforme Beschichtung.

Wasserdichte Leiterplatte
Wasserdichte Leiterplatte

Was sind die besten wasserdichten Materialien und Verbindungen für PCBs?

Es gibt eine Vielzahl gängiger Materialien und Verbindungen zum Abdichten von Leiterplatten, darunter:

Epoxid – In den meisten Fällen wird Epoxid beim Vergießen verwendet, aber wir können es mit struktureller Abdichtung kombinieren.

Darüber hinaus hat es eine hervorragende Haftung, bietet Beständigkeit gegen extreme Wetterbedingungen,

weist Hochtemperaturabstoßung auf und ist auch mit einer großen Vielfalt von Substrattypen kompatibel.

Silikon – dieses Material ist weich, biegsam und hat eine bessere Dehnbarkeit im Vergleich zu Epoxid.

Dieses Material ist jedoch nicht für den Einsatz unter extremen Temperaturbedingungen geeignet.

Urethan - dies ist eine Vergussmasse mit hoher Abriebfestigkeit, hochflexibel, dehnbar und eignet sich hervorragend für SMT-Platine Topfen.

Andere wasserdicht PCB-Materialien und Verbindungen umfassen; Acryl, Fluorpolymer, Para-Xylylen usw.

Was ist die IP-Schutzart der wasserdichten Leiterplatte?

IP ist die Kurzform von Ingress Protection und für eine wasserdichte Leiterplatte sind IP68 und IP69.

Dies ist eine Art internationaler Standard, der das wasserdichte PCB-Produkt auf der Grundlage seines Schutzes gegen das Eindringen von Wasser, Chemikalien und anderen Fremdpartikeln bewertet.

Die erste Zahl in der IP-Bewertung zeigt den Schutz gegen feste Partikel und der höchste Wert ist 6.

Während die zweite Zahl/Ziffer den Feuchtigkeits-/Flüssigkeitsschutz, dh Wasser, anzeigt und einen Bereich von 0 bis 9 hat.

Wenn Sie also eine 8 als zweite Ziffer haben, können Sie sicher sein, dass die Leiterplatte extremem Eintauchen standhält, und eine 9 gibt an, dass sie gegen Sprühnebel mit hoher Geschwindigkeit beständig ist.

Wie werden wasserdichte Leiterplatten angepasst?

Ja, sind Sie.

Die kundenspezifische Anpassung wasserdichter Leiterplatten erfolgt meist während des Herstellungsprozesses.

Wir fertigen wasserdichte Leiterplatten in verschiedenen Größen, Formen und unterschiedlichen Dicken der wasserdichten Beschichtung.

Je nach Anwendungsanforderungen usw. verwenden wir verschiedene Arten von Schutzlacken.

Sobald wir jedoch die wasserdichte Beschichtung auftragen.

Kundenspezifische wasserdichte Leiterplatte
Kundenspezifische wasserdichte Leiterplatte

Es kann schwierig sein, das Design der Leiterplatte zu ändern, es sei denn, Sie verwenden eine strukturelle Abdichtung, um das Gehäuse zu entfernen, ohne es zu beschädigen.

Was sind einige der Nachteile der Verwendung von wasserdichter Leiterplatte?

Trotz der vielen Vorteile, die die wasserdichte Leiterplatte hat, gibt es auch einige Einschränkungen des Produkts, und dazu gehören:

  • Wasserdichte Leiterplatten erfordern aufgrund des Auftragens des Harzes und der konformen Beschichtungen mehr Zeit für die Herstellung.
  • Sie sind auch teurer in der Herstellung und Anschaffung.

Beeinflussen Temperaturschwankungen die Funktionalität wasserdichter Leiterplatten?

Im Allgemeinen haben wasserdichte Leiterplatten die Fähigkeit, Änderungen der Temperaturbedingungen standzuhalten.

Die meisten von ihnen haben jedoch eine gewisse Wirksamkeitsschwelle.

Wenn Sie wasserdichte Leiterplatten Temperaturen über oder weit unter dem Schwellenwert aussetzen, können Leiterplatten bestimmte Schäden aufweisen.

Eine Temperaturänderung kann die wasserdichten Beschichtungen beschädigen.

Die Kernstruktur der Leiterplatte kann einige dielektrische Eigenschaften verlieren, was zu Fehlfunktionen und Schäden an den Lötstellen führen kann.

Wie können Schutzlacke von wasserdichten Leiterplatten entfernt werden?

Eine falsche Wahl des Beschichtungsmaterials kann auf eine unzureichende Abdeckung des Beschichtungsmaterials zurückzuführen sein.

Dies sind einige der Faktoren, die zum Entfernen der konformen Beschichtung der Leiterplatte führen können.

Im Folgenden sind einige der Methoden aufgeführt, mit denen Sie die Schutzbeschichtungen erfolgreich entfernen können.

Abziehen - wird hauptsächlich zum Entfernen von harten Silikonbeschichtungen verwendet und beinhaltet, dass der Bediener die konforme Beschichtung von der Leiterplatte abzieht.

Erwärmungsverfahren – Bei diesem Verfahren wird Wärme zum Entfernen der konformen Beschichtungen verwendet.

Daher müssen Sie Niedertemperaturwärme verwenden, um die Beschichtung sanft zu verbrennen und zu schmelzen.

Die einzige Einschränkung bei dieser Methode besteht jedoch darin, dass

Es kann die Leiterplatte und die elektronischen Komponenten beschädigen, insbesondere wenn beim Entfernen der Beschichtung Hochtemperaturwärme verwendet wird.

Verwendung von Lösungsmitteln – Lösungsmittel sind in der Lage, wasserfeste Beschichtungen zu entfernen, die für sie empfindlich sind, z. B. Aceton.

Schleif- und Schabeverfahren – beruhen auf mehreren Schabe- und Reibegeräten, abhängig von der Zusammensetzung der konformen Beschichtungsmaterialien.

Beim Mikrostrahlen wird ein Spray verwendet, das eine Kombination aus Druckluft und einem weichen Schleifmittel enthält, um die Beschichtung von der Leiterplatte zu entfernen.

Wie können Sie die Funktionalität der konformen Leiterplattenbeschichtung von wasserdichten Leiterplatten aufrechterhalten?

Um die Funktionalität der PCB-Schutzlacke aufrechtzuerhalten, gibt es Mechanismen, die während des Beschichtungsprozesses und nach dem Prozess ergriffen werden sollten.

Dies verhindert natürlich auch den Ausfall der wasserdichten Leiterplatte.

Stellen Sie während des Beschichtungsprozesses zunächst sicher, dass die empfohlene Dicke auf die Leiterplatte aufgetragen wird.

Tragen Sie weder zu wenig noch zu viel Lack auf die Leiterplatte auf.

Achten Sie beim Auftragen der Schicht immer darauf, dass Sie dies in mehreren dünnen Schichten tun, damit sich die Blasen zwischen den Schichten gut verteilen können.

Stellen Sie drittens immer sicher, dass Sie die Oberfläche bei der Pinselbeschichtung mischen, damit die Beschichtung gleichmäßig auf jeden Teil des Substrats fließt.

Verwenden Sie schließlich eine niedrigviskose Version einer konformen Beschichtung, die Sie verwenden möchten.

Sind wasserdichte Leiterplatten langlebig?

Im Allgemeinen sind wasserdichte Leiterplatten aufgrund ihrer Beständigkeit gegen Chemikalien, Abrieb, Feuchtigkeit, Staub und Temperaturen bis zu einem bestimmten Schwellenwert sehr langlebig.

Der Haltbarkeitsaspekt zeigt sich in der Eigenschaft und den Merkmalen, die die Leiterplatten besitzen, wie z. B. ihre Beständigkeit gegen Chemikalien, Feuchtigkeit, Korrosion, Oxidation und andere.

Welche Faktoren sind bei der Auswahl einer konformen Leiterplattenbeschichtung für Ihre wasserdichte Leiterplatte zu berücksichtigen?

Die konforme Beschichtung von Leiterplatten spielt eine sehr wichtige Rolle auf der Leiterplatte, da sie unter anderem Schutz vor Feuchtigkeit, Chemikalien und Staub bietet.

Daher sind dies einige der Aspekte, auf die Sie bei der Auswahl eines hochwertigen Schutzlacks für Ihre Leiterplatten achten müssen.

Sie umfassen;

  • Sollte leicht nachbearbeitbar sein.
  • Sollte einen größeren Betriebstemperaturbereich haben.
  • Sollte niedrige Kosten und Toxizitätswerte aufweisen.
  • Muss eine lange Haltbarkeit haben.
  • Sollte gut spritzbar und niedrigviskos sein.
  • Die Platine muss vor hohen oder niedrigen Temperaturen und mechanischen Einwirkungen geschützt werden.

Welche Oberflächen sind für wasserdichte Leiterplatten geeignet?

In den meisten Fällen sind Heißluft-Lötschicht [HASL] und stromloses Nickel-Immersion-Gold die am meisten bevorzugten und verwendeten Methoden der Oberflächenveredelung für wasserdichte Leiterplatten.

Dies liegt daran, dass sie der Leistung der Leiterplatte einen gewissen Wert verleihen.

Zum Beispiel;

Chemisches Nickel-Immersion-Gold[ENIG] macht die PCB-Oberfläche flacher, sodass Sie die Platzierung von Durchkontaktierungen und Komponenten einfach verwalten können.

Diese beiden Oberflächenveredelungsverfahren eignen sich zum Auftragen von konformer Beschichtung und Verkapselungsverfahren auf der Leiterplattenoberfläche.

Zwischen den beiden Oberflächenveredelungstechnologien bietet ENIG jedoch eine bessere Leistung bei der Oberflächenanwendung von Leiterplatten als die HASL-Oberflächenveredelungstechnologie.

Wie regulieren Hersteller von wasserdichten Leiterplatten die Qualität von wasserdichten Leiterplatten?

Alle von uns hergestellten wasserdichten Leiterplatten sind nach ISO, UL und RoHS zertifiziert und gelten daher als sicher, zuverlässig, effizient und langlebig.

Darüber hinaus wird das Produkt zu 100 % von erfahrenen Inspektoren und Ingenieuren geprüft.

Dies trägt dazu bei, dass das Produkt den Anforderungen des Qualitätsstandards entspricht.

Ist eine wasserdichte Leiterplatte beständig gegen hohe Temperaturen?

Im Allgemeinen sind wasserdichte Leiterplatten temperaturbeständig, jedoch bis zu einer bestimmten Schwelle.

Extreme Temperaturen über oder weit unter der Schwelle können die Wasserdichtigkeit beschädigen.

Die Temperaturbeständigkeit einer wasserdichten Leiterplatte hängt von der Art der Schutzbeschichtung ab, die auf der Leiterplatte verwendet wird.

Bei Venture Electronics entwerfen, fertigen und montieren wir wasserdichte Leiterplatten je nach den spezifischen Anforderungen unserer Kunden.

Für Anfragen oder Fragen, Kontaktieren Sie jetzt Venture Electronics.

Neueste Beiträge
Kontakt
Eine Nachricht schicken