< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />
Unternehmen
Ihr führender Laminatexperte von Taconic in China

Venture Taconic Laminate

  • Hochleistungslaminat
  • Formstabil
  • Professionelle Kundenbetreuung
  • Über 10 Jahre Erfahrung in der Herstellung
Taconic tly-5 ist ein Laserablativ, das auf optimierte Leistung ausgelegt ist. Sie werden für verschiedene industrielle Anwendungen hergestellt.
Sie sind mit hoher Schälfestigkeit ausgestattet. Venture Taconic tly-5A besteht aus sehr leichtem Fiberglas.
Sie sind die perfekte Wahl für alle kostengünstigen kommerziellen Funk-, Großserien- und Mikrowellenfrequenzanwendungen.
Taconic CER-10 wird mit einer Verstärkung aus gewebtem Glas hergestellt. Wir haben eine große Auswahl an Taconic CER-10 für Ihre Projekte.

Was ist Taconic PCB?

Taconic PCB ist die Verwendung von Taconic PCB-Materialien zur Herstellung von Leiterplatten. Diese Materialien sind keramikgefülltes PTFE und glasfaserverstärkte Materialien.

Taconic-Leiterplatten haben einen geringen dielektrischen Verlust und elektrischen Signalverlust, mit einer breiten Palette von Dielektrizitätskonstantenwerten, die für verschiedene HF-Branchen wie Kommunikation und Luft- und Raumfahrt geeignet sind, wodurch sie sich ideal für eine Vielzahl von Anwendungen eignen. Taconic-Leiterplatten werden verwendet, um die wachsenden Anforderungen zu erfüllen von der Elektronikindustrie.

Taconic-Leiterplatte
Warum Venture für Ihre Taconic-Laminate wählen?

Warum Venture für Ihre Taconic-Laminate wählen?

Venture ist Ihr zuverlässiger Hersteller und Lieferant von Taconic Laminat in China. Um hochwertige Taconic-Laminate herzustellen, verwenden wir fortschrittliche Ausrüstung, einschließlich SPI, AOI, BGA-Rework-Equipment und X-RAY.

Darüber hinaus bieten wir Kartonbau- und Testdienste an, mit denen wir den Taconic-Laminatprozess abschließen können. Aufgrund unseres Engagements für die Kundenzufriedenheit bietet Ihnen venture die besten Laminate und andere Produkte und Dienstleistungen von Taconic.

-Keine Mindestbestellmenge
-Mehr als 15 Jahre Produktionserfahrung
-Experten-Engineering-Team und technischer Support
-Professioneller Kundenservice
-Ausgezeichnete Qualität für Laminate

Spezifisch für Taconic-Laminate

Taconic bietet eine große Auswahl an Hochfrequenzlaminate in folgenden Typen:

-Taconic tly-5
Hat Dimensionsstabilität und einheitliche Dielektrizitätskonstante. Für kostengünstige Hochleistungsanwendungen und auf Entflammbarkeit getestet.

-Taconic tly-5A
Es ist ein formstabiles Hochfrequenzlaminat, das den niedrigsten Verlustfaktor unter den Laminaten von Taconic bietet. Hat eine niedrige Dielektrizitätskonstante, eine geringe Wasseraufnahme und eine hohe Schälfestigkeit.

-Taconic RF 35
Es ist mit Keramik gefüllt und mit Glasgewebe verstärkt. Es hat einen niedrigen Verlustfaktor, eine geringe Hygroskopizität und eine gute Dimensionsstabilität.

-Taconic CER 10
Es ist ein glasfaserverstärktes, keramikgefülltes Laminat mit Lötbeständigkeit, thermischen und mechanischen Eigenschaften.

spezifische

Venture Taconic Laminate

Venture Taconic-Laminate mit einheitlichen Dickenprofilen, konstant niedrigen Verlustfaktoren und präzisen Dielektrizitätskonstanten über die gesamte Platte.

Diese niedrigen Verlustfaktoren erweitern die Nützlichkeit von Taconic PTFE auf das X-Band und darüber.

PTFE von Venture Taconic kann gebohrt, geschnitten, plattiert, gefräst und gefräst werden, wobei die anerkannten Methoden für Laminate aus PTFE/Glasfasergewebe verwendet werden.

Wir können für Sie formstabile Taconic-Laminate herstellen. Sie sind beständig gegen die bei der Herstellung verwendete Prozesslösung.

Wir sind ein zuverlässiger Hersteller verschiedener Arten von Taconic-Laminaten in China. Hauptsächlich sind Taconic tly-5, Taconic tly-5A, Taconic RF-35 und Taconic CER-10. 

Durch den Einsatz unserer Spitzentechnologie können wir die hochwertigsten Taconic-Laminate für Ihre Projekte herstellen.

Venture: Ihr bester Lieferant von Taconic-Laminaten in China

Als führender Hersteller und Lieferant ist Venture in der Lage, eine breite Palette von Taconic-Laminaten herzustellen, die Ihren Anforderungen entsprechen. Wir können ein beliebtes Taconic PTFE für Ihre Projekte produzieren:

  • Taconic tly-5
  • Taconic tly-5A
  • Taconic RF-35
  • Taconic CER-10

Venture Taconic-Laminat eignet sich für eine Vielzahl von Mikrowellenanwendungen, komplexe und Hochgeschwindigkeitsanwendungen. Unsere Taconic-Laminate haben hervorragende thermische und mechanische Eigenschaften, eine niedrige und stabile Dielektrizitätskonstante und einen niedrigen Verlustfaktor.

Venture ist der beste Hersteller von Taconic PTFE für Hochfrequenz-Leiterplatten. Abhängig von Ihrem Design kann Venture das beste Taconic-Laminat für Ihre Leiterplatte vorschlagen.

Wir haben die Möglichkeit, das komplette Taconic-Laminat auf Lager zu haben, um Ihre Standardanwendungen zu erfüllen.

Venture wurde für mehr als 10 Jahre zum besten Taconic-Laminatlösungsanbieter in China. Wir bieten Ihnen einen unübertroffenen Kundenservice.

Neben der Geschwindigkeit, dem Preis und den Möglichkeiten bietet Venture die besten Lieferoptionen.

Neben der Herstellung von Taconic-Laminaten bietet Venture auch eine große Auswahl an PCB-Laminaten wie Isola-Laminate, Nelco-Laminate, Ventec-Laminate, Shengyi-Laminate und viele mehr.

Für weitere Informationen über unser Taconic PTFE zögern Sie bitte nicht, uns noch heute zu kontaktieren!

Taconic-Laminate: Der ultimative FAQ-Leitfaden

Taconic-Laminates-The-Ultimate-FAQ-Guide

Für eine erfolgreiche Leiterplattenherstellung müssen Sie in Hochleistungslaminate von Taconic investieren.

Aus diesem Grund beantwortet der heutige Leitfaden alle Fragen, die Sie sich zu Laminaten von Taconic gestellt haben.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was sind Taconic-Laminate?

Taconic-Laminat ist eine Art PCB-Material aus Glasfasergewebe, das mit PTFE-Schichten gewebt ist.

Die Webart zeichnet Taconic-Laminate aus.

Sie sind mechanisch stabil und verleihen ihr eine gleichmäßige Dielektrizitätskonstante.

Taconic-Laminat

Taconic-Laminat

Wie klassifizieren Sie Laminate von Taconic für Leiterplatten?

Taconic-Laminate für PCB werden klassifiziert als:

  • Taconic Tly-5: Diese Laminate von Taconic haben eine Dielektrizitätskonstante von 2.20, eine dielektrische Dicke von 0050 Zoll und eine dielektrische Dicke von 0.13 mm.
  • Taconic Tly-5A: Diese Taconic-Laminate haben eine Dielektrizitätskonstante von 2.17, eine dielektrische Dicke von 0310″ und eine dielektrische Dicke von 0.78 mm.
  • Taconic RF-35: Taconic-Laminate haben eine Dielektrizitätskonstante von 3.50, eine dielektrische Dicke von 0050″ und eine dielektrische Dicke von 0.13 mm.
  • Taconic CER-10: Taconic-Laminate haben eine Dielektrizitätskonstante von 10.

Was sind die Eigenschaften von Taconic-Laminaten?

Zu den Merkmalen von Taconic-Laminaten gehören:

  • Die meisten von ihnen basieren auf gewebten Glasverstärkungen
  • Hauptsächlich geeignet für kostengünstige und hochvolumige Anwendungen
  • Sie haben eine hervorragende Schalenlänge
  • Haben Sie Hochfrequenzleistung
  • Sie sind formstabil
  • Sie sind in der Regel ein- oder beidseitig bekleidet

Welche anderen PCB-Laminate gibt es neben Taconic-Laminaten?

  • Isola-Laminate: Dies ist das Hauptmaterial, das beim Bau von mehrschichtigen Leiterplatten verwendet wird. Isola-Laminate werden in vielen elektronischen Anwendungen wie Netzwerk- und Kommunikationsgeräten, Computern und Unterhaltungselektronik verwendet.
  • Nelco-Laminate: Nelco-Laminate haben eine hervorragende thermische und mechanische Leistung und sind RoHS-konform.

Dies ist für Leiterplatten mit hoher Lagenanzahl und Anwendungen mit hoher Geschwindigkeit ausgelegt.

  • Ventec-Laminate: Ventec-Laminate sind kupferkaschierte Laminate und Prepregs von sehr hoher Qualität und hoher Leistungsfähigkeit.
  • Shengyi-Laminate: Diese werden in einseitigen, doppelseitigen und mehrschichtigen Leiterplatten verwendet.
  • Kingboard-Laminate: Diese bestehen aus Glas-Epoxy-Laminat, Papierlaminat und vorgelagertem Material.
  • ITEQ-Laminate: Diese werden hauptsächlich für Telekommunikation, schwere Kupferanwendungen, Automobile und High-Layer-Leiterplatten verwendet.

ITEQ-Laminate haben eine hohe thermische Zuverlässigkeit und können den sequentiellen Laminierungsprozess bestehen.

  • Tuc-Laminat: Diese werden hauptsächlich von Leiterplattenherstellern in der Elektronikindustrie verwendet.
  • Dupont-Laminate: Dies umfasst Hochleistungs-Flex- und Starr-Flex-Laminate.
  • Panasonic-Laminate: Panasonic-Laminate umfassen kupferkaschierte Laminate, Prepregs, Haftisolationsplatten und Massenlaminate.

Wie viel kostet Taconic Laminat?

Die Kosten von Taconic-Laminat hängen von Faktoren wie Laminierung, Materialkategorien, Stabilität und Materialkategorie ab.

Der Preis für Taconic-Laminate liegt zwischen 20 und 50 US-Dollar pro Stück.

Was sind die Vorteile von Taconic-Laminaten?

Zu den Vorteilen von Taconic-Laminaten gehören:

  • Taconic-Laminate tragen zu hervorragenden mechanischen und thermischen Eigenschaften bei.
  • Taconic-Laminate sind formstabil.
  • Sie eignen sich für Mikrowellendesigns mit geringer Schichtzahl.
  • Taconic-Laminate weisen eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme auf.
  • Taconic-Laminate haben den niedrigsten Df.
  • Sie haben eine hohe Schälfestigkeit.
  • Taconic-Laminate sind laserabtragbar.
  • Taconic-Laminate sind einheitlich und haben eine konsistente DK.

Was sollten Sie bei der Auswahl von Leiterplattenlaminaten beachten?

Bei der Auswahl von Leiterplattenlaminaten sollten folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Glasübergangstemperatur: Dies bezieht sich auf die Temperatur, bei der Materialien mit hohem Molekulargewicht von einem Glaszustand in einen viskosen Gummizustand übergehen.

Sie sollten dies berücksichtigen, da das starre Leiterplattenlaminat bei dieser Temperatur nicht mehr funktioniert.

Es beginnt zu erweichen.

  • Thermische Zersetzungstemperatur: Die thermische Zersetzungstemperatur ist je nach den Komponenten der Leiterplatte unterschiedlich.

Bei vielen Epoxidsystemen liegt die Temperatur zwischen 300 Grad Celsius und 400 Grad Celsius für flexible PCB-Laminatmaterialien.

  • Dielektrizitätskonstante: Dies bezieht sich auf die Geschwindigkeit, mit der sich ein elektrisches Signal in einem dielektrischen Material ausbreitet.

Für eine Übertragung mit hoher Rate müssen Leiterplatten Laminate mit einem niedrigen Dk verwenden.

Das heißt, wenn Sie eine hohe Frequenz erreichen möchten.

  • Wärmeausdehnung: Wärmeausdehnung bezieht sich auf die Fähigkeit des PCB-Materials, sein Aussehen zu verändern.

Normalerweise ist dies auf Temperaturänderungen zurückzuführen.

Leiterplattenlaminate neigen daher dazu, ihre Form, Fläche oder ihr Volumen zu ändern, wenn die Temperatur den Tg-Wert übersteigt.

  • Wärmeleitfähigkeit: Dies ist die Fähigkeit eines Materials, Wärme zu leiten.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von Leiterplattenlaminaten Laminate mit Kupfer und Aluminium, da diese eine hohe Wärmeleitfähigkeit aufweisen.

  • RoHS-konform: Dies bezieht sich auf die „grüne“ Anforderung, die von Markterwägungen und -richtlinien angetrieben wird.

Grundsätzlich sollten Sie sich für Taconic-Laminate entscheiden, die RoHS-konform sind.

Was sind die Verwendungen von Taconic-Laminat?

Taconic Laminate werden verwendet in:

  • Kfz-Radar
  • Militärradar
  • Mikrowellen-Übertragungsgeräte
  • Phased-Array-Antennen
  • Mobilfunk
  • Sie sind in Leistungsverstärkern geeignet
  • Luft- und Raumfahrt
  • Anwendungen im KA-, E- und W-Band
  • LNBS, LNCs, LNAs

Was beinhaltet der PCB-Laminierungsprozess?

Der PCB-Laminierungsprozess variiert je nach den verschiedenen Arten von PCBs und Laminierungsspezifikationen.

Schauen wir uns ein paar Prozesse an:

Taconic PCB-Laminat

 Taconic PCB-Laminat

· Doppelseitige Leiterplatten

Bei doppelseitigen Leiterplatten ist der Laminierungsprozess ganz ähnlich wie bei anderen Arten von Leiterplatten.

Sie können die doppelseitige Leiterplattenplatte mit einer Trockenresistschicht laminieren, die lichtempfindlich ist und extremen Temperaturen und Drücken ausgesetzt ist.

· Mehrschichtige Leiterplatten

Mehrschichtplatten können entweder dünn geätzte Platten sein oder Spurenschichten aufweisen.

In jedem Fall müssen sie durch Laminierung verbunden werden.

Die Verarbeitung von Taconic-Laminaten für Multilayer-Leiterplatten erfolgt nach folgendem Verfahren:

i. Die inneren Schichten der mehrschichtigen Leiterplatte werden einer extremen Temperatur von 375 Grad Fahrenheit und einem Druck zwischen 275 und 400 psi ausgesetzt.

ii. Die mehrschichtige Leiterplatte härtet aus, wenn die Temperatur hoch gehalten wird.

iii. Lassen Sie abschließend das Laminiermaterial langsam los und kühlen Sie es langsam ab.

· Sequentielle Laminierung

Diese Laminierungstechnologie wird verwendet, wenn die Leiterplatte zwei oder mehr Teilmengen aufweist.

Nachdem die Teilsätze unter Verwendung eines separaten Prozesses erzeugt wurden, wird eine dielektrische Substanz zwischen jedes Paar von Teilsätzen eingefügt.

Sobald dies geschehen ist, werden Standardherstellungsverfahren durchgeführt.

Sie sollten ein Laminierverfahren wählen, das für die Feinheiten Ihrer Anwendung geeignet ist.

Gibt es Einschränkungen bei Taconic-Laminaten?

Zu den Einschränkungen für Taconic-Laminate gehören:

  • Die Verarbeitung von Hochleistungslaminaten von Taconic ist kein einfaches Geschäft.

Daher führt dies zu hohen Kosten des Endprodukts.

  • Taconic-Laminate erfordern hohe Investitionen und eine erhebliche Kapitalbindung.

Außerdem erfordert es ein hochqualifiziertes Team.

Gibt es eine empfohlene Dicke für Taconic-Leiterplattenlaminate?

Die Dicke von Taconic-Laminaten hängt von den unterschiedlichen Verwendungsspezifikationen ab.

Beispielsweise könnte er 0.27 mm, 0.4 mm, 0.8 mm, 1.0 mm, 1.2 mm, 2.0 mm, 2.4 mm oder 3.2 mm betragen.

Was bestimmt die Dicke von Taconic-Laminaten?

Sie können die Dicke von Taconic-Laminaten durch die Berechnung des Stoff- und Dichtegewichts ermitteln.

Sie sollten mit einer Abweichung von bis zu fünf Prozent in Ihrer Berechnung rechnen.

Das Gesamtgewicht ist der wahrscheinlichste Weg, um die Gesamtlaminatdicke zu ermitteln.

Ein einzelnes Gewebe kann ein unterschiedliches Fertiggewicht haben, was zu unterschiedlichen Dicken der fertigen Taconic-Laminate führt, wenn sie gezwirnt sind.

Um die genaue Dicke von Taconic-Laminaten eindeutig zu bestimmen, sollten Sie Ihre Analyse daher immer auf das endgültige Gesamtgewicht stützen.

Sind Taconic-Laminate für Hochfrequenz-Leiterplatten geeignet?

Ja, Taconic-Laminatmaterialien und viele Hybridaufbauten sind oft kompatibel, wodurch sie für Hochfrequenz-Leiterplatten geeignet sind.

Es ist jedoch wesentlich, eine spezielle Schaltungsherstellungsverarbeitung einzurichten.

Sie sollten auch die Materiallieferanten und Schaltungshersteller einbeziehen.

Können Taconic-Laminate mit anderen Materialien für Hybrid-Multilayer-Leiterplatten gemischt werden?

Ja, es ist möglich, Taconic-Laminate mit anderen Materialien für Hybrid-Multilayer-Leiterplatten zu mischen.

Außerdem treten weniger Kompatibilitätsprobleme auf.

Eine hybride mehrschichtige Leiterplatte mit vielen Schichten von Taconic-Laminaten und einigen Schichten anderer Materialien wird üblicherweise aus mehreren anderen Gründen verwendet.

Eine Mischung der Materialien wird verwendet, um die Zuverlässigkeit zu verbessern.

Bei vielen Hybrid-Multilayer-Leiterplatten sind die Materialien oft kompatibel.

Allerdings ist eine spezielle Schaltungsherstellungsverarbeitung erforderlich.

Warum werden Taconic-Laminate mit Glasgewebe verstärkt?

Taconic-Laminate werden aus folgenden Gründen mit Glasgewebe verstärkt:

  • Zur Erhöhung der Stabilität in der X- und Y-Achse und Erhöhung der Steifigkeit.
  • Das Glasgewebe hat eine hohe Temperaturbeständigkeit.
  • Es ist beständig gegen chemische Korrosion.
  • Glasgewebe hat eine gute Stabilität, hohe Festigkeit sowie gute mechanische Eigenschaften.
  • Es hat eine hohe Isolationseigenschaft.
  • Es ist antistatisch und UV-beständig.
  • Glasgewebe ist hitzebeständig und feuerfest.

Wie wählen Sie Glasfasergewebe aus, das in Taconic-Laminaten verwendet wird?

Die Wahl des in Taconic-Laminaten verwendeten Glasfasermaterials hängt ab von:

  • Dicke, die das Glasfasergewebe zum fertigen Taconic-Laminat beiträgt
  • Harzmenge, die das Fiberglas zum Füllen und Kleben hält
  • Baudicke der Leiterplatte
  • Steifigkeit der Leiterplatte
  • Dielektrizitätskonstante
  • CTE-Steuerung
  • Dimensionsstabilität.
  • Die Kosten.

Wie können Sie Schäden und Verformungen von Taconic-Laminaten verhindern?

Sie sollten die folgenden Vorsichtsmaßnahmen beachten, um Schäden und Verformungen von Taconic-Laminaten zu vermeiden:

Taconic PCB-Laminatmaterial

 Taconic PCB-Laminatmaterial

  • Schrubben Sie das Material nicht mechanisch, da es dadurch gedehnt und verformt wird.

Um dies zu vermeiden, verwenden Sie eine chemische Reinigung, um die Maßgenauigkeit des Prozesses zu erreichen und Verzug zu vermeiden.

  • Heben Sie ein Taconic-Laminat nicht mit einer Seite nach oben an, da das Material dadurch rutschen oder das Kupfer dehnen könnte.

Stattdessen sollten Sie das Taconic-Laminat an zwei parallelen Kanten anheben.

  • Verhindern Sie Schmutzablagerungen und Flecken auf dem Taconic-Laminat, indem Sie es mit Schutzhandschuhen und Gleitunterlagen handhaben.
  • Legen Sie Taconic-Laminate nicht übereinander. Dies dient dazu, Ablagerungen auf der Oberfläche des Laminats zu vermeiden.

Wie verarbeitet man Taconic-Laminate für Multilayer-Leiterplatten?

Mehrschichtplatten können entweder dünne geätzte Platten oder Leiterbahnen sein.

In jedem Fall benötigen beide eine Bonding Bay-Laminierung.

Die Verarbeitung von Taconic-Laminaten für Multilayer-Leiterplatten erfolgt nach folgenden Verfahren:

  • Die inneren Schichten der Multilayer-Leiterplatte werden einer extremen Temperatur von 190.56 Grad Celsius und einem Druck zwischen 275 bis 400 psi ausgesetzt.
  • Die Aushärtung der Multilayer-Leiterplatte erfolgt bei hohen Temperaturen.
  • Lassen Sie abschließend den Druck langsam ab und kühlen Sie das Laminat langsam ab.

Was ist der empfohlene Presszyklus zum Laminieren von Taconic-Leiterplattenlaminaten?

Der empfohlene Presszyklus für Taconic-Laminate umfasst:

  • Vakuumlaminierung wird empfohlen.
  • Die Hitze sollte auf 1.5 Grad Celsius steigen – 5.5 Grad Celsius bis 190 Grad Celsius
  • Das Strömungsfenster sollte zwischen 80 Grad Celsius und 150 Grad Celsius gehalten werden
  • Der Druck sollte bei 73 psi (5 bar) gehalten werden, bis das Paket 37 Grad Celsius erreicht, dann wird der volle Druck von 450 psi (31 bar) angelegt
  • Sie sollten dann für eine empfohlene Zeit (meist eine Stunde) aushärten
  • Kühlen Sie das Paket abschließend unter hohem Druck und bei einer optimalen Temperatur von weniger als 3 Grad Celsius

Können Sie Taconic-Laminatmaterialien mit V-Score bewerten?

Ja, Sie können mit Taconic-Laminatmaterialien V-Punkte erzielen.

Folgendes sollte beim V-Scoring berücksichtigt werden:

  • Sie sollten die V-Tiefe von einer oder beiden Seiten der Leiterplattenoberfläche messen.
  • Sie sollten sich die Querschnittsansicht ansehen, um den Abstand zwischen den Vs festzustellen.
  • Sie sollten feststellen, ob es einfach ist, das Bedienfeld zu entfernen.

Welche Bedeutung hat die auf Taconic-Laminaten verwendete Kupferfolie?

Zu den Vorteilen der Verwendung von Kupferfolie auf Taconic-Laminaten gehören:

  • Es wird verwendet, um Signale von einem Teil der Leiterplatte zu einem anderen zu übertragen.
  • Es dient als Energie- und Erdungsschicht.
  • Es verbindet die verschiedenen Geräte in der Leiterplatte, Eingänge und Ausgänge, die die Leiterplatte in ihrer Anwendung funktionieren lassen.
  • Die Kupferfolie trägt dazu bei, unerwünschte Wärme von Leistungsgeräten abzuführen.

Was sind die „X“-, „Y“- und „Z“-Achsen von Taconic-Laminaten?

Zu den Funktionen von Taconic-Laminaten gehören:

  • X-Achse: Die X-Richtung bezieht sich auf die Kettrichtung des Prepregs, das zur Herstellung des Taconic-Laminats verwendet wird.
  • Y-Achse: Dies dient zum Füllen der Stoffrichtung.
  • Z-Achse: Die Z-Richtung ist wie in der analytischen Geographie die Richtung senkrecht zur Ebene des Taconic-Laminats, definiert durch die X- und Y-Achsen.
  • Die Achsen X und Y definieren die Orientierung des Prepregs im Taconic-Laminat für die Layup-Funktion, wenn Dimensionsstabilitätsmessungen durchgeführt werden.
  • Die Z-Achsenrichtung definiert die Richtung, in der Löcher gebohrt werden sollen.
  • Ganz wesentliche Punkte der Bohrlochzuverlässigkeit werden auch durch die thermischen Ausdehnungseigenschaften des Taconic-Laminats in Z-Richtung bestimmt.

Wie wählen Sie Kupferfolientyp oder -gewicht für Taconic-Laminate aus?

Die Art oder das Gewicht der Kupferfolie hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Anforderungen an die Belastbarkeit: Die Belastbarkeitsanforderungen der Platine bestimmen die Art der zu verwendenden Kupferfolie.

Für Hochleistungsanwendungen sollten Sie dicke Kupferfolie verwenden.

Bei Anwendungen mit geringerer Leistung sollten dünne Kupferfolien verwendet werden.

  • Größe und Abstand: dünnere Kupferfolie wird empfohlen, wenn die Linien fein und die Abstände eng sind.

Breite Linien und größere Abstände erfordern andererseits eine dickere Kupferfolie.

  • Eigenschaften Impedanz und Leitungsverlust: Die Querschnittsfläche der Kupferfolie beeinflusst die Laminatdicke von Taconic und ihre Dialektikkonstante.
  • Hitze: Die Wärmemenge, die verarbeitet werden muss, bestimmt die Art oder das Gewicht der Kupferfolie, die insbesondere in den Innenschichten verwendet werden soll.

Dickere Kupferfolien haben im Vergleich zu dünneren Kupferfolien eine höhere Wärmeableitungskapazität.

Kurz gesagt, das ist alles, was Sie über Laminate von Taconic wissen müssen.

Falls Sie jedoch Fragen oder Anfragen haben, können Sie sich gerne an das Team von Venture Electronics wenden.

Nach oben scrollen