< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

SMD LEDPCB

  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Konkurrenzfähiger Preis
  • Hochwertige SMD-LED-Leiterplatte

Was bedeutet SMD-LED?

SMD bedeutet oberflächenmontierte Diode.

Dies ist eine bessere Technologie als die DIP-LEDs der ersten Generation. Die SMD-LEDs sind auf einem Aluminiumsubstrat montiert und mit Epoxidharz umhüllt.

SMD LED
SMD-LED-Chip

Was ist ein SMD-LED-Chip?

Die Abkürzung SMD steht für „Surface Mounted Device“.

Das bedeutet, dass dies ein LED-Chip (Gerät) ist, der ohne Kabel direkt auf einem Lichtstreifen montiert wird. Diese Oberflächenmontagetechnologie macht LED-Lichtleisten tatsächlich möglich. Die Zahlen hinter dem SMD beziehen sich einfach auf die physische Größe des LED-Chips.

Wofür werden SMD-LEDs verwendet?

Aus diesem Grund werden SMD-LEDs häufig in Haushalts- und Industriebeleuchtungssystemen, in Fahrzeugen sowie in persönlichen elektronischen Geräten wie LED-Bildschirmen, Fernsehern, Projektoren usw. verwendet.

SMD-LEDs mit dem RGB-System werden für dekorative Beleuchtung und große Vollfarbbildschirme verwendet.

Wofür werden SMD-LEDs verwendet?

Unternehmen SMD-LED-Leiterplatte ist ein lichtemittierendes Halbleiterbauelement mit neuer Halterung. Wir sind seit mehr als 10 Jahren ein professioneller Hersteller von SMD-LED-Leiterplatten in China.

Als professioneller Hersteller und Lieferant sind wir bestrebt, hochwertige SMD-LED-Leiterplatten für Ihre Projekte herzustellen.

Venture SMD-LED-Leiterplatte mit:

  • kleiner Streuwinkel
  • leichte Gleichmäßigkeit
  • hohe Zuverlässigkeit
  • helle Farben einschließlich weißer Farben

Ihr führender Lieferant von SMD-LED-Leiterplatten in China

Venture bietet seit mehr als 10 Jahren weltweit SMD-LED-Leiterplatten an.

Wir bieten niedrige Kosten und maximale Designflexibilität sowie energieeffiziente SMD-LED-Leiterplatten.

Unsere SMD-LED-Leiterplatte ist so konzipiert, dass sie in verschiedene Beleuchtungsanwendungen integriert werden kann.

Venture SMD LED PCB ist am besten geeignet für:

  • Telekommunikation
  • Automobilindustrie
  • Computer
  • sowie medizinische

Darüber hinaus können Sie unsere SMD-LED-Leiterplatte für Autos an Blinkern, Scheinwerfern, Bremslichtern usw. verwenden.

Venture SMD LED PCB ist besonders geeignet, wenn Ihr Draht dünn ist.

Sie können SMD-LED hinter einem Bildschirm und einem kleinen Bildschirm in Ihrer Verpackung platzieren, um für Ihr Gerät sauberer zu sein.

Wir können auch Venture SMD-LED-Leiterplatten mit mehrschichtigen FR-4-Substraten herstellen.

Um also Wärme zu übertragen, Strom zu erhalten und Schichten zu erden, müssen Sie unter jeder Komponente ein Muster aus plattierten oder eng beabstandeten, gefüllten Durchkontaktierungen haben.

Venture hat sich der Exzellenz verschrieben und unsere Innovationen bei SMD-LED-Leiterplatten sind ein Beispiel für unser Engagement.

Wir sind einer der größten Hersteller von SMD-LED-Leiterplatten in China und bieten internationalen Unternehmen aller Größen SMD-LED-Leiterplatten und Produktionsdienstleistungen von höchster Qualität.

Tatsächlich verpflichten wir uns, die strengsten Standards einzuhalten, um professionelle und fortschrittliche SMD-LED-Leiterplatten für Ihre Projekte herzustellen.

Für weitere Informationen zu unserer SMD-LED-Leiterplatte zögern Sie bitte nicht, unser Team jetzt zu kontaktieren!

SMD-LED-PCB: Der ultimative FAQ-Leitfaden

SMD-LED-PCB-Der-Ultimative-FAQ-Guide

Dieser Leitfaden beantwortet alle Ihre Fragen zu SMD-LED-Leiterplatten.

Ob Materialart, Bauteil, Lagenanzahl oder Eigenschaften, hier finden Sie alle Informationen.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist eine SMD-LED-Leiterplatte?

SMD-LED-Leiterplatte

SMD-LED-Leiterplatte

SMD steht für Surface Mounted Devices und ist eine einzigartige Art von Hochleistungs-LED-Licht.

Da sich die LED auf der Oberfläche befindet, gibt es keine Drähte und die winzigen metallischen Kontakte werden direkt auf die Leiterplatte gelötet.

Wie lassen sich eine SMD-LED-Leiterplatte und eine SMT vergleichen?

SMT, was für steht Oberflächenmontagetechnik, ist ein Prozess, während SMD LED PCB ein Gerät ist.

SMD-LEDs sind elektronische Bauteile, die Sie auf der Oberfläche einer Leiterplatte montieren.

Außerdem sind SMD-LEDs energieeffizient und bieten ein hochwertiges Beleuchtungserlebnis.

Außerdem verwenden Sie SMD-LED-Leiterplatten auf verschiedenen tragbaren Geräten, Unterhaltungselektronik, Handheld-Geräten usw.

SMT ist eine Technik, mit der Sie elektronische Bauteile auf einer Leiterplatte, z. B. einer SMD, platzieren.

Ein SMT

Ein SMT

Außerdem überwacht und ändert ein SMT-Bediener das Gerät, das Leiterplatten mit einem SMT herstellt.

Wie lassen sich eine SMD-LED-Leiterplatte und THT vergleichen?

THT steht für Durchgangsloch-Technologie und beinhaltet das Platzieren von Bleiteilen in gebohrten Löchern innerhalb der gedruckten Schaltungsplatine.

Danach können Sie die Anschlüsse entweder auf Pads löten oder auf der zum Löten vorgesehenen Seite der Platine landen.

Außerdem verwenden Sie einen Lötkolben, der von Hand oder mit einer Wellenlöttechnik betrieben wird, um das Lot zu platzieren.

Ein Beispiel für ein THT ist das Löten eines DIP-ICs (Dual-in-Line-Package) auf der Leiterplatte.

Eine SMD-LED-Leiterplatte ist ein elektronisches Gerät, bei dem die LED auf der Oberfläche der Leiterplatte montiert ist.

Wie lassen sich SMD-LED-PCB und COB vergleichen?

SMD-LED ist eine beliebte LED auf dem Markt, da die LED dauerhaft auf der Oberfläche der Leiterplatte aufgeschmolzen wird.

Sie sind vielseitig und Sie finden sie in Lichterketten, Glühbirnen, dem Benachrichtigungslicht Ihres mobilen Geräts usw.

COB steht für Chip an Bord und ist eine neuere Entwicklung hin zu energieeffizienteren LEDs.

Abgesehen davon, dass sie auf der Platine sind, haben COB-LEDs mehr Dioden als SMD-LEDs, die normalerweise neun oder mehr sind.

Unabhängig von der Anzahl der Dioden enthält COB einen Schaltkreis und zwei Kontakte, wodurch sie plattenartig werden.

Auf der anderen Seite erscheinen SMD-LEDs wie ein Konglomerat kleinerer Lichter.

SMD-LEDs können Farbwechsellichter erzeugen, während COB-LEDs diesen Effekt nicht erzeugen können, da sie zwei Kontakte und einen Schaltkreis haben.

Sie benötigen mehrere Änderungen, um diese Farbänderungsfunktion zu erstellen.

Dieser Effekt macht COB-LEDs für einfarbige Anwendungen geeignet.

COB-LEDs emittieren aufgrund der darin enthaltenen Kühlkeramik mehr Lumen pro Watt und Wärmeeffizienz.

Außerdem können COB-LEDs mehr Lumen und weniger Energie erzeugen, und Sie finden sie in mehreren Glühbirnen, Handy-Taschenlampen, Kamerablitzen usw.

Chip-on-Board (COB)

Chip-on-Board (COB)

Was sind die Vorteile der Verwendung der Oberflächenmontagetechnologie?

Das Aufkommen von SMD hat viele Vorteile, von denen einige die folgenden beinhalten:

  • Es ermöglicht Ihnen, kleinere Leiterplatten herzustellen
  • Außerdem kann eine höhere Bauteildichte erreicht werden
  • SMD ist kostengünstig, da Sie weniger Löcher auf der Leiterplatte bohren müssen
  • Die Herstellung eines SMD ist ein schneller Prozess
  • Das Löten auf SMDs ist zuverlässiger
  • Außerdem platzieren Sie die Teile des SMT mit einer Rate von 1000 pro Stunde
  • Außerdem ist SMT zuverlässig, wenn es in Umgebungen mit mehr Erschütterungen oder Vibrationen arbeitet

Was sind die Einschränkungen bei der Verwendung der Oberflächenmontagetechnologie?

Die SMT-Technologie ist unzuverlässig, wenn sie der einzige Prozess ist, der Teile verbindet, die einer höheren mechanischen Belastung ausgesetzt sind, z. B. Steckverbinder.

Wie werden Sie ein SMD mit einem Lötkolben löten?

Der Prozess ist einfach und Sie benötigen die folgenden Lötwerkzeuge, um SMDs zu löten:

  • Lötkolben
  • Lot
  • Pinzette
  • Mikroskop
  • Lötflussmittel [optional]

Beginnen Sie mit dem Auftragen des Flussmittels auf ein einzelnes Pad auf der Leiterplatte.

Lötflussmittel reinigt das Pad und macht es so für das Lötmittel einfacher, auf der Platine zu haften.

Tragen Sie auf die Lötkolbenspitze das Lot auf und verbinden Sie dann das Pad der Leiterplatte mit der Spitze.

Stellen Sie sicher, dass etwas Lot zum Pad gelangt, und tragen Sie Lot auf das Eckpad der Chips auf und richten Sie es mit einer Pinzette aus.

Halten Sie den Chip fest und verwenden Sie die Lötkolbenspitze, um das Eckpad zu berühren, damit das Lot schmelzen kann.

Dies sichert oder verbindet den Stift und das Pad und wenn der Chip falsch ausgerichtet ist. Verwenden Sie den Lötkolben, um die Verbindung zu schmelzen und richtig auszurichten.

Wiederholen Sie diesen Vorgang mit den anderen Chips und prüfen Sie dann mit einem Mikroskop oder einer Lupe, ob alle Verbindungen in Ordnung sind.

Aus welchen Materialien besteht eine SMD-LED-Leiterplatte?

Diese Materialien umfassen Folgendes:

Metallkern

Diese Teile sind für eine Vielzahl von Anwendungen effektiv und unterstützen die Wärmeübertragung.

Die Basis der SMD-LED-Leiterplatte kann Metalle wie Aluminium, Kupfer und Laminat enthalten.

Diese Metalle verbessern die Isolierung und Wärmeleitfähigkeit der Leiterplatte.

Seidensiebdruck

Dieser Teil funktioniert, indem er Technologieprogrammierern ermöglicht, die Leiterplatte durch Hinzufügen von Buchstaben und Zahlen zu lesen.

Substrat

Das Substrat ist als FR4 bekannt, was für Fire Retardant steht.

Es funktioniert, indem es eine Grundschicht für die Leiterplatte bietet, die in der Dicke variieren kann.

Das Substrat ermöglicht es der Leiterplatte starr zu sein und kann als flexibles Material gedehnt werden.

Innovation ermöglicht unter anderem die Schaffung von pflanzlichen Substraten.

Epoxide

Es ist eine Art Substrat, das Sie bei der Herstellung von Leiterplatten verwenden, und sie sind billig in der Herstellung und weniger haltbar.

Einige Leiterplatten verwenden Epoxidharze und nicht die oben genannten Materialien.

Diese Platten haben die Einschränkung, dass sie thermisch empfindlich sind, was bedeutet, dass sie die Laminierung schnell verlieren.

LED

Dies steht für Light Emitting Diode und ist ein Halbleiter, der leuchtet, wenn Sie Strom durch ihn leiten.

Welche Arten von SMD-LED-Leiterplatten sind auf dem Markt erhältlich?

Es gibt verschiedene Arten von SMD-LED-Leiterplatten, die für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet sind.

Zu den verfügbaren Typen gehören die folgenden:

Einseitige SMD-LED-Leiterplatte

Diese Art von PCB enthält ein Substrat.

Außerdem wird ein elektrischer Leiter wie Kupfer verwendet, der das Substrat schützt.

Der Lötstopplack befindet sich normalerweise auf der Kupferschicht, und Siebdruckschichten markieren die Komponenten der Leiterplatte.

Einseitige Leiterplatten haben eine Seite, die die Schaltung enthält, und die andere Seite enthält elektrische Teile.

Einseitige SMD-LED-Leiterplatte

Einseitige SMD-LED-Leiterplatte

Außerdem ist diese Art von PCB kostengünstiger herzustellen als die anderen Typen.

Doppelseitige SMD-LED-Leiterplatte

Hier beschichten Sie beide Seiten des Substrats mit leitfähigen Materialien, wobei das Bauteil auf beiden Seiten aufgeschmolzen wird.

Außerdem sind sie beliebter als einseitige Leiterplatten.

Löcher in dieser Platine verbinden die Schaltung von einer Seite zur anderen über die Oberflächenmontagetechnologie.

Diese Technik verbraucht weniger Platz.

Mehrschichtige SMD-LED-Leiterplatte

Diese Art von Leiterplatte erfüllt mehr Funktionen als doppelseitige SMD-LED-Leiterplatten.

Es hat mehrere Schichten von Substraten mit Isoliermaterialien, die sie in einzelne Blätter trennen.

Mehrschichtige SMD-LED-Leiterplatten können mehr Platz sparen als das doppelseitige Gegenstück, wenn es um Platzersparnis geht.

Multilayer-Leiterplatten können zehn oder mehr Schichten aufweisen und sind neben anderen Erfindungen für den Einsatz in Maschinen geeignet.

Mehrschichtige SMD-LED-Leiterplatte

Mehrschichtige SMD-LED-Leiterplatte

Starre SMD-LED-Leiterplatte

Diese Platte hat mehrere Schichten, die steif sind und daher geeignet sind, Materialien bruchfest zu machen.

Das Material, aus dem Sie diese Leiterplatte herstellen, ist Glasfaser.

Flex-SMD-LED-Leiterplatte

Das Substrat, aus dem flexible SMD-LED-Leiterplatten hergestellt werden, ist flexibel, sodass Sie es in jede beliebige Form bringen können.

Außerdem sind sie in der Herstellung kostengünstiger als starre Leiterplatten.

Flex-SMD-LED-Leiterplatte

Flex-SMD-LED-Leiterplatte

Starrflex-SMD-LED-Leiterplatte

Diese Leiterplatte hat die Eigenschaften sowohl der flexiblen als auch der starren Leiterplatte.

Starrflex-Leiterplatten ermöglichen Ihnen das Anbringen von Holz- und flexiblen Leiterplatten, was andere Leiterplatten nicht leisten können.

Starre flexible SMD-LED-Leiterplatte

Starrflex-SMD-LED-Leiterplatte

Was sind die Teile einer SMD-LED-Leiterplatte?

Eine SMD-LED-Leiterplatte besteht aus mehreren Teilen, darunter:

Leuchtdiode [LED]

Dieser Teil lässt den Strom durch, wodurch er Licht emittieren kann.

Widerstand

Der Widerstand regelt und steuert den elektrischen Strom.

Außerdem enthalten sie Farbcodes, mit denen Sie ihren Wert bestimmen können.

Transistor

Dieser Teil spielt eine entscheidende Rolle bei der Intensivierung der Ladung in der SMD-LED-Leiterplatte.

Batterie

Diese Komponente speichert und liefert Energie oder Spannung an die Leiterplatte.

Diode

Dieser Teil lässt elektrischen Strom in eine einzige Richtung passieren, da andere Passagen blockiert sind.

Schalter

Mit diesem Teil können Sie den elektrischen Strom steuern, indem Sie den Stromfluss entweder zulassen oder blockieren.

Induktor

Dieser Teil hat die Funktion, Ladungen zu speichern.

Welche Faktoren beeinflussen den Preis einer SMD-LED-Leiterplatte?

Diese Leiterplatten haben eine große Bandbreite an Komplexität, Zuverlässigkeit, Qualität und Preispunkten.

Standard-SMD-LED-Leiterplatten können je nach Anwendung einige Cent bis 300 USD kosten.

Hier sind einige Faktoren, die den Preis dieser Leiterplatten beeinflussen:

Art der Montage

Die Kosten einer Leiterplatte können je nach Bestückungsart steigen oder sinken.

Zum Beispiel haben SMD-Leiterplatten die Teile auf der Oberfläche, sind dadurch billiger und der Herstellungsprozess ist schnell.

Allerdings ist das Durchlöten teuer, aber die Komponenten sind robuster als oberflächenmontierte Geräte.

Platzierung von Komponenten

Wie Sie die Bauteile auf der Leiterplatte platzieren, bestimmt den Preis.

Es ist daher wichtig zu prüfen, wie Sie die Komponenten platzieren müssen, da SMD billiger sind.

Anzahl der Komponenten

Der Preis der SMD-LED hängt von der Anzahl der Teile innerhalb der Leiterplatte ab.

Dies liegt daran, dass Sie diese Komponenten neben der Herstellung kaufen müssen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die SMD-LED-Leiterplatte effizient ist, um die Kosten zu senken.

Paketgröße der Komponenten

Sie werden weniger ausgeben, wenn Sie Teilepaketgrößen in Industriegröße kaufen, was bedeutet, dass Sie diese auswählen können, um die Kosten zu senken.

Außerdem müssen Sie die Teile mit bestimmten Verfahren befestigen.

Der Preis erhöht sich, wenn Sie anspruchsvolle, große und filigrane Teile auswählen.

Menge und Größe der Charge

Die Anzahl der von Ihnen gekauften SMD-LED-Leiterplatten wirkt sich neben der Losgröße auf den Gesamtpreis der Leiterplatte aus.

Kleinere Mengen erzielen einen höheren Preis als große Mengen an SMD-LED-Leiterplatten.

Anpassung

Wenn Sie spezielle Teile benötigen, steigen die Kosten für die SMD-LED-Leiterplatte.

Außerdem zahlen Sie einen niedrigeren Preis, wenn Sie sich an die Standard-SMD-LED-Leiterplatte halten.

Auch Verguss, Materialien, Beschichtung oder Schichten beeinflussen die Kosten der SMD-LED-Leiterplatte.

Wie wirkt sich die Materialauswahl auf die Kosten einer SMD-LED-Leiterplatte aus?

Wenn Sie Merkmale wie Goldlaschen verwenden, steigen die Kosten der SMD-LED-Leiterplatte.

Auch wenn die SMD-Leiterplatte eine Breite oder einen Linienabstand von weniger als 6 mil hat, wird ein hoher Preis erzielt.

Der Preis wird steigen, da Sie alternative Produktionsprozesse verwenden müssen.

In manchen Fällen kann ein geringer Mil-Abstand nicht erfolgreich sein. Dadurch erleiden Sie wiederkehrende Verluste.

Bei einigen Herstellern können Sie SMD-LED-Leiterplatten mit Linien- oder Breitenmessungen von nur 3 mil herstellen.

Dies ist jedoch nicht erforderlich, es sei denn, es ist die einzige Option für bestimmte Teile.

Wie wirken sich Wärme und Strom auf die Materialauswahl für eine SMD-LED-Leiterplatte aus?

Mehrere Faktoren wirken sich auf SMD-LED-Leiterplatten aus, aber Wärme und Strom sind die intensivsten.

Bewerten Sie die Wärmeleitfähigkeit der SMD-LED-Leiterplatte, um den Schwellenwert für jeden dieser Faktoren zu bestimmen.

Es wird definiert, wie Sie Wattleistung über die Materiallänge in Temperatur umwandeln können.

Außerdem gibt es keine branchenweit gültigen Wärmeleitfähigkeitswerte.

Was ist der Herstellungsprozess einer SMD-LED-Leiterplatte?

Dies sind die Schritte, die Sie verwenden werden:

Material vorbereitung

Beginnen Sie mit der Vorbereitung der SMD und der Leiterplatte und untersuchen Sie sie, um sicherzustellen, dass keine Fehler vorhanden sind.

Die Leiterplatte ist normalerweise flach mit Kupferpads ohne Löcher, bekannt als Lötpads.

Schablonenvorbereitung

Die Schablone bietet eine feste Position, die es Ihnen ermöglicht, Lotpastendruck durchzuführen.

Außerdem erfolgt die Fertigung in Abhängigkeit von der Designposition der Lötpads auf der Leiterplatte.

Lötpastendruck

Hier verwenden Sie eine Lötpaste, die normalerweise eine Mischung aus Flussmittel und Zinn ist, um die SMD- und Lötpads mit der Leiterplatte zu verbinden.

SMD-Platzierung

Die Leiterplatte mit dem Druckwerk geht weiter zur Pick-and-Place-Vorrichtung.

Hier werden sie von einem Förderband transportiert und Sie platzieren die elektronischen Komponenten.

Reflow-Löten

Sobald Sie die SMD platziert haben, gehen die Eber in Richtung des Reflow-Lötofens.

Die Vorheizzone ist die erste Zone des Ofens, in der Sie die Temperatur der Teile und der Platine allmählich erhöhen.

In der Einweichzone halten Sie die Temperatur für 60 bis 90 Sekunden zwischen 140 °C und 160 °C.

Dann unterstützt die Aufschmelzzone das Schmelzen von Zinn in der Lötpaste und verbessert die Bindung auf der PCB.

Abschließend kühlen Sie das Lot ab, um Verbindungsfehler zu vermeiden.

Inspektion

Reinigen Sie die Platine und reparieren Sie alle Fehler, bevor Sie sie lagern.

Was sind die Schichten einer SMD-LED-Leiterplatte?

Die drei gemeinsamen Schichten sind:

1- oder 2-lagige SMD-LED-Leiterplatte

Ein- oder zweischichtige SMD-LED-Leiterplatte

1- oder 2-lagige SMD-LED-Leiterplatte

Dies sind einfache Platinen, die für einige Breakouts geeignet sind, aber nicht ideal für Schnittstellen mit kontrollierter Impedanz.

4-lagige SMD-LED-Leiterplatte

Dies sind sichere Optionen und eignen sich für Breakouts, einfache und kleine Boards.

Vermeiden Sie die Verwendung dieser PCB-Schicht, wenn eine CPU-Platine über eine Speicherschnittstelle verfügt.

Vierschichtige SMD-LED-Leiterplatte

Vierschichtige SMD-LED-Leiterplatte

6-lagige SMD-LED-Leiterplatte

Diese Boards sind ideal für große Panels und beim Betrieb mehrerer Boards geeignet.

8-lagige SMD-LED-Leiterplatte

Diese Boards eignen sich für kompakte Geräte mit begrenztem Abstand.

Sie sind in tragbaren Uhren oder PC-Motherboards erhältlich.

10-lagige SMD-LED-Leiterplatte

Diese Schicht hat mehrere Leistungsdomänen und Platz für Leistungsebenen.

12-lagige SMD-LED-Leiterplatte

Diese Platinen sind für Industriedesigns geeignet.

Wie funktionieren die Schichten einer SMD-LED-Leiterplatte?

So funktionieren sie:

Mechanische Schicht

Diese Schicht enthält Informationen über die SMD-LED-PCB-Montagemethoden und den Druck.

Sie können sich auch für mehrere mechanische Schichten entscheiden, und Sie benötigen eine mechanische Schicht für die Herstellung.

Siebdruckschicht

Diese Ebene hat eine obere und eine untere Überlagerung und ist für die Platzierung von Textinformationen von entscheidender Bedeutung.

Wenn Sie keine Texte einschließen möchten, können Sie diese Ebene nicht verwenden.

Diese Ebene ist jedoch nützlich, wenn Sie Boards in Labors debuggen müssen.

Diese Schicht kann auch Informationen wie Firmenname, Seriennummer, Revisionsnummer usw. enthalten.

Routing-Ebene

Diese Schicht befindet sich in internen und externen Komponenten der SMD-LED-Leiterplatte.

Außerdem ist es für die Verbindung von Teilen unerlässlich, und Sie müssen es den Herstellern zur Verfügung stellen, bevor Sie Ihre Platine herstellen.

Lötmaskenschicht

Es ist die sichtbare Schicht, wenn Sie das Brett halten, und hilft beim Abdecken der oberen und unteren Teile.

Außerdem verhindert es Spuren gegen Kurzschlüsse, wenn sich Schmutz auf der Platine befindet.

Lotpastenschicht

Diese Schicht hilft beim Bonden von SMD auf die Platine und verbessert den Lotfluss.

Schicht draußen halten

Diese Ebene gibt die Arbeitsbereichsgrenze des PCB-Designs an.

Boden- und Antriebsflugzeuge

Diese Teile verbessern die Leistung des Boards und helfen bei der Verteilung von Masse und Kraft auf verschiedene Teile.

Flugzeuge teilen

Dieser Teil ermöglicht es Ihnen, mehr als eine Spannung innerhalb einer einzelnen Schicht zu übertragen.

Was sind die Anwendungen einer SMD-LED-Leiterplatte?

Dazu gehören folgende:

Automobilindustrie

Die Anwendungen umfassen Getriebesensoren, Digitalanzeigen, Leistungsrelais, ECU-Steuermodule usw.

Telekommunikations-SMD-LED-Leiterplatte

Sie werden diese Platine für Anzeigen und Anzeigen verwenden.

Medizinische SMD-LED-Leiterplatte

Zu den Anwendungen gehören Geräte wie Scanner sowie Forschungs-, Diagnose- und Behandlungsgeräte.

Computer-SMD-LED-Leiterplatte

Die Anwendungen umfassen Tablets, Laptops, Scanner, Smartphones, Computer usw.

Andere Anwendungen umfassen:

  • Straßenlichter
  • Start- und Landebahnen des Flughafens
  • Solar Beleuchtung
  • Verkehrsbeleuchtung
  • Taschenlampen
  • Laternen

Was sind die Vorteile einer SMD-LED-Leiterplatte?

Diese umfassen:

Zuverlässige Abwicklung

Einige Hersteller verwenden Hochleistungskunststoffe LCP, da sie eine genaue Rasterausrichtung und Formstabilität gewährleisten.

Dieses Material hat eine bemerkenswerte Lötwärmebeständigkeit und gewährleistet glatte und zuverlässige SMD-Verbindungen.

Außerdem müssen diese SMDs nicht getrocknet werden, da sie eine geringe Feuchtigkeitsempfindlichkeit aufweisen.

Außerdem verhindert ein geringer thermischer Wirkungsgrad, dass die Leiterplatte beim Löten zerlegt wird.

Stabile Lötverbindungen

Wenn Sie Leiterplattenklemmen mit LSF für SMDs herstellen, bieten sie einen festen Halt auf der Leiterplatte.

Dies liegt daran, dass die Hersteller an jedem Pol zwei Lötpads verwenden.

Außerdem können Sie große Bauteile verschmelzen, da die Haltekraft 150 N übersteigt.

Effektive Montage

Wenn SMDs über Saugflächen und Pick-and-Place-Pads verfügen, sorgen sie für Genauigkeit und Montage in automatischen Bestückungsprozessen.

Die leichten Terminals maximieren die Leistung.

Was bedeuten die Zahlen auf einer SMD-LED-Leiterplatte?

Die Zahlen repräsentieren die physische Größe dieser LED-Chips.

Zum Beispiel bedeutet SMD 2835, dass es 2.8 mm breit und 3.5 mm lang ist.

Nummer auf einer SMD-LED-Leiterplatte

Nummer auf einer SMD-LED-Leiterplatte

Welche Arten von SMD-LED-Leiterplatten gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von SMD-LED-Leiterplatten in verschiedenen Formen, darunter:

  • 2835
  • 3528
  • 3020
  • 3030
  • 3535
  • 3014
  • 4014
  • 5050
  • 5060
  • 5730

Was sind die Merkmale einer SMD-LED-Leiterplatte?

Diese umfassen:

Helligkeit

SMD-LED emittieren bei gleichem Stromverbrauch mehr Helligkeit als andere LED-Pakete wie Hochleistungs-LEDs, COB oder MCOB.

Wärmemanagement

SMD-LED gibt aufgrund von niedrigem Strom und Spannung wenig Wärme mit hohem Lumenwert ab.

Sie können sie auch separat in einem Lichtkörper mit mehreren LEDs platzieren.

Das Thermomanagement führt zu einer geringen Lichtzerfallsrate und die anfängliche Helligkeit bleibt lange erhalten.

Wettbewerbsfähige Preise

SMD-LEDs kosten weniger als Hochleistungs-LEDs und COBs.

Breite Anwendung

Mit SMD-LEDs können Sie 3 Dioden auf demselben Chip platzieren.

Mit dieser Funktion können Sie mehrere Farben erzeugen, einschließlich blauer, roter und grüner Dioden.

Was sind die Alternativen zur Verwendung von SMD?

Hier sind die Alternativen, die Sie verwenden können, wenn Sie keine SMDs verwenden möchten:

Durchgangsbohrgeräte

Diese Geräte enthalten Drahtleitungen, die Sie an Leiterplatten anlöten, sobald Sie Löcher gebohrt haben.

Pin-Grid-Array

Diese Teile sind integrierte Schaltungen, die in quadratischer oder rechteckiger Form erhältlich sind.

Bei der Montage stecken Sie sie in Buchsen oder durch Bohrungen in der Leiterplatte.

Quad-Flat-Paket

Es ist eine Art integrierter Schaltkreis, den Sie auf der Oberfläche von Leiterplatten montieren können.

Außerdem enthält es Möwenflügel-Drahtleitungen, die sich auf jeder Seite ausbreiten.

Was ist das Design und die Struktur einer SMD-LED-Leiterplatte?

SMD-LEDs haben rechteckige Formen und haben drei Zellen, die lumineszierende Elemente enthalten.

Diese Elemente emittieren Licht, wenn Strom durch sie fließt.

Harze, die den oberen Teil bedecken, schützen die SMD-Zellen und sind in verschiedenen Schattierungen und Farben erhältlich.

Das Design und die Struktur einer SMD-LED-Leiterplatte

Das Design und die Struktur einer SMD-LED-Leiterplatte

Wie können Sie die Biegefestigkeit einer SMD-LED-Leiterplatte testen?

Die Biegefestigkeit ist die Fähigkeit von dielektrischen Substanzen, nicht zu brechen, wenn Sie sie körperlich belasten.

Um den Test durchzuführen, stützen Sie die Enden und platzieren Sie die Stärke in der Mitte der SMD-LED-Leiterplatte.

Welche Zertifizierungen erfüllt die SMD-LED-Leiterplatte?

Diese Zertifizierungen umfassen Folgendes:

  • UL
  • CE
  • RoHS
  • IATF16949
  • ISO 9001:2008

Was sind die Vorteile einer mehrschichtigen SMD-LED-Leiterplatte?

Eine mehrschichtige SMD-LED-Leiterplatte

Eine mehrschichtige SMD-LED-Leiterplatte

Die Vorteile umfassen:

Hochwertige Qualität

Sie sind zuverlässig und von hoher Qualität, da sie mehrere Herstellungsprozesse durchlaufen.

Small Size

Da sie ein geschichtetes Design haben, bieten sie mehr Funktionalität, sind aber kleiner als andere PCBs.

Leichtgewicht

Mehrschichtige SMD-LED-Leiterplatten verwenden weniger Steckverbinder zum Verbinden als ein- oder zweilagige Leiterplatten.

Diese Funktion ist für moderne tragbare Elektronik von entscheidender Bedeutung.

Langlebigkeit

Mehrschichtige SMD-LED-Leiterplatten sind normalerweise stark, da sie Gewicht, Druck und Hitze, die sie verbinden, bewältigen müssen.

Flexibilität

Nicht alle mehrschichtigen SMD-LED-Leiterplatten sind flexibel.

Flexibilität ist eine Funktion, die es Ihnen ermöglicht, die Leiterplatte in Verwendungen zu verwenden, bei denen es zu unregelmäßigem Biegen und Biegen kommen kann.

mächtig

Multilayer-SMD-LED-PCB ist ein hochdichtes System, das mehrere einzelne PCB-Lagen enthält.

Die enge Konfiguration ermöglicht eine bessere Konnektivität der Leiterplatte.

Auch trotz der kleinen Konfiguration sorgen die elektrischen Eigenschaften dafür, dass sie eine hohe Kapazität und Schnelligkeit haben.

Verbindungspunkt

Diese PCBs können als einzelne Einheiten betrieben werden, anstatt mit anderen Komponenten der PCB zusammenzuarbeiten.

SMD-LED-Leiterplatten haben einen Anschlusspunkt, während viele Single-Layer-Leiterplatten mehrere Anschlusspunkte haben.

Diese Funktion kommt elektronischen Designs zugute, da sie in kleine Geräte passen und somit Gewicht und Größe minimieren.

Welche Siebdrucktechnologien sind bei SMD-LED-Leiterplatten üblich?

Diese umfassen:

Manueller Siebdruck

Diese Technik ist plausibel, wenn die Registrierungstoleranz 0.005″ beträgt oder die Breite der Linien 0.007″ überschreitet.

Außerdem benötigen Sie für diesen Vorgang Schablonen mit Spuren und Texten.

Nylon hinterlässt Spuren, und Sie leiten Tinte über die Schablonen auf Schichten und härten sie dann aus, indem Sie sie in Öfen backen.

Außerdem ist diese Aufgabe schwer zu meistern, aber dennoch die einfachste Technik.

Direkter Legendendruck

Diese Technik ist teuer in der Durchführung und erfordert die Verwendung von Tintenstrahlprojektoren und Acryltinte.

Außerdem verwenden Sie CAD-Programme, um Tinte auf die Leiterplatte aufzubringen und sie dann UV-Licht auszusetzen.

Außerdem wird Acryltinte nicht empfohlen, wenn die Leiterplatte eine silberne Oberfläche hat.

Liquid Photo Imaging

Diese Technik ist geeignet, wenn die Siebdrucklinien 4 mil überschreiten.

Bei dieser Technik bedecken Sie zunächst das Laminat mit Epoxidharzen und setzen es dann ultraviolettem Licht aus.

Dann werden Sie die Leiterplatte aushärten und entwickeln.

Liquid Photo Imaging ist genauer als der manuelle Siebdruck und die Einrichtung dauert länger.

Welche Farboptionen sind für SMD-LED-Leiterplatten verfügbar?

SMD-LED-PCB kann in verschiedenen Farben erhältlich sein, wie zum Beispiel:

  • Rot
  • Gelb
  • Schwarz
  • Grün
  • Weiß
  • Lila
  • Blau

Welche IPC-Standards sind bei der Bestückung von SMD-LED-Leiterplatten erforderlich?

Diese umfassen:

IPC-A-600

Dieser Standard stellt die Akzeptanz von Leiterplatten dar.

Der Standard prüft die Leiterplatte, sobald sie von den Leiterplattenherstellern kommt.

IPC 7711/7721C

Diese Norm ist die Nacharbeit, Modifikation und Reparatur elektronischer Baugruppen.

Sie reparieren SMD-LED-Leiterplatten gemäß IPC-Standards unter Verwendung der Informationen aus diesem Dokument.

IPC-A-630

Es ist der Akzeptanzstandard für die Herstellung, Inspektion und Prüfung von Elektronikgehäusen.

Bei der Montage und Inspektion der Boxenkonstruktionen wird sich CM auf diese Norm beziehen.

IPC/WHMA-A-620C

Es sind die Anforderungen und Abnahmen für Kabel und Kabelbäume.

Bei der Herstellung von Kabeln wird sich CM auf diese Norm beziehen.

Welches ist die hellste SMD-LED-Leiterplatte?

Die hellsten SMD-LED-PCB-Chips verlassen sich auf die Anzahl der in ihnen enthaltenen Leuchtdioden.

Mehr LED bedeutet, dass die SMD heller wird.

Derzeit sind die Serien 5050 und 5730 die hellsten SMD-LED-Leiterplatten auf dem Markt.

Was sind die elektrischen Eigenschaften einer SMD-LED-Leiterplatte?

Diese umfassen:

  • Relative Permittivität [Dk]
  • Verlustfaktor [Df]
  • Durchgangswiderstand [ρ]
  • Oberflächenwiderstand [ρS]
  • Elektrische Festigkeit
  • Dielektrizitätskonstante

Bei Venture Electronics entwerfen und fertigen wir verschiedene LED-Leiterplatten, einschließlich LED-Ringlichtplatine, LED-TV-Leiterplatte, LED-Flex-Leiterplatte, MCPCB LED-Streifenlichtund Leiterplatte für LED-Lampen, unter anderem.

Kontaktieren Sie uns jetzt für alle Ihre SMD-LED-Leiterplatten.

Nach oben scrollen