< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

EinseitigPCB

  • Eine ideale Wahl für alle Designs mit geringer Dichte
  • Hohe Wirtschaftlichkeit Einseitige Leiterplatte
  • Bietet eine Gesamtlösung für Ihre Anforderungen an einseitige Leiterplatten
  • Bietet wettbewerbsfähige Preise und schnelle Kommunikation

Aufbau einer einseitigen Leiterplatte

●Substrat: Das Grundmaterial einer einseitigen Leiterplatte ist Glasfaser, um die Festigkeit der Leiterplatte zu erhöhen.

●Kupferschicht: Auf dem Substratmaterial werden verschiedene Strompfade und Baugruppen aus Kupfer hergestellt.

Loetmaske: Auf die Kupferleiterbahnen wird ein Lötstopplack aufgetragen, um die Kupferbahnen vor Oxidation und Feuchtigkeit zu schützen.

Seidensiebdruck: Sowohl auf Kupfer- als auch auf Lötmaskenschichten befindet sich eine dritte Siebdruckschicht, die verschiedene Symbolzeichen zeichnet, um sicherzustellen, dass der Benutzer die Komponenten an den richtigen Stellen platziert.

Konstruktion-von-Single-Side-PCB
Single-Side-PCB-Fähigkeiten

Venture Single Side PCB-Fähigkeiten

Venture ist einer der zuverlässigsten Hersteller von einseitigen Leiterplatten in China. Wir bieten unseren Kunden in Übersee einseitige Leiterplatten mit guter Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Bitte überprüfen Sie unsere Single Side PCB-Fähigkeiten als Referenz.

Welche komplexen Geräte können einseitige Leiterplatten verwenden?

Obwohl einseitige Leiterplatten relativ einfach sind, können sie dennoch in relativ komplexen Geräten verwendet werden:
●Netzteile, Relais (Automotive und Industrie)
● Zeitschaltkreise,Sensorprodukte,LED-Beleuchtung
●Radio- und Stereoanlagen

●Verpackungsausrüstung
●Überwachung,Rechner,Drucker,Kaffeemaschinen
● Verkaufsautomaten, Solid-State-Laufwerke
●Kamerasysteme

Welche-komplexen-Geräte-können-einseitige-PCBs-verwenden

Einseitige Leiterplatte

Unternehmen Einseitige Leiterplatten bestehen aus einer Schicht mit leitfähigen Materialien. Einseitige Leiterplatten werden von Venture Electronics schnell entworfen und hergestellt. Venture Single-Sided PCB ist eine der kostengünstigsten PCBs auf dem Markt. Unsere einseitige Leiterplatte bietet verschiedene Vorteile, darunter:

  • niedrigere Kosten, insbesondere bei einem Großauftrag
  • ideal für alle einfachen Designs mit geringer Dichte
  • sehr sparsamer Natur
  • einem einfachen Herstellungsprozess unterzogen

Ihr führender einseitiger Leiterplattenlieferant in China

Einseitige Leiterplatten sind die einfachsten und gebräuchlichsten Leiterplatten. Es hat nur eine Schicht, die aus leitfähigen Materialien besteht. Venture Single-Sided PCB eignet sich für Designs mit geringer Dichte. Löcher in unseren einseitigen Leiterplatten sind normalerweise nicht durchkontaktiert.

Bei unserer einseitigen Leiterplatte sind die Bauteile nur auf einer Seite angeordnet. Der Schaltungsteil befindet sich ebenfalls auf der anderen Seite. Unsere einseitige Leiterplatte ist im Schaltungsdesign eingeschränkt, da sie nur einen Seitenleiter ohne zulässige Querung hat. Daher sollte jede Linie ihren eigenen Pfad haben.

Wir haben einseitige Leiterplatten hergestellt, um Komponenten mit mechanischer Festigkeit sowie einer starken Basis zu versehen. Es wird mit mehreren Leitungen und Pads geliefert, die zum Verbinden verschiedener Komponenten eingearbeitet sind.

Venture Single-Sided PCB wird aus Glasfaser-Epoxidharz hergestellt, das selbst bei einer Vielzahl von Temperaturen zuverlässige Stabilität bietet. Damit zersetzt oder schwankt unsere einseitige Leiterplatte nicht so leicht.

Einseitige Leiterplatten werden von Venture Electronics schnell entworfen und hergestellt. Venture Single-Sided PCB ist eine der kostengünstigsten PCBs auf dem Markt.

Venture-Fertigung Einseitige Leiterplatte, die für verschiedene Anwendungen geeignet ist. Unsere einseitige Leiterplatte wird typischerweise in folgenden Anwendungen eingesetzt:

  • Zeitschaltkreise
  • Automaten
  • Radio und Stereoanlage
  • Kamerasysteme
  • Relais
  • Überwachung
  • Netzteile
  • Taschenrechner
  • Sensorprodukte
  • Drucker
  • Verpackungsanlagen
  • Solid State Drives
  • LED-Beleuchtung
  • Kaffeemaschinen

Venture Single-Sided PCB wird mit nur einer dünnen Schicht eines wärmeleitenden, aber auch elektrisch isolierenden Dielektrikums hergestellt, das mit Kupfer laminiert ist. Lötstoppmaske wird typischerweise auch auf die Oberseite des Kupfers aufgetragen.

Venture kann immer Ihre Bedürfnisse erfüllen! Mit unserer 10-jährigen Erfahrung können Sie sicher sein, dass wir Ihnen hochwertige einseitige Leiterplatten zusammen mit den besten und exzellenten Dienstleistungen bieten können.

Im Laufe der Jahre der Bereitstellung hochwertiger einseitiger Leiterplatten und wertvoller Dienstleistungen wurde Venture zum vertrauenswürdigsten Anbieter von einseitigen Leiterplatten in China. Wir haben erfahrene Ingenieure und professionelle einseitige PCB-Designer. Daher können Sie sicher sein, dass wir Ihnen die beste einseitige Leiterplatte liefern können!

Wenn Sie Einzelhändler, Produktdesigner, Systemintegrator oder Elektrotechniker sind, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen! Wir bieten flexible Zahlungsbedingungen, um Sie zu unterstützen. Venture bietet Ihnen einseitige Leiterplatten von höchster Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen!

Wenn Sie Fragen zu unserer einseitigen Leiterplatte haben, können Sie sich gerne an uns wenden und eine Antwort innerhalb von 2 Stunden erwarten!

Einseitige Leiterplatte: Der ultimative FAQ-Leitfaden

Single-Sided-PCB-The-Ultimate-FAQ-Guide

Dies ist der umfassendste Leitfaden zu einseitigen Leiterplatten.

In diesem Leitfaden erfahren Sie alles über einseitige Leiterplatten, wie z. B. den Designprozess, Fertigungstechniken und Qualitätsstandards.

Es enthält viele wichtige Informationen, die Sie zu einem Experten in der Leiterplattenindustrie machen.

Tauchen wir gleich ein.

Was ist einseitige Leiterplatte?

Eine einseitige Leiterplatte (PCB) ist eine Leiterplatte, bei der nur eine Seite bedruckt ist.

Die andere Seite, die nicht bedruckt ist, wird verwendet, um verschiedene elektronische Teile auf der Platine zu integrieren.

Einseitige Leiterplatte

 Einseitige Leiterplatte

Was sind die Verwendungen von einseitigen Leiterplatten?

Einseitige Leiterplatten werden vielfältig verwendet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf elektronische Thermometer, Zeitgeber, Sensoren und LED-Leuchten.

Andere Anwendungen umfassen auch kleine Funkgeräte, Taschenrechner, einfache Kameras und eine Reihe von Stromversorgungsanwendungen.

Wie schneidet eine einseitige Leiterplatte im Vergleich zu einer doppelseitigen Leiterplatte ab?

Hier alles, was Sie über einseitige und doppelseitige Leiterplatten wissen müssen.

Einseitige Leiterplatte

Einseitige Leiterplatte

 Einseitige Leiterplatte

  • Nur eine Seite der Platine hat eine Schicht aus leitendem Material.
  • Wird hauptsächlich dort eingesetzt, wo es um geringe Kosten geht.
  • Sie sind nicht komplex und in Anwendungen einfach zu verwenden.
  • Sie werden hauptsächlich für die Massenproduktion von Geräten verwendet
  • Einige der Anwendungen von einseitigen Leiterplatten umfassen Überwachungsgeräte, Taschenrechner, Drucker und Audiogeräte.

Doppelseitige Leiterplatte

Doppelseitige Leiterplatte

Doppelseitige Leiterplatte

  • Sie haben eine obere und eine untere Schicht.
  • Sie haben Kupfer und andere Komponenten, die auf beiden Seiten der Leiterplatte montiert sind.
  • Hat eine höhere Dichte und erfordert kein durchgehendes Löten.
  • Sind komplexer und schwieriger in der Herstellung.
  • Sie werden gegenüber einseitigen Leiterplatten bevorzugt.
  • Hersteller bevorzugen sie wegen der einfachen Herstellung komplexer Schaltungen.
  • Wird hauptsächlich für Anwendungen verwendet, die überlegene Technologie erfordern.
  • Einige der Anwendungen von doppelseitigen Leiterplatten umfassen LED-Beleuchtungssysteme, Verkaufsautomaten, Telefonsysteme und industrielle Steuerungen.

Was sind die Vorteile von einseitigen Leiterplatten?

Zu den Vorteilen einseitiger Leiterplatten gehören:

  • Low-Density-Designs: Sie werden hauptsächlich für Low-Density-Designs bevorzugt.
  • Komplex: Sie werden in der Massenproduktion von Artikeln verwendet, die nicht komplex sind.
  • Niedrige Kosten: Einseitige Leiterplatten werden in Artikeln verwendet, die billig sind und in großen Mengen hergestellt werden.
  • Herstellungsprobleme: Aufgrund ihrer Einfachheit haben sie nur geringe Herstellungsprobleme.
  • Beliebt: Einseitige Leiterplatten sind beliebt und werden von den meisten Leiterplattenherstellern verwendet.
  • Einseitige Leiterplatten sind einfach zu reparieren und Probleme zu diagnostizieren.
  • Einseitige Leiterplatten haben ein geringes elektronisches Rauschen.
  • Einfacheres Design und Produktion: Kann einfach produziert und gestaltet werden.
  • Kann aufgrund der einfachen Produktion und der Durchlaufzeit in großen Mengen bestellt werden.

Was sind die Einschränkungen von einseitigen Leiterplatten?

Einige der Einschränkungen von einseitigen Leiterplatten umfassen:

  • Routingdichte: Einseitige Leiterplatten haben eine geringe Routingdichte.
  • Komplexes Routing: Einseitige Leiterplatten haben ein komplexes Routing.
  • Leiterbahnen: Das komplexe Routing von einseitigen Leiterplatten lässt nicht zu, dass Leiterbahnen andere Leiterbahnen kreuzen.
  • Machtverteilung; Einseitige Leiterplatten haben schlechte Stromverteilungsmöglichkeiten.
  • Entwicklung: Die Entwicklungszeit für einseitige Leiterplatten ist länger.
  • Einseitige Leiterplatten erfordern zusätzliche Komponenten, um die Unfähigkeit zu kompensieren, Leiterbahnen zu kreuzen.
  • Vereinfachtes Design: Begrenzt die Anzahl der Komponenten und Verbindungen aufgrund ihres vereinfachten Designs.
  • Einseitige Leiterplatten bieten aufgrund ihres einfachen Designs nicht genügend Platz und Leistung.
  • Einseitige Leiterplatten haben aufgrund der begrenzten Anzahl von Anschlüssen eine langsamere Geschwindigkeit und eine geringere Betriebskapazität.
  • Um die Leistungsfähigkeit einer einseitigen Leiterplatte zu erhöhen, erweitern Sie ihre Abmessungen, was ihre Größe und ihr Gewicht erhöht.

Wie entwirft man einseitige Leiterplatten?

Beim Design von einseitigen Leiterplatten ist Folgendes zu beachten:

  • Schaltplan erstellen und finden
  • Zeichnen von Schaltplänen mit einem Designtool wie KiCad.
  • Entwerfen des Leiterplattenlayouts durch Übertragen des Schaltplans in eine Zeichnung Ihrer Leiterplatte.
  • Das Layout der Komponenten auf der Leiterplatte.
  • Die Verbindungen zwischen den Komponenten.
  • Verlegen Sie die Gleise und achten Sie darauf, dass die Gleise keine anderen Bauteile kreuzen oder sich kreuzen.
  • Verdrahten Sie Verbindungen, um Brücken zu bilden und Gleiskreuzungen zu vermeiden.
  • Überprüfen Sie den geplanten Layoutplan auf Fehler.
  • Spezialausrüstung für das Routing und Tracking der Leiterplatte.
  • Lochbohren auf der Leiterplatte.
  • Lassen Sie Ihre Leiterplatte von den vielen Leiterplattenherstellern da draußen herstellen.

Was sind die besten einseitigen PCB-Softwaredesigns?

Einseitige Leiterplatten erfordern die gleiche Designaufmerksamkeit wie jede andere Art von Leiterplatte.

Die verwendete Software sollte leistungsfähig, modern und einfach für das Design einseitiger Leiterplatten verwendet werden können.

Die weniger komplexe Beschaffenheit einseitiger Leiterplatten erfordert weniger Zeit für das Design und es treten weniger Probleme auf.

Man benötigt eine PCB-Layout-Software, die über die Funktionalität verfügt, den Prozess ohne zusätzliche Kosten für kostspielige Prototypen zu entwerfen und zu verifizieren.

Die Software sollte in der Lage sein, den gesamten Designprozess von Anfang bis Ende ohne Herausforderungen durchzuführen.

Zu den besten einseitigen Softwaredesigns gehören:

  • Altium Designer: Dies ist das bekannteste Design für einseitiges PCB-Design.

Es übertrifft alle Aspekte des einseitigen PCB-Designverfahrens, um Ihr gewünschtes Design zu produzieren.

  • Solid Works PCB: Dies kann für elektronische Designs gewählt werden, da es über ein hochleistungsfähiges technologisches Design verfügt, das die Arbeit erleichtert.
  • Ulti Board von National Instruments: Dies ist eine Softwareplattform, die von National Instruments entwickelt wurde, um einen erweiterten, technologisch fortschrittlichen PCB-Produktionsprozess zu unterstützen.

Diese Software spart Stunden an Entwicklungszeit.

  • Diptrace: Dieses Design ermöglicht Platinendesign, automatisches Routing und intelligentes manuelles Routing. Es ist eine einfach zu bedienende Oberfläche mit großartigen Funktionen.
  • XCircuit: Es handelt sich um Designautomatisierung, die elektronisch und für Platinendesigns von entscheidender Bedeutung ist. Dieses Tool ermöglicht es, Schaltungen über eine schematische Erfassung zu entwerfen.
  • KiCad-EDA: Dieses PCB-Softwaredesign verfügt über einige großartige Designfunktionen, darunter Schaltplanerfassung und 3D-Viewer.

Es wird bevorzugt, um Designs ohne Grenzen zu erstellen.

KiCad wird hauptsächlich bei der Erstellung professioneller Layouts und auch bei der Prüfung anderer Designs bevorzugt.

Was beinhaltet der einseitige Leiterplattenherstellungsprozess?

Der Herstellungsprozess von einseitigen Leiterplatten umfasst die folgenden Schritte:

ich. Entwerfen der Leiterplatte:

  • Beginnen Sie mit einem Plan.
  • Gestalten Sie den Entwurf für die Leiterplatte, wählen Sie eine Designsoftware wie Extended Gerber, um Ihre Leiterplatte zu entwerfen.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Designs fehlerfrei sind und ob Angaben wie die Anzahl der Kupferlagen, Lötmasken und andere Komponenten korrekt sind.
  • Das endgültige PCB-Design wird zum Bau an den Hersteller gesendet.

ii. Drucken des PCB-Designs:

  • Ein Plotterdrucker wird verwendet, um einen Film auf der Leiterplatte herzustellen.
  • Schwarze Tinte wird für Kupferspuren und Schaltkreise verwendet.
  • Klare Tinte wird für nichtleitende Teile der Leiterplatte verwendet.
  • Der Lötstopplack und die gesamte Platine wird gefilmt.
  • In die Folie wird ein Registrierloch gestanzt.

iii. Drucken des Kupfers für die Innenschichten:

  • In dieser Phase beginnt der Herstellungsprozess.
  • Kupfer wird auf das Stück Laminat aufgetragen, auf dem das PCB-Design gedruckt wurde.
  • Als nächstes wird auch das Kupfer entfernt und der Bauplan enthüllt.
  • Der Resist bedeckt die Laminatplatte und wird dann durch ultraviolettes Licht gehärtet.
  • Resist und Laminat werden mit ultraviolettem Licht ausgerichtet und verschmolzen.
  • Photoresist zeigt Wege an, wo das Kupfer verlaufen wird.
  • Anschließend wird die Platte gereinigt und getrocknet.

iv. Unnötiges Kupfer loswerden:

  • Beinhaltet das Entfernen von unerwünschtem Kupfer.
  • Der Prozess verwendet eine starke Chemikalie, um Kupfer zu entfernen, das nicht vom Fotolack bedeckt ist.
  • Der Fotolack wird ebenfalls entfernt.
  • Auf der Leiterplatte verbleibt nur das benötigte Kupfer.

v. Inspektion und Ausrichtung:

  • Optische Inspektion und Ausrichtung werden nach der Reinigung der Leiterplatte durchgeführt.
  • Die Bohrlöcher dienen der Ausrichtung.
  • Im Fall einer mehrschichtigen Leiterplatte wird ein optischer Stanzer verwendet, um die Leiterplatte auszurichten, indem Stifte durch die Löcher gestanzt werden.
  • Optische Inspektion wird verwendet, um Fehler zu erkennen.
  • Die Leiterplatte wird mit dem schematischen Design verglichen, um Fehler festzustellen.

vi. Laminieren der Leiterplattenlagen:

  • Dieser Prozess beinhaltet das Verschmelzen der Leiterplatte.
  • Dies ist hauptsächlich für die Multilayer-PCB-Typen wichtig.
  • Der Laminierungsprozess umfasst den Auflegeschritt und den Laminierungsschritt.
  • Die Leiterplatte wird von Metallklammern eingeschlossen und mit einem speziellen Stift befestigt.
  • Der Laminierungsprozess beginnt mit dem Auftragen eines vorbeschichteten Epoxidharzes auf die Leiterplatte.
  • Als nächstes wird eine Schicht Kupferfolie auf die Leiterplatte aufgebracht.
  • Die Kupferfolie wird dann mit einer Folie aus vorimprägniertem Harz beschichtet.
  • Eine Pressplatte ist die äußerste Komponente, die auf der Leiterplatte platziert wird.
  • Die Leiterplatte wird dann zusammengepresst.
  • Der nächste Schritt ist das Pressen der Leiterplatte auf einer Laminierpresse, die Hitze und Druck anwendet.
  • Hitze schmilzt das Epoxid, das wiederum die Leiterplatte schmilzt.

vii. Bohren:

  • Röntgengerät lokalisiert die Bohrstellen.
  • Führungslöcher sind gebohrt.
  • Eine computergesteuerte Maschine bohrt die spezifischen Löcher, die auf der Leiterplatte benötigt werden.
  • Die im Konstruktionsprozess verwendete Konstruktionsführung wird verwendet, um zu führen, wo die Löcher gebohrt werden sollen.
  • Das nach dem Bohren übrig gebliebene Kupfer wird durch Feilen entfernt.

VIII. Leiterplattenbeschichtung:

  • Die Plattierung erfolgt, nachdem die Leiterplatte gebohrt wurde.
  • Beim Plattieren wird eine Chemikalie verwendet, um die Leiterplatte zu verschmelzen.
  • Die Leiterplatte wird in Chemikalien getaucht, die die Leiterplatte mit einer mikrodünnen Kupferschicht überziehen.
  • Die gebohrten Löcher werden mit einer hauchdünnen Kupferschicht versehen.

ix. Bildgebung:

  • Auf die Leiterplatte wird eine weitere Schicht Fotolack aufgebracht.
  • Bei mehrschichtigen Leiterplatten wird der Fotolack auf die äußerste Schicht aufgetragen.

x. Plattieren der äußeren Schicht:

  • Im Fall einer mehrschichtigen Leiterplatte wird die äußere Schicht genauso plattiert wie die inneren Schichten.
  • Bei einer einseitigen Leiterplatte sind beide Seiten plattiert.
  • Zinn wird verwendet, um die Leiterplatte in diesem Stadium zu plattieren, um das Kupfer zu schützen.

xi. Letzte Radierung:

  • Der Zinnschutz hilft, das Kupfer vor dem Ätzen zu schützen.
  • Unerwünschtes Kupfer wird entfernt.
  • Verbindungen werden hergestellt und für die Lötmaskierung vorbereitet.

xii. Auftragen des Lötstopplacks:

  • Zunächst werden die Platten wieder gereinigt.
  • Lötmaskenfolie und Epoxidharztinte werden auf die PCB-Platte aufgebracht.
  • Ultraviolettes Licht wird verwendet, um die zu entfernende Lötstoppmaske zu identifizieren.
  • Zum Aushärten der Lötmaske wird die Leiterplatte in einem Ofen gebacken.

xiii. Fertigstellung der Leiterplatte

  • PCB ist mit Gold, Silber oder HASL plattiert, um das Kupfer zu schützen
  • Als nächstes werden die Komponenten gelötet.

 xiv. Siebdruck

  • Wichtige Informationen sind auf der Platine aufgedruckt.
  • PCB wird dann zum endgültigen Aushärten geschickt.

xv. Prüfung der elektrischen Zuverlässigkeit:

  • Elektrische Zuverlässigkeitsprüfung Tests auf Funktionalität.
  • Schaltkreiskontinuitäts- und Isolationstests sind die Haupttests, die durchgeführt werden.
  • Schaltkreiskontinuitätstests für Unterbrechungen.
  • Isolationstest prüft auf Kurzschlüsse in der Leiterplatte.

xvi. Schneiden und Profilieren:

  • Beinhaltet das Schneiden und Ritzen der Leiterplatte.
  • Leiterplatten werden aus der Originalplatte geschnitten
  • Eine CNC-Maschine und eine V-Nut sind einige der Möglichkeiten, die zum Ausschneiden von Leiterplatten aus den Platten verwendet werden können.

xvii. Endkontrolle:

  • Die Platten werden auf Sauberkeit geprüft und scharfe Kanten, Grate und andere Gefahren identifiziert.
  • Komponenten wie Fasen und Senkungen werden nach Bedarf hinzugefügt.
  • Erneutes Testen der identifizierten und reparierten kurzgeschlossenen Platinen.
  • Industriespezifikationen, Lochgrößen und physische Abmessungen werden durch eine Sichtprüfung identifiziert und verifiziert.

Wie erstellen Sie eine Stückliste (BOM) für einseitige Leiterplatten?

Stückliste für PCB

Stückliste für PCB

Eine Stückliste (BOM) ist eine Liste der Materialien und Komponenten, die für die Produktion/Herstellung einer Leiterplatte erforderlich sind.

Beachten Sie vor dem Erstellen einer Stückliste Folgendes:

  • Die Art der Leiterplatte, die Sie herstellen möchten.
  • Wie Sie Ihre Stückliste verwalten und wie Sie sie vor Bearbeitung schützen, um Verwirrung zu vermeiden.
  • Wer wird es verwenden? Sei es für die Herstellung oder den Eigenbedarf.
  • Welche Informationen müssen in der Stückliste enthalten sein, z. B. Teilenamen und -mengen, um den Herstellungsprozess zu leiten.
  • Wie organisieren Sie die Informationen auf der Stückliste? Identifizieren Sie möglicherweise Unterbaugruppenteile oder Anpassungen, die Sie benötigen.
  • Das Programm, mit dem Sie Ihre Leiterplatte erstellen, bestimmt die Art der zu schreibenden Stückliste.

Um die Stückliste zu schreiben, folgen Sie diesen einfachen Schritten:

a. Erstellen Sie das Dokument mit Ihrem bevorzugten Programm.

b. Organisieren Sie das Dokument so, dass es einfach zu verwenden ist.

c. Füllen Sie die Spalten mit den Namen und Kategorien aus, während Sie die verschiedenen Komponenten zum einfachen Auffinden beschriften und kategorisieren.

d. Aktualisieren Sie Ihre Stückliste nach Bedarf und gestalten Sie sie flexibel, indem Sie sie an den Leiterplatten-Produktionsprozess anpassen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Stückliste die folgenden Informationen zum einfachen Nachschlagen im Produktionsprozess enthält:

a. Hersteller Nummer

b. Herstellername

c. Beschreibung

d. Menge

e. Art der Beschaffung

f. Flexibilitätsindikator

g. Alternative Teile

h. Stücklistenebenen

i. Unterstützende Dateien

j. Referenzbezeichner

k. Gehäusetyp

l. Platzierungsmethode

m. Brettschicht

n. Punkt/Fußabdruck

o. Phase einschließlich Produktion, Tests und Design

p. Kommentare und Notizen.

Denken Sie daran, dass dies ein wichtiger Aspekt bei PCB-Komponenten ist.

PCB-Komponenten

 PCB-Komponenten

Wie montieren Sie Komponenten auf einseitigen Leiterplatten?

Die folgenden Schritte sind bei der Montage von Komponenten auf einer einseitigen Leiterplatte erforderlich;

i. Stellen Sie sicher, dass die Platine und die Lötschablonen sauber sind.

ii. Lötpaste auf die Lötschablone auftragen

iii. Tragen Sie die Lötpaste auf die Pads auf, bis sie gefüllt sind.

iv. Verwenden Sie eine Heizplatte und heiße Luft, um eine gleichmäßige Verteilung des Lötstopplacks zu erreichen.

v. Setzen Sie die verschiedenen Komponenten auf der Leiterplatte ein.

vi. Die Komponenten werden auf das Leitermuster gelötet.

vii Die Beine werden auf der gegenüberliegenden Seite der Leiterplatte gelötet.

viii Falls ein Bauteil entfernt werden muss, wird es über eine Buchse auf die Leiterplatte gelötet.

ix. Mit einem Hebel wird das Bauteil auf der Leiterplatte befestigt.

x.  Beim Verbinden einer Leiterplatte mit einer anderen wird ein Randverbinder verwendet.

Wenn es um den Montageprozess von Leiterplattenkomponenten geht, können Sie Folgendes verwenden:

  • Oberflächenmontagetechnik – In der SMT-Technik montieren Sie Bauteile direkt auf der Leiterplattenoberfläche.

Oberflächenmontagetechnik

Oberflächenmontagetechnologie

  • Through-Hole-Montagetechnik – Bei dieser Technik werden die Anschlüsse der Komponenten durch die Platine geführt. Sie werden dann die Leiterplattenkomponenten durch die in die Leiterplatte gebohrten Löcher löten.

Was ist Multilayer-Leiterplatte?

Eine Multilayer-Leiterplatte ist eine Art von Leiterplatte, die anstelle einer Kupferbeschichtung ein Basismaterial aus Kupferfolie verwendet.

Die Kupferfolie wechselt in Schichten zwischen dem Basismaterial, um die gewünschte Anzahl von Schichten zu bilden.

Vorteile von a mehrschichtige Leiterplatte -System umfasst:

Mehrschichtleiterplatte

 Mehrschichtleiterplatte

  • Es hat eine höhere Bestückungsdichte.
  • Verbesserte elektromagnetische Verträglichkeit.
  • Reduzierte Rauschspannung
  • Reduziertes Rauschen beim Power-Code
  • Minimierte Fläche von Signalschleifen
  • Verbesserte Gesamtfunktionalität.

Sie können die Art der zu verwendenden Multilayer-Leiterplatte je nach Ihrem elektronischen Projekt auswählen.

Mehrschichtige Leiterplatten werden am häufigsten in der Leiterplattenherstellung verwendet.

Die mehrschichtigen PCBs werden in komplizierteren Geräten wie z. B. langlebigen elektronischen Geräten verwendet.

Einige der Anwendungen von mehrschichtigen Leiterplatten können Mobiltelefone, Computerserver, Satelliten, Internetempfänger, Computer und Wettergeräte umfassen.

Was bestimmt den Preis für einseitige Leiterplatten?

Zu den preisbestimmenden Faktoren für einseitige Leiterplatten gehören:

  • Materialwahl: Die Art des Materials, das in einer einseitigen Leiterplatte verwendet wird, bestimmt die Gesamtkosten der Leiterplatte.

Die verwendeten Materialien hängen von den folgenden Faktoren ab:

a. Thermische Zuverlässigkeit

b. Temperaturzuverlässigkeit

c. Die Wärmeübertragung

d. Signalleistung

e. Mechanische Eigenschaften

  • Leiterplattengröße: Die Größe der Leiterplatte in Bezug auf die Anzahl der zu ihrer Herstellung erforderlichen Leiterplatten wirkt sich auf den Preis aus.

Eine einseitige Leiterplatte ist daher aufgrund ihrer Komponenten im Vergleich zu anderen Arten von Leiterplatten etwas günstiger.

  • Die Anzahl der Schichten: Die Anzahl der Schichten wirkt sich auf den Preis einer Leiterplatte aus, daher sind Leiterplatten mit mehr als einer Schicht im Vergleich zu einseitigen Leiterplatten tendenziell teurer.
  • Beschichtung: Die Kosten für die Endbearbeitung einer einseitigen Leiterplatte bestimmen den Preis. Einseitige Leiterplatten mit hochwertigen Oberflächen sind tendenziell teurer, da sie langlebiger sind.
  • Größe des Lochs: Die Größe der Löcher in einer einseitigen Leiterplatte ist ein entscheidender Faktor für die Endkosten. Aufgrund der Dicke und Zinnigkeit der Leiterplatte ist es schwierig, mehr Löcher zu bohren, wodurch der Preis steigt.
  • Minimale Spur und Platz: Einseitige Leiterplatten ohne Überhitzungsgefahr und ausreichender Leiterbahnbreite im Platinendesign sind relativ teuer.
  • Die Dicke der Leiterplatte und das Seitenverhältnis: Je dicker das verwendete Material, desto teurer die Leiterplatte.

Eine Leiterplatte mit einem größeren Seitenverhältnis ist auch teurer als eine mit einem niedrigeren Seitenverhältnis.

  • Benutzerdefinierte oder einzigartige Spezifikationen: Die Anpassung der Leiterplatte bedeutet auch höhere Anpassungskosten aufgrund der speziellen Fähigkeiten und Werkzeuge, die in der Produktion erforderlich sind.
  • Einige der kundenspezifischen Anpassungen von Leiterplatten umfassen unter anderem konturierte Kanten, Seitenbeschichtung, Lötstoppmaskenabstand.

Welche Leitermaterialien können Sie auf einseitigen Leiterplatten verwenden?

Die verschiedenen Komponenten von Leiterplatten bestehen aus unterschiedlichen Materialien. Dazu können gehören:

  • Kupfer wird hauptsächlich für die Leiterbahnen verwendet.
  • Das Lot, das als Verbindung zwischen den Bauteilen und Kupferstreifen dient, besteht aus Zinn. Zinn ist leicht zu schmelzen und ein guter Leiter.
  • Mit Harz imprägniertes Papier wird zur Herstellung der Leiterplatte verwendet, da es ein guter Isolator ist.
  • Glasfaser wird wegen ihrer hervorragenden Isolierfähigkeit auch zur Herstellung von Leiterplatten verwendet.
  • Gold wird beim Plattieren der Kontakte des Chips verwendet. Gold hilft dabei, der Leiterplatte einen niederohmigen Kontakt zu geben und verhindert auch Oxidation.
  • Zum Einkapseln des Chips wird schwarzes Harz verwendet. Es hilft bei der elektrischen Isolierung, um die vom Chip erzeugte Wärme abzuleiten.

Was ist der fotografische Prozess bei einseitigen Leiterplatten?

Der fotografische Prozess bei einseitigen Leiterplatten wird angewendet, nachdem das Leitermuster, die Löt- und Markierungsmaskengrafiken fertiggestellt wurden.

Die Muster, Lote und Markierungen werden dann fotografisch verarbeitet, um bei der Herstellung von Leiterplatten verwendet zu werden.

Der fotografische Prozess beinhaltet:

a. Fotografische Reduktion der Kunstwerke: beinhaltet die Reduktion von Kunstwerken in Negativ- oder Positivfaktoren.

b. Belichtung und Entwicklung von Fotofilmen durch:

c. Bestimmen Sie das Volumen des Entwicklers.

d. Bestimmung der Menge an verdünntem Entwickler.

e. Finden der Konzentratmenge.

f. Film entwickeln, bis das kleinste Bleiloch der Scheibe erscheint.

g. Entfernen Sie den Film aus der Entwicklerlösung.

h. Aus dem Stoppbad nehmen und in Fixierlösung legen, bis das Leitermuster nicht mehr sichtbar ist

i. Entfernen Sie den entwickelten Film aus der Fixierlösung und sprühen Sie ihn sauber.

j. Folie zum Trocknen aufhängen.

k. Kontaktdruck: erfolgt nach der fotografischen Verkleinerung der Vorlagen.

l. Die Leiterplatte ist bereit für die Verarbeitung zu einer funktionsfähigen Schaltung.

Was sind die häufigsten Pad-Designfehler bei einseitigen Leiterplatten?

Einige der gängigen Pad-Designs in einseitigen Leiterplatten sind:

  • Überlappung: Dies tritt auf, wenn sich der Draht mit dem Bauteilpad überlappt und die Lötstelle beeinträchtigt, und führt zu den Risiken, die beim Überbrücken und Löten auftreten.
  • Fehlende Befestigungslöcher für Komponenten.
  • Bauteile auf der Leiterplatte sind nicht verstärkt.
  • Schlechte Montagefestigkeit der Komponenten.
  • Schlechte Lötstellenarbeit und Risse.
  • Die Wärmekapazität ist unausgeglichen.
  • Die Wartbarkeit der Beläge ist schlecht.
  • Wenn der Pad-Abstand zu groß ist, beeinträchtigt dies die Platzierungsgenauigkeit der Komponenten.
  • Wenn die Breite des Pads zu groß ist, wirkt sich dies auf den Driftbereich des Bauteils aus und führt zu einer Auslenkung des Bauteils.

Was ist ein schlechtes einseitiges PCB-Lötmaskenfoliendesign?

Schlechte einseitige PCB-Maskenfoliendesigns treten auf, wenn:

  • Wenn das Pad mit dem Loch verbunden ist und die verbindenden Vias nicht gelötet sind, führt dies zu Lötstellendefekten.
  • Wenn das Lötstopplackmuster nicht den Lötstellenverteilungsdesigns entspricht. Dies führt zum Kurzschluss der Leiterplatte.
  • Wenn die Mustergröße der Lötmaske zu groß ist, führt dies zu nicht resistivem Löten.
  • Wenn sich unter den Bauteilen keine Lötstopplacke befinden. Dies kann zu einem Kurzschluss von Komponenten führen.

Was sind die verfügbaren Oberflächenveredelungsoptionen für einseitige Leiterplatten?

Oberflächenbeschaffenheit der Leiterplatte

Oberflächenbeschaffenheit der Leiterplatte

Die Oberflächenbeschaffenheit sind die Metalle, die das in einseitigen Leiterplatten verwendete Kupfer vor Elementen schützen.

Die Oberflächenveredelung von Leiterplatten stellt auch sicher, dass das Kupfer nicht oxidiert und korrodiert.

Es gibt verschiedene Arten von Oberflächen und al; bieten unterschiedliche Arten und Schutzniveaus.

Einige der verfügbaren Oberflächen sind:

  • Immersionsgold (ENIG): auch bekannt als Chemisch-Nickel-Immersion-Gold und eine der bevorzugten Oberflächenbehandlungen auf dem Markt.
  • Immersionssilber (IAg): wird normalerweise durch chemische Verdrängung auf die Leiterplatte aufgebracht. Es ist im Vergleich zu ENIG ein weniger kostspieliges Finish und diffundiert leicht mit Kupfer.
  • Tauchzinn (ISn) wird bevorzugt, da es direkt auf das Grundmetall einer Leiterplatte aufgetragen wird. Es ist die günstigste der verfügbaren Ausführungen.
  • HASL: Dieses Finish verwendet Zinn oder Blei und erzeugt eine dünne Schutzschicht auf einer Leiterplatte. HASL wird in der Leiterplattenproduktion weniger verwendet, da es die RoHS-Standards nicht erfüllt.
  • Pb-freie HASL: erfreuen sich aufgrund ihrer umweltfreundlichen Fähigkeiten zunehmender Beliebtheit. Sie verwenden Kupfer, das mit Nickel gemischt wird, um eine Schutzschicht zu erzeugen.
  • OSP: auch bekannt als Organic Solderability Preservative ist ein umweltfreundliches Finish. Verwendet eine organische Verbindung, um sich auf natürliche Weise mit Kupfer zu verbinden.
  • Hartgold: macht dauerhafte Oberflächen, obwohl es teuer ist. Einige seiner Anwendungen umfassen Testplatinen, Batteriekontakte und Randsteckverbinder.
  • ENEPIG; auch bekannt als stromloses Nickel, stromloses Palladium-Immersionsgold, ist ein Oberflächentyp, der mehrere Schichten verwendet. Diese Mehrfachschichten können mit verschiedenen Anwendungen und Bindungen mit verschiedenen Metallen wie Gold, Aluminium oder Kupfer arbeiten.

Hat eine einlagige Leiterplatte eine einzelne Schleife?

Die einlagige Leiterplatte hat die Leistungs- und Erdungsschicht auf derselben Seite der Leiterplatte.

Zusammen bilden sie einen großen verteilten Kondensator, der die Hochfrequenz für die Stromversorgung verbessert.

Die Unabhängigkeit von Power- und Ground-Layer minimiert die Fläche von Signalschleifen.

Welche Track Layering PCB hat eine Signalschleife?

Signalschleifen erzeugen Rauschen in elektrischen Schaltungen als Ergebnis großer Ströme in Erdungsebenen.

Zu den Faktoren, die zu einer Signalschleife führen, gehören:

  • Signalverschlechterung aufgrund unkontrollierter Leitungsimpedanzen, wie z. B. auftretende Impedanzänderungen der Leitung.
  • Signalverschlechterung aufgrund anderer Impedanzunterbrechungen, wie z. B. das Auftreffen auf eine Durchkontaktierung in seinem Pfad.
  • Signalverschlechterung aufgrund von Laufzeitverzögerung. Signalleitungslängen und umgekehrt proportionale Signalgeschwindigkeit verursachen Signalschleifen.
  • Signalverschlechterung aufgrund von Signaldämpfung durch Leiterbahnwiderstand.
  • Signalverschlechterung aufgrund von Übersprechrauschen, das auftritt, wenn eine schnelle Spannung auf einer Signalleitung anliegt.
  • Signalverschlechterung aufgrund von Strom- und Masseverteilungsnetz. Wenn Ausgangssignale und interne Gates den Zustand wechseln, ändern sich Ströme durch Leistungs- und Masseschienen/Pfade/Ebenen.

Dies verursacht einen Spannungsabfall in den Leistungs- und Massepfaden.

  • Signalverschlechterung aufgrund von EMI/EMC. Dies tritt als Ergebnis schnellerer Signalanstiegszeiten auf.
  • Signalintegritätsprobleme aufgrund von Via-Stub und Trace-Stub.
  • Probleme mit der Signalintegrität aufgrund von Ground Bounce. Dies tritt auf, wenn ein übermäßiger Strom dazu führt, dass sich die Erdungspegel vom Original verschieben.

Was ist Track Layering in Single Layer PCB?

Leiterbahnschichtung in einseitigen Leiterplatten ist der Prozess, Kupferschichten in einer genau definierten Reihenfolge auf eine Leiterplatte aufzubringen.

Bahnen verbinden Löcher, an denen Bauteilleitungen und Drähte angelötet sind.

Einseitige Leiterplatten haben Komponenten, die auf einer Seite platziert sind, während die Kupferbahnen auf der gegenüberliegenden Seite der Leiterplatte platziert sind.

Spuren verlaufen in jede Richtung, dürfen sich aber nicht kreuzen.

Wenn Spuren einander kreuzen müssen, wird eine Brücke auf der Komponentenseite der Platine verwendet.

Wo befindet sich die Stromversorgungs- und Erdungsplatte in der Single-Layer-Leiterplatte?

Auf der Oberseite der einseitigen Platine finden Sie die Power- und Groundplane.

Es ist viel einfacher, Komponenten mit der Ebene zu verbinden, um die Strom- und Erdungsbäume mit Leiterbahnen zu führen, wodurch die Strom- und Erdungsebenen viel besser auf der Oberseite der Leiterplatte installiert werden.

Es ist bekannt, dass solide Stromversorgungs- und Masseebenen EMI-Emissionen gut reduzieren und somit die Qualität des Signals auf den Leiterbahnen verbessern.

Was sind die Leistungsmerkmale einseitiger Leiterplatten?

Zu den Leistungsmerkmalen einseitiger Leiterplatten gehören:

  • Dielektrizitätskonstante: Diese gibt die elektrische Leistung an.
  • Flammhemmung: wichtig für die Flammunterdrückungsstandards von Underwriter Labors.
  • Höhere Glasübergangstemperatur (Tg): kritisch bei Hochgeschwindigkeitsanwendungen.
  • Die mechanische Festigkeit umfasst Scher- und Zugfestigkeit sowie andere Komponenten, die vor dem Testen einer Leiterplatte bestimmt werden.
  • Thermische Leistung: Getestet in verschiedenen Arbeitsumgebungen der Leiterplatte.
  • Dimensionsstabilität: Testen des Materials, wie es sich bewegt, Konsistenz, Herstellung, Wärmekreise und wie es unter Feuchtigkeit funktioniert.

Was ist das beste Material für einseitige Leiterplatten?

Einige der Materialien, die bei der Herstellung einseitiger Leiterplatten verwendet werden, umfassen unter anderem die folgenden:

Einseitige Leiterplatte

Einseitige Leiterplatte

  • FR4-Epoxidlaminat und Prepreg: Diese Materialien werden am häufigsten bei der Herstellung von Leiterplatten verwendet. Sie haben gute thermische, elektrische und mechanische Eigenschaften.

Zu den Materialien, aus denen FR4 hergestellt wird, gehören Glasgewebe und Epoxidharz.

  • Polyimidlaminate und Prepreg: Sie haben Hochtemperatur- und elektrische Leistungseigenschaften.

Sie haben ein geringeres Ausdehnungsvermögen und sind während thermischer Zyklen stabil.

  • Teflonlaminate und Verbindungslagen: sind ideal für schnelle Schaltungsanwendungen.

Sie können auf Glasgewebe aufgetragen und als Additiv zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften verwendet werden.

  • Flexible Laminate: können leicht gefaltet werden, ohne die elektrische Kontinuität zu verlieren. Sie bestehen aus Hochtemperaturmaterialien wie Polyimid, Flüssigkristallpolymer, Polyester und PEN.
  • Andere: Dazu gehören BT, Cyanatester, Keramik und Mischsysteme. Sie kombinieren Harze, um unterschiedliche elektrische und/oder mechanische Leistungsmerkmale zu erhalten.

Welche anderen Arten von Leiterplatten gibt es neben einseitigen Leiterplatten?

Einige der anderen verfügbaren PCB-Typen umfassen:

Mehrschichtige Leiterplatten

Diese Leiterplatten haben eine Reihe von mehr als drei Schichten.

Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich, von vier Lagen bis hin zu zehn oder zwölf Lagen.

Die Schaltungen und Komponenten werden normalerweise entweder durch Verwendung von Durchkontaktierungen oder durch Verwendung einer Oberflächenmontage verbunden.

Mehrschichtige Leiterplatte

 Mehrschichtige Leiterplatte

Starre Leiterplatten

Diese bestehen aus einem festen Substrat aus Leiterplatten, das es der Platte ermöglicht, sich nicht zu verbiegen.

Um ein gutes Beispiel für eine starre Leiterplatte zu finden, müssen Sie Ihren Computer öffnen.

Das Motherboard in Ihrem Computer ist ein gutes Beispiel für eine starre Leiterplatte.

Diese Art von Leiterplatten macht die größte Anzahl von Leiterplatten aus, die aufgrund ihrer Verwendung in den meisten elektronischen Geräten hergestellt werden.

Starre Leiterplatte

Starre Leiterplatte

Flexible Leiterplatten

Diese bestehen aus beweglichen Materialien, die sich biegen und bewegen können.

Solche Materialien können Kunststoff oder verstärkten Gummi umfassen.

Sie sind in Einzel-, Doppel- oder Mehrschichtformaten erhältlich und kosten mehr in der Herstellung.l

Flexible Leiterplatte

Flexible Leiterplatte

Rigid-Flex-Leiterplatten

Diese verwenden eine Kombination aus mehreren Schichten flexibler Leiterplatten, die an mehreren starren Leiterplattenschichten befestigt sind.

Sie vereinen das Beste aus beidem.

Starr-Flexi-Leiterplatten haben den Vorteil, dass sie im Vergleich zu herkömmlichen starren oder flexiblen Leiterplatten eine geringere Anzahl von Teilen aufweisen.

Sie ermöglichen auch ein stromlinienförmigeres Design und eine geringere Größe und ein geringeres Gewicht der Platine.

Starre Flex-Leiterplatte

 Rigid-Flex-Leiterplatte

Hochfrequenz-Leiterplatten

Dies bezieht sich im Allgemeinen eher auf ein PCB-Designelement als auf ein konstruiertes PCB-Modell.

Das sind Leiterplatten, die elektrische Ströme und Signale über ein Gigahertz übertragen sollen.

Die Hochfrequenz-PCB-Materialien können umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  1. Glasfaserverstärktes Epoxidlaminat der Klasse FR4
  2. Polyphenylenoxid (PPO)-Harz
  3. Teflon

Hochfrequenz-Leiterplatte

Hochfrequenz-Leiterplatte

Leiterplatten mit Aluminiumrücken

Sie wird auch als Metallbasis-Leiterplatte bezeichnet, sie besteht aus Kupfer und einer dünnen wärmeleitenden und elektrisch isolierenden Schicht, die die Kupferfolie und die Metallbasis bedeckt.

Die aluminiumbeschichtete Leiterplatte ist normalerweise in drei Schichten unterteilt, nämlich die Schaltungsschicht, die Isolierschicht und die Basisschicht.

Die Hauptanwendung von Leiterplatten mit Aluminiumrücken ist die Bereitstellung von Wärmeableitungslösungen, insbesondere wenn es um hohe Temperaturen geht.

Aluminium-Leiterplatte

 Aluminium-Leiterplatte

Warum hat eine einlagige Leiterplatte ein reduziertes Rauschen am Netzkabel?

Einschichtige PCB-Signale sind von höchster Qualität; Dies wird durch die Reduzierung von Ausbreitungs- und Verzerrungspegeln erreicht.

Das Verfahren zum Verlegen von Komponenten auf der Leiterplatte verbessert die Signalintegrität auf höherem Niveau.

Außerdem werden Interferenzpegel reduziert, indem die Induktivität des Stromkabels und des Erdungskabels reduziert wird, wodurch die Rauschspannung reduziert wird.

Benötigen Sie Durchkontaktierungen in Single-Layer-Leiterplatten?

Ja, Sie benötigen eine Durchkontaktierung in einer einlagigen Leiterplatte, insbesondere wenn Sie Leiterbahnen auf einer einlagigen Leiterplatte überbrücken müssen.

Durchkontaktierungen sind die Kupferzylinder auf einer einlagigen Leiterplatte, die verwendet werden, um Leiterbahnen auf der Platine einer Leiterplatte elektrisch zu verbinden.

Leiterplatten-Durchkontaktierungen

 Leiterplatten-Durchkontaktierungen

Sie finden sie hauptsächlich in Löchern, die in eine Leiterplatte gebohrt werden.

Da Komponenten in der Regel geclustert werden und auf den anderen Ebenen geroutet werden müssen, benötigen sie Durchkontaktierungen.

Vias verbinden alle Komponenten, damit alle Signale von der Komponente zur Signalschicht gehen.

Wie testet man Single-Layer-Leiterplatten?

Mit dem Kapazitätstest können Sie eine einlagige Leiterplatte testen.

Mit einem Kapazitätstest wird überprüft, ob eine Leiterplatte funktioniert.

Es testet auf Unterbrechungen und Kurzschlüsse, indem es eine Ladung auf die Spur oder Ebene sendet und die induzierte Kapazität misst.

Die induzierte Kapazität ist der Widerstand, der auftritt, wenn der Strom durch eine Leiterbahn fließt.

Was sind die Qualitätsstandards für Single-Layer-Leiterplatten?

Einige der Qualitätsstandards für einlagige Leiterplatten umfassen:

  • Ratings der Underwriters Laboratories (UL).
  • RoHS-Standards (Restriction of Hazardous Substances) der Europäischen Union.
  • Militärische Leistungszertifizierung: Mil-PRF-31032
  • UL-zertifiziert für flexible und starrflexible Konstruktionen
  • ITAR-registriert
  • Die meisten Produkte werden gemäß IPC 6013 Klasse III hergestellt
  • IPC-A-600G (Akzeptanz von Leiterplatten) Klassifizierungen der Klassen 1 und 2.
  • IPC-A-610 Revision D/E Klasse 1.
  • ISO9001: 2008
  • IATF16949

Wie unterscheidet sich Single Layer PCB von Multilayer PCB?

Einige der Faktoren, die einschichtige Leiterplatten und mehrschichtige Leiterplatten unterscheiden, sind:

  • Maximale Abmessung: Sie müssen berücksichtigen, was die maximale Abmessung der Leiterplatte sein wird. Eine mehrschichtige Leiterplatte hat mehr Funktionalität als eine einschichtige Leiterplatte.
  • Funktionsgrad: Dies bezieht sich auf die von Ihnen benötigte Funktionalität. Wenn Sie eine komplexere Funktionalität haben, benötigen Sie eine mehrschichtige Leiterplatte.
  • Langlebigkeit: Eine mehrschichtige Leiterplatte ist haltbarer als eine einschichtige Leiterplatte.
  • Budget: Wenn Sie sich für ein PCB mit niedrigerem Budget entscheiden, ist das Single-Layer-PCB genau das Richtige für Sie. Aufgrund der komplexeren Natur einer mehrschichtigen Leiterplatte ist sie tendenziell teurer.
  • Umsatzzeit: dies bezieht sich darauf, wie schnell Sie Ihre Leiterplatten vom Hersteller benötigen. Eine einschichtige Leiterplatte hat im Vergleich zu einer mehrschichtigen Leiterplatte eine kurze Produktionsvorlaufzeit.
  • Schichten: Eine einschichtige Leiterplatte hat nur eine einzige Schicht, während bei einer mehrschichtigen Leiterplatte zwei oder mehr Schichten zusammengestapelt werden können, um eine einzige Leiterplatte zu bilden.

Bedeutet eine billige einseitige Leiterplatte eine geringe Qualität?

Nicht wirklich, mehrere Faktoren senken den Preis von einseitigen Leiterplatten.

Diese umfassen:

  • Technologie: Die Investition in moderne Technologie reduziert die Herstellungskosten und damit billigere einseitige Leiterplatten.
  • Massenproduktion: Einseitige Leiterplatten werden meist in Massenproduktion hergestellt, wodurch Produktionskosten gespart und die Kosten der Leiterplatten gesenkt werden.
  • Der Produktdesignzyklus hat sich verkürzt, wodurch die mit der Produktion verbundenen Kosten gesenkt werden.
  • Einfache Designs bedeuten weniger Kosten für die einseitigen Leiterplatten im Vergleich zu den komplexeren, die viel mehr kosten.
  • Leiterplattenhersteller aus einer Hand bedeutet, dass keine zusätzlichen Kosten durch Outsourcing und Zwischenverbindungen entstehen. Dies reduziert die Kosten der einseitigen Leiterplatten
  • Alle hergestellten Leiterplatten durchlaufen strenge Tests und Qualitätsstandards, bevor sie auf den Markt gebracht werden.
  • Niedrige Arbeitskosten führen auch zu niedrigen Leiterplattenpreisen.
  • Die Verfügbarkeit von technischem und technischem Support stellt sicher, dass Sie vom Designprozess bis zum Ende der Produktion Kosten sparen.
  • Auch die diversen Rabatte der Hersteller senken die Kosten der einlagigen Leiterplatten.

Welche Branchen verwenden einseitige Leiterplatten?

Einseitige Leiterplatten werden in einfacher Elektronik verwendet, die keine komplexen Schaltungen erfordert.

Einige seiner Anwendungen umfassen unter anderem Kameras, Stereokomponenten, Drucker, Kaffeemaschinen, Relais und Funkgeräte.

Dazu gehören unter anderem die Elektronik-, Fertigungs-, Automobil-, Medizin-, Luft- und Raumfahrt- und Robotikindustrie.

Grundsätzlich benötigt jede Branche, die irgendeine Form von Elektronik verwendet, eine einseitige Leiterplatte.

Gibt es Regeln für die einseitige Leiterplattenfertigung?

Ja, einige Regeln leiten die Produktion und Fertigung von einseitigen Leiterplatten. Sie beinhalten:

  • Minimierung der Anzahl der Teile in einem Design.
  • Entwicklung eines modularen Designs.
  • Verwendung von Standardkomponenten.
  • Verlassen Sie sich mehr auf multifunktionale Komponenten.
  • Entwerfen Sie Module zur Verwendung in mehreren Produkten.
  • Design für einfache Herstellung.
  • Reduzieren und vermeiden Sie Verbindungselemente.
  • Minimieren Sie die Montageanleitungen.
  • Maximieren Sie die Akzeptanz der Komponentenplatzierung.
  • Minimieren Sie die Neupositionierung und Handhabung während der Leiterplattenmontage.

Kurz gesagt, ihre vielen Faktoren, die Sie bei der Auswahl einseitiger Leiterplatten berücksichtigen müssen.

Bei Venture Electronics helfen wir Ihnen, leistungsstarke einseitige Leiterplatten zu erhalten.

Kontaktieren Sie uns jetzt für all Ihre PCB-Layout-Design- und Layout-Projekte.

Nach oben scrollen