< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

Halbleiter PCB

  • 10 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Halbleiter-Leiterplatten
  • Komplette Leiterplattenmaterialien auf Lager, einschließlich KB, Rogers, Isola usw
  • 24 Stunden Halbleiter PCB-Prototyp Dienstleistungen beschleunigen
  • Keine Mindestbestellmenge, Bestellmenge ab 1 Stk

Welches Material wird in Halbleiter-Leiterplatten verwendet?

Im Allgemeinen werden bei der Herstellung eine Vielzahl von Materialien verwendet Halbleiter-Leiterplatten. Das erste ist Silizium, das kostengünstig herzustellen und leicht verfügbar ist.

Die zweiten sind Silizium und Germanium, sie sind auch gängige Materialien, die bei der Herstellung von Halbleiter-Leiterplatten verwendet werden.

Zusätzlich wird Kupfer in die Oberfläche der Halbleiterplatine geätzt, um eine hohe Leitfähigkeit zu erreichen.

Daher kommen auch mehrere Materialien für Substrate zum Einsatz, es kommt auf die gewünschten Eigenschaften an.

Welches Material wird in Halbleiter-Leiterplatten verwendet?
Wie funktioniert die Halbleiterplatine?

Wie funktioniert die Halbleiterplatine?

Das Arbeitsprinzip einer Halbleiterplatine besteht darin, die elektronischen Komponenten eines Geräts zu verbinden und die mechanische Unterstützung bereitzustellen.

Um die Konnektivität zwischen elektronischen Komponenten zu verbessern, verwenden Halbleiter-PCBs leitfähige Vias, Leiterbahnen und Signalspuren. Halbleiter-PCBs werden mit geätzten Kupferblechen auf einem nichtleitenden Substrat laminiert, das den Stromfluss zulässt.

Venture ist Ihr zuverlässiger Hersteller von Halbleiter-Leiterplatten

Venture bietet seit über 10 Jahren Co-Design- und Co-Engineering-Services für Halbleiter-PCB, Prototyping-Services und Massenproduktionsservices an.

Unsere Halbleiter-Leiterplatten werden in vielen Anwendungen wie Computern, Audio- und Videogeräten, tragbaren Geräten, Smartphones, Hersteller von LED-Beleuchtung, Digitalanzeigen, GPS, Radar- und Funksysteme sowie Navigationsgeräte.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Hilfe benötigen. Wir werden uns innerhalb von 2 Stunden bei Ihnen melden.

Zuverlässiger Hersteller von Halbleiter-Leiterplatten

Ihr Wert Halbleiter PCB Lieferanten

Die Halbleiterindustrie ist die wichtigste Industrie des 20. und 21. Jahrhunderts, da sie die Grundlage für moderne Computer bildet.

Diese Industrie würde ohne Halbleiter-Leiterplatten nicht existieren, da sie als Basiskomponente angesehen werden, mit der Halbleitergeräte verbunden werden. Meistens sind Leiterplatten im Vergleich zu Halbleitergeräten viel billiger, aber es ist so wichtig, dass Halbleitergeräte ohne sie nicht funktionieren.

Halbleiter PCB

Halbleiter PCB

 

Ihr wertvoller Lieferant von Halbleiter-Leiterplatten

Venture hat mit einigen der größten Unternehmen der Halbleiterindustrie zusammengearbeitet, indem es Halbleiter-Leiterplatten geliefert hat, zu diesen Unternehmen gehören Samsung, Qualcomm, Texas Instruments. Wir bieten Halbleiter-PCB an Mitgestalten und Co-Engineering-Dienstleistungen, Prototyping Dienstleistungen und Massenproduktionsdienstleistungen.

Beispiele für Halbleiter-PCB-Anwendungen.

  •  Audio- und Videoausrüstung
  • Kommunikationsausrüstung
  • einen Computer
  • Digitale Displays
  • Globale Positionierungssysteme (GPS)
  • Laptops
  • Navigationsausrüstung
  • Radar- und Funksysteme
  • Mart Uhren

Durch unsere 2-Stunden-Schnellreaktionsdienste unseres 24/7-Verkaufs- und technischen Supportteams und den hervorragenden After-Sales-Service werden wir Ihre besten Halbleiter-PCB-Hersteller und -Lieferanten in China sein. Bei Venture können wir alle Fragen zu Halbleiter-Leiterplatten beantworten, die Sie möglicherweise haben. Bitte zögern Sie nicht, uns jederzeit zu kontaktieren.

Halbleiter-PCB – Der ultimative Leitfaden

Halbleiter-PCB-–-Der-Ultimative-Leitfaden

Wenn Sie nach Halbleiter-Leiterplatten suchen, sollten Sie diesen Leitfaden lesen.

Es untersucht alles über Halbleiter-Leiterplatten – von der Definition, den Vorteilen, dem Design, der Herstellung bis zum Prototyping-Prozess.

Darüber hinaus werden Anwendungen und verschiedene Arten von Halbleiter-Leiterplatten untersucht.

Wenn Sie also mehr über Halbleiter-Leiterplatten erfahren möchten, lesen Sie diesen Leitfaden bis zum Ende.

Was ist Halbleiter-Leiterplatte?

Bei der Definition einer Halbleiter-Leiterplatte müssen wir zunächst verstehen, was ein Halbleiter ist.

A Halbleiter ist ein Stoff, der sowohl die Eigenschaften eines Leiters als auch eines Isolators aufweist. Unter bestimmten Bedingungen kann es Strom leiten.

HalbleiterklassifizierungHalbleiterklassifizierung

Diese Qualität macht es zum bevorzugten Medium, wenn es darum geht, elektrische Energie kontrolliert zu nutzen.

Eine Halbleiter-Leiterplatte kann daher als das Basisbauteil definiert werden, auf dem ein Halbleiterbauelement angeschlossen ist.

Halbleiterplatine

Halbleiterplatine

Einige Bereiche der Halbleiter-PCB-Anwendung umfassen Computer, intelligente Uhren, Mobiltelefone und Digitalanzeigen.

Vorteile von Halbleiter-Leiterplatten

Einige der Hauptvorteile von Halbleiter-Leiterplatten sind:

  1. Fähigkeit, den Fluss elektrischer Signale zu lenken. Dies stellt sicher, dass sie gut reguliert sind, was zu einem ordnungsgemäßen Funktionieren elektrischer Geräte führt.
  2. Halbleiter-PCBs sind klein. Dies hat zu kleineren und schnelleren Halbleitern geführt.
  3. Halbleiter-Leiterplatten sind im Vergleich zu Vakuumröhren auch weniger laut.
  4. Die geringe Größe von Halbleiter-PCBs ermöglicht Kompatibilität, was für die Effizienz in elektrischen Geräten, die sie verwenden, sehr wichtig ist.
  5. Halbleiterplatinen sind im Vergleich zu den Vakuumröhren auch viel billiger.
  6. Geräte aus Halbleiter-Leiterplatten sind außerdem stoßfest und haben eine längere Lebensdauer.

Halbleiter-PCB-Designs und -Fertigung

Nun, dies ist eine kritische Phase, wenn Sie Leiterplatten herstellen möchten. Jeder Fehler an dieser Stelle wirkt sich auf die Leistung Ihres elektrischen und elektronischen Systems aus.

Herstellung von Halbleiter-Leiterplatten

Dies bezieht sich auf den Prozess, durch den eine Halbleiter-PCB erstellt wird. Die beteiligten Schritte können auf vier Hauptklassifikationen eingegrenzt werden.

Gedruckte Leiterplatten für Halbleiter

Gedruckte Leiterplatten für Halbleiter

Schritt 1: Ablagerung

Unter diesem Begriff werden alle Prozesse zusammengefasst, bei denen Materialien auf den Wafer übertragen werden. Um dies Wirklichkeit werden zu lassen, werden mehrere Technologien angewendet.

Dazu gehört unter anderem die physikalische Gasphasenabscheidung. In jüngster Zeit war die Atomlagenanordnung am meisten bevorzugt.

Schritt 2: Entfernen

In dieser Phase ist es wichtig, Substanzen vom Wafer zu entfernen. Dies wird durch Ätzen erreicht, das entweder Naß- oder Trockenätzen sein kann.

In einigen Fällen wird eine Planarisierung durch chemische Mechanisierung angewendet.

Schritt 3: Musterung

Das aus dem vorherigen Schritt erhaltene abgeschiedene Material wird in einem als Lithographie bezeichneten Prozess geformt. Die Beschichtung des Wafers erfolgt in diesem Stadium mit einem Photoresist.

Dann wird ein Stepper verwendet, um die Maske so auszurichten, dass beabsichtigte Teile freigelegt bleiben.

Schritt 4: Modifikation der elektrischen Eigenschaften

Dies beinhaltet eine Dotierung, die an Transistorquellen durchgeführt wird. Dasselbe wird mit den Abflüssen gemacht. Dieser Prozess wird entweder durch Diffusionsöfen oder durch Ionenimplantation erreicht.

Ofenglühen wird dann nach dem Dotieren durchgeführt.

Dies ist für die Aktivierung von implantierten Dotierstoffen notwendig. Eine weitere Modifikation wird durchgeführt, um die Dielektrizitätskonstante zu verringern. Dies wird durch Bestrahlung mit ultraviolettem Licht erreicht.

In den meisten Fällen erweist sich die Oxidation bei dieser Modifikation als praktisch. Dies hilft bei der Schaffung von Halbleiter-Isolator-Übergängen.

Halbleiterplatine

Halbleiterplatine

·FEOL-Verarbeitung

Front-End-of-Line bezieht sich auf den Prozess, durch den Transistoren direkt aus Silizium gebildet werden. Die Epitaxie macht dies möglich, da es möglich ist, eine Siliziumschicht ohne Defekte zu erzeugen.

Nachdem das Abscheiden von epitaktischem Silizium erfolgt ist, wird das Kristallgitter gedehnt.

Dies hat weitreichende Konsequenzen für die Ermöglichung elektronischer Mobilität.

Alternativ kann in diesem Stadium auch Silizium auf Isolator verwendet werden, um eine Isolierschicht zu erzeugen. Dies geschieht zwischen Siliziumwafer und Siliziumepitaxieschicht.

·Gate Oxide und Implantate

In diesem Stadium werden Dotierstoffe eindiffundiert, die es ermöglichen, die erforderlichen elektrischen Eigenschaften zu erhalten.

Back-End-of-Line (BEOL)-Verarbeitung

·Metallschichten

Nach der Herstellung von Halbleiterbauelementen müssen diese miteinander verbunden werden. Daraus resultieren die erforderlichen Halbleiterschaltungen. Dies wird im BEOL-Prozess ermöglicht.

Drähte, die für die elektrische Verbindung verwendet werden sollen, werden in dieser Phase erstellt. Das in dieser Stufe verwendete Isoliermaterial ist hauptsächlich Silikatglas.

·Verbinden

In diesem Stadium erfolgt das Ablegen von Decken aus Aluminiumfilmen. Sie werden dann gemustert und geätzt. Dies hinterlässt die isolierten Drähte.

Außerdem erfolgt die Abscheidung auf freigelegten Drähten unter Verwendung von dielektrischem Material. Dann erfolgt das Ätzen von Löchern.

·Wafer-Test

Dieser Test wird dann durchgeführt, um festzustellen, ob die Wafer während der Verarbeitungsschritte nicht beschädigt wurden. Der Ausfall der meisten Dies ist ein Hinweis darauf, dass der gesamte Wafer ausgefallen ist.

Dieser Wafer wird verschrottet, um Kosten zu mindern, die entstehen würden, wenn er weiterverarbeitet wird. Virtuelle Messtechnik ist die am häufigsten verwendete Methode zur Vorhersage dieser Art von Fehlern.

·Gerätetest

Nach Abschluss des Front-End-Tests werden elektrische Tests durchgeführt, um festzustellen, ob das Gerät korrekt funktioniert.

·Die Vorbereitung

Nach dem Testen wird die Dicke des Wafers mit dem Backlap-Prozess reduziert. Andere Methoden, die verwendet werden können, umfassen das Rückseitenfinish und manchmal das Verdünnen mit Wasser. Dann wird das Wafer-Dicing durchgeführt.

Dies bezieht sich auf das Zerbrechen des Wafers in einzelne Würfel.

Halbleiter-PCB-Prototyping

Nach dem Herstellung von Prototypenplatinen, sollte der nächste Schritt der Montageprozess sein. Das Folgende ist eine Schritt-für-Schritt-Zusammenfassung, wie ein Prototyp einer Halbleiter-Leiterplatte erstellt wird.

Halbleiter-PCB-Prototyping

Halbleiter-PCB-Prototyping

Schritt 1. Beschaffung

In diesem Schritt werden die Materialien und Komponenten beschafft, die bei der Montage von Halbleiter-Leiterplatten verwendet werden. Nach der Beschaffung dieser Materialien beginnt der Montageprozess.

Schritt 2.Lötpastenschablonen

Auf die Platine wird eine Lotpaste aufgetragen. Diese Paste wird mit Flussmittel vermischt, um die Paste zum Schmelzen zu bringen.

Dadurch kann sich die Lotpaste mit der Leiterplattenoberfläche verbinden. Da es bestimmte Teile gibt, auf die die Lötpaste aufgetragen werden sollte, wird eine Schablonierung durchgeführt.

Schritt 3.Pick and Place

Um die oberflächenmontierten Komponenten zu platzieren, verwenden Sie eine Bestückungsmaschine. Dies ist bei der Montage von Komponenten auf der Leiterplatte nützlich.

Dieses Gerät ist in der Lage, die Halbleiterbauelemente auf der vorhandenen Lötpaste zu platzieren. Diese Komponenten werden an vorprogrammierten Stellen platziert.

Schritt 4. Reflow-Löten

Die Leiterplatte wird dann mit einem Förderband durch einen Reflow-Ofen geführt. Der Reflow-Ofen hat eine Reihe von Heizelementen. Damit das Lot auf der Lötpaste schmilzt, wird die Leiterplatte auf 480 0F erhitzt.

Die Temperatur wird dann verringert, um das geschmolzene Lötmittel fest zu machen. Dadurch werden die SMD-Bauteile auf der Leiterplatte befestigt. Für den Fall, dass die Leiterplatte doppelseitig ist, bietet sich das Schablonieren an.

Separat und auf beiden Seiten wird ein Reflow durchgeführt.

Schritt 5.Inspektion und Qualitätskontrolle

In dieser Phase wird dann eine Fehlerprüfung durchgeführt. Diese Bewertung hilft bei der Erkennung von Fehlern, die möglicherweise aus den vorherigen Prozessen entstanden sind.

Zu den Prüfverfahren gehören manuelle Prüfungen, automatische optische Prüfungen und Röntgenprüfungen.

Schritt 6. Führen Sie die Durchgangslochkomponenten ein

In Fällen, in denen die Platine Durchgangsbohrungen vorsieht, sollten Sie diese an dieser Stelle einfügen. Legen Sie die Platte auf ein anderes Förderband, um sie zurück durch den Ofen zu bringen.

Dadurch wird die Unterseite der Platine vollständig mit geschmolzenem Lot bedeckt. Dies wird für doppelseitige Platinen nicht empfohlen. Dies lässt uns die Möglichkeit, durchkontaktierte Komponenten manuell zu löten.

Schritt 7. Funktionstest

Halbleiter-Leiterplatten durchlaufen diese als letzte Stufe. Platinen werden an den Halbleiterkomponenten angebracht. Im Testprozess werden Konstruktionsfehler festgestellt.

Wenn Probleme festgestellt werden, müssen Sie den Prototypen überarbeiten. Wenn es diesen Test erfolgreich besteht, beginnt die eigentliche Montage.

Beschaffung von Halbleiterkomponenten für die Leiterplattenbestückung

Wenn Sie Ihre Halbleiter-Leiterplatte zusammenbauen, gibt es bestimmte Komponenten, die Sie beschaffen sollten.

Halbleiterbauelemente

Halbleiterbauelemente

Silizium ist das am häufigsten verwendete Material bei der Herstellung von Halbleiterleiterplatten. Dies liegt daran, dass es billig ist und eine sehr einfache Verarbeitung erfordert.

Es hat auch einen der besten Temperaturbereiche. Dieses kann von Unternehmen bezogen werden, die Silizium verarbeiten.

Wenn Sie Silizium von diesen Unternehmen beziehen, stellen Sie sicher, dass es zu Kugeln verarbeitet wird. Diese sind die am meisten bevorzugten für die Montage von Halbleiter-Leiterplatten.

Normalerweise haben diese Kugeln große Durchmesser, die die Herstellung von 300-mm-Wafern erfordern.

Eine andere Komponente, die in der Vergangenheit verwendet wurde, ist Germanium. Es ist im Vergleich zu Silizium thermisch empfindlicher. In einigen Fällen ist es mit Silizium legiert.

In solchen Fällen wird es in Hochgeschwindigkeitsgeräten verwendet. Diese können auch von Unternehmen bezogen werden, die Germanium verarbeiten.

Ein weiterer möglicher Bestandteil ist Galliumarsenid. Dies wird auch häufig in Hochgeschwindigkeitsgeräten verwendet.

Es ist jedoch nicht möglich, große Kugeln aus diesem Material herzustellen. Dies wirkt sich auf den Durchmesser des Wafers aus.

Die Größen der hier produzierten Wafer sind im Vergleich zu Siliziumwafern viel kleiner. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass die Herstellung von Galliumarsenid im Vergleich zu Silizium teurer ist.

Neben den Primärmaterialien, die bei der Herstellung von Halbleiter-Leiterplatten verwendet werden, werden weitere Materialien untersucht.

Das erste in dieser Kategorie ist Siliziumkarbid. Dies wurde ausgiebig bei der Herstellung von Halbleiter-PCBs verwendet, die in LEDs verwendet werden.

Es wird mit der Aussicht untersucht, es im Hochtemperaturbetrieb einzusetzen. Es besteht auch die Aussicht, es in Umgebungen einzusetzen, die ionisierende Strahlung aufweisen.

Alle aufgeführten Materialien, die bei der Herstellung von Halbleiterleiterplatten verwendet werden, können von Unternehmen bezogen werden, die sie herstellen.

Montagetechnologien für Halbleiter-Leiterplatten

Je nach Aufgabenstellung gibt es viele Möglichkeiten, Bauteile auf Halbleiterleiterplatten zu montieren.

Einige der häufigsten Optionen sind:

Montage von Komponenten auf LeiterplattenMontage von Komponenten auf Leiterplatten

Durch Lochmontage auf Halbleiter-PCB-Bestückung

Wenn diese Technik verwendet wird, müssen Durchgangslochkomponenten auf der Leiterplatte montiert werden. Die Halbleiterbauelemente haben Leitungen, die sie durch die gebohrten Löcher führen.

Nach dem Einsetzen der Bauteile durch die Löcher werden die Anschlussdrähte auf der gegenüberliegenden Seite der Platine angelötet. Der Lötprozess ist entweder automatisiert oder manuell.

Schritt 1. Vorbereitung der zu lötenden Oberfläche wird vorbereitet. Dadurch kann die Oberfläche leicht an dem Lot befestigt werden.

Schritt 2. Dieser Schritt beinhaltet das Platzieren der Komponenten auf der Platine. Diese Halbleiterkomponenten werden in die Löcher eingesetzt, um ein Löten zu ermöglichen.

Schritt 3. In dem Moment, in dem Sie die Leitungen eingeführt haben, sollten Sie sie und die Pads erwärmen. Dadurch kann das Lot schmelzen.

Schritt 4. Der nächste Schritt ist das Auftragen des Lötmittels auf die Verbindung.

Schritt 5. Der Treffpunkt von Lot und Lötstelle soll berührt werden. Dies geschieht mit einem Bügeleisen, bis das richtige Lötmittel fließt. Sie sollten die Lötplatine dann abkühlen lassen.

Es wird überprüft, ob die Platte ordnungsgemäß hergestellt wurde. Dieses Verfahren hat die Vorteile eines einfachen Prototypings und einer hohen Hitzetoleranz.

Sie haben bessere Wärmeleitfähigkeiten und führen zu stärkeren physikalischen Verbindungen.

Oberflächenmontagetechnik auf Halbleiter-Leiterplattenbestückung

Dabei werden Halbleiterbauelemente auf der Leiterplatte montiert. Sie wird heute im Vergleich zur Durchsteckmontage weithin bevorzugt.

Komponenten werden hier nicht durch Löcher eingeführt. Leads befinden sich unter den Paketen. Dadurch wird Kontakt mit der Oberfläche der Platine hergestellt.

Dies ist ein komplizierter Prozess, der niemals manuell durchgeführt werden kann.

OberflächenmontagetechnologieOberflächenmontagetechnologie

Ihre Hauptvorteile sind, dass sie automatisiert sind und daher einfacher und schneller sind. Es ermöglicht auch die Herstellung kleinerer, aber sehr leistungsfähiger Designs, die auch leichter sind.

Dies liegt daran, dass beide Seiten zur Montage von Halbleiterbauelementen zur Verfügung stehen.

Sie wird auch wegen ihrer höheren Belastbarkeit im Vergleich zur Durchsteckmontage bevorzugt.

Durch SMT montierte Halbleiterkomponenten haben wahrscheinlich einen geringeren Widerstand und eine geringere Induktivität. Diese Technik hat auch den Vorteil einer höheren Produktionskapazität im Vergleich zur Durchgangslochtechnik.

•Halbleiter-PCB-Montage mit gemischter Technologie

Bei der Handhabung von Anwendungen, die sowohl SMT- als auch THT-Fähigkeiten erfordern, ist dies die zu verwendende Technologie.

Leiterplattenbestückung

Leiterplattenbestückung

Mit dieser Technologie können Sie sowohl THT-Komponenten als auch SMT-Komponenten auf der Leiterplatte an Bord bringen. Dabei wird das Verfahren besprochen.

Schritt 1.Bauteilseitige SMD-Bauteile werden auf der Leiterplatte platziert und anschließend reflowgelötet

Schritt 2. Kleben Sie die „lötseitigen“ SMDs auf der gegenüberliegenden Seite der Platine fest.

Schritt 3. Durchsteckvorrichtungen werden dann in die Löcher auf der Platine eingeführt

Schritt 4. Löten - Alle Komponenten werden in einer Welle gelötet

Schritt 5. Es ist Zeit, die Elemente zu löten, die von Hand gelötet werden müssen. Hier muss sehr sorgfältig darauf geachtet werden, die bereits gelöteten Bauteile nicht zu stören.

Schritt 6. Abschließend wird die Baugruppe getestet und verpackt, bereit für die Lieferung an den Kunden.

Diese Technik ist in vielerlei Hinsicht sehr wichtig, da es viele Anwendungen gibt, die sie anwenden. Sie können unter anderem in Kommunikationsgeräten, Smartphones, Serverboards verwendet werden.

Mischtechniken haben auch eine Reihe von Vorteilen, die mit anderen Techniken nicht erzielt werden können.

Bedeutende Halbleiterkomponenten mit hoher Belastbarkeit und kleinen können hergestellt werden.

Diese sind auch als hocheffizient bekannt. Durch die beidseitige Nutzung steht auch mehr Platz auf der Platine zur Verfügung.

Dies gibt Platz für mehr Komponenten. Auf diese Weise sind daher die resultierenden Vorrichtungen sowohl in der Leistungshandhabung als auch in den Verarbeitungsgeschwindigkeiten leistungsstärker. Zusammengefasst weisen also im Mischverfahren bestückte Halbleiterleiterplatten die hervorragenden Eigenschaften sowohl von SMT als auch von THT auf.

Arten von Halbleiter-Leiterplatten

Einige der gebräuchlichsten Arten von Halbleiter-Leiterplatten sind:

Halbleiterplatine

Halbleiterplatine

1) Einseitige Halbleiterplatinen

Dies sind Halbleiter-Leiterplatten, die auf ihrer einen Seite mit ihren Komponenten bestückt sind. Dies erfolgt meistens mittels Durchsteckmontage. Das macht sie zu den unkompliziertesten Leiterplatten.

Diese PCBs werden verwendet, um einige der reinsten Formen der Elektronik herzustellen. Dies liegt an ihrem einfachen Montageprozess.

2) Doppelseitige Halbleiter-Leiterplatten

Das sind Leiterplatten mit zwei Lagen, auf denen die Bauteile montiert werden können. Kupfer wird auf beiden Seiten des Substrats aufgetragen. Sie sind das Tor zu komplexen elektrischen Geräten.

Bei Halbleiter-Leiterplatten wird die Oberflächenmontagetechnik oder ein Mischverfahren verwendet, um Komponenten darauf zu montieren.

3) Mehrschichtige Halbleiter-Leiterplatten

Alle mehrschichtigen Halbleiter-Leiterplatten haben mindestens drei Schichten aus leitfähigem Material. Sie kommen in verschiedenen Formen vor. Es gibt solche mit vier Schichten, sechs Schichten, acht Schichten und vielem mehr.

Sie sind für die Herstellung komplexerer Geräte und Anwendungen unerlässlich.

Auf diesen Platinen werden auch Halbleiterbauelemente entweder unter Verwendung von Oberflächenmontagetechnologie oder gemischten Verfahren montiert, wenn dies erforderlich ist.

4) Starre Halbleiterplatine

Dies ist eine Art Halbleiter-Leiterplatte, die niemals in eine andere Form gedreht oder gefaltet werden kann. Sie sind im Hinblick auf die Kompaktheit am meisten bevorzugt.

Abhängig von der Anzahl der Schichten, die sie aufweisen, kann jedes der drei Halbleitermontageverfahren verwendet werden. Starre Halbleiter-PCBs können bei der Herstellung von Computer-Motherboards verwendet werden.

5) Flex-Schaltung Halbleiter-PCB

Sie werden unter Verwendung flexibler Kunststoffsubstrate wie Polyimid hergestellt. Diese Flexibilität unterscheidet sie von starren Leiterplatten.

Abhängig von der Anzahl der Schichten, die sie haben, wird das am meisten bevorzugte Montageverfahren angewendet.

Aufgrund seiner Flexibilität wird es als Verbinder in verschiedenen Anwendungen eingesetzt. Dies macht sie in den meisten sensiblen Branchen nützlich.

6) Starrflex-Halbleiterplatine

Dies sind Leiterplatten, die sowohl starre als auch flexible Leiterplattentechnologien verwenden. Dabei sind ihnen die Vorteile sowohl starrer als auch flexibler Halbleiterleiterplatten inhärent.

Da sie aus mehr als einer Schicht bestehen, verwenden wir entweder die Oberflächenmontagetechnologie oder die Mischtechnologie. Sie nehmen nur wenig Platz ein und haben ein geringeres Gewicht, wodurch sie sich ideal für die meisten Branchen eignen.

Anwendung und Verwendung von Halbleiter-Leiterplatten

Halbleiter auf einer Leiterplatte

Halbleiterplatine

1. Audio- und Videogeräte

Halbleiter-Leiterplatten sind beim Bau von Audio- und Videogeräten unerlässlich. Damit sie richtig funktionieren, benötigen sie Transistoren und integrierte Schaltkreise.

Beispiele hierfür sind Stereoanlagen und Digitalkameras.

2.Digitalanzeige

Digitale Anzeigen wie LEDs verwenden ebenfalls Halbleiterleiterplatten. Damit diese effektiv funktionieren, sind Dioden erforderlich, die Komponenten von Halbleiter-PCBs sind. Beispiele sind LED-Fernseher und Werbung.

3.Computersysteme

Computerchips in der CPU und im Speicher bestehen aus Halbleitermaterialien. Dadurch ist es möglich, den verwendeten Raum zu minimieren.

4.GPS

Aufgrund ihrer Fähigkeit, den verwendeten Platz zu minimieren und die Effizienz zu steigern, werden Halbleiter-PCBs bei der Herstellung von GPS verwendet.

5.LED-Systeme

Leuchtdioden sind Halbleiterbauelemente, die Licht emittieren, wenn eine Durchlassspannung an sie angelegt wird.

6. Mobiltelefone

Halbleiter-Leiterplatten werden bei der Montage von Mobiltelefonen verwendet, um den Stromfluss zu regulieren. Sie werden auch in LCD-Bildschirmen von Smartphones verwendet.

7.Drucker

Drucker haben in den meisten Fällen die Möglichkeit, Dokumente über LED zu scannen. Sie benötigen ebenfalls Transistoren, um angemessen zu funktionieren. Dies kann nur durch den Einsatz von Halbleiterleiterplatten erreicht werden.

8. Navigationsausrüstung

Navigationsgeräte werden zum Senden von Signalen sowohl in der Luft- und Raumfahrtindustrie als auch in Wasserfahrzeugen verwendet.

Diese Kommunikation muss zeitnah und effizient erfolgen. Als solche werden Halbleitergeräte verwendet.

9. Radar- und Funksysteme

Auch Radar- und Funksysteme senden Signale. Für eine effektive Kommunikation müssen Halbleiter in die verwendeten PCBs integriert werden.

10. Smartwatches

Auch diese sind zur Anzeige auf Dioden angewiesen. Ihre Leiterplatten müssen für Anzeigezwecke mit Halbleitern integriert werden.

11. Unterhaltungselektronik

Für einen effizienten Stromfluss und Effizienz wird Unterhaltungselektronik unter Verwendung von Halbleiterleiterplatten hergestellt. Dazu gehören unter anderem Fernseher, Computer und .

12.Sicherheits- und Sicherheitssysteme

Sicherheitssysteme wie CCTVs müssen Halbleiter-PCBs enthalten. Dies ist für die Aufnahme von Bildern und deren anschließende Anzeige auf einem LED-Bildschirm unerlässlich.

13. Automobilsysteme

Automobilfunktionen wie Radio müssen diese Halbleiterleiterplatten verwenden. Dies ist ihrer Abhängigkeit von elektrischer Energie zu verdanken, die sie funktionsfähig macht.

14.Telekommunikationsausrüstung

Telekommunikationsgeräte, einschließlich Smartphones, sind auf Halbleiter-Leiterplatten angewiesen, um angemessen zu funktionieren. Sie brauchen zum Beispiel Dioden, um ihre Bildschirme funktionsfähig zu machen.

15. Militärische Ausrüstung

Militärische Geräte wie Walkie-Talkies erfordern Merkmale, die die Kommunikation effizient übertragbar machen.

Dies sollte ohne Rücksicht auf den Standort erfolgen. Solche Produkte können nur unter Verwendung von Halbleiterleiterplatten archiviert werden.

Fazit

Halbleiter-Leiterplatten spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Herstellung einer Reihe von Geräten. Sie sind billig und haben eine sehr lange Lebensdauer.

Mit dem aufwändigen Montage- und Fertigungsprozess können Sie sicher sein, dass die Halbleiterplatine Ihren Anforderungen gerecht wird.

Das Prototyping ist wichtig, bevor die endgültige Halbleiterplatine auf den Markt kommt. Es hilft sicherzustellen, dass es keine Fehler gibt, die zu einer Fehlfunktion der Leiterplatte führen könnten.

Der von Ihnen verwendete Komponentenmontageprozess sollte mit der Anzahl der Schichten auf Ihrer Halbleiterplatine kompatibel sein.

Bei Fragen zu Halbleiter-Leiterplatten können Sie sich an unseren wenden technisches Team jetzt!

Nach oben scrollen