< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

Roger 4003 PCB

  • Obere Hochfrequenzleistung
  • Kostengünstige Schaltungsherstellung
  • Kostensensitive Luft- und Raumfahrtanwendungen
  • Autoradar
  • HF-Koppler

Was ist der Unterschied zwischen Rogers 3003 PCB und Rogers 4003 PCB?

1. Das Temperaturmanagement der beiden Leiterplatten ist unterschiedlich. Rogers 4003 hat eine bessere thermische Kontrollleistung, es hat eine höhere thermische Spannung oder Schwerkraft.

2. Die Produktionskosten der beiden Leiterplatten sind ebenfalls unterschiedlich. Rogers 3003 ist billiger als Rogers 4003

3. Die beiden Rogers-Laminate haben unterschiedliche mechanische, thermische und elektrische Eigenschaften. Wenn Sie die Datenblätter für beide Materialien durchblättern, werden Sie die unterschiedlichen Eigenschaften zwischen den beiden PCBS sehen.

Unterschied zwischen Rogers-3003-PCB und Rogers-4003-PCB
Erweiterung-von-Rogers-4003-Material

Wird die Wärmeausdehnung des Materials Rogers 4003 seinen Betrieb beeinträchtigen?

Da der Rogers 4003 mit einem geschweißten Mechanismus arbeitet, wirkt sich seine Wärmeausdehnung stark auf seinen Betrieb aus.

Die Qualität des Materials Rogers 4003 hängt auch von der Wärmeausdehnung ab. Die Eigenschaften von Rogers 4003-Material werden von jedem Grad Celsius erhöht.

Daher kann die Wärmeausdehnung von Rogers 4003 nur durch Untersuchung des Wärmeausdehnungskoeffizienten bestimmt werden. Und die Wärmeausdehnung des Substrats muss geringer sein als die von Kupfer.

Wie wählt man den besten Hersteller für Rogers 4003 PCB aus?

1. Verarbeitende Hersteller müssen über eine ausreichende Versorgung mit hochwertigen Rohstoffen verfügen, um die Kundenbedürfnisse zu erfüllen.

2. Der verarbeitende Hersteller von Rogers 4003 muss starken technischen Support leisten. Das Ingenieurteam von Venture ist sehr erfahren, alle sind seit mehr als 10 Jahren in der Leiterplattenindustrie tätig und haben erfolgreich abgeschlossen Rogers PCB Bestellungen im Wert von 1 Million US-Dollar pro Monat.

3. Der von Ihnen gewählte Rogers 4003-Verarbeitungshersteller muss über ausreichende Erfahrung in Rogers-bezogenen Bereichen verfügen. Die Erfahrung des Herstellers spricht für die Effizienz und Zuverlässigkeit des Produkts. Ihre erste Wahl sollte also ein Hersteller mit 10 oder mehr Jahren Erfahrung sein. Und Venture wird eine Ihrer besten Optionen sein.

Bester-Hersteller-für-Rogers-4003-PCB

Rogers 4330 Platine

Venture Electronics ist ein Hersteller und Lieferant von Hightech-Produkten, die Hochfrequenz-Rogers-Leiterplattenhersteller zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten können.

Das Material RO4003 kann mit herkömmlichen Nylonbürsten entfernt werden. Vor der Verkupferung ohne Strom ist keine besondere Behandlung erforderlich.

Ihr führender Lieferant von Rogers 4003-Leiterplatten in China

Rogers 4330 Platine

Venture Electronics fertigt und liefert weltweit Hochfrequenz-Leiterplatten vom Typ Rogers 4003.

Wir fertigen Rogers 4003 PCB von höchster Qualität und Hochfrequenz für verschiedene Anwendungen. Venture Rogers 4003 PCB wird häufig verwendet für:

  • RF-Identifikations-Tags
  • Spreizspektrum-Kommunikationssystem
  • LNBs für Direktübertragungssatelliten
  • Microstrip- und Mobilfunk-Basisstationsantennen und Leistungsverstärker

Als führender Hersteller können wir eine Rogers 4003-Leiterplatte mit einigen einzigartigen Merkmalen entwerfen. Unsere Rogers 4003 PCB ist kein PTFE. Aufgrund der geringen dielektrischen Toleranz und des geringen Verlusts weist es eine hervorragende Hochfrequenzleistung auf.

Venture Rogers 4003 PCB hat stabile elektrische Eigenschaften, einen niedrigen Wärmekoeffizienten der Dielektrizitätskonstante, eine niedrige Z-Achsen-Ausdehnung, einen niedrigen Ausdehnungskoeffizienten in der Ebene, eine hervorragende Dimensionsstabilität und einen Massenfertigungsprozess.

Unsere Rogers 4003-Leiterplatte besitzt die Eigenschaften, die von Designern von HF-Mikrowellenschaltkreisen benötigt werden.

Die Konstruktionsingenieure von Venture Rogers 4003 PCB hatten sich immer auf den wichtigen Aspekt von Rogers 4003 PCB konzentriert:

  • Optimierte Kosten und HF-/Mikrowellenleistung
  • Kompatibel mit der FR4-Fertigung einschließlich mehrschichtiger PCB-Konstruktionen
  • Hohe Wärmeleitfähigkeit für verbessertes Wärmemanagement gegenüber herkömmlichen PTFE-Materialien
  •  Robuste Kompatibilität mit bleifreier Lötverarbeitung

Von der Produktion und Materialentwicklung über die Schaltungsherstellung bis hin zur Endmontage der Komponenten verfügen die Konstruktionsingenieure von Venture Electronics über umfassende Erfahrung in der Herstellung einer breiten Palette von Rogers 4003-Leiterplatten.

Venture Electronics genießt das Vertrauen der meisten Elektronikingenieure auf der ganzen Welt. Daher ist Venture der perfekte Ort für Ihre Rogers 4003 PCB-Anforderungen.

Machen Sie Venture Electronic zu Ihrem besten Rogers 4003 PCB-Partner in China. Bei Venture können wir alle Fragen zu Rogers 4003 PCB beantworten, bitte kontaktieren Sie unser professionelles Team für Anfragen.

Rogers 4003 PCB: Der ultimative FAQ-Leitfaden

Rogers-4003-PCB-The-Ultimate-FAQs-Guide

In diesem Ratgeber finden Sie alle Informationen, die Sie suchen Rogers 4003 Leiterplatte.

Egal, ob Sie mehr über Funktionen, Design, Verwendung oder Herstellungsverfahren erfahren möchten, hier ist alles richtig.

Tauchen wir gleich ein.

Warum ist Rogers 4003 PCB ein Hochfrequenzmaterial?

A Hochfrequenz-Leiterplatte ist einer mit einer spezialisierten elektromagnetischen Frequenz und wird für eine Anwendung verwendet, die Frequenzen über 300 MHz benötigt.

Roger 4003 PCB hat die folgenden Eigenschaften, die es für den Einsatz in Hochfrequenzanwendungen geeignet machen:

  • Niedrige dielektrische Toleranz und Verlust
  • Niedriger Verlustfaktor,
  • Hohe Hitzebeständigkeit u
  • Ähnliches Ausdehnungsvermögen wie Kupferfolie
  • Geringe Wasseraufnahmefähigkeit
  • Geringes elektrisches Rauschen

Rogers 4003 Platine

Rogers 4003 Platine

Was sind die Funktionen von Rogers 4003 PCB?

Eine Rodger 4003-Leiterplatte ist eine Leiterplatte, die aus mit Keramik/Kohlenwasserstoff verstärktem Glasgewebe hergestellt wird.

Roger 4003 PCB besitzt die folgenden Hauptmerkmale:

  • Stabile elektrische Eigenschaften
  • Die dielektrische Toleranz und der Verlust sind sehr gering, wodurch es für Anwendungen geeignet ist, die eine Hochfrequenzleistung erfordern.
  • Der thermische Koeffizient der Dielektrizitätskonstante ist niedrig.
  • Geringe Ausdehnung der Z-Achse
  • Der Ausdehnungskoeffizient in der Ebene ist niedrig.
  • Einfache Herstellung in großen Mengen
  • Gute Dimensionsstabilität
  • Es hat eine hohe Glasübergangstemperatur.

Wie schneidet Rogers 4003 PCB im Vergleich zu Isola PCB ab?

Sowohl Rogers 4003 PCB als auch Isolierte Leiterplatte sind für den Einsatz in hochfrequenten Hochleistungsanwendungen ausgelegt.

Obwohl Isola-Leiterplatten aus kupferbeschichteten Laminaten und Prepregs hergestellt werden, besteht die Roger 4003-Leiterplatte aus mit Kohlenwasserstoffen/Keramik verstärktem Glasgewebe.

Sie werden beide Leiterplatten für High-End-Verbraucher-, Massenleistungs- und leistungsempfindliche Anwendungen verwenden.

Isolierte Leiterplatte

Isolierte Leiterplatte

Was ist der Unterschied zwischen Taconic PCB und Rogers 4003 PCB?

Der Hauptunterschied zwischen Taconic-Leiterplatte und Roger 4003 PCB ist das Konstruktionsmaterial.

Taconic PCB wird aus Laminaten und Geweben aus PTFE und beschichtetem Silikon hergestellt.

Roger 4003 PCB hingegen besteht aus Glasgewebe, das mit Keramik oder Kohlenwasserstoffen verstärkt wurde.

Allerdings sind sowohl die Taconic-PCB als auch die Roger-4003-PCB für Hochleistungsanwendungen ausgelegt.

Sie zeichnen sich beide durch eine niedrige Z-Achse, eine niedrige Dielektrizitätskonstante und thermische Stabilität aus.

Taconic-Leiterplatte

Taconic-Leiterplatte

Wann sollten Sie Rogers 4003 PCB und nicht Arlon PCB verwenden?

Sie können Roger 4003 PCB in Systemen und Anwendungen verwenden, die die Verwendung von halogenfreiem Laminierungsmaterial erfordern.

Im Gegenteil, Sie können nicht verwendenArlon-Leiterplattenfür solche Anwendungen, da sie unter Verwendung von PTFT hergestellt werden, das Fluor als einen der Herstellungsbestandteile verwendet.

Arlon-Leiterplatte

Arlon-Leiterplatte

Wie schneidet Nelco PCB im Vergleich zu Rogers 4003 PCB ab?

Beide Nelco-Leiterplatte und Rodger 4003 PCB sind Hochleistungs-Hochgeschwindigkeits-PCBs, die für Anwendungen geeignet sind, die eine hohe thermische und mechanische Zuverlässigkeit erfordern.

Obwohl Roger 4003 PCB nur gewebtes Glas verwendet, das mit Keramik/Kohlenwasserstoffen verstärkt ist, kann Nelco PCB aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden.

Zu den Materialien gehören High-Tg, FR-4, Hochgeschwindigkeits-Epoxy, Polyimid, BT und Cyanatester.

Nelco-Leiterplatte

Nelco-Leiterplatte

Wo können Sie Rogers 4003 PCB verwenden?

Sie können Rodger 4003 PCBs in zahlreichen Anwendungen verwenden, die Hochfrequenz- und Hochleistungs-PCBs erfordern.

Einige der häufigsten Anwendungen dieser Art von PCB sind:

  • Leistungsverstärker und Antennen in Mobilfunk- und Microstrip-Basisstationen.
  • Bau von LNBs für den Einsatz in Direktübertragungssatelliten
  • Kommunikationssysteme für Spreizspektrum
  • Tags für die RF-Identifikation.
  • Sensoren und Radar für Automobile
  • HF-Module
  • Ausrüstung zur Videoübertragung
  • Analoger Sender
  • Automatische Torinduktion etc.

Was ist die Dielektrizitätskonstante von Rogers 4003 PCB?

Ein dielektrisches Material einer PCB ist das Material, das als Isolierschicht einer PCB verwendet wird und eine geringe elektrische Leitfähigkeit besitzen sollte.

Diese Materialien können entweder bestimmte Metalloxide, Glas, Glimmer, Porzellan oder Kunststoff sein.

Ähnlich wie andere Roger-PCBs hat Roger 4003 PCB eine niedrige Dielektrizitätskonstante, da das Konstruktionsmaterial RO 4003 C einen geringen Verlust und eine strenge Kontrolle über die Dk hat.

Ein Material mit einem geringen Verlust an Dielektrizitätskonstante verliert sehr wenig Wärmeenergie und ist daher auch am effektivsten.

Die Dielektrizitätskonstante eines Rodger 4003 wird in die Prozess-Dielektrizitätskonstante und die Design-Dielektrizitätskonstante unterteilt, wobei letztere für die Konstruktion einer Leiterplatte bevorzugt wird.

Die Dkprocess-Spezifikation des Roger 4003 PCB beträgt 3.38 +/- 0.05, während das Dk-Design 3.55 +/- 0.05 beträgt

Die Rodger 4003-Leiterplatte wird mit geringerer Wahrscheinlichkeit einen dielektrischen Durchschlag erleiden.

Der Zusammenbruch tritt auf, wenn das Material aufgrund des intensiven elektrostatischen Feldes, das durch einen Spannungsstoß an ihm verursacht wird, plötzlich anfängt, Strom zu leiten.

Was sind die Vorteile von Rogers 4003 PCB?

Sie werden zahlreiche Vorteile aus der Verwendung hochwertiger und hochfrequenter Rodger 4003-Leiterplatten ziehen, die für anspruchsvolle Anwendungen hergestellt werden.

Diese Vorteile umfassen:

  • Kompatibel mit Prozessen und Materialien wie FR-4, die die Produktionskosten senken
  • Gut geeignet für anspruchsvolle, hochvolumige und leistungsempfindliche Anwendungen.
  • Geeignet für die Herstellung von Mehrschichtplatten
  • Optimierte und wettbewerbsfähige Kosten
  • Verwenden Sie robuste und bleifreie Lötverarbeitungstechniken
  • Verfügt über ein verbessertes Wärmemanagement als Ergebnis der hohen Wärmeleitfähigkeit im Vergleich zu PTFT-basierten PCBs
  • Im Vergleich zu PTFT-basierten Leiterplatten benötigen Sie keine spezielle Handhabung oder Durchgangsbohrung
  • Ideal für Anwendungen, die eine höhere Betriebsfrequenz erfordern
  • Sie können damit problemlos Hybride aus gemischten Dielektrika und Multilayern herstellen
  • Geeignet für den Einsatz in sehr temperaturempfindlichen Anwendungen
  • Ergibt eine hohe Produktion
  • Hat zuverlässige plattierte Durchgangslöcher

Gibt es Einschränkungen der Rogers 4003 PCB?

Trotz seiner überlegenen Leistung für eine Hochfrequenzanwendung hat das Roger 4003 PCB auch einige Einschränkungen.

Die bemerkenswertesten Nachteile dieser Art von PCB sind:

  • Da die PCB aus kohlenwasserstoffbasiertem Material aufgebaut ist, ist sie anfällig für Änderungen der dielektrischen Eigenschaften, wenn sie über längere Zeit oxidativen Umgebungen ausgesetzt wird.
  • Roger PCB enthält keine flammhemmenden Materialien und brennt leicht, wenn es mit sehr langsamer Geschwindigkeit transportiert wird oder in einer Infraroteinheit eingeschlossen ist, die einem Temperaturanstieg von bis zu 371 °C ausgesetzt ist.

Was sind die Standardspezifikationen von Rogers 4003 PCB?

Einige Standardspezifikationen einer herkömmlichen Roger-Leiterplatte umfassen:

  • Niedrige Dielektrizitätskonstante von 3.38 +/- 0.05
  • Verlustfaktor von 0.0027 und 0.0021
  • Der thermische Koeffizient von +40 ppm/C
  • Zugfestigkeit von 141 (20.4) MPa (Kpsi)
  • Die Dimensionsstabilität beträgt weniger als 0.3 Mil/Zoll.
  • Der Wärmeausdehnungskoeffizient beträgt 11, 14 und 46 ppm/C zusammen mit den X-, Y- und Z-Koordinaten.
  • Die Übergangstemperatur ist höher als 280°C DSC.
  • Materialdichte von 1.79 g/cm3

Wie verwendet man Lötstopplack auf Rogers 4003 PCB?

Die Lötmaske besteht aus einer dünnen Polymerschicht, die verhindert, dass die Kupferleiter oxidieren.

Es verhindert auch Kurzschlüsse in der Leiterplatte.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung eines Lötstopplacks für Roger 4003 PCB nicht zwingend erforderlich ist.

Trotz des Schutzes der Leiterplatte kann der Lötstopplack auch die Leistung von Hochfrequenz-Leiterplatten negativ beeinflussen.

Sie können Lötmasken verwenden, um PCB-Bereiche zu schützen, die keine endgültige Beschichtung benötigen.

Die Leiterplattenleiterdicke, die zu befestigenden Komponenten, die Durchkontaktierungslöcher und die Stromdichte bestimmen die Spezifikationen der gewählten Lötmaske.

Sie können die Lötstoppmaske in flüssiger oder trockener (Film-) Form verwenden.

Die flüssige Form hat jedoch eine überlegene und praktische Oberflächenabdeckung auf 3D-Oberflächen.

Die Verwendung eines Lötstopplacks verbessert nicht unbedingt die Leistung der Leiterplatte, bringt jedoch ihre Zusätze wie eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme und einen hohen Verlustfaktor mit sich.

Ein guter Lötstopplack sollte folgende Eigenschaften besitzen:

  • Hohe Haftung
  • Hohe elektrische Isolation
  • Die Beständigkeit gegen alle Arten von Beschichtungen sollte hoch sein.
  • Längere Haltbarkeit
  • Ausgezeichnete Hitzebeständigkeit
  • Halten Sie die Halogenfreiheitsspezifikationen ein

Beachten Sie, dass die Farbe eines Lötstopplacks den Df und Dk des PCB-Laminats in leistungsempfindlichen Anwendungen leicht beeinflussen kann.

Um gute Ergebnisse zu erzielen, stellen Sie sicher, dass Sie die Oberfläche der Roger 4003-Leiterplatte gründlich reinigen, bevor Sie die Lötstoppmaske auftragen.

Wie produzieren Sie Rogers 4003 PCB?

Sie können eine Roger 4003-Leiterplatte herstellen, indem Sie die folgenden Verfahren befolgen.

PCB-Layout

PCB-Layout

· PCB-Layout

Die Organisation und Inspektion Ihres Roger 4003 PCB-Designs sollte Ihr erster Schritt bei der Herstellung der PCB sein.

Wenn Sie eine selbstgebaute Leiterplatte herstellen, können Sie das mithilfe einer CAD-Software erstellte Leiterplattendesign auf ein Blatt Papier drucken und es auf ein kupferkaschiertes Laminat übertragen.

Für die Fabrikproduktion im großen Maßstab fotokopierst du das Design und druckst es auf einen Film.

Ordnen Sie die fotokopierten Teile im Falle einer mehrschichtigen Leiterplatte in der Reihenfolge an.

Richten Sie die gedruckte Leiterplatte aus, indem Sie die Löcher ausrichten, gefolgt von den Materialien zur Herstellung jeder Schicht gemäß der Lochausrichtung.

· Produktion der Kernplatte

Sie beginnen mit der Kernfertigung, indem Sie das innere Leiterplattenlayout übertragen.

Konstruieren Sie zuerst die beiden innersten Kernschichten.

Reinigen Sie die kupferkaschierte Schicht, legen Sie einen lichtempfindlichen Film auf die Oberfläche und setzen Sie ihn dann zum Aushärten und Bilden einer Schutzschicht über der Kupferfolie in der kupferkaschierten Schicht Licht aus.

Legen Sie die kupferkaschierten Platinen und PCB-Layoutfolien in die obere Ebene des PCB-Layouts ein.

Es stapelt die oberen und unteren PCB-Layoutfolien genau.

· Ätzen der inneren Kernplatte

Verwenden Sie eine starke Base wie NaOH, um die unerwünschte Kupferfolie wegzuätzen, und reißen Sie dann den ausgehärteten lichtempfindlichen Film auf die Kupferfolie des erforderlichen PCB-Layouts.

· Stanzen und Prüfen der Kernplatte

Dieser Schritt macht Löcher auf der Kernplatte und richtet sie dann aus, um die Kompatibilität mit anderen zu befestigenden Materialien zu erleichtern.

Eine automatische Maschine prüft, indem sie die gepresste Leiterplatte mit der Originalzeichnung vergleicht und auf Fehler prüft.

Sie haben die ersten beiden Schichten abgeschlossen.

· Laminat

In dieser Phase benötigen Sie ein Prepreg.

Es ist eine Kern- und Kernplatte und verbindet die äußere Schicht der Kupferfolie und die Kernplatte.

Es dient auch als Isolationsmaterial.

Die Ausrichtung der Löcher und der unteren Eisenplatte hilft, die Schichten aus Prepreg und die untere Schicht aus Kupferfolie zu fixieren.

Legen Sie die vorbereitete Kernplatte auf das Ausrichtungsloch, gefolgt von den zwei Lagen Prepreg, Kupferfolienschicht und bedecken Sie den Kern schließlich mit einer Schicht drucktragender Aluminiumplatte.

Verwenden Sie eine Maschine, um den Stapel zusammenzudrücken und die sie auch mit Nägeln fixiert.

Übertragen Sie die komprimierte Leiterplatte in eine Vakuum-Heißpresse, die laminiert, indem Sie die Kupferfolie und den Kern unter Druck halten und das Epoxid schmelzen.

Entfernen Sie die abdeckende Aluminiumfolie und die Eisenplatten, um eine mit glatten Kupferfolien bedeckte Leiterplatte zu erhalten.

· Bohren

Bohren hilft, verschiedene Schichten der Leiterplatte zu verbinden.

Sie bohren ein Perforationsloch von der obersten Schicht der Leiterplatte zur unteren Schicht und metallisieren dann das Loch, damit es Strom leitet.

Die Verwendung einer Röntgenbohrmaschine hilft dabei, die Bohrungen an den Löchern in der Trägerplatte auszurichten und sicherzustellen, dass das nächste Bohrloch durch die Mitte des Lochs geht.

Sie können mehrere ähnliche Leiterplatten platzieren und gleichzeitig bohren, da der Vorgang sehr langsam ist.

· Chemische Ausfällung von Porenwänden durch Kupfer

Es ist ein maschinengesteuerter Prozess und notwendig, um die Wände der Leiterplatte mit einer 25-Mikrometer-Kupferfolie zu verbinden.

Bedecken Sie das Loch durch chemische Abscheidung mit einer leitfähigen Schicht und verteilen Sie dann einen 1-Mikron-Kupferfilm, um die gesamte PCB-Oberfläche plus das Loch zu bedecken.

Welche Oberflächenveredelungsoptionen sind für Rogers 4003 PCB verfügbar?

Die Oberflächenveredelung stellt sicher, dass Ihre Roger 4003-Leiterplatte vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt ist.

Es bietet auch eine glatte Oberfläche für die Befestigung anderer Komponenten.

Verschiedene Arten der Oberflächenveredelung von Leiterplatten unterscheiden sich erheblich in Kosten, Ebenheit, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.

Sie unterscheiden sich auch in den Vorteilen, die sie mit sich bringen, und ihre Wirksamkeit ist anwendungsabhängig.

Abhängig von den Anforderungen Ihrer Anwendung können Sie eine der folgenden Oberflächenveredelungstechniken auf Ihrer Roger 4003-Leiterplatte anwenden.

  • Stromloses Nickel-Palladium-Immersionsgold (ENIPIG)
  • Organische Oberflächenschutzmittel (OSP)
  • Chemisch-Nickel-Immersions-Gold (ENIG)
  • Lötmaske

Können Sie Multilayer-PCB mit Rogers 4003 PCB herstellen?

Ja, du kannst a . machen mehrschichtige Roger-Leiterplatte.

Abhängig von Ihren Systemanforderungen können Sie Ihre mehrschichtige Leiterplatte mit reinem Roger 4003-Laminat oder mit einer Hybrid-Leiterplatte aus Rodger 4003 + FR 4 herstellen lassen.

Die Kombination ergibt eine Hochleistungs-Leiterplatte, die im Vergleich zu allen geschichteten Roger 4003-Leiterplatten weniger kostspielig ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Signal auf dem Kern der Rodger-Leiterplatte und nicht auf dem Prepreg platzieren.

Wie schneidet Rogers 4003 PCB im Vergleich zu anderen Serien von Rogers PCBs ab?

Es gibt einen kleinen Unterschied zwischen der Rodger 4003 PCB und anderen Serien von Roger PCBs in Leistung und Parametern.

Im Vergleich zu einem eng verwandten Produkt Roger 4350B PCB, das als Drop-in-Ersatz für 4003-Materialien konzipiert ist, gibt es minimale Leistungsunterschiede.

Der bedeutendste Unterschied besteht jedoch in der Flammschutzzertifizierung nach UL 94V-0.

Während Roger4350 PCB für UL 94V-0 zertifiziert ist, da es Flammschutztechnologie verwendet, die RoHS-konform ist, ist Roger 4003 PCB nicht UL 94V-0-zertifiziert.

Es brennt, wenn es zu hohen Temperaturen ausgesetzt wird.

Das Roger 4003 PCB wird jedoch aus einem umweltfreundlichen Material hergestellt, das halogenfrei ist als das Rodger 4350B PCB.

Wie schneidet Rogers 4003 PCB im Vergleich zu FR4 ab?

Der Hauptunterschied zwischen Roger PCB und FR 4 Platine ist das Baumaterial.

Während das PCB-Laminat Roger 4003 aus einem RO 4003-Material besteht, das aus mit Kohlenwasserstoff verstärktem Glasgewebe besteht.

FR 4 besteht aus Glasfasergewebe, das mit einem schwer entflammbaren Epoxidharz verbunden wurde.

Andere bemerkenswerte Unterschiede sind:

  • Roger 4003-Leiterplatten kosten mehr als reine FR-4-Leiterplatten
  • Roger 4003 PCB hat eine überlegene Leistung für Anwendungen, die eine höhere Frequenz erfordern.
  • Roger 4003 PCB hat einen niedrigeren Df als FR 4 PCB und wird einen minimalen Signalverlust erfahren als letzteres.
  • Roger 4003-Leiterplatten haben eine geringere Variation als FR 4-Leiterplatten und sind daher ideal für temperaturempfindliche Systeme, die ein strenges Temperaturmanagement erfordern.
  • Die Übergangstemperatur von Roger 4003 PCB liegt über 280 °C im Vergleich zu FR 4 PCB, dessen Übergangstemperatur zwischen 135 °C und 180 °C liegt

Wie viel kostet Rogers 4003 PCB?

Der Verkaufspreis von Roger 4003 PCB hängt unter anderem stark von der Größe, der Anzahl der Lagen, Spezifikationen wie der Art der Oberflächenbeschaffenheit und der Anwendung ab.

Die Kosten hängen auch von der Menge ab, die Sie kaufen, und Sie erhalten wahrscheinlich einen höheren Rabatt, wenn Sie eine große Anzahl bestellen.

Die Leiterplatten kosten so wenig wie 1.10 $ bis über 50.0 $ pro Stück.

Überprüfen Sie vor der Bestellung die Mindestmenge, die Sie beim Lieferanten bestellen können.

Was sind die PCB-Fertigungsrichtlinien für Rogers 4003 PCB?

Sie können die Richtlinien für die Herstellung von PCBs der Serie RO 4000 beim Konstruieren von Rogers 4003-PCBs verwenden.

Dazu gehören:

· Bohren

Sie sollten starre und flache Eintritts- und Austrittsmaterialien verwenden, um die Auswirkungen von Kupfergraten zu verringern.

Das ideale Eingangsmaterial kann eine starre Verbundplatte oder Aluminium sein, während ein Standardausgangsmaterial eine Aluminiumverkleidung haben oder nicht haben kann.

Stellen Sie sicher, dass die Dicke des zu bohrenden Materials weniger als 70 % der Nutlänge beträgt.

Vermeiden Sie die Verwendung von Spänen mit weniger als 0.05 mm und einer Oberflächengeschwindigkeit von mehr als 500 SFM.

Sie sollten die Bohrungsqualität und nicht die Werkzeugware verwenden, um die Nutzungsdauer des Werkzeugs zu bestimmen.

Die Bohrungsrauheit des Materials RO 4003 sollte mit steigendem Werkzeugverschleiß nicht wesentlich zunehmen.

· Verkupferung

Sie sollten die Platine mit Standard-Epoxy/Glas-Prozessen verarbeiten und vor dem stromlosen Beschichten keine spezielle Behandlung anwenden.

Entfernen Sie die Harze mit einem doppelten Durchgang durch alkalisches Permanganat oder mit einem herkömmlichen CF4/O2-Plasmazyklus.

· Radierung/Bildgebung

Sie können die Plattenoberfläche entweder chemisch oder mechanisch für den Fotolack vorbereiten.

Sie können halbwässrigen oder wässrigen Fotolack verwenden.

· Lötmaske

Schrubben Sie die freigelegte dielektrische Oberfläche nicht mechanisch, bevor Sie die Lötstoppmaske auftragen, da Sie mit einer „wie geätzten“ Oberfläche eine maximale Verbindung erreichen können.

Auf der Roger 4003-Leiterplatte können Sie jede Art von Lötstoppmaske verwenden, die mit Glas/Epoxy-Laminat kompatibel ist.

· HASL und REFLOW

Sie können RO 4003-Material in einem Temperaturbereich zwischen 121 °C und 149 °C für 1-2 Stunden backen.

Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn der Prozess Infrarotgeräte verwendet, die bis zu 371 °C erreichen können.

Dem RO 4003 fehlen Flammschutzmittel und er brennt bei so hohen Temperaturen.

· Haltbarkeit

Sie können das Roger 4003 PCB unbegrenzt bei Umgebungstemperaturbedingungen zwischen 13 und 30 °C und Luftfeuchtigkeit lagern.

Vermeiden Sie Bedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit, die leicht Metallverkleidungen oxidieren, die ansonsten bei niedrigerer Umgebungsraumfeuchtigkeit inert sind.

· Streckenführung

Sie können maschinell RO 4003-Materialien unter Standardbedingungen verwenden, die für Epoxid-/Glas- und Hartmetallwerkzeuge geeignet sind.

Um Gratbildung zu vermeiden, sollten Sie Kupferfolien von den Routingkanälen wegätzen.

Sie sollten auch die maximale Stapelhöhe unter 70 % der Spannutenlänge halten, um das Entfernen von Schmutz zu erleichtern.

Wie testet man Rogers 4003 PCB?

Sie sollten alle Teile und Komponenten der Leiterplatte testen, da jede einzelne einen allgemeinen Einfluss auf die Leistung der Leiterplatte hat.

Sie können den Großteil des PCB-Tests gemäß den Standardspezifikationen für PCB-Tests durchführen, die vom Institute of Printed Circuits bereitgestellt werden.

Zu den gängigen IPC-Standards gehören unter anderem MIL-P-50884, MIL-PRF-31032, MIL-PRF-55110, IPC-6013, IPC-6012, IPC-6016 und IPC-6018.

Diese Standards enthalten Richtlinien zum Testen wichtiger PCB-Eigenschaften wie mechanische Festigkeit, elektrische Leitfähigkeit, Sauberkeit und Laminierungs-Schälfestigkeit.

Weitere entscheidende Eigenschaften sind Lötqualität, Ausrichtung der Lochwandqualität, Ausrichtung, Kompatibilität mit der Zielumgebung usw.

Sie können eine der folgenden Testtechniken verwenden:

  • In-Circuit-Testing (ICT)
  • JTAG Boundary-Scan
  • Flying-Probe-Test
  • Einbrenntest
  • Funktionstest
  • Automatisierte optische Inspektion (AOI)
  • Automatisierte Röntgeninspektion (AXI)

Abhängig von Ihren spezifischen Anforderungen bietet Venture Electronics Hochleistungs-Roger 4003-PCBs an.

Kontaktieren Sie uns für die besten Preise von Rogers 4003 PCB.

Nach oben scrollen