< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

Powerbank-Platine PCB

  • Hervorragende Qualität garantiert
  • Professioneller Hersteller
  • Exzellenter Kundenservice
  • On-time-Lieferung

Was sind die Haupttypen von Powerbank-Leiterplatten?

vielseitig Powerbank-Leiterplatten werden verwendet, um den Energieverwaltungsmechanismus elektronischer Anwendungen zu erweitern. Diese Powerbank-Boards sind vertrauenswürdig, um Ihr Geschäft in hohem Maße anzukurbeln.

1.Leiterplatte mit hoher Kapazität
2.Leiterplatte mit niedriger Kapazität
3.Powerbank Wireless PCB
4. Powerbank-Lautsprecherplatine
5.Blue Tooth Kopfhörer-Powerbank-Modul PCB
6.Portable Power Bank PCB.

Haupttypen von Powerbank-Leiterplatten
USB-Anschluss

Welcher USB-Anschluss ist für eine Powerbank-Platine geeignet?

Der USB-C-Anschluss ist der effektivste universelle serielle Aspekt, der in Powerbank-Leiterplatten verwendet wird. Unter vielen Arten von USB-Anschlüssen bietet USB-C in vielerlei Hinsicht eine bessere Leistung.

Dieser USB ist etwas größer als Micro-USB-Anschlüsse.

Aber die Größe ist kleiner als Standard-USB-Anschlüsse. So können Sie es in High-Density-PCB-Arbeiten verwenden. Diese Eigenschaft hat seine Verwendung in Powerbank-Leiterplatten erhöht.

Wie funktioniert ein Powerbank-PCB-Modul?

Das Powerbank-PCB-Modul bietet den tragbaren Kraftwerken eine enorme Unterstützung.

Der Arbeitsablauf ist sehr effektiv für das Aufladen des Geräts. Im Allgemeinen enthält eine Powerbank die folgenden Teile:
1. Ein Laderegler
2.Boost-Konverter
3.Battery

Diese Platine steuert hervorragend die Funktionalitäten dieser drei Aspekte. Der Controller des Ladegeräts regelt den Ladezustand bezüglich der Spannungsversorgung.

Power Bank PCB-Modul funktioniert

Venture ist ein Hersteller und Anbieter von PCB-Lösungen. Wir haben ein umfangreiches Sortiment an hochwertigen Leiterplatten und anderen Arten von Leiterplatten wie Leiterplatten für Mobiltelefone, Batterieladegeräte, Powerbanks, Laptops und viele mehr.

Venture hat die besten PCB-Lösungen der Branche und den besten Kundenservice.

Ihr führender Powerbank-PCB-Lieferant in China

Venture verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Leiterplattenherstellung. Wir liefern und produzieren alle Arten von Leiterplatten für Powerbanks.

Eine Powerbank-Leiterplatte besteht aus zwei Hauptteilen. Der erste ist die Ladeschaltung der Powerbank-Batterie, die mit TP4056 hergestellt wird. Der zweite ist ein DC-DC-Aufwärtswandlerteil, XL6009 wird verwendet, um dies herzustellen.

Um die Spannung von 3.7 V auf 4.5 V-6 V zu erhöhen, sollten wir den DC-zu-DC-Aufwärtswandlerteil verwenden.

Um eine 18650 Lithiumzelle aufzuladen, sollte ein Micro-USB-Pin verwendet werden. Und zum Aufladen eines Mobiltelefons wird eine USB-Stiftbuchse verwendet.

Und über den Lademodus für ein 18650-Mobiltelefon wird der Schiebeschalter verwendet, damit der Modus geändert wird.

Wenn Sie weitere Fragen zu Venture Power Bank PCB haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir haben den besten Kundenservice.

Wir akzeptieren kleine oder große Bestellungen Ihrer Powerbank-Leiterplatten.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Power Bank PCB: Der ultimative FAQ-Leitfaden

Power-Bank-PCB-The-Ultimate-FAQ-Guide

Ich weiß, wahrscheinlich suchen Sie nach einer geeigneten Powerbank-Leiterplatte.

Ein Grund, warum dieser Leitfaden alle Ihre Fragen zur Powerbank-Leiterplatte beantworten wird.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wofür wird die Powerbank-Leiterplatte verwendet?

Eine Powerbank-PCB wird verwendet, um eine Plattform zum mechanischen Stützen und elektrischen Verbinden elektronischer Komponenten bereitzustellen, für die Schaltungen aufgebaut werden können Powerbanks.

Leiterbahnen aus Kupfer werden zusammen mit anderen elektronischen Komponenten auf das PCB-Substrat graviert, um Powerbanks herzustellen.

Die Powerbanks werden verwendet, um batteriebetriebene Geräte wie Smartphones mit tragbarer Energie zu versorgen.

Auf einer Powerbank-Leiterplatte sind USB-Schnittstellen eingebettet, über die Mobiltelefone angeschlossen werden.

Powerbank-Platine

Powerbank-Platine

Welches sind die System-on-a-Chip (SOC)-ICs, die in der Powerbank-Leiterplatte verwendet werden?

Zu den üblichen SOCs, die in Powerbank-Leiterplatten verwendet werden, gehören:

XL6009-IC

Die Hauptschaltkomponente, die bei der Herstellung von DC-DC-Wandlern verwendet wird. Es handelt sich um einen Strommodus-DC/DC-Wandler mit breitem Bereich, der positive oder negative Ausgangsspannungen erzeugen kann.

TP4056

Ein komplettes Konstantstrom-/Konstantspannungs-Linearladegerät für Einzelzellen Lithium-Ionen-Batterien. Es schützt die Zelle vor Über- und Unterladung.

Sein dünnes Small Outline Package (SOP) und die geringe Anzahl externer Komponenten machen es ideal für die Herstellung tragbarer Leistungsgeräte. Es kann auch mit USB und Wandadapter funktionieren, wodurch es noch besser für tragbare Anwendungen geeignet ist.

TP 4056 Micro-USB-Lithiumbatterie-Ladekonverter

TP 4056 Micro-USB-Lithiumbatterie-Ladekonverter

Wie funktioniert TP4056 Power Bank PCB Vs. IP5328P Power Bank PCB Vergleich?

TP4056IP5328P
2.9 V ErhaltungsladungsschwelleUnterstützt USB-C-DRIP-Eingang/Ausgang
Unterstützt Lademechanismus mit konstanter Spannung und konstantem StromUnterstützt bis zu 5.0 A Ladestrom am Batterieanschluss
Unterstützt keine SchnellladungUnterstützt QC2.0/Qc3.0-Ausgabe

Tabelle 1: Vergleiche zwischen TP4056- und IP5328P-ICs

Wie viele Pins gibt es im TP4056-IC des Powerbank-PCB-Moduls?

Der TP4056 Lithium-Ionen-Batterielade-IC ist ein 8-Pin-IC, die Pins sind BAT, TEMP, GND, VCC, PROG und CE. Das Bild unten ist ein Pin-Diagramm des TP 4056 IC-Chips.

TP4056 Lithium-Ionen-Batterielade-IC

TP4056 Lithium-Ionen-Batterielade-IC

Was sind die Hauptkomponenten der Powerbank-PCB?

Die Hauptkomponenten der Powerbank-Leiterplatte bestehen aus:

  • Lithiumzelle
  • Variabler Widerstand
  • LED
  • Diode
  • Leiterplatte
  • Integrierter Schaltkreis
  • XL6009
  • Induktor
  • Weiblicher USB-Anschluss
  • Weiblicher Ladestift
  • Kondensator
  • Burgstock

Wie viele USB-Ports kann die Leiterplattenmontage der Power Bank unterstützen?

In den meisten Fällen verfügen Powerbank-Leiterplatten über zwei Anschlüsse, nämlich USB-A- und USB-C-Anschlüsse.

Was sind die unterstützten Ausgangsprotokolle der Schnelllade-Powerbank-Leiterplatte?

Die meisten Schnelllade-Powerbanks PCB-Module verfügen über diese beiden Ausgabeprotokolle:

  • Quick Charge 3.0
  • Quick Charge 2.0

Kann die Leiterplatte der Power Bank den Ladestrom anpassen?

Ja. Die PCBs verfügen über eine adaptive Ladestromanpassungsfunktion, die es ihnen ermöglicht, den Strom je nach Last auf bis zu 5 A einzustellen.

Was ist der maximale Batterieladestrom der Powerbank-Leiterplatte?

Der Strom kann je nach Last bis zu 5.0 A betragen.

Welcher Batterietyp ist mit der Powerbank-Leiterplatte kompatibel?

Es gibt zwei Hauptbatterietechnologien, die in Powerbank-Leiterplatten verwendet werden:

Lithium-Ionen-

Sie haben eine hohe Leistungsdichte und zeigen nicht den Memory-Effekt, bei dem Batterien mit der Zeit die Fähigkeit verlieren, Ladung zu speichern. Lithium-Batterien sind deutlich günstiger.

Lithium Polymer

Sie sind in den meisten Fällen stark und flexibel, insbesondere in Bezug auf ihre Größe und Form, und sie haben im Allgemeinen eine lange Lebensdauer. Sie sind außerdem leicht, leiden selten unter Elektrolytaustritt und haben ein niedriges Profil.

Wie sollten Sie die Powerbank-Leiterplatte mit der Batterie verbinden?

Die Batterien werden in einer parallelen Konfiguration unter Verwendung eines Gehäuses oder durch einfaches Kleben verbunden.

Was ist die Ausgangsspannung der TP4056 Power Bank PCB?

Die Ausgangsspannung der TP4056-Powerbank-PCB beträgt 4.2 V mit einer zulässigen Schwankung von 1.5 %.

Bietet Power Bank PCB Batterieschutzfunktionen?

Lithium-Ionen-Batterien, die in Powerbanks verwendet werden, können aufgrund von Anomalien im Schaltungsumwandlungsprozess Verbrennungen oder Schäden ausgesetzt sein. Um dies zu verhindern, verfügen Powerbank-Leiterplatten über Ladereglerschaltungen mit den folgenden Schutzmechanismen:

Überspannungs-/Überstrom-/Überentladungsschutz

Sowohl Überspannungs- als auch Überstromschutzmaßnahmen deaktivieren den Ladevorgang, wenn Spannungs- und Strompegel beginnen, die sichere Schwelle zu überschreiten.

Der Tiefentladeschutz schützt die Batterie auch vor Tiefentladung unter den eingestellten Schwellenwert.

Kurzschlussschutz

Es stoppt die Entladung, wenn ein Kurzschluss auftritt.

Eingangsüberspannungs-/Überstromschutz

Wenn beim Laden der Powerbank die Eingangsspannung oder der Eingangsstrom zu hoch ist, wird der Ladevorgang automatisch gestoppt.

Übertemperaturschutz

Unabhängig davon, ob die Batterie der Powerbank oder das Gerät geladen wird, wird der Ladevorgang unterbrochen, wenn die Temperaturen zu hoch werden.

Gibt es eine Begrenzung der Gesamtzahl der Batterien, die Sie mit Power Bank PCB verwenden können?

Die Kapazität von Powerbank-PCB-Batterien wird in mAh gemessen. Dies ist eines der entscheidenden Merkmale, die Sie beim Kauf Ihrer Powerbank-Leiterplatten berücksichtigen sollten.

Die Kapazität Ihrer Powerbank-PCB-Batterie ist die Gesamtladungsmenge, die sie halten kann. Die richtige mAh-Kapazität hängt von der Anzahl der Geräte ab, die Sie aufladen möchten.

Wenn Sie bis zu 3 oder 4 Smartphones aufladen möchten, können Sie sich für eine 10,000-mAh-Powerbank-Leiterplatte entscheiden. Wenn Sie Hochleistungsgeräte wie Nintendo Switch haben, benötigen Sie Powerbank-Leiterplatten mit einer Größe von 20,000 mAh oder mehr.

Der beste Weg, um die benötigte mAh-Kapazität zu bestimmen, ist, sich die Kapazität Ihres Akkus anzusehen.

Wenn Ihr Telefon eine Akkukapazität von 2000 mAh hat, dann wird Ihnen eine Powerbank-Platine mit 2000 mAh oder etwas mehr gute Dienste leisten.

Natürlich muss es eine Grenze für die Größe der Batterie geben, die eine Powerbank-Leiterplatte aufnehmen kann.

Wenn eine Batterie zu groß ist, verlieren wir das Ziel der Herstellung von Powerbanks aus den Augen, nämlich dass sie tragbar sein sollten.

Es gibt jedoch verschiedene Größen von Powerbank-PCB-Batterien, die in drei Hauptgruppen unterteilt werden können.

Es gibt die kleine Kategorie der Powerbank-Leiterplatten mit einer Speicherkapazität von 2500 mAh bis 3000 mAh.

Kleine Powerbank-Leiterplatten sind solche, die Smartphones mit einer vollen Ladung versorgen können, obwohl dies möglicherweise nicht immer der Fall ist.

Das liegt daran, dass sich Smartphones heutzutage ständig weiterentwickeln und mit noch größeren Akkus ausgestattet sind.

Eine gute kleine Powerbank-Platine sollte in der Lage sein, Ihr Smartphone zwischen 60 % und 100 % aufzuladen. Kleine Powerbank-Leiterplatten sind billig und klein, sodass Sie sie sogar in Ihrer Tasche leicht herumtragen können.

Die Herausforderung bei kleinen Powerbank-PCBs besteht darin, dass sie eine geringe Ladekapazität haben.

Die zweite Kategorie sind die mittelgroßen Powerbank-Leiterplatten mit einer mAh-Kapazität zwischen 3500 mAh und 10000 mAh.

Solche Powerbank-PCB-Geräte können einen großen Akku wie zwei durchschnittliche Smartphone-Akkus vollständig aufladen.

Die mittelgroßen Powerbank-Leiterplatten sind ideal für diejenigen, die ihre Telefone einmal am Tag und die ganze Nacht über aufladen möchten.

Sie sind auch die Art von Powerbank-Leiterplatten, die sich ideal für Benutzer eignen, die über das Wochenende campen gehen möchten.

Die dritte Kategorie sind die großen Powerbank-PCBs mit mAh-Kapazitäten von über 10000 mAh.

Es gibt verschiedene Powerbank-Leiterplatten in dieser Kategorie, von denen einige eine Kapazität von bis zu 40000 MmAh haben.

Große Powerbank-Leiterplatten liefern mehr Leistung und sind definitiv teurer. Sie können 5 oder mehr Smartphones vollständig aufladen. T

Große Powerbank-Leiterplatten sind ideal für diejenigen, die mehrere Tage von der Steckdose entfernt sein können oder mehrere Geräte aufladen müssen.

Was ist besser zwischen QC2.0 Vs QC3.0 Eingangs- und Ausgangsprotokollen der Schnelllade-Powerbank-Leiterplatte?

Quick Charge 3.0 lädt voraussichtlich schneller als Version 2.0. Die Wahrheit ist jedoch, dass es keinen signifikanten Unterschied in der Ladezeit zwischen den beiden Versionen gibt.

Die Verbesserung in Quick Charge 3.0 ist INOV (Intelligent Negotiation for Output Voltage). INOV bietet eine feiner abgestimmte Ausgangsleistung und optimiert auch den Ladezyklus.

Verschiedene Akkus akzeptieren unterschiedliche Ladespannungen. Das Quick Charge 2.0-Protokoll unterstützte vier Modelle mit 5 V/2 A, 9 V/2 A, 12 V/1.67 A und 20 V bei unterschiedlicher Leistung.

QC3.0 kommuniziert aufgrund der INOV-Fähigkeit mit dem zu ladenden Gerät, um eine beliebige Spannung zwischen 3.2 V und 20 V in Schritten von 200 mV anzufordern.

Das ermöglicht QC3.0 eine größere Auswahl an Spannungen und das macht es besser als Quick Charge 2.0.

QC3.0 Power Bank PCB-Modul

QC3.0 Power Bank PCB-Modul

INOV hat den Vorteil, die Ladespannung über den Batterieladezyklus variieren zu können. Je voller der Akku wird, desto weniger Strom zieht er.

Es liegt zum Teil an der INOV-Technologie, dass das Aufladen einer Batterie während der letzten 20 % länger dauert als während der ersten 20 %.

Die INOV-Technologie ermöglicht es dem Telefon, nur die Spannung zu suchen, die es zum Aufbau des erforderlichen Ladestroms benötigt, wodurch die Effizienz maximiert wird.

Die durch INOV ermöglichte Ladeeffizienz reduziert die Energieverschwendung während des Ladevorgangs.

Zuvor ging zusätzliche Energie in Form von Wärme verloren, wodurch Ihr Gerät aufgewärmt und die Lebensdauer Ihres Akkus verkürzt wurde.

Durch die Optimierung des Wirkungsgrads wird weniger Energie verschwendet und somit weniger Wärme abgeführt. Qualcomm behauptet, dass QC3.0 bis zu 38 % effizienter ist als QC 2.0 und dadurch viel Energie gespart wird.

Energieeffizienz ist also das, was Quick Charge 3.0 Quick Charge 2.0 überlegen macht. Das ist keine Kleinigkeit, denn kühlere Batterien haben eine längere Lebensdauer als heiße.

Warum benötigen Sie einen DC-DC-Aufwärtswandler in der Powerbank-PCB-Montage?

Der Zweck des DC-DC-Aufwärtswandlers wird verwendet, um die Eingangsspannung auf ein höheres Niveau anzuheben, das von der Last benötigt wird.

Außerdem erreicht der Wandler dies, indem er Energie in einer Induktivität speichert und sie mit einer höheren Spannung an die Last abgibt.

Die von der Batterie gelieferte Energie hat normalerweise eine niedrige Spannung.

Auch für die stabile 5V-Versorgung am Ausgang ist daher auf den Aufwärtswandler Verlass.

Welches ist die empfohlene Software zum Entwerfen von Powerbank-Leiterplatten?

Es gibt verschiedene Software zum Entwerfen von Powerbank-Leiterplatten. Einige der am häufigsten verwendeten sind:

  • Autodesk-Eagle
  • Altium Designer
  • Proteus
  • KiCad-EDA
  • Kadenz
  • DesignSpark
  • Protel
  • Cadstar
  • Sprint-Layout
  • PADS-Leiterplatte
  • EasyEDA
  • SolidWorks-Leiterplatte

Wie können Sie EMI-Rauschen in der Powerbank-Leiterplatte reduzieren?

Elektromagnetische Interferenz (EMI) bezieht sich auf die elektromagnetische Energie, die die Signalübertragung in Ihrem elektronischen Gerät durch Induktion oder Strahlung stört.

Da EMI kritische Vorgänge im wirklichen Leben beeinträchtigen kann, müssen Powerbank-Leiterplatten EMI-Standards erfüllen, bevor sie auf den Markt gebracht werden.

Es gibt verschiedene Techniken, die eingesetzt werden können, um EMI-Störungen in Powerbank-Leiterplatten zu reduzieren. Sie beinhalten:

Grundebene

Masseebene ist die Kupferfolienschicht in Ihrer Leiterplatte. Dies ist normalerweise die erste Maßnahme, um das durch elektromagnetische Störungen in Ihrer Powerbank-Leiterplatte erzeugte Rauschen zu reduzieren.

Die Erdungsebene dient als 0-Volt-Referenzleitung zum Erdungsanschluss der Stromversorgung und stellt somit einen Rückweg für den Strom bereit. Aus diesem Grund nimmt die Masseebene einen Großteil der Querschnittsfläche der Platine ein.

Die Reduzierung von EMI beginnt damit, wie effektiv Sie die Masseebene in Ihrer Powerbank-Leiterplatte nutzen. Einige der Möglichkeiten zur Reduzierung von EMI unter Verwendung der Masseebene sind:

Verwenden Sie mehrschichtiges Board

Durch die Verwendung von mehr als einer Ebene haben Sie mehr Möglichkeiten, mit Hochgeschwindigkeitsspuren auf Ihrer Platine umzugehen. Übersprechen kann zu inneren Schichten umgeleitet werden, wo das Rauschen verringert wird.

Verwenden Sie geteilte Grundebenen mit Vorsicht

Wenn Sie Ihre Grundebene teilen möchten, sollte dies wirklich notwendig sein. Das liegt daran, dass geteilte Masseflächen sich wie Schlitzantennen verhalten und Strahlungen freisetzen können.

Verbinden Sie Masseebenen nur an einem einzigen Punkt

Mehr als eine Masseverbindung schafft Platz für viele Schlupflöcher und erhöht somit die Strahlungswahrscheinlichkeit.

Schließen Sie Bypass- oder Entkopplungskondensatoren an die Masseebene an

Das Anschließen der Kondensatoren trägt dazu bei, den Rückstrompfad zu reduzieren und somit Strahlungen zu reduzieren.

Trace-Layout

Die empfohlenen Vorgehensweisen für das Trace-Layout sind:

Vermeiden Sie scharfe rechtwinklige Biegungen

Die Kapazität steigt an scharfen Biegungen, was zu Reflexionen führt. Dies kann vermieden werden, indem stattdessen Rundbögen verwendet werden.

Separate Signale

Signale mit niedriger Geschwindigkeit sollten von denen mit hoher Geschwindigkeit getrennt werden

Verwenden Sie Durchkontaktierungen sparsam

Vias fügen ihre eigenen Induktivitäts- und Kapazitätseffekte hinzu, die zu Reflexionen führen können, die aus einer Änderung der charakteristischen Impedanz resultieren. Sie sollten daher mit Vorsicht verwendet werden.

  • Andere leiterbahnbezogene Maßnahmen zur Reduzierung von EMI bestehen darin, die Verwendung von Durchkontaktierungen in Differenzleiterbahnen zu vermeiden und Rückwege kurz zu halten. Sie sollten auch versuchen, differentielle Spuren so nah wie möglich zu verlegen.

Anordnung der Komponenten

Die Berücksichtigung der Wirkung jeder Komponente kann zu einem besseren Design Ihrer Powerbank-Leiterplatte führen. Einige der Faktoren, die Sie bei Ihrer berücksichtigen sollten PCB-Komponenten Layout umfassen:

Trennen Sie digitale Schaltungen von analogen Schaltungen

Das Isolieren von DC-Schaltkreisen von AC-Schaltkreisen trägt dazu bei, Übersprechen und andere Probleme zu vermeiden. Die Verwendung von Abschirmungen, die Verwendung separater Erdungen und die Nutzung von Mehrfachschichten können dabei helfen, dies zu erreichen.

Hochgeschwindigkeitskomponenten isolieren

Hochfrequente Komponenten wie Takte in GPUs und CPUs können durch Abschirmung und Filterung von den langsamen Komponenten isoliert werden.

EMI-Abschirmung

Komponenten, die zwangsläufig EMI erzeugen, können mit einem Faraday-Käfig abgeschirmt werden.

Was sind die Anwendungen von Power Bank PCB?

Powerbank-Leiterplatten werden in verschiedenen Branchen eingesetzt, darunter Luft- und Raumfahrt, Sicherheit, Automobil, Medizin, Gebäude und viele andere. Im Folgenden sind einige der Bereiche aufgeführt, in denen Sie Powerbank-Leiterplatten im Einsatz finden:

LEDs

Powerbank-Leiterplatten können zur Stromversorgung verwendet werden LED-Leuchten bei Netzausfall. LEDs werden in verschiedenen Branchen aufgrund ihrer Kompaktheit, Energieeffizienz und langen Lebensdauer bevorzugt.

Die andere Rolle, die Powerbank-Leiterplatten in LEDs spielen, ist die Wärmeableitung von den Leuchten, wodurch ihre Lebensdauer erhöht wird.

Hochtemperatur-LEDs verschlechtern sich sehr schnell.

LED-Beleuchtungstechnologie wird in Wohnbeleuchtung, Computerbildschirmen, medizinischer Beleuchtung, Automobildisplays und in anderen Branchen eingesetzt.

Das bedeutet, dass Powerbank-Leiterplatten auch in diesen Branchen verwendet werden.

Consumer Elektronik

Smartphones, iPads und andere elektronische Geräte, die wir täglich verwenden, verlassen sich manchmal auf Powerbanks, um sie mit Strom zu versorgen. Die Industrie setzt also auch auf Powerbank-Leiterplatten.

Power Bank PCB-Anwendung

Power Bank PCB-Anwendung

Industrielle Ausrüstung

Im industriellen Bereich können Powerbank-Leiterplatten zur Stromversorgung von Messgeräten verwendet werden.

Die PCBs können verwendet werden, um Geräte, die Druck, Temperatur und andere Elemente messen, mit tragbarem Strom zu versorgen.

Luft- und Raumfahrtkomponenten

In der Luft- und Raumfahrtindustrie können Powerbank-PCBs zur Stromversorgung von Überwachungsgeräten, Kommunikationsgeräten und Netzteilen verwendet werden.

Sicherheits- und Sicherheitsausrüstung

Sicherheitssysteme zu Hause und an öffentlichen Orten verlassen sich auf Powerbank-Leiterplatten, um sie eingeschaltet zu halten, wenn die primäre Stromquelle nicht verfügbar ist.

Denken Sie daran, dass die Systeme für die Sicherheit von entscheidender Bedeutung sind und daher ständig eingeschaltet bleiben sollten.

Sicherheitskameras benötigen möglicherweise Powerbanks, um Notstrom bereitzustellen, wenn ein Stromausfall auftritt, was bedeutet, dass sie auf PCBs angewiesen sind.

Rauchmelder und ähnliche Artikel wie Kohlenmonoxidmelder und Wärmemelder sind ebenfalls auf Powerbank-Leiterplatten angewiesen.

Elektronische Türschlösser, Bewegungssensoren und Einbruchsalarme sind weitere Sicherheitsgeräte, die auf Powerbank-Leiterplatten für die Notstromversorgung angewiesen sind.

Wie repariert man die Powerbank-Platine?

Powerbank-Leiterplatten sind, genau wie andere Leiterplatten, komplex und ihre Reparaturen sollten besser Fachleuten überlassen werden.

Bei Bedarf kann auch auf das Benutzerhandbuch verwiesen werden.

Bevor Sie mit der Reparatur Ihrer Powerbank-Platine beginnen, müssen Sie wissen, was das Problem wirklich ist.

Sie müssen eine Diagnose durchführen, um zu wissen, was mit Ihrem PCB nicht in Ordnung ist, damit Sie die eigentliche Krankheit behandeln können.

Neben der Problemdiagnose muss man auch die richtigen Werkzeuge zusammenstellen, die für PCB-Reparaturarbeiten benötigt werden. Die Anforderungen an die PCB-Reparatur sind:

  • Multimeter
  • Lötkolben
  • Lötstation
  • Entlötpumpe
  • Entlötdraht
  • Leiterplattenhalter
  • Lupe
  • Elektronisches Reparatur-Toolkit
  • Lötstab oder Paste
  • Fluss

Für groß angelegte Reparaturen von Powerbank-Leiterplatten muss ein Unternehmen möglicherweise eine Selektivlötmaschine verwenden.

Die Maschine nimmt Komponenten selektiv auf und platziert sie und lötet dann automatisch.

Ihr PCB-Ausfall könnte auf Komponentenfehler, physische Schäden, Spurenschäden, schlechtes Design oder Stromausfall zurückzuführen sein.

Es gibt Schäden, die Sie leicht erkennen können, wenn Sie Ihre Powerbank öffnen, wie z. B. lose Komponenten, verbrannte Komponenten oder gebrochene Teile.

Spurenschäden können auch untersucht werden, indem entlang des Kupferpfads gescannt wird, um Anzeichen von unterbrochenen Leitungen zu erkennen.

Manchmal sind jedoch spezielle Messgeräte erforderlich, um Probleme in Leiterplatten zu diagnostizieren.

Möglicherweise ist ein Multimeter erforderlich, um den Durchgang zu prüfen, wenn Strom durch die Komponenten fließt.

Ein Oszilloskop kann auch verwendet werden, um Signalstärken und Wellenformen an verschiedenen Teilen der Leiterplatte zu messen.

Eine physische Beschädigung Ihrer Platine kann behoben werden, indem Sie die Platine umbauen, ihre Komponenten neu verlöten und Leiterbahnen neu erstellen.

Defekte Bauteile sollten einfach mit den richtigen Werkzeugen wie Heißluftfön und Pinzette herausgezogen und ersetzt werden.

Gebrochene Leiterbahnen werden repariert, indem die Leiterbahnen mit dem richtigen Material neu verlötet werden, sei es Kupfer, Aluminium, Gold oder Silber.

Probleme mit Stromausfällen können behoben werden, indem die Stromversorgungskomponente der Powerbank-Leiterplatte ausgetauscht wird.

Gibt es PCB-Module für Solar Power Banks?

Ja, es gibt Powerbank-PCB-Module, die dafür ausgelegt sind, Solarenergie zum Aufladen zu nutzen.

Die Module verfügen über Photovoltaik-Solarmodule, die Sonnenenergie nutzen, um sie in elektrische Energie umzuwandeln.

Solarbetriebene PCB-Module können den Powerbank-Akku nur im Sonnenlicht laden, da die Zellen sehr klein sind.

Die Module sind nur für den Einsatz bei sonnigem Wetter geeignet.

Da das Solarladen langsam ist, sind die PCB-Module der Powerbank dafür ausgelegt USB-Lade zu. Sonnenlicht ist ein nützlicher Rücken, besonders wenn man sich weit entfernt vom Stromnetz befindet.

Einige der solarbetriebenen Powerbank-Module haben ausklappbare Paneele, um dem Sonnenlicht eine große Oberfläche zu präsentieren.

Müssen Powerbank-Leiterplatten UL-zertifiziert sein?

Powerbank-Leiterplatten müssen nicht unbedingt UL-zertifiziert sein. Es gibt keine Gesetze, die vorschreiben, dass UL-Prüfzeichen auf Leiterplatten von Powerbanks verwendet werden müssen.

Hersteller reichen ihre Leiterplatten freiwillig zur UL-Zertifizierung ein. Es gibt jedoch Gerichtsbarkeiten, wie z. B. einige Gemeinden in den USA, in denen Produkte wie Powerbank-Leiterplatten UL-zertifiziert sein müssen.

Die Kommunen haben Vorschriften, nach denen Produkte von national anerkannten Prüflabors wie UL getestet werden müssen, bevor sie verkauft werden können.

Eine UL-Zertifizierung ist zwar nicht verpflichtend, Verbraucher sollten jedoch zu Produkten greifen, die von staatlich anerkannten Prüfinstituten zertifiziert sind.

Durch den Kauf von UL-zertifizierten Produkten können Verbraucher sicher sein, dass die Leiterplatten die erforderlichen Sicherheitsstandards erfüllen.

Die UL-Zertifizierung garantiert auch, dass der Hersteller gelegentliche Inspektionen durchführt, um zu überprüfen, ob die Produkte weiterhin den Sicherheitsstandards entsprechen.

Die UL-Zertifizierung ist sogar für Lieferanten eine gute Sache, da sich die Kunden höchstwahrscheinlich für zertifizierte Produkte entscheiden werden.

Was kostet die Powerbank-Leiterplatte?

Die Kosten für eine Powerbank-Leiterplatte sind nicht festgelegt. In Anbetracht der Komplexität von Powerbank-PCBs und der Faktoren, die zu ihrer Herstellung beitragen, werden sie zu unterschiedlichen Preisen verkauft.

Powerbank-Leiterplatten können abhängig von einer Reihe von Faktoren so niedrig wie 10 $ oder so hoch wie 50 $ sein.

Der tatsächliche Preis von Powerbank-Leiterplatten wird vom Hersteller in Abhängigkeit von den folgenden Faktoren bestimmt:

Powerbank-PCB-Montage

Powerbank-PCB-Montage

Art des PCB-Materials

Leiterplatten werden aus verschiedenen Materialien wie Polymertinten, Glasfaser und Lot hergestellt. Die Leiterbahnen bestehen normalerweise aus Kupfer, Gold oder Silber.

Die Kosten für PCB-Materialien verwendet wird, bestimmt den endgültigen Preis des Boards.

Beispielsweise wird eine Platine mit höherer Frequenz aus Gold oder Silber anstelle von Kupfer hergestellt, was zu einer teureren Leiterplatte führt.

PCB-Größe und die Anzahl der Schichten

Mehrschichtige Powerbank-Leiterplatten kosten mehr als einschichtige. Größere Boards werden auch definitiv mehr kosten als die kleineren.

Der Platz, den die Komponenten einnehmen, erhöht die Kosten größerer Leiterplatten. Die Preise steigen, weil größere Boards und solche mit mehr Lagen mehr Zeit in der Herstellung benötigen.

Größe der Brettlöcher

Auch das Bohren von Löchern in Powerbank-Leiterplatten kann deren Kosten bestimmen. Die Löcher helfen dabei, die Kommunikation zwischen verschiedenen Komponenten zu unterstützen oder die Leiterplatte zusammenzuhalten.

Das Bohren der Löcher erfordert Präzision, insbesondere wenn die Platte dick oder kompakt ist, was sich auf die Kosten auswirkt.

Arbeitskosten

Die Herstellung von Powerbank-Leiterplatten wird von erfahrenen Fachleuten mit automatisierten Maschinen durchgeführt. Aus diesem Grund müssen die Arbeitskosten bei der Bestimmung des Endpreises von Powerbank-Leiterplatten berücksichtigt werden.

Voraussichtliche Bearbeitungszeit

Ein Hersteller wird mehr Geld verlangen, wenn der Auftrag zur Lieferung von Leiterplatten dringend ist. Das liegt daran, dass der Hersteller andere Bestellungen zurückstellt, um an der dringenden Bestellung zu arbeiten.

Ein Hersteller, der andere Bestellungen zurückhält, um eine schnelle Bearbeitung einer dringenden Bestellung zu erreichen, berechnet mehr für eine Leiterplatte. Die zusätzliche Gebühr dient dazu, das Zurückstellen anderer Bestellungen zu decken.

Es ist ratsam, Ihre Bestellungen frühzeitig aufzugeben, um die Kosten zu senken. Es erspart Ihrem Hersteller den Ärger, Überstunden zahlen zu müssen oder mehr für den Versand von Teilen zu zahlen.

Menge der PCB in der Bestellung

Powerbank-Leiterplatten können günstig gekauft werden, wenn sie in großen Mengen gekauft werden. Der Rest der Leiterplatten kann dupliziert werden, sobald der Prototyp hergestellt ist.

Die meisten Lieferanten sind bereit, Großbestellungen zu rabattieren, damit man davon profitieren kann, um die Kosten zu senken.

Technologie zur Herstellung der Powerbank-PCBs

Die von einem Hersteller zur Herstellung von Leiterplatten eingesetzte Technologie wirkt sich auch auf deren Endpreise aus. Die Oberflächenmontagetechnik ist kostengünstiger als die Durchstecktechnik und führt daher zu billigeren Powerbank-Leiterplatten.

Die Oberflächenmontagetechnologie ist billiger, da sie mehr Automatisierung und weniger Arbeitsaufwand erfordert, was zu geringeren Arbeitskosten führt.

Was ist die Lebensdauer einer Powerbank-Leiterplatte?

Die Lebenserwartung einer Powerbank-Leiterplatte lässt sich nicht auf eine bestimmte Zeitdauer festlegen, sondern hängt von mehreren Faktoren ab, wie z.

Ladehäufigkeit

Eine Powerbank-PCB-Batterie, die mehrmals am Tag aufgeladen wird, verschlechtert sich schneller als eine, die einmal in der Woche aufgeladen wird. Die eingebaute Batterie auf der Leiterplatte verschlechtert sich im Laufe der Zeit aufgrund von Lade- und Entladezyklen, wodurch sie ihre Speicherfähigkeit verliert.

Eine leere Batterie bedeutet, dass die Platine, auf der sie aufgebaut ist, ebenfalls unbrauchbar ist. Die Komponenten der Powerbank-Leiterplatte können jedoch für die Verwendung in anderen Projekten extrahiert werden.

Qualität der Powerbank-Leiterplatte

Die Lebenserwartung einer Powerbank-Leiterplatte wird auch durch ihr Modell und ihre Marke bestimmt. Powerbank-PCBs, die aus hochwertigen Substrat-, Laminat- und Kupfermaterialien bestehen, halten wahrscheinlich lange.

Powerbank-Leiterplatten, die einen hohen thermischen Widerstand aufweisen und mechanisch stark sind, um Umwelteinflüssen standzuhalten, werden ebenfalls lange halten.

Es ist auch ratsam, die Garantiezeit zu überprüfen, bevor Sie sich zum Kauf einer Powerbank-Leiterplatte verpflichten. Die Leiterplatte mit einer längeren Garantiezeit wird höchstwahrscheinlich von hoher Qualität sein und ist diejenige, die Sie auswählen sollten.

Care

Wie der Endbenutzer mit einer Powerbank umgeht, bestimmt auch, wie lange eine Powerbank-Leiterplatte hält. Wenn die Powerbank an einem kühlen, trockenen Ort gelagert wird, hält die Platine wahrscheinlich lange.

Anwender, die mit ihren Powerbanks schonend umgehen und sie nicht immer wieder fallen lassen, können lange mit ihren PCBs arbeiten.

Für ein langlebiges Powerbank-PCB sollte man bereit sein, etwas mehr Geld auszugeben, um ein hochwertiges zu bekommen.

Es wird auch empfohlen, dass Sie bei Lieferanten einkaufen, die einen guten Ruf für die Herstellung hochwertiger Powerbank-Leiterplatten haben.

Was bedeutet die Konversionsrate in der Powerbank-Leiterplatte?

Die Umwandlungsrate in einer Powerbank-Leiterplatte bezieht sich einfach auf die Leistungsabgabe der internen Batteriezellen bei Nennspannung.

Nennspannung bedeutet hier den Wert, der der Ladeschaltung zugeordnet ist, um ihre Spannungsklasse zu bezeichnen, beispielsweise 5 V.

Die Conversion-Rate wird manchmal auch als Conversion-Effizienz bezeichnet. Je höher die Umwandlungsrate, desto besser die Leistung der Powerbank-Leiterplatte.

Wenn Sie Ihre Powerbank mit 100 Strompunkten aufladen, aber 80 Punkte ausgeben, beträgt die Umwandlungsrate 80%. Die Umwandlungsrate kann aufgrund von Verlusten in der Schaltung niemals 100 % betragen.

Wie wähle ich die beste Powerbank-Leiterplatte aus?

Wenn Sie Powerbank-Leiterplatten kaufen, müssen Sie auf die folgenden Merkmale achten:

Kapazität

Die Kapazität einer Powerbank-Leiterplatte wird in mAh gemessen. Dies ist eines der entscheidenden Merkmale, auf das Sie bei Ihrer Powerbank-Leiterplatte achten sollten.

Die Kapazität beschreibt die Gesamtladungsmenge, die Ihre Powerbank-Platine halten kann.

Die richtige mAh-Kapazität hängt von der Anzahl der Geräte ab, die Sie aufladen möchten.

Wenn Sie bis zu 3 oder 4 Smartphones aufladen möchten, können Sie sich für eine 10,000-mAh-Powerbank-Leiterplatte entscheiden.

Wenn Sie Hochleistungsgeräte haben, benötigen Sie Powerbank-Leiterplatten mit einer Größe von 20,000 mAh oder mehr.

Der beste Weg, um die benötigte mAh-Kapazität zu bestimmen, ist, sich die Kapazität Ihres Akkus anzusehen.

Wenn Ihr Telefon eine Akkukapazität von 2000 mAh hat, dann wird Ihnen eine Powerbank-Platine mit 2000 mAh oder etwas mehr gute Dienste leisten.

Verfügbare Ports

Die Anzahl der USB-Anschlüsse auf Ihrer Powerbank-Platine bestimmt deren Komfort und wie oft Sie sie verwenden.

Die meisten Leute sind mit einem Anschluss einverstanden, weil sie jeweils nur ein Gerät aufladen.

Es wird empfohlen, dass Sie sich für eine Powerbank-Leiterplatte entscheiden, die mindestens zwei Anschlüsse hat, um das duale Laden zu unterstützen.

Wenn Sie oft mit Freunden oder der Familie reisen, benötigen Sie möglicherweise eine Leiterplatte mit mehreren Anschlüssen, um mehrere Telefone gleichzeitig aufzuladen.

Leiterplattenbaugruppe für zwei USB-Powerbanks

Leiterplattenbaugruppe für zwei USB-Powerbanks

Größe und Gewicht

Das mag trivial klingen, ist aber ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Niemand möchte mit einem Gerät herumfahren, das so schwer wie ein Ziegelstein ist.

Idealerweise benötigen Sie ein Gerät, das nicht mehr als 10 Unzen wiegt und bequem in Ihre Handfläche passt.

Powerbank-Leiterplatten mit größeren Speicherkapazitäten werden definitiv größer sein, weil sie größere Batterien haben.

Eine Powerbank-Leiterplatte mit mehreren Anschlüssen ist auch größer, um Platz für die Anschlüsse zu schaffen. Je leichter Ihre Powerbank-Platine ist, desto bequemer ist es, sie mit sich herumzutragen.

Ladegeschwindigkeit

Die Ladegeschwindigkeit ist von einer Powerbank-Leiterplatte zur anderen unterschiedlich. Die Ladegeschwindigkeit bestimmt sowohl, wie zuerst Ihre Powerbank aufgeladen wird, als auch wie schnell sie Ihr Gerät auflädt.

Eine hochwertige Powerbank-Leiterplatte sollte mindestens zwei Anschlüsse mit Quick Charge 3.0 oder mehr haben. Ein Quick Charge 3.0-Anschluss sollte in der Lage sein, Ihr iPhone in ein paar Stunden zu 100 % aufzuladen.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der richtigen Schnellladeleistung für Ihre Powerbank-Leiterplatte das größte Gerät, das Sie möglicherweise aufladen möchten.

Garantie

Es ist wichtig, dass Sie sich für den Lieferanten mit ausreichender Garantieabdeckung entscheiden, um Sie vor Herstellermängeln zu schützen.

Sie möchten Ihre Powerbank-Platinen nicht 30 Tage nach dem Kauf aufgrund von Herstellerfehlern aus eigener Tasche ersetzen. Eine Gewährleistungsfrist von mindestens 12 Monaten ist ausreichend.

LED-Anzeigeleuchten

Es ist praktisch, Anzeigen auf Ihrer Powerbank-Leiterplatte zu haben, die Sie darüber informieren, welche Ladung in Ihrer Powerbank verbleibt. Das erspart Ihnen das lästige Raten, wann Sie Ihre Powerbank aufladen müssen.

Entwerfen und fertigen Sie bei Venture Electronics Hochleistungs-Powerbank-Leiterplatten entsprechend Ihren individuellen Anforderungen.

Kontaktieren Sie uns für alle Ihre Powerbank-Leiterplatten.

Nach oben scrollen