< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

LED-Fernseher PCB

  • Hochwertige LED-TV-Leiterplatte
  • Professionelle Kundenbetreuung
  • Konkurrenzfähiger Preis
  • Über 10 Jahre Erfahrung

Venture LED-TV-Leiterplatte

Venture ist führend LED-TV-Leiterplatte Hersteller und Lieferant in China seit mehr als 10 Jahren.

Angereichert durch unsere reichhaltige Erfahrung in diesem Bereich sind wir daran beteiligt, eine enorme Qualitätspalette an Led-TV-Leiterplatten anzubieten.

Eine breite Palette von Venture Led TV PCB wird angeboten, um Ihre Anforderungen für Ihre Anwendungen zu erfüllen.

Ihr führender Lieferant von LED-TV-Leiterplatten in China

Suchen Sie nach der hochwertigsten Led-TV-Leiterplatte für Ihre Projekte? Venture verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Herstellung von Led-TV-Leiterplatten, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Venture ist seit mehr als 10 Jahren ein führender Lieferant und Hersteller von Led-TV-Leiterplatten, auf den Sie sich verlassen können.

Venture Led TV PCB ist für hochwertige Video-LCD-TVs geeignet.

Als professioneller Hersteller können wir Led-TV-Leiterplatten herstellen, die über ein WLAN-Modul Internetzugang haben.

Als professioneller Hersteller von LED-TV-Leiterplatten in China liefert Venture LED-TV-Leiterplatten mit verschiedenen Bareboard-Größen zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

Wir können Ihnen auch eine LED-TV-Leiterplatte für einen 32-50-Zoll-Bildschirm liefern.

Venture ist ein erfahrener Produzent, wenn es um Led-TV-Leiterplatten geht.

Tatsächlich können wir Ihnen Venture Led TV-Leiterplatten vom Prototyp bis zur Kleinserie liefern Leiterplattenmontage von 1 Board bis zu 1000 und kundenspezifisch.

Wenn Sie eine kundenspezifische LED-TV-Leiterplatte benötigen, können wir diese in unserem Fertigungsprozess für Sie herstellen.

Wenn Sie ein langfristiges Geschäft anstreben, sollten Sie Venture Electronics als Ihren unmittelbaren Lieferanten, Hersteller und Vertreiber von Led-TV-Leiterplatten in Betracht ziehen.

Senden Sie uns jetzt Ihre Anfrage!

LED-TV-Leiterplatte: Der ultimative FAQ-Leitfaden

LED-TV-PCB-The-Ultimate-FAQ-Guide

Für OEM-Unternehmen kann die Auswahl von LED-TV-Leiterplatten ein herausfordernder Prozess sein.

Ohne die richtigen Informationen wird es sogar schwierig.

Ein Grund, warum dieser Leitfaden alle Fragen beantwortet, die Sie sich zu LED-TV-Leiterplatten gestellt haben.

Tauchen wir gleich ein.

Was ist eine LED-TV-Leiterplatte?

Eine LED-TV-Leiterplatte

Eine LED-TV-Leiterplatte

LED ist Initialisierung von Light-Emitting Diode, einer der gebräuchlichsten Halbleiterdiodentypen.

Mit einem LED-Fernseher setzen Sie Leuchtdioden in den Beleuchtungsaspekten der Bildübertragung für Ihren Fernseher ein.

Wenn Sie einen LED-Chip auf eine Leiterplatte löten, wo der Chip die Lichtemission steuert, haben Sie eine LED-TV-Leiterplatte. Neben dem Chip haben Sie einen Kühlkörper für das Wärmemanagement zusammen mit einem Keramikkern.

Die von einer LED-TV-Leiterplatte freigesetzte Wärmeenergie ist relativ hoch und erfordert spezielle Kühlalternativen wie Metallkernrückseiten.

Durch die Verwendung eines solchen Make-ups können Sie die Wärme im Gegensatz zu herkömmlichen Boards effizienter ableiten.

Sie verwenden mehrpolige LED-TV-Leiterplatten für Ihre Lichtübertragung in Ihrem Fernseher, um die gewünschten Bilder zu erzielen. Eine Leiterplatte ermöglicht es Ihnen, die LEDs anzuschließen, auf denen Sie meistens durch Oberflächenmontage befestigen.

Was sind die Vorteile der Verwendung einer LED-TV-Leiterplatte?

Durch den Einsatz einer LED-TV-Leiterplatte ergeben sich mehrere Vorteile, darunter die folgenden:

  • Eine LED-TV-Leiterplatte ist leicht und flach, sodass Sie kompakte Fernsehgeräte herstellen können. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen das niedrige Profil eine viel höhere Dimensionsstabilität, die in verschiedenen Medienanwendungen Verwendung findet.
  • Sie finden, dass die Verwendung von LED-TV-Leiterplatten im Vergleich zu älterer Fernsehtechnologie, wie z. B. der Verwendung von Kathodenstrahlröhren, effizienter ist. Die von CRTs freigesetzte Energie besteht im Gegensatz zu LED-TV-Leiterplatten hauptsächlich aus Wärme, die somit verschwendet wird.
  • Mit einer LED-TV-Leiterplatte entstehen Ihnen reduzierte Kosten in Bezug auf den hinterleuchteten Folienschalter. Darüber hinaus finden Sie LED-TV-PCBs, die gegen Staubpartikel und Feuchtigkeit beständig sind und eine Unterbrechung der Leistungskonstanz verhindern.
  • LED-TV-Leiterplatten können Tausende von Stunden kontinuierlicher Leistung unterstützen und bieten Ihnen somit eine längere Lebensdauer des Fernsehers. Folglich müssen Sie nicht mehr Geld ausgeben, um Leiterplatten zu ersetzen oder einen neuen Fernseher zu kaufen.
  • Sie können Ihre LED-TV-Leiterplatten problemlos in komplexe Baugruppen integrieren, um verschiedene Aspekte Ihres Fernsehers zu erreichen. Darüber hinaus können Sie die Farben in Ihrem Fernseher anpassen, indem Sie die Temperatur Ihrer LED-TV-Leiterplatten variieren.
  • Beim Einsatz von LED-TV-Leiterplatten haben Sie einen geringen Stromverbrauch und reduzieren so Ihre Stromkosten. LED-TV-Leiterplatten verbrauchen bis zu sieben Mal weniger Strom als herkömmliche Fernsehgeräte, wodurch sie energieeffizienter sind.
  • LED-TV-Leiterplatten gibt es in verschiedenen Formen und Größen, die Sie mit unterschiedlichen Aspekten wie Farbtönen und Intensität finden. Sie können verschiedene Lichtintensitäten erzielen, wenn Sie die LED-TV-PCBs verwenden, um einzigartige Bilder zu extrahieren.
  • LED-TV-Leiterplatten sind umweltfreundlich, da sie im Vergleich zu herkömmlichen Angeboten kein Quecksilber enthalten. Folglich stellen Sie fest, dass LED-TV-PCBs keine unmittelbaren Umweltschäden darstellen und ihre sichere Entsorgung bei Außerbetriebnahme ermöglichen.

Können Sie SMDs auf Ihrer LED-TV-Leiterplatte verwenden?

Bei der Bestückung von LED-TV-Leiterplatten befestigen Sie Bauteile mittels Durchsteckmontage oder Oberflächenmontagetechnik.

Durchgangsmontage erfordert das Anbringen von Komponenten über durchkontaktierte Löcher, während die Oberflächenmontage das Anbringen von Komponenten auf Lötaugen beinhaltet.

Sie finden LED-TV-Leiterplatten in Mehrschichtaufbauten, insbesondere wenn Sie FR-4 als Substratmaterial verwenden.

Durch die Verwendung von plattierten Durchgangslöchern oder Durchkontaktierungen können Sie ein effizientes thermisches und elektrisches Flussmanagement durchführen.

Durch die Oberflächenmontage können Sie die Komponentendichte auf der LED-TV-Leiterplatte erhöhen und gleichzeitig die Dochtwirkung verhindern.

Dochtwirkung ist bei Durchkontaktierungen weit verbreitet, wo das Lot in die Durchkontaktierungen eindringt und sie blockiert.

SMDs auf Ihrer LED-TV-Leiterplatte

SMDs auf Ihrer LED-TV-Leiterplatte

Was sind einige der Probleme, auf die Sie bei einer LED-TV-Leiterplatte stoßen?

Bei der Verwendung von LED-TV-Leiterplatten können folgende Probleme auftreten:

Fehlende Spannung

Ein Fall von fehlender Spannung kann von jeder Stelle am Spannungseingang der LED-TV-Leiterplatte herrühren. Bei diesem Problem kann es zu unscharfen Bildern, einer weißen Anzeige oder Bildern in Zeitlupe kommen.

Sie können eine fehlende Spannung beheben, indem Sie die genaue Position auf der LED-TV-Platine ermitteln. Danach muss die Ursache der fehlenden Spannung ermittelt werden, bevor der Schaden rückgängig gemacht werden kann.

Beschädigte Komponenten

Sie können beschädigte Komponenten auf einer LED-TV-Leiterplatte haben, die einige Funktionen versagen. Der Umgang mit solchen Schäden erfordert, dass Sie zuerst die beschädigte Komponente identifizieren, bevor Sie sie ersetzen.

Kurzschluss

Aufgrund von Überhitzung, Schäden durch Wasser oder Feuchtigkeit und Überspannung kann es auf Ihrer LED-TV-Leiterplatte zu einem Kurzschluss kommen.

Ein Kurzschluss kann ein halber oder vollständiger Kurzschluss sein und eine komplizierte Situation für Ihre LED-TV-Leiterplatte schaffen.

Wenn Sie die Situation angehen, identifizieren Sie die Art des Kurzschlusses vor dem Reinigen und Erhitzen der Platine.

Überprüfen Sie dann die Komponentenanschlüsse, ersetzen Sie die durch den Kurzschluss beschädigten und stellen Sie einen elektrischen Pfad wieder her.

Fehlendes LVDS-Signal

Bei einem fehlenden LVDS-Problem erhält Ihr LED-TV-PCB-Display anormale Bilder mit roten, gelben und grünen Farben.

Sie können dieses Problem mit einem einfachen Reinigungsvorgang beheben oder die LVDS-Verbindung ändern.

Was sind einige der ICs auf einer LED-TV-Leiterplatte?

Sie finden eine LED-TV-Leiterplatte mit verschiedenen integrierten Schaltungschips zur Ausführung verschiedener Funktionen. Einige gängige ICs, die Sie auf einer LED-TV-Leiterplatte finden können, sind:

Mikroprozessor

Der Mikroprozessor auf einer LED-TV-Platine ist das Herzstück aller Funktionen auf der Platine.

Mikroprozessoren bieten Befehlssteuerung und ermöglichen die Datenübertragung neben der Grafiksynthese.

Der Mikroprozessor befindet sich in der Mitte der LED-TV-Leiterplatte und ermöglicht die Kommunikation auf der gesamten Platine.

Die einzige Abhilfe bei einem beschädigten Mikroprozessor ist der Austausch des Chips oder schlimmstenfalls der gesamten LED-TV-Leiterplatte.

RAM-Chip

RAM steht für Random Access Memories, und in einem LED-Fernseher enthält PCB den Programmspeicher des Geräts.

Sie können mit einem RAM-Chip zum Lesen oder Schreiben auf Daten zugreifen und die Zugriffsgeschwindigkeit mit seiner Kapazität erhöhen.

Eine LED-TV-Leiterplatte mit hoher RAM-Kapazität hat eine schnellere Leistung und Bildwiederholfrequenz als solche mit geringerer Kapazität.

Sie finden den RAM-Chip in der Nähe der Mikroprozessoren mit verschiedenen verfügbaren Konfigurationen.

ROM-Chip

Mit Read-Only Memory können Sie nur lesend auf die Daten zugreifen, aber nicht darauf schreiben.

Sie können jedoch spezielle Software wie den BIOS-Programmierer verwenden, um die ROM-Daten, wie z. B. die TV-Auflösung, zu ändern.

Ein ROM-Chip kann bis zu acht Pins haben, die sich in der Nähe des Mikroprozessors befinden. Auf dem ROM finden Sie wichtige Daten wie die Boot-Informationen eines Fernsehers.

Audio-IC

Ohne den Audio-IC auf einer LED-TV-Leiterplatte können Sie keinen Ton von Ihrem Fernseher erhalten.

Der Audiochip steuert die Tonfunktion einer LED-TV-Leiterplatte, indem er elektrische Signale in Ton umwandelt.

Sie können den Audio-IC in der Nähe des Anschlusses für einen Lautsprecher auf der LED-TV-Leiterplatte finden.

Ein Hinweis auf ein Problem mit dem Audio-IC ist der Tonverlust.

MOSFET-Chip

Das MOSFET Chip besteht aus Metalloxid-Halbleiter-Feldeffekttransistoren, die der Signalumschaltung dienen.

Ein MOSFET-Chip auf einer LED-TV-Leiterplatte kann bis zu acht Pins haben und muss im Schadensfall ausgetauscht werden.

Spannungsregler-Chip

Ein Spannungsregler-Chip ist unerlässlich, wenn eine Spannungssteuerung erforderlich ist, z. B. wenn die Eingangsspannung die Arbeitsspannung überschreitet.

Mit einem Spannungsregler-IC eliminieren Sie das Auftreten von Über- oder Unterspannung, die Ihre LED-TV-Leiterplatte beschädigen können.

Wie viel kostet eine LED-TV-Leiterplatte?

Sie finden verschiedene Faktoren, die die Kosten einer LED-TV-Leiterplatte beeinflussen, wie z. B. die Komponentendichte und ihre Spezifikationen.

Darüber hinaus bieten Hersteller und Verkäufer unterschiedliche Kosten an, wobei erkennbare Marken zu höheren Preisen angeboten werden.

Sie werden jedoch LED-TV-Leiterplatten mit Kosten finden, die von einigen Dollar bis zu mehreren zehn Dollar reichen.

Solche Leiterplatten mit höherer Qualität kosten im Vergleich zu minderwertigen Leiterplatten mit weniger Spezifikationen mehr.

Was ist der Platinentyp für eine LED-TV-Leiterplatte?

Es gibt mehrere Klassifikationen von Leiterplatten, abhängig vom Designansatz, der Anwendung und den Herstellungsprozessen.

Sie können Leiterplatten anhand der Anzahl der bestückten Flächen oder Schichten oder ihrer mechanischen Beschaffenheit klassifizieren.

Leiterplatten können einseitige, doppelseitige oder mehrschichtige Leiterplatten sein, die sich auf die Anzahl der vorhandenen leitfähigen Oberflächen oder Schichten beziehen.

Umgekehrt kann man einen PC nach seinem mechanischen Zustand in starr, flexibel oder starr-flexibel einteilen.

Sie können eine Leiterplatte finden, die mehreren Klassifizierungen entspricht, z. B. einseitig oder doppelseitig und starr.

Eine einseitige Platte hat eine einzige leitfähige Schicht, während eine doppelseitige Platte leitfähige Schichten auf beiden Plattenoberflächen hat.

Eine starre Leiterplatte hat eine feste Oberfläche, die ein Falten oder Biegen verhindert, und kann eine oder mehrere leitfähige Oberflächen haben.

Andererseits verwendet eine flexible Platte bei ihrer Herstellung flexibles Material, wodurch sie sich biegt.

Die LED-TV-Leiterplatte ist eine starre Platine mit einer leitfähigen Oberfläche auf einer oder beiden Platinenoberflächen. Die Bestückung der Platinenseiten richtet sich nach der vorgesehenen Bestückungsdichte der LED-TV-Leiterplatte.

Platinentyp der LED-TV-Leiterplatte

Platinentyp der LED-TV-Leiterplatte

Welche Materialien verwenden Sie zur Herstellung einer LED-TV-Leiterplatte?

Das Design einer Leiterplatte besteht aus zwei wesentlichen Teilen, die besonderes Material erfordern: der leitfähigen Schicht und dem Substrat.

Die leitende Schicht stellt einen elektrischen Flussweg bereit, wohingegen die Substratschicht die leitende Schicht polstert, was eine elektrische Isolierung bereitstellt.

Bei einer LED-TV-Leiterplatte finden Sie Kupfer dank seiner beeindruckenden elektrischen Leitfähigkeit als leitfähige Schicht im gemeinsamen Einsatz.

Andere Metallfilme wie Silber und Gold können gute leitende Schichten ergeben, sind aber im Vergleich kostspielig.

Ebenso haben Sie verschiedene Materialoptionen für die Substratschicht, einschließlich FR-4, CEM-Material und Verbindungen auf Keramikbasis.

Das FR-4-Material wird aufgrund einer Vielzahl von Eigenschaften, einschließlich der hohen Glasübergangstemperatur, gerne verwendet.

Andere PCB-Materialien Sie können für verschiedene Komponenten von LED-Fernsehern in Betracht ziehen:

  • Isola-PCB-Material
  • PCB-Material von Taconic
  • Arlon PCB-Material
  • Nelco-PCB-Material
  • Rogers PCB-Material
  • Leiterplattenmaterial von Bergquist
  • Ventec-Leiterplattenmaterial
  • Teflon-Leiterplatte

Denken Sie daran, dass alle diese PCB-Materialien unterschiedliche Eigenschaften haben, was sie zur perfekten Wahl für eine Reihe von Anwendungen in LED-Fernsehern macht.

Bei Venture Electronics helfen Ihnen unsere Techniker bei der Auswahl des perfekten Materials für Ihre LED-TV-Leiterplatte.

Warum wird FR-4 häufig auf LED-TV-Leiterplatten verwendet?

Das FR-4 Material findet Verwendung in LED-TV-PCBs als Substratmaterial, das eine elektrische Isolierung für die leitfähige Schicht bereitstellt. Die folgenden Eigenschaften ermöglichen es Ihnen, FR-4 in einer solchen Funktion einzusetzen.

  • FR-4 hat eine hohe Glasübergangstemperatur, die 130 erreicht o
  • Das Material kann in einem weiten Temperaturbereich von bis zu – 50 ° C arbeiten oC bis zu 115 o
  • Die dielektrischen Eigenschaften von FR-4 sind beeindruckend, mit geringen dielektrischen Verlusten und einer stabilen Dielektrizitätskonstante.
  • FR-4 hat eine hohe mechanische Festigkeit, die es Ihnen ermöglicht, einen starren Platinenrahmen für Ihre LED-TV-Leiterplatte zu präsentieren.
  • FR-4 hat eine hohe Flammschutzeigenschaft.

Was sind einige der Standards, die Sie für die LED-TV-Leiterplatte verwenden?

Bei der Herstellung von LED-TV-PCBs ist die Einhaltung verschiedener Standards erforderlich, um ein akzeptables Produkt bereitzustellen.

Maßnahmen gewährleisten die Sicherheit der Anwendung bei begrenzter Gefahr für Personen, Sachwerte und Umwelt bei solchen Geräten.

Einige gängige Standards umfassen:

  • Die RoHS-Zertifizierung sieht eine Beschränkung der Verwendung gefährlicher Substanzen in LED-TV-Leiterplatten vor.
  • IPC-A-610 regelt die Bestückung von Leiterplatten wie LED-TV-PCBs, einschließlich Lötprozessen.
  • Die ISO-Zertifizierung durch die International Standards Organization stellt sicher, dass die von Ihnen hergestellten LED-TV-Leiterplatten einem bestimmten Sicherheitsniveau entsprechen.
  • Der IPC 7711/7721C-Standard enthält Richtlinien für die Überarbeitung und Modifikation von Leiterplattenbaugruppen wie der LED-TV-Leiterplatte.
  • Bei der Festlegung von Testverfahren und Funktionsprüfungen Ihrer LED-TV-Leiterplatten wenden Sie den IPC-TM-650-Standard an.

Können Sie LED-TV-Leiterplatten in mehreren Schichten haben?

Mehrschichtige Leiterplatten haben in der Regel mehr als zwei leitende Schichten in der Leiterplattenformation, wodurch Sie Ihre Komponentendichte erhöhen können.

Eine hohe Bauteildichte auf einer Leiterplatte erhöht die Leistungsfähigkeit Ihrer Platine in Bereichen wie Verarbeitung und Lagerung.

Sie können eine LED-TV-Leiterplatte mit mehreren Schichten haben, um eine größere Oberfläche für die Komponentenplatzierung bereitzustellen.

Mit solchen Platinen können Sie eine Dicke von bis zu vier Millimetern erreichen, indem Sie Durchkontaktierungen verwenden, um eine elektrische Verbindung zwischen den Schichten bereitzustellen.

LED-TV-Leiterplatte in mehreren Schichten

LED-TV-Leiterplatte in mehreren Schichten

Welche Oberflächenveredelungen können Sie auf Ihrer LED-TV-Leiterplatte verwenden?

A Oberflächenbeschaffenheit der Leiterplatte ist ein Overlay, das Sie auf die Leiterbahn einer Leiterplatte auftragen.

Eine Oberflächenveredelung hilft Ihnen, die Schaltkreise vor Korrosion zu schützen, die durch die Wechselwirkung mit Sauerstoff verursacht wird, und verbessert die Lötbarkeit.

Einige der Oberflächenveredelungen, die Sie auf einer LED-TV-Leiterplatte verwenden können, umfassen:

HASL (Heißluft-Lötnivellierung)

Bei der Verwendung von HASL verwenden Sie Lotmaterial, das aus Zinn und Bleielementen besteht, um die Leiterbahnen zu beschichten.

Bei dieser Methode baden Sie die Schaltung in geschmolzenem Lot und bedecken die Leiterbahnen vollständig mit Heißluftbewegung.

Die Heißluft bewirkt eine gleichmäßige Verteilung des Lötmittels und sorgt für ein Oberflächenfinish mit passender Dicke. Die Verwendung von HASL verursacht die geringsten Kosten, sodass Sie es wirtschaftlich in der großflächigen Herstellung von LED-TV-Leiterplatten einsetzen können.

ENIG (Elektroloses Nickel-Immersionsgold)

Wenn Sie ENIG für Ihre LED-TV-Leiterplatte verwenden, wenden Sie eine Gold- und Nickelbeschichtung über Ihren Schaltkreisen an.

Hier tragen Sie elektrolytisch eine Nickelschicht auf, bevor Sie ein Goldfinish erzielen, um die Nickeloberfläche vor Oxidation durch Tauchen zu schützen.

Das ENIG-Finish ermöglicht es Ihnen, die Lötbarkeit der Nickeloberfläche beizubehalten und bietet Ihnen gleichzeitig eine längere Lebensdauer ohne Nacharbeit.

Obwohl Sie den Prozess als kostspielig empfinden, erzielen Sie eine ebene Oberfläche, die eine beeindruckende Lötbarkeit bietet.

OSP (Organisches Konservierungsmittel für die Lötbarkeit)

Mit dem OSP-Finish verwenden Sie Komponenten auf organischer Basis, um die Schaltkreise auf einer LED-TV-Leiterplatte vor Oxidation zu schützen.

Sie reinigen die Kupferoberfläche mit chemischen Mitteln, bevor Sie das organische Lotschutzmittel über einen Förderbandansatz auftragen.

Die OSP-Oberfläche unterliegt extremen Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen sowie direkter Sonneneinstrahlung, was zu Brüchen führen kann.

Es ist jedoch eines der umweltfreundlichsten Verfahren, da es keine schädlichen Elemente verwendet.

ENEPIG (stromloses Nickel, stromloses Palladium-Immersionsgold)

Erzielen Sie eine dreischichtige Oberflächenbildung, wenn Sie eine ENEPIG-Oberflächenveredelung verwenden, die aus Palladium-, Gold- und Nickeloberflächen besteht.

Hier legt man zunächst stromlos eine Nickeloberfläche auf, bevor man ebenfalls eine Palladiumoberfläche aufträgt.

Nach dem Auftragen der Nickel- und Palladiumoberflächen fügen Sie durch Eintauchen eine Goldoberfläche hinzu, die einen umfassenden Schutz vor Oxidation bietet.

Obwohl Palladium ähnliche Eigenschaften wie ENIG hat, ermöglicht es Ihnen, eine dünnere Goldschicht aufzubringen, was zur Kostensenkung beiträgt.

Welche Lötmaskenfarben können Sie auf Ihrer LED-TV-Leiterplatte verwenden?

Eine Lötstoppmaske ist eine Schicht, die Sie zu Schutzzwecken über der Leiterbahn Ihrer Leiterplatte anbringen.

Mit der Lötmaske können Sie Ihre leitfähige Oberfläche vor Oxidation und lötbedingten Defekten wie Brückenbildung schützen.

Sie können mehrere Farboptionen für Ihren Lötstopplack verwenden, darunter Grün, Weiß, Blau, Gelb, Rot und sogar Schwarz.

Grün ist eine gängige Farbwahl bei Leiterplattenherstellern, einschließlich LED-TV-Leiterplatten.

Lötmaskenfarben auf Led-TV-Leiterplatte

Lötmaskenfarben auf Led-TV-Leiterplatte

Ist eine Impedanzsteuerung für Ihre LED-TV-Leiterplatte verfügbar?

Sie erhalten die Impedanz, indem Sie den Gesamtwiderstand und die Reaktanz eines elektrischen Flusspfads in einem Stromkreis zusammenfassen.

Der Widerstand drückt den Widerstand gegen den Stromfluss durch einen Leiter aus, während die Reaktanz den Widerstand misst, der sich aus den Eigenschaften des Leiters ergibt.

Die Impedanzregelung regelt die Impedanzwerte in einer Leiterplatte, bei der Spannung und Stromzufuhr inkonsistent sind.

LED-TV-Leiterplatten verfügen über eine Impedanzkontrollfunktion, um das Gerät vor Signalstörungen und Signalen mit geringer Qualität zu schützen.

Was sind einige der Sekundärplatinen, die Sie auf einer LED-TV-Leiterplatte finden?

Auf der Hauptplatine einer LED-TV-Leiterplatte sind folgende Sekundärplatinen integriert:

Stromversorgungsplatine

Eine Stromversorgung ist eine elektrische Quelle, die einen Lastpunkt mit elektrischem Strom versorgt.

Eine Stromversorgungsplatine stellt eine Schaltung dar, die den zugeführten elektrischen Strom in die gewünschte Lastspannung, den gewünschten Strom und die gewünschte Frequenz umwandelt.

Eine LED-TV-Leiterplatte verfügt über eine Stromversorgungsplatine, die den Laststrom auf sichere Werte begrenzen kann.

Solche Situationen entstehen durch elektrische Fehler, Überspannungen, Rauscherzeugung, vorübergehende Stromunterbrechungen und Stromkorrekturen.

Die Netzteilplatine kann Strom von einem einzigen Eingangsanschluss an verschiedene Lasten auf einer LED-TV-Leiterplatte verteilen.

Darüber hinaus finden Sie die Netzteilplatine integriert mit der Backlight-Inverterplatine, dem LED-Treiber und der T-con-Platine.

LED-Treiber

Ein LED-Treiber ist eine Schaltungsanordnung, die als Stromversorgung zur Steuerung der Leistungsmenge für LEDs fungiert.

LEDs erzeugen Licht mit geringem Energieverbrauch, um über lange Zeit zu funktionieren, und erfordern daher eine einzigartige Stromversorgung.

Der LED-Treiber variiert die Leistung mit der Temperatur der Lichtemission und verhindert so eine Überhitzung der LEDs, die zu Schäden führen kann.

Folglich bietet Ihnen ein LED-Treiber Schutz für die LEDs vor ungleichmäßiger Spannungs- und Strom- und Niederspannungsversorgung.

FRC-Vorstand

Das Frame Rate Control Board ermöglicht es Ihnen, mehr Farbtiefe für Ihr LED-Display zu erreichen. Mit einem FRC-Board haben Sie einen Farbzyklus, der zwischen verschiedenen Farbtönen für neue Rahmen für Ihren Fernseher schwankt.

IR-Sensor

Ein IR (Infrarot)-Sensor auf einer LED-TV-Leiterplatte ist eine Fotodiode, die Infrarotstrahlung erkennen kann.

Sie stellen fest, dass die detektierte Strahlung dieselbe Wellenlänge hat und von einem Emitter stammt, normalerweise einer ferngesteuerten LED.

Wenn die Strahlung auf der Diode landet, ändert sich der Widerstand und die Ausgangsspannung proportional zur Größe der Strahlung.

Der IR-Sensor gibt danach eine Antwort aus, deren Intensität die des IR-Empfängers bestimmt.

Tastatursteuerung

Ein Tastaturcontroller ist eine Schaltungsanordnung, die die Matrix der Tastatur scannt, Schalterbewegungen interpretiert und Tastaturaktionen wie Drücken kommuniziert.

Die Tastatursteuerung hat gespeicherte Software, die die Funktionalität der entfernten Tastatur bereitstellt.

Was ist der Unterschied zwischen einem internen und einem externen LED-Treiber in einer LED-TV-Leiterplatte?

Ein LED-Treiber bestimmt die Stromversorgung der LEDs in Ihrer LED-TV-Leiterplatte und bietet Schutz vor Überspannung.

Sie können LED-Treiber entweder extern oder intern für Ihr LED-Array haben.

Ein interner LED-Treiber teilt die gleiche Baugruppe mit den LEDs, während externe Treiber separate Baugruppen haben.

Sie finden, dass die Verwendung externer LED-Treiber einfacher ist und gleichzeitig weniger Aufwand beim Austausch bietet.

Welche Faktoren berücksichtigen Sie bei der Auswahl von LED-Treibern für Ihre LED-TV-Leiterplatte?

Bei der Auswahl von LED-Treibern für Ihre LED-TV-Leiterplatte müssen die folgenden Faktoren berücksichtigt werden:

Modus von Strom und Spannung

Bei LED-Treibern gibt es zwei mögliche Modi: Konstantstrommodus oder Konstantspannungsmodus.

LED-Treiber mit Dauerstrommodus geben nur einen festen Strom als Ausgang weiter.

Sie können jedoch mehrere Spannungen als Ausgang haben.

LED-Treiber mit konstanter Spannung geben dagegen eine feste Spannung als Ausgang weiter.

Darüber hinaus hat die Stromerzeugung einen maximal regulierten Wert, der in Anwendungen Verwendung findet, die Spannungsstabilität erfordern.

Größe

Es ist wichtig, die Größe Ihrer LED-Treiber zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass sie in den Anwendungsbereich passen. Eine Nichtübereinstimmung Ihrer LED-Treiber und der Platinenposition kann eine kostspielige Angelegenheit sein.

Bewertung der Ingress-IP

Die Ingress-IP-Bewertung misst den Umweltschutzstatus des Gehäuses unter Berücksichtigung von Feuchtigkeit, Staub und anderen Partikeln.

Die Ansammlung von Feuchtigkeit oder Partikeln auf den LED-Treibern kann zu Leistungseinbußen führen.

Leistungsfaktor

LED-Treiber fungieren als Stromversorgung für LEDs und stellen eine niedrige Eingangsspannung für die LEDs sicher.

Durch die Verwendung von LED-Treibern verhindern Sie Schäden an LEDs durch Spannungs- und Stromspitzen.

Maximale Wattleistung

Die maximale Wattzahl bezieht sich auf die Leistungsgrenze, die die LED-Treiber für die Lastversorgung des LED-Arrays eingeben können.

Das Überschreiten der Leistungsgrenze wird wahrscheinlich die LED-Treiber beschädigen, die die Versorgung der LEDs unterbrechen

Welche Infrarotsensoren können Sie mit Ihrer LED-TV-Leiterplatte verwenden?

Infrarotsensoren erfassen oder emittieren Infrarotstrahlung ähnlicher Wellenlängen unter Verwendung von Fotodioden bzw. LEDs.

Je nach Funktionsprinzip kann man Infrarotsensoren in aktiv oder passiv einteilen.

Aktiver IR-Sensor

Ein aktiver IR-Sensor umfasst sowohl Sende- als auch Empfangsfunktionen, wobei viele eine LED verwenden.

Der Sensor kann bildgebend oder nicht bildgebend sein, wobei ersterer eine Laserdiode und letzterer eine LED verwendet.

Beim Einsatz aktiver IR-Sensoren kommunizieren, senden, empfangen und interpretieren Sie mit einem Strahlungsmedium.

Ein Signalprozessor ermöglicht es Ihnen, die Infrarotstrahlungsübertragung in logische Informationen für die Ausgabe zu decodieren.

Aktiver IR-Sensor

Aktiver IR-Sensor

Passiver IR-Sensor

Einem passiven IR-Sensor fehlt der Transmissionsaspekt, er besitzt nur eine Detektionsfähigkeit.

Unter Verwendung einer IR-Quelle verwenden diese Sensoren Empfänger für Infrarotstrahlung mit einer Energiefreisetzung.

Passive IR-Sensoren haben auch einen Signalprozessor, der die empfangenen Signale für eine logische Interpretation dekodiert.

Sie können passive IR-Sensoren haben, die thermisch oder quantenmechanisch sind, wobei ersterer unabhängig von der Wellenlänge ist.

Thermische IR-Sensoren empfangen Strahlungssignale von einer erhitzten Energiequelle.

Darüber hinaus stellen Sie fest, dass die Reaktionszeit dieser Sensoren langsam ist, ähnlich wie die Zeit, die sie für die Erkennung benötigen.

Im Gegensatz dazu hängen Quanten-IR-Sensoren von der Wellenlänge der Strahlung ab, die schnelle Reaktionszeiten und Erkennungsfähigkeit besitzt.

Passiver IR-Sensor

Passiver IR-Sensor

Können Sie Teile verschiedener LED-TV-Leiterplatten austauschen?

Der Austausch von Teilen ist weit verbreitet in einem standardisierten System, das es Ihnen ermöglicht, Teile von verschiedenen Herstellern oder Produzenten zu verwenden.

Geräte wie Computer ermöglichen es Ihnen, Teile auszutauschen, wenn Sie sie ersetzen oder anpassen.

Das Austauschen von Teilen in LED-TV-PCBs ist jedoch aufgrund des Fehlens eines standardisierten Systems eine Herausforderung.

Folglich können Sie nur eine begrenzte Anzahl von LED-TV-Leiterplattenteilen und nur bestimmte Platinentypen austauschen.

Bei Venture Electronics helfen wir Ihnen, die beste LED-TV-Leiterplatte für Ihre Marken zu finden.

Dies ist neben anderen Leiterplatten, die wir auf dem Markt anbieten, wie z Powerbank-Leiterplatte, DVR-Platine, Auto-Leiterplatte, Bluetooth-Platine, Motortreiberplatine und PCB-Antenne.

Kontaktieren Sie uns jetzt für alle Ihre LED-TV-Leiterplatten.Top of Form

Nach oben scrollen