< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

Insel PCB

  • High Frequency
  • Große Auswahl an Isola-Leiterplatten
  • Qualität garantiert
  • Kein Mindestbestellwert erforderlich

Venture erbringt den Fertigungsservice von Isola Materials

Isola-Hochleistungsmaterialien werden bekanntermaßen in einer Vielzahl elektronischer Endmärkte verwendet, darunter Computer-, Netzwerk- und Kommunikationsgeräte sowie Produkte, die für fortschrittliche Automobil-, Luft- und Raumfahrt-, Militär- und Medizinmärkte entwickelt wurden.

Wenn Sie nach Isola suchen Hochfrequenz-Leiterplatte Materialien dann sind Sie bei uns genau richtig, wir haben einen großen Bestand an Materialien, Venture kann Kunden Fertigungsdienstleistungen für die folgenden Isola-Materialien anbieten:
Isola 370HR Isola IS680-300 Isola FR406
Isola IS620i Isola FR408HR Isola IS410
Isola P95/P25 Isola GreenSpeed ​​Isola P96/P26
Isola GETEK Isola G200

-Venture-provide-Isola-Materials-manufacturing-service
verschiedene-typen-von-Isola-leiterplatten

Wie viele verschiedene Arten von Isola-Leiterplatten stehen Ihnen zur Verfügung?

Die Vielseitigkeit von Isola-Leiterplatten macht sie zu den beliebtesten Platinen und sie können für verschiedene Arten verwendet werden. Der Vorteil der Verwendung einer bestimmten Art von Isola-Leiterplatte für Ihre Anwendung besteht darin, dass sie mehr Genauigkeit bietet und perfekt an den Zweck angepasst ist, dem sie dient.

Zu den verschiedenen Arten von Isola-Leiterplatten gehören:
– Chipbeschreibungs-PCBs – Kommunikationsisolations-PCBs
– Doppelseitige Isola-Leiterplatten – Elektronische Leiterplatten
– Motherboard-Leiterplatten – Mehrschichtig Isola-Leiterplatten
– Elektrische Montageplatten – Vergoldete Leiterplatten
– Leiterplatten für medizinische Geräte – Leiterplatten aus Polyesterglas
– Leiterplatten für kleine Geräte

Was sind die verschiedenen Testverfahren für Isola PCB?

Venture verwendet verschiedene Testverfahren, um die beste Leistung von Isola PCB zu gewährleisten, und stellt sicher, dass PCB-Produkte getestet werden, bevor sie das Werk verlassen. Wir verwenden a thermisches Prüfverfahren zur Messung des Wärmestroms ein- und ausströmen und ein weiteres Prüfverfahren zur Überprüfung der Chemikalienbeständigkeit von Isolierleiterplatten.

Auch auf Isola-PCB-Materialien wird geprüft elektrische Integrität damit sie auf eine Vielzahl elektronischer Produkte angewendet werden können. Die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit von Isola-PCBs können auch mechanisch getestet werden, und es gibt spezifische Testverfahren, einschließlich Fourier-Transformations-Infrarotspektroskopie (FTIR) und Rasterelektronenmikroskopie (SEM), um die Gesamteffizienz von Isola-PCBs zu bewerten.

verschiedene-testverfahren-fuer-Isola-PCB

Isolierte Leiterplatte  Venture Electronics ist ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, Konstruktion, Vermarktung und Herstellung von dielektrischen Prepregs und kupferkaschierten Laminaten konzentriert, die zur Herstellung fortschrittlicher mehrschichtiger Leiterplatten verwendet werden.

Venture Isola PCB ist ein Hochleistungsmaterial. Sie können in einem breiten Spektrum elektronischer Endmärkte eingesetzt werden, wie z. B. Anwendungen in Netzwerk- und Kommunikationsgeräten, High-End-Unterhaltungselektronik und Computern.

Ihr führender Isola-Leiterplattenlieferant in China

Venture ist der weltweit führende Hersteller und Lieferant von Isola-Leiterplatten. Wir haben mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Isola-Leiterplatten, auf die Sie sich verlassen können. Wir versichern Ihnen, dass Sie die beste und hochwertigste Isola-Leiterplatte erhalten, die Sie benötigen.

Alle unsere Leiterplatten sind hochleistungsfähig, da sie aus Isola-Materialien hergestellt sind. Venture Isola PCB wird häufig in elektronischen Endmärkten eingesetzt, darunter Kommunikationsgeräte und Netzwerke, Computer und High-End-Unterhaltungselektronikanwendungen.

Venture kann Isola PCB für Produkte herstellen, die für den Einsatz in den fortschrittlichen Automobil-, Militär-, Medizinmärkten und der Luft- und Raumfahrt entwickelt wurden. Venture Isola PCB erfüllt alle Industriestandards wie IPC 6012 CLASS 3/3A, AS9100D, ISO 9001, MIL-PRF-31032, MIL-PRF-55110 und mehr.

Wir sind seit über 10 Jahren führend in der Leiterplattenindustrie von Isola und bieten einige der innovativsten Leiterplattentechnologien und die höchsten Qualitätsstandards der Branche.

Für Kleinmengen- und Großserienproduktion, von den einfachsten Platinen bis hin zu den komplexesten Designs, können Sie darauf zählen, dass Venture alle Ihre Anforderungen erfüllt.

Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden modernste Technologie, maßgeschneiderten Service, wettbewerbsfähige Preise und Prozessinnovationen. Als einer der größten und erfahrensten Hersteller von Isola-Leiterplatten ist Venture sehr stolz darauf, erstklassige Isola-Leiterplattenprodukte und einen erstklassigen Kundenservice zu liefern.

Unsere hochwertigen Venture Isola-Leiterplatten und andere Venture-Produkte werden von engagierten und professionellen Mitarbeitern mit Erfahrung in allen Aspekten der Leiterplattenindustrie unterstützt.

Wir bieten ein 24/7-Tech- und Support-Team. Bei Venture Electronic erhalten Sie einen hervorragenden After-Sales-Service. Venture Electronic wird Ihr großartiger Geschäftspartner für Ihr Unternehmen sein!

Kontaktiere uns heute!

Isola PCB: Der ultimative FAQ-Leitfaden

Isola-PCB-The-Ultimate-FAQs-Guide

In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über Isola PCB wissen müssen.

Noch wichtiger ist, dass Sie unter anderem etwas über Eigenschaften, Verwendung, Qualitätszertifizierung, Funktionen, Laminatmaterial und Qualitätsprüfung erfahren.

Lesen Sie weiter, wenn Sie ein Experte für Isola PCB werden möchten.

Was ist Isola PCB?

Das ist ein Komplex Leiterplatte Hergestellt unter Verwendung von Hochleistungslaminatmaterialien für Leiterplatten von Isola.

Es enthält proprietäre Harzbestandteile, die entwickelt wurden, um sehr anspruchsvolle Leistungsanforderungen zu erfüllen.

Diese Art von PCB wird in den wichtigsten elektronischen Geräten wie erstklassiger Unterhaltungselektronik und Luft- und Raumfahrtausrüstung eingesetzt.

Mehrschichtige Isola-Leiterplatte

Mehrschichtige Isola-Leiterplatte

Wie schneidet Isola PCB im Vergleich zu Taconic PCB ab?

Isola PCB verwendet hauptsächlich dielektrische Prepregs und kupferkaschierte Laminate.

Diese Arten von Leiterplattenmaterialien werden hauptsächlich bei der Herstellung von fortschrittlichen mehrschichtigen Leiterplatten verwendet.

Auf der anderen Seite, Taconic-Leiterplatte verwendet hauptsächlich HF-Prepregs, Laminate und flexible Verbindungs- und Hochgeschwindigkeits-Digitalmaterialien.

Sie werden in einem der erfindungsreichsten Kommunikationssysteme der Welt eingesetzt.

Leiterplatten von Taconic sind die besten für den sich schnell entwickelnden Sektor der drahtlosen Kommunikation.

Taconic-Leiterplatte

Taconic-Leiterplatte

Welche Arten von Isola-PCB-Materialien gibt es?

Einige der wichtigsten Materialien sind:

· Prepreg

Prepreg ist ein in der Leiterplattenindustrie verwendeter Begriff, der eine Kurzform von „vorher imprägniert“ ist.

Es ist ein dielektrisches Material, das elektrische Isolierung und zusätzliche Eigenschaften bietet.

Prepreg wird durch Glasfasergewebeimprägnierung mit einzigartig formulierten Harzen hergestellt.

Das Harz integriert unterschiedliche physikalische, elektrische und thermische Eigenschaften in das Prepreg und ist für den korrekten Betrieb einer Isola-Leiterplatte von entscheidender Bedeutung.

Es kann in ein kupferkaschiertes Laminat integriert oder als eigenständige Komponente verkauft werden.

· Kupferkaschierte Laminate (CCL)

CCL bestehen aus einer internen Prepreg-Laminatschicht an beiden Enden mit einer dünnen Kupferfolienschicht.

Die Laminierung wird erreicht, indem ein einzelnes oder mehrere Prepregs und Kupferlagen unter extremen Vakuum-, Druck- und Hitzebedingungen zusammengepresst werden.

Wie ist die mehrschichtige Isola-Leiterplatte aufgebaut?

Mehrschichtige Isola-Leiterplatte

 Mehrschichtige Isola-Leiterplatte

CCL und Prepreg werden bei der Herstellung von mehrschichtigen Isola-Leiterplatten durch einen komplexen Vorgang verwendet, der mehrere Prozesse umfasst, die normalerweise wiederholt werden.

Typischerweise werden die Kupferoberflächen des Laminats geätzt, um eine elektronische Schaltung herzustellen.

Anschließend fügen Sie die geätzten Laminate zu einem zusammen mehrschichtiger Aufbau durch Einfügen einer oder mehrerer isolierender Prepreg-Lagen zwischen jedem geätzten Laminat.

Anschließend werden Löcher gebohrt und plattiert, um elektrische Verbindungen zwischen den PCB-Schichten herzustellen.

Die resultierende Isola-Leiterplatte ist ein komplexes Verbindungsgerät, auf dem Halbleiter und zusätzliche Teile montiert sind.

Was sind die Anwendungen von Isola PCB?

Prepreg- und Laminatmaterialien von Isola PCB finden Anwendung in einer Vielzahl fortschrittlicher Elektronik und Geräte, darunter:

  • High-End Unterhaltungselektronik
  • Anwendungen für medizinische Geräte
  • Luft- und Raumfahrt
  • Netzwerk- und Kommunikationsgeräte
  • Militärische elektronische Anwendungen
  • Automotive-Anwendungen
  • Anwendungen für Industrieanlagen

Ist Isola PCB besser als Arlon PCB?

Sowohl Isola PCB als auch Arlon-Leiterplatte stellen hauptsächlich Mikrowellen-/HF-Materialien dar, die die elektrische Leistung bieten, die in frequenzbasierten Anwendungen wie Kommunikationssystemen erforderlich ist.

Sie verwenden Hochleistungs-Prepregs und Laminatmaterialien mit spezifischen mechanischen, thermischen und elektrischen Eigenschaften, die die gewöhnlichen übertreffen FR-4.

Arlon PCB verwendet hauptsächlich keramikgefüllte Fluorpolymere, Fluorpolymere (PTFE) und verlustarme keramische Kohlenwasserstoff-Duroplast-Plattenlaminate.

Diese Materialien bieten die elektrische Leistung, die in frequenzabhängigen PCB-Anwendungen in verschiedenen und anspruchsvollen Märkten erforderlich ist.

Obwohl die beiden PCB-Typen ideal für Hochleistungsanwendungen sind, ist Isola PCB die bessere Option, wenn es um die thermische Leistung geht.

Dieses Produkt hat eine hohe thermische Leistung aufgrund der Art des verwendeten Harzsystems, das auf einem flammhemmenden Polyimid basiert.

Darüber hinaus verbessert Isola PCB die Signalintegrität, gewährleistet eine hervorragende Verarbeitung, AOI-Fluoreszenz und UV-Blockierung.

Arlon-Leiterplatte

Arlon-Leiterplatte

Aus welchem ​​Material wird das Harzsystem von Isola PCB hergestellt?

Isola PCB verwendet No-Flow-Prepregs auf Polyimidbasis für Hochtemperatur-PCB-Anwendungen.

Sie verwenden ein flammhemmendes Polyimidharzsystem, das sich ideal für Anwendungen eignet, die überlegene thermische Eigenschaften und Leistung erfordern.

Die Prepreg-Materialien von Isola verwenden ein thermoplastisches und Polyimid-Mischharz, das vollständig ohne Verwendung von Methylendianilin (MDA) ausgehärtet ist.

Dies führt zu einem Polymer mit einer hohen Tg, dem die charakteristischen Probleme einer niedrigen anfänglichen Bindungsfestigkeit und Sprödigkeit fehlen.

Daher ist das Isola PCB-Harzsystem eine bessere Alternative als herkömmliche duroplastische Polyimidharzstrukturen.

Was sind die Eigenschaften von Isola Prepreg-Materialien?

Hier sind die Hauptmerkmale der Leiterplattenmaterialien von Isola:

  • Haben Sie eine größere thermische Leistung mit hoher Epoxidzusammensetzung
  • Hält die Haftfestigkeit bei erhöhter Temperatur aufrecht
  • Langlebiges Harzsystem
  • Verbesserte Verarbeitung durch geringere Sprödigkeit
  • Reduzierte Delamination durch Bearbeitung
  • Halogenfreie Optionen verfügbar

Was ist der Unterschied zwischen Isola 185HR und Isola 370HR?

185HR Isola Prepreg- und Laminatmaterialien für Leiterplatten werden unter Verwendung der urheberrechtlich geschützten Technologie von Isola hergestellt und mit elektrischem Glasgewebe (E-Glas) verstärkt.

Das System bietet eine reduzierte Z-Achsen-Ausdehnung, eine Zersetzungstemperatur von 340 Grad Celsius und geringere Verluste im Vergleich zu Konkurrenzprodukten.

Darüber hinaus ist das Isola 185HR-System auch UV-blockierend und laserfluoreszierend für maximale Machbarkeit mit:

  • Automatisierte optische Inspektionssysteme;
  • Photostrukturierbare Lötmasken-Bildgebung; und
  • Optische Positionierungssysteme.

Auf der anderen Seite werden 370HR Isola PCB-Prepregs und -Laminate unter Verwendung des urheberrechtlich geschützten multifunktionalen Epoxidharz-Hochleistungskomplexes FR-4 hergestellt.

Isola 370HR wurde für Multilayer-Leiterplatten entwickelt.

Es hat eine Glasübergangstemperatur von 180 Grad Celsius, ideal für Anwendungen, die eine außergewöhnliche CAF-Beständigkeit und optimale thermische Leistung erfordern.

Dieses System bietet chemische, mechanische und feuchtigkeitsbeständige Eigenschaften, die die Leistung herkömmlicher FR-4-Materialien übertreffen.

Darüber hinaus hat sich 370HR in Serienlaminierungsdesigns als leistungsfähig und einfach zu verarbeiten erwiesen.

Welche No-Flow-Prepreg-Typen werden bei der Leiterplattenkonstruktion von Isola verwendet?

Einige der wichtigsten Optionen sind:

ich. A11-Familie

Die Klasse A11 der No-Flow-PCB-Prepregs von Isola umfasst proprietäre Harzstrukturen.

Sie wurden speziell für maximale Leistung bei Klebeanwendungen entwickelt, die eine gleichmäßige Laminierung und einen möglichst geringen Harzfluss erfordern.

ii. FR406N-Familie

Isola liefert eine FR406N-Vielfalt von Low-Flow- und No-Flow-PCB-Prepregs, die proprietäre Harzsysteme darstellen.

Sie sind speziell für die optimale Ausführung in Klebeanwendungen vorbereitet, die eine Laminierungskonsistenz und den geringsten Harzfluss erfordern.

Die Materialien FR406 lo-Flo und FR406 No-Flo garantieren unterschiedliche thermische Eigenschaften, die für den Einsatz in folgenden Bereichen geeignet sind:

  • Die Hohlraumplattenanwendung
  • Anwendung zum Kleben von Kühlkörpern
  • mehrschichtige starrflexible Anwendungen

iii. P25N-Familie

Darüber hinaus gibt es eine P25N-Vielfalt von Isola-PCB-Prepreg-Materialien auf Polyimidbasis, die sich perfekt für Hochtemperatur-Leiterplattenanwendungen eignen.

Die Produkte eignen sich für industrielle, kommerzielle oder militärische elektronische Anwendungen, die außergewöhnliche Leistung und absolute thermische Eigenschaften erfordern.

Als No-Flow-Isola-Leiterplattenmaterial enthält P25N ein thermoplastisches und Polyimid-Mischharz, das ohne Verwendung von Methylendianilin vollständig ausgehärtet ist.

Das entwickelt ein Polymer mit hoher Tg ohne charakteristische Sprödigkeitsschwierigkeiten und reduzierter anfänglicher Bindungsfestigkeit im Vergleich zu gewöhnlichen duroplastischen Polyimiden.

Welche Laminatmaterialien werden in Isola PCB verwendet?

Schauen wir uns einige der gängigen Laminatmaterialien an, die bei der Herstellung von Isola-Leiterplatten verwendet werden:

ich. Astra MT77

Astra MT77 Isola PCB-Laminatmaterialien haben hervorragende elektrische Eigenschaften, die über einen weiten Temperatur- und Frequenzbereich sehr stabil sind.

Es hat eine Dielektrizitätskonstante, die bis zu den W-Band-Frequenzen zwischen -40 und +140 Grad Celsius konstant ist.

Darüber hinaus bietet Astra MT77 einen außergewöhnlich niedrigen Verlustfaktor von 0.0017.

Dies macht es zu einer kostengünstigen Alternative zu PTFE und alternativen handelsüblichen Laminatmaterialien für Mikrowellen-Leiterplatten.

Das Laminatmaterial ist perfekt für viele aktuelle Mikrowellen-/HF-PCB-Designs.

ii. DE104

DE104 bietet aufgrund seines einzigartigen Harzsystems und eines niedrigen CTE in der Z-Achse eine außergewöhnliche Wärmebeständigkeit.

Es hat eine Glasübergangstemperatur von 135 Grad Celsius (DSC) und eine Zersetzungstemperatur von 315 Grad Celsius.

Die Laminierungszeit bis zur Delaminierung bei einer Temperatur von 260 Grad beträgt 12 Minuten.

Das Material ist als FR-4 katalogisiert und kann unter Verwendung gewöhnlicher Parameter verarbeitet werden.

iii. ED130UV

Sie können auch Epoxidlaminat Isola ED130UV finden, mit dem Sie die Spezifikationen für die Konstruktion von Leiterplatten unter Verwendung von UV-blockierenden Materialien erfüllen können.

Diese Typen von Isola-PCB-Laminaten verwenden eine difunktionelle Epoxidharzbasis mit fortschrittlichen tetrafunktionellen Epoxid-Deckschichten.

Dies hilft bei der UV-Blockierung und Fluoreszenz, wenn die automatisierte optische Inspektion verwendet wird.

iv. FR402

FR402 besteht aus einer fortschrittlichen tetrafunktionellen Epoxidharzstruktur, die für mehrschichtige Isola-PCB-Anwendungen entwickelt wurde, die Leistungseigenschaften benötigen, die difunktionelle Epoxide übertreffen.

Die FR402-Formulierung wurde entwickelt, um die Genauigkeit und den Durchsatz von laserbasierten AOI-Geräten zu verbessern.

Es bietet eine hervorragende Beständigkeit gegen thermischen und chemischen Abbau.

v. FR406

FR406 Isola PCB-Laminat setzt den Branchenmaßstab für Hochleistungs-Epoxy-Leiterplattenmaterialien.

Es wurde entwickelt, um die Spezifikationen von Multilayer-Leiterplatten zu erfüllen, während die herkömmliche FR-4-Verarbeitung beibehalten wird.

Das Produkt bietet eine außergewöhnliche thermische und chemische Leistung, verbesserte Dimensionskontrolle und Produktkonsistenz.

vi. FR408

FR408 ist eine Art Hochleistungs-FR-4-Epoxy-PCB-Prepreg und -Laminatmaterial, das für verbesserte Leiterplattenanwendungen entwickelt wurde.

Es hat einen niedrigen Verlustfaktor und eine niedrige Dielektrizitätskonstante.

Dadurch eignet es sich für Breitband-PCB-Designs, die eine verbesserte Signalintegrität oder höhere Signalgeschwindigkeiten erfordern.

Diese Art von Isola-Leiterplattenmaterial ist mit den meisten FR-4-Prozessen machbar.

Diese Eigenschaft ermöglicht es Ihnen, FR408 ohne Einbeziehung der Komplexität zu verwenden, um Herstellungsmethoden zu präsentieren.

vii. FR408HR

Dies ist ein proprietäres Hochleistungsmaterial von Isola mit einer Tg von 230 Grad Celsius (DMA).

Es handelt sich um ein FR-4-System, das für mehrschichtige Leiterplattenanwendungen geeignet ist, die optimale Zuverlässigkeit und thermische Leistung erfordern.

FR408HRPrepreg- und Laminatmaterialien werden unter Verwendung des urheberrechtlich geschützten multifunktionalen Hochleistungsharzkomplexes von Isola hergestellt, der mit E-Glas-Gewebe verstärkt wird.

Das Harzsystem bietet eine 30-prozentige Steigerung der Z-Achsen-Ausdehnung in Verbindung mit 25 Prozent zusätzlicher elektrischer Bandbreite als konkurrierende Alternativen.

Diese Merkmale bilden zusammen mit der hervorragenden Feuchtigkeitsbeständigkeit beim Aufschmelzen ein Produkt, das den Hohlraum sowohl aus elektrischer als auch aus thermischer Sicht schließt.

FR408HR Isola PCB-Material ist auch UV-blockierend und laserfluoreszierend für maximale Kompatibilität mit:

  • Fotoabbildbare Lötmaskenabbildung;
  • Optische Positionierungssysteme und
  • Automatisierte optische Inspektionssysteme.

Gibt es Qualitätszertifizierungen für Isola PCB?

Ja, hier sind die wichtigsten Qualitätsstandards, die die beste Isola-Leiterplatte erfüllen sollte:

  • RoHS-Zertifizierung
  • REACH-Zertifizierung
  • ISO-Zertifizierung
  • UL-Zertifizierung

Welche unterschiedlichen Flammschutzmechanismen werden in Isola PCB verwendet?

Flammschutzmittel erfüllen ihre Aufgabe hauptsächlich durch chemische oder physikalische Wirkung.

Die physikalische Wirkung von Isola PCB-Flammschutzmitteln kann in drei Modi eingeteilt werden;

  • Kühlung:Additive lösen einen endothermen Prozess aus, der das Substrat auf eine Temperatur abkühlt, die niedriger ist als die, die für den Verbrennungsprozess erforderlich ist.
  • Schutzschichtbildung: Eine gasförmige oder feste Schutzschicht schirmt die brennbare Schicht von der Gasphase ab.

Der für den Verbrennungsprozess benötigte Sauerstoff wird ausgeschlossen und die Wärmeübertragung behindert.

  • Verdünnung:Das System integriert Füllstoffe, die bei ihrer Zersetzung Inertgase erzeugen, die den Kraftstoff in der gasförmigen und festen Phase verdünnen.

Dadurch wird sichergestellt, dass das System den Mindestzündwert des Gasgemischs nicht überschreitet.

Ebenso kann die chemische Wirkung von Isola PCB-Flammschutzmitteln in zwei Modi eingeteilt werden;

  • Festphasenreaktion:Das Flammschutzmittel fördert die Bildung einer Kohlenstoffschicht auf der Oberfläche des Polymers.

Dies kann durch die Dehydratisierung des Flammschutzmittels geschehen, wodurch durch Vernetzung eine kohlenstoffhaltige Schicht entsteht.

Die entstehende kohlenstoffhaltige Schicht dient als Isolationsfilm und verhindert, dass sich das Material weiter zersetzt.

  • Gasphasenreaktion:Es gibt eine Unterbrechung des freien Radikalmediums des Verbrennungsprozesses, der in der Gasphase auftritt.

Dies wiederum stoppt die exothermen Prozesse, kühlt das System ab und unterdrückt die Zufuhr brennbarer Gase.

Zwischen Isola PCB und Nelco PCB, welches ist besser?

In Bezug auf die Leistung, Nelco-Leiterplatte ist besser als Isola PCB. Dies liegt daran, dass erstere sowohl eine überlegene mechanische als auch thermische Leistung bieten.

Alle PCB-Materialien von Nelco entsprechen den RoHS-Standards und die meisten bieten CAF-Beständigkeit und hohe thermische Zuverlässigkeit, wodurch sie mit bleifreier Bestückung kompatibel sind.

Darüber hinaus gibt es im Vergleich zu Isola PCB mehrere Arten von Nelco-PCB-Materialien, bestehend aus:

Nelco-Leiterplatte

 Nelco-Leiterplatte

  • FR-4 Materialien
  • Hochgeschwindigkeits-Epoxy-Materialien
  • Materialien mit hoher Glasübergangstemperatur
  • Verbesserte Materialien wie Cyanatester, BT und Polyimid.

Was ist der Unterschied zwischen Isola PCB und Rogers PCB?

Rogers-PCB und Isola PCB sind insofern ähnlich, als sie beide eine außergewöhnliche Dimensionsstabilität gewährleisten, ein Merkmal, das bei der Konstruktion von verschiedenen dielektrischen Mehrschicht-PCB wichtig ist.

Sie werden umfassend in Hochgeschwindigkeitsanwendungen eingesetzt, darunter unter anderem Hochgeschwindigkeitselektronik, Kommunikationsgeräte und Luft- und Raumfahrtsatelliten.

Dennoch garantiert Isola PCB aufgrund der flammhemmenden Eigenschaft seiner Prepreg-Materialien eine hohe thermische Zuverlässigkeit.

Im Gegensatz dazu sind die meisten PCB-Materialien von Rogers nicht bromiert, was darauf hindeutet, dass ihnen die Flammbeständigkeit fehlt.

Rogers-PCB

Rogers-PCB

Welches sind die Haupttypen von Flammschutzmitteln, die in Isola PCB verwendet werden?

Sie können eine der folgenden Optionen auswählen:

· Halogenierte Flammschutzmittel

Halogenierte Flammschutzmittel gehören zur größten Kategorie von Flammschutzmitteln, die in Isola PCB verwendet werden.

Halogene bestehen aus 5 chemisch verbundenen, sehr reaktiven nichtmetallischen Elementen innerhalb der Gruppe 17 des Periodensystems.

Dazu gehören Astat, Jod, Brom, Chlor und Fluor.

Das synthetisch gebildete Element 117 findet sich in Gruppe 17 und kann ebenfalls als Halogen kategorisiert werden.

Astatin und Element 117 kommen jedoch nicht für die Herstellung von Flammschutzmitteln in Frage.

Dies liegt daran, dass Astat eines der seltensten Elemente ist, das auf der Erde nur aufgrund radioaktiver Zersetzung schwerer Elemente existiert.

Andererseits ist Element 117 vollständig künstlich und hat eine Halbwertszeit von weniger als 1 Sekunde.

· Halogenfreie Flammschutzmittel

In der Gruppe der halogenfreien PCB-Flammschutzmittel sind phosphorhaltige Verbindungen am weitesten verbreitet.

DOPO ist die weit verbreitete Phosphorverbindung, die als zusätzliches Flammschutzmittel umgesetzt wird.

Der Mechanismus des Flammschutzmittels besteht darin, dass die Phosphorverbindung durch thermische Zersetzung in Phosphorsäure umgewandelt wird.

Anschließend wird das sauerstoffhaltige Polymer durch die Phosphorsäure dehydriert und führt zur Verkohlung.

Welches sind die Micro-Sectioning-Schritte der Isola PCB Fabrication?

Mikroschliff, auch als Querschliff bekannt, ist eine Methode, die zur Durchführung einer Fehlermodusprüfung oder zur Charakterisierung von Isola-PCB-Materialien angewendet wird.

Es ist auch wichtig, ein inneres Segment einer PCB freizulegen.

Da es sich um einen destruktiven Prozess handelt, ist eine Verkapselung der Probe erforderlich, um Schutz, Halt und Stabilität zu bieten.

Isola-Leiterplattenfehler, die Sie mithilfe von Mikroschliffanalysen untersuchen können, umfassen:

  • Rohstoffbewertung.
  • thermomechanische Fehler
  • Bauteilfehler
  • Kurzschlüsse oder Unterbrechungen
  • Entleeren
  • Verarbeitungsfehler im Zusammenhang mit Lot-Reflow

Eine mikrogeschnittene Isola-PCB kann zur Beobachtung und Untersuchung einer Reihe von Zuständen effizient sein.

Querschnitte werden normalerweise in der Fehleranalyse verwendet, um Vergleiche von PCB-Materialien anhand von Variationen in strukturellen Formen zu bewerten.

Diese Schwankungen können Schäden durch Ermüdung, Temperaturwechsel oder Versprödung ausdrücken.

Diese destruktive Methode zur Analyse der Qualität von Leiterplatten funktioniert, indem sie die Querschnittsansicht einer Mikrostruktur auf einer bestimmten Ebene aufzeigt.

Die Ebene ist normalerweise die Achse von Vias oder Durchgangslöchern innerhalb einer Genauigkeitstoleranz von +/- 10 Prozent der Dicke des plattierten Materials.

Da es sich um eine destruktive Analyse statt um eine echte Leiterplatte handelt, werden immer Prüfmuster von der gleichen Leiterplatte verwendet.

Der Mikroschnittprozess beginnt mit der Vorbereitung der Probe.

Sie identifizieren den interessierenden Abschnitt und markieren ihn sorgfältig.

Es kann wichtig sein, Komponenten aus dem interessierenden Abschnitt zu entfernen. Anschließend folgen Sie dem:

  • Montage;
  • Sägen;
  • Schleifend;
  • Polieren u
  • Färbung der Probe

Schließlich erfassen und analysieren Sie die Befunde anhand der Bilder.

Am Ende dieser Schritte ist der interessierende Abschnitt bereit für die SEM-Analyse oder optische Mikroskopie.

Mikrosektionen können eine sehr instrumentelle Technik für die Analyse von Isola-PCB sein.

Daher sollte der Prozess für die Teile der Leiterplatte angepasst werden.

Welche Faktoren beeinflussen die Permittivität (Dk) und den Verlustfaktor (Df) von Isola PCB?

Zu den Schlüsselfaktoren, die die Permittivität und den Verlustfaktor von Isola PCB beeinflussen, gehören:

· Harzgehalt

Prozentuale Unterschiede im Harzgehalt haben erhebliche Auswirkungen auf die Df- und Dk-Werte.

Der Prozentsatz des Harzgehalts variiert je nach Glasart, Zieldicke für eine bestimmte Glasart und Fertigungstoleranz.

Unterschiedliche Dicken von Isola-Leiterplattenlaminaten erfordern unterschiedliche Glasstile und schließlich unterschiedliche Harzgehalte, um die erforderliche Dicke zu erreichen.

· Temperatur

Die elektrische Leistung des Substrats hängt von der Betriebstemperatur der Leiterplatte ab.

Sie sollten die Auswirkungen der erhöhten Temperatur der Materialien aufgrund der lokalisierten Wärme berücksichtigen, die von den auf der Leiterplatte installierten Teilen erzeugt wird.

Die Verwendung von Isola PCB mit niedrigerem Df und niedrigerem Dk ergibt eine konstante Leistung über einen breiteren Temperaturbereich.

· Unterschiede in der Konstruktion

Die Eigenschaften von PCB-Laminat basieren auf der Konstruktion, da jedes unter Verwendung eines anderen Harzgehalts und Glasstils hergestellt wird.

Es ist wichtig, die Unterschiede in den Df- und Dk-Werten für einlagige und zweilagige PCB-Laminatkonstruktionen für ähnliche Dicken zu kennen.

· Unterschiede zwischen den Harzsystemen

Je nach Harzgehalt hat jeder Harzkomplex unterschiedliche Df- und Dk-Werte.

Ein beliebter Fehler besteht darin, ein Harzsystem durch ein anderes zu ersetzen, ohne die Unterschiede in der Materialleistung vollständig zu verstehen.

Dies führt häufig zu Isola-Leiterplatten, die nicht vollständig funktionieren.

Welche Beziehung besteht zwischen dem Glas-zu-Harz-Verhältnis und den dielektrischen Eigenschaften des Laminats von Isola PCB?

Laminate, die bei der Herstellung von Isola PCB verwendet werden, sind komplexe Materialien, die aus einer Harzmatrix, Kupferfolie und Verstärkung bestehen.

Es ist möglich, die Dielektrizitätskonstante eines Leiterplattenlaminats zu berechnen.

Es gibt eine Reihe von theoretischen Prototypen, die weiterentwickelt wurden, um die dielektrischen Eigenschaften eines bestimmten Laminatverbundstoffs abzuschätzen.

Der Hauptfaktor bei diesen Prototypen ist das Verständnis der dielektrischen Eigenschaften der Verstärkung und des Harzes.

Im Allgemeinen ist der Schlüsselfaktor, der die dielektrischen Eigenschaften der Konsistenz des Laminats beeinflusst, die Variation des Glas-zu-Harz-Verhältnisses.

Der gemessene Verlustfaktor und die Dielektrizitätskonstante des Komplexes ändern sich, wenn Sie eine Reihe von Parametern variieren.

Eine Variation der Häufigkeit der Durchführung der Messung oder der Laminatdicke durch Entfernen oder Hinzufügen von Harz kann die Änderung bewirken.

Dickenvariationen sind typischerweise auf Unterschiede im Harzgewicht pro Flächeneinheit des Laminats und der dielektrischen Dicke des Glasgewebes zurückzuführen.

Die dielektrischen Eigenschaften von Harz haben einen maßgeblichen Zweck bei der Bestimmung der allgemeinen dielektrischen Eigenschaften eines Isola-Leiterplattenlaminats.

Laminate, die aus Harzsystemen mit niedrigeren Df-Werten im Vergleich zu Glas hergestellt sind, haben im Allgemeinen niedrigere Df-Messungen mit dünnerem Glas.

Allerdings bieten Harzsysteme mit höherem Df im Vergleich zu Glas niedrigere Df-Werte bei dickerem Glas und niedrigere Df bei dünnerem Glas.

Was ist Rheologie bei der Herstellung von Isola PCB?

Bei der Herstellung von Leiterplatten ist die Rheologie die Lehre vom Materialfluss unter Druck- und Wärmeeinwirkung.

Es ermöglicht Ihnen, die Viskosität eines Materials unter anderem als Funktion der angewendeten Scherung, der Wärmeanstiegsrate und der Temperatur zu charakterisieren.

Auf diese Weise können Sie Daten zur Drucklaminierung erhalten.

Das Standardmodell zur Beschreibung der Rheologie eines PCB-Materials beinhaltet zwei parallele Platten mit einem zu bezeichnenden Material in der Mitte.

In dem Muster driftet eine Platte parallel zur anderen.

Der Bewegungswiderstand bezeichnet die Viskosität des Leiterplattenmaterials in der Mitte der Platten.

Isolierte Leiterplatte

 Isolierte Leiterplatte

Ist der DSC-Test während der Konstruktion von Isola PCB wichtig?

Die Differentialscanningkalorimetrie wertet die Wärmestromänderungen in PCB-Material aus, wenn es von Raumtemperatur auf eine voreingestellte Maximaltemperatur erwärmt wird.

Alternativ misst DSC Wärmestromänderungen, wenn ein Isola-PCB-Material von der Maximaltemperatur auf eine niedrigere Temperatur (über Tg) abkühlt.

Es wird als „Differenzial“ bezeichnet, da normalerweise eine Aluminiumreferenz zur gleichen Zeit wie die Probe bestimmt wird.

Dadurch wird die „Differenz“ zwischen Probe und Referenz zur eigentlichen Messung.

Chemische Reaktionen und verschiedene physikalische Veränderungen, wie das Schmelzen, führen zur Freisetzung oder Absorption von Wärmeenergie, während sie stattfinden.

Durch die Bewertung des thermischen Austauschs erfasst die DSC eine Abfolge der physikalischen und chemischen Zustandsänderungen, die in der Probe auftreten.

DSC-Tests können viel über die von Ihnen verwendeten Isola-PCB-Harzsysteme im Vergleich zu anerkannten Materialien aussagen.

Darüber hinaus können Sie bestimmte oder alle dieser Parameter aus der Differential Scanning Calorimetric-Prüfung bestimmen:

  • Der Schmelzpunkt des PCB-Harzsystems.
  • Temperatur, bei der die Aushärtung beginnt, und ihre Dauer.
  • Ausmaß der Prepreg-Alterung.
  • Unterscheidung in der Aushärtung zwischen B-Stage- und C-Stage-Schichten innerhalb einer mehrschichtigen Leiterplatte.
  • Das Ausmaß, in dem das Laminat ausgehärtet ist.

DSC-Tests von Isola PCB können auch ein Maß für die Glasübergangstemperatur der Epoxidsysteme liefern.

Dies hängt von der Feststellung von Energievariationen ab, die mit einer Variation in der Beziehung zwischen amorphen und kristallinen Abschnitten innerhalb des Polymers zusammenhängen.

Polyimide zeigen diese Umwandlung jedoch nicht so deutlich.

Daher tritt die Tg in einem breiteren Bereich auf als Epoxid.

Dies macht die Tg-Erfassung durch DSC im Vergleich zu TMA anspruchsvoller.

Bei Venture Electronics helfen wir Ihnen bei der Auswahl von hochwertigem Isola-PCB-Material für optimale Leistung.

Für Anfragen oder Fragen, Nehmen Sie jetzt Kontakt mit Venture auf.

Nach oben scrollen