< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

DC / DC-WandlerPCB

  • Breitbandige Rauschquelle
  • Erfüllen Sie die Automotive-EMV-Anforderungen
  • Mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Herstellung von DC-DC-Wandler-Leiterplatten
  • Professionell für die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen von ausgezeichneter Qualität

Einführung in die Wärmeableitungsmethode des DC-DC-Wandlergehäuses auf der Leiterplatte

1. Wärmeableitung durch die Leiterplatte: Wenn sich der Wandler-IC in einem oberflächenmontierten Gehäuse befindet, leiten wärmeleitende Kupferdurchkontaktierungen und Abstandshalter auf der Leiterplatte die Wärme von der Unterseite des Gehäuses ab. Diese Art der Wärmeableitung ist ausreichend, wenn der Wärmewiderstand des Gehäuses zur Leiterplatte gering ist.

2. Luftstrom erhöhen: Die Wärme der Verpackung wird durch den Kaltluftstrom abgeführt.

3. Fügen Sie Kupfer hinzu, installieren Sie den Kühler, verwenden Sie größere, schnellere Lüfter, vergrößern Sie den Abstand zwischen den Komponenten auf der Leiterplatte

DC-DC-Wandler-Gehäuse-auf-der-Leiterplatte
Layout-für-DC-DC-Wandler-Leiterplatte

PCB-Layout für DC-DC-Wandler-PCB

Das PCB-Layout der DC-DC-Wandler-Leiterplatte um Schritte wird sich wie folgt entfalten

1. Bereiten Sie den Schaltplan vor
2. Analysieren Sie die Boost-Stromschleife
3. Wechseln Sie zuerst den Knoten
4. Ausgangskondensator
5. Eingangskapazität
6. Steuern der lauten und leisen Seiten des IC
7. Gate-Treiber
8. Strommesskabel
9. Leistungsebene und Verarbeitung mit vier Schichten

Allgemeine Layout-Richtlinien für DC-DC-Wandler-Leiterplatten

Für das Konverter-Layout sind das richtige Layout und die Platzierung der Teile am wichtigsten. Weil es hilft, das Beste aus dem Konverter herauszuholen. Ein falsches Layout kann die Welligkeit der Ausgangsspannung oder das EMI-Rauschen oder eine unzureichende Wärmeableitung vom Wandler erhöhen, was zu einem anormalen Temperaturanstieg führt.

Die oben genannten Probleme können von unseren Ingenieuren mit dem richtigen Layout gelöst werden. Da jedes Design seine eigenen Anforderungen hat, sind Layoutregeln schwer zu standardisieren. Venture arbeitet in jedem Detail nach den höchsten Standards, vom Design über die Herstellung bis hin zum technischen Support.

Layout-Richtlinien-für-DC-DC-Wandler-Leiterplatten

Unternehmen DC/DC-Wandler-Leiterplatten sind hocheffizient und können entweder doppelte oder einzelne geregelte Ausgänge auf einer ultrakompakten und flachen Grundfläche bereitstellen. Unsere DC-DC-Wandlerplatine kann eine branchenführende Leistungsdichte von bis zu 73 W pro Kubikzoll erreichen. Es kann auch einen Wirkungsgrad von bis zu 92 % bieten. Unsere DC-DC-Wandlerplatine ist in vier verschiedenen Serien mit unterschiedlichen Eingangsspannungen und Ausgangsleistungen erhältlich. Aus diesem Grund ist die DC/DC-Wandler-Leiterplatte von Venture ideal für Anwendungen mit begrenztem Platzangebot, die eine Standard-Industriegehäuse-Pinbelegung erfordern. 

Ihr führender Lieferant von DC-DC-Wandlerplatinen in China

Eine breitbandige Rauschquelle sollte ein Schaltnetzteil darstellen. Die DC-DC-Wandler-Leiterplatte von Venture kann die EMV-Anforderungen auch dann noch erfüllen, wenn sie in das Bordnetz eines Autos in der Steuereinheit eines Fahrzeugs integriert ist.

DC/DC-Wandler-Leiterplatten von Venture sind hocheffizient und können entweder doppelte oder einzelne geregelte Ausgänge auf einer ultrakompakten und flachen Grundfläche bereitstellen.

Normalerweise strahlen Hochgeschwindigkeitsschaltungen und Rauschen von unserer DC-DC-Wandlerplatine durch angeschlossene Kabel. Dies kann einen sehr effektiven Antennenpfad bereitstellen. Um den möglichen Strahlungspfad zu vermeiden, ist unsere DC-DC-Wandlerplatine an jedem Verbindungspunkt mit einer Filterschaltung ausgestattet. Dieser Filter ist wirksam, wenn keine E- oder H-Felder von seiner Rauschquelle vorhanden sind.

Unsere DC-DC-Wandlerplatine kann eine branchenführende Leistungsdichte von bis zu 73 W pro Kubikzoll erreichen. Es kann auch einen Wirkungsgrad von bis zu 92 % bieten. Unsere DC-DC-Wandlerplatine ist in vier verschiedenen Serien mit unterschiedlichen Eingangsspannungen und Ausgangsleistungen erhältlich.

In einer Nahfeldumgebung fällt die Amplitude unserer DC/DC-Wandler-PCB-Felder über die Entfernung im Quadrat um 1 ab. Daher benötigt unsere DC-DC-Wandlerplatine einen Mindestabstand zwischen Stecker, Filterkomponenten und Rauschquelle.

Position und Größe der DC/DC-Wandler-PCB-Steckverbinder von Venture sind im Allgemeinen durch mechanische Einschränkungen vordefiniert. Abgesehen davon kann die maximale Bauteilhöhe in Venture DC-DC-Wandler-Leiterplatten begrenzt werden. Auch eine beidseitige Bestückung ist bei unserer DC-DC-Wandlerplatine nicht möglich.

Aus diesem Grund ist die DC/DC-Wandler-Leiterplatte von Venture ideal für Anwendungen mit begrenztem Platzangebot, die eine Standard-Industriegehäuse-Pinbelegung erfordern.

Egal, ob Sie Einzelhändler oder Elektrotechniker sind und nach einer zuverlässigen, hochwertigen DC-DC-Wandlerplatine suchen, Venture ist Ihre beste Wahl! Wir können Ihnen eine Gesamtlösung für Ihre DC-DC-Wandler-PCB-Anforderungen anbieten!

Als erfahrener Hersteller von DC-DC-Wandler-Leiterplatten kann Venture Ihre Anforderungen immer erfüllen! Wir bieten PCB-Layout, -Design und -Montage für DC-DC-Wandler an. Wir haben mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Herstellung von DC-DC-Wandler-Leiterplatten!

Venture bietet auch wettbewerbsfähige Preise, da wir DC-DC-Wandler-Leiterplatten in einem Standard im eigenen Haus ohne Outsourcing herstellen. Egal, ob Sie eine große oder kleine Menge an DC/DC-Wandler-Leiterplatten bestellen, bei Venture Electronics sind Sie immer willkommen! Wir haben ein zugängliches Kundendienstteam, das Ihnen hilft!

Wenn Sie Fragen und Anfragen zu unserer DC-DC-Wandlerplatine haben, können Sie sich gerne an uns wenden!

DC-DC-Wandler-PCB: Der ultimative FAQ-Leitfaden

DC-DC-Converter-PCB-The-Ultimate-FAQ-Guide

Wenn Sie weitere Informationen zu DC-DC-Wandler-Leiterplatten suchen, werden Sie hier fündig.

Ob Spezifikation, Leistung, Vorteile oder Klassifizierung – hier finden Sie alle Informationen, die Sie suchen.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist eine DC-DC-Wandlerplatine?

Eine DC-DC-Wandlerplatine ist eine einzigartige Leiterplatte, die Sie zur Umwandlung von Gleichspannungen verwenden.

Mit der DC-DC-Wandlerplatine wandeln Sie den Spannungswert des Eingangs in einen anderen Spannungswert um.

Sie können die DC-DC-Wandlerplatine als Wandler für elektrische Energie bezeichnen.

Sie finden es möglich, dass eine DC-DC-Wandlerplatine kleine Spannungswerte in große umwandelt.

DC-DC-Wandlerplatine

 DC-DC-Wandlerplatine

Wo wird eine DC-DC-Wandlerplatine eingesetzt?

Sie finden DC-DC-Wandler-Leiterplatten, die in verschiedenen elektronischen Geräten verwendet werden, um verschiedene Funktionen zu unterstützen.

Die Verwendung der DC-DC-Wandlerplatine hilft Ihnen, die erforderlichen Spannungswerte für die Funktionen zu verteilen.

  • DC-DC-Wandler-Leiterplatten finden Sie in elektronischen Geräten, die ihre Energie aus Batteriequellen beziehen.

Diese Ausrüstung umfasst tragbare Geräte wie Mobiltelefone, Tablets und Laptops.

Die DC-DC-Wandlerplatine hilft bei der Verteilung unterschiedlicher Spannungsanforderungen auf die verschiedenen Mini-Schaltkreise Ihres Geräts.

Außerdem haben die Funktionen in Ihrem Gerät andere Spannungsanforderungen, die über oder unter der angegebenen liegen können.

  • Sie stellen fest, dass die Verwendung gespeicherter Energie aus einer Batterie diese im Laufe der Zeit entleert.

Sie werden jedoch feststellen, dass die Verwendung von geschalteten DC-DC-Wandler-Leiterplatten es Ihnen ermöglicht, verschiedene Funktionen zu unterstützen, indem Sie den Spannungsbetrag erhöhen.

  • Sie können DC/DC-Wandler-Leiterplatten in Quellen für LED-Strom verwenden, wo Effizienz entscheidend ist.

In solchen Fällen steuert die DC-DC-Wandlerplatine den Stromfluss in den LEDs.

  • Darüber hinaus können Sie mit DC-DC-Wandler-Leiterplatten immense Spannungswerte bis zum Dreifachen des Ausgangs erreichen.

Die übliche Verwendung einer solchen DC-DC-Wandlerplatine ist die Ladungspumpe.

  • Sie finden die DC-DC-Wandlerplatine in Leistungsoptimierern.

Sie finden Leistungsoptimierer, die in Energieerzeugungssystemen wie Windkraftanlagen eingesetzt werden.

Darüber hinaus werden Sie auf Leistungsoptimierer in Photovoltaikkonfigurationen stoßen.

Hier verwenden Sie Leistungsoptimierer, um die Energieausbeute für diese Systeme zu erhöhen.

  • DC/DC-Wandler-Leiterplatten werden in Transformatoren eingesetzt, wo Sie feststellen, dass ihre Verwendung Leistung bei höheren Frequenzpegeln ermöglicht.

Die Verwendung der DC-DC-Wandler-PCB ermöglicht die Miniaturisierung und Herstellung dieser Geräte zu geringeren Kosten.

Im Gegensatz zu Transformatoren, die DC-DC-Wandler-Leiterplatten verwenden, sind herkömmliche Transformatoren, die mit hohen Frequenzen arbeiten, massiv, um ihre Funktion zu unterstützen.

Folglich sind sie aufgrund von kumulierten Energieverlusten durch Wirbelströme kostspielig und ineffizient.

  • Sie können eine DC-DC-Wandlerplatine in ein komplexes Schaltungssystem für Ihre Heimelektronikgeräte integrieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Der Wirkungsgrad Ihrer Schaltung wird verbessert und führt langfristig zu erheblichen Kosteneinsparungen.

  • Sie finden die DC-DC-Wandlerplatine nützlich in DC-basierten Micro-Grid-Anwendungen.

In solchen Fällen verwenden Sie die Leiterplatte, um Funktionen bei verschiedenen Spannungswerten zu erreichen.

  • Sie können DC/DC-Wandler-Leiterplatten neben anderen Komponenten mit integrierten Schaltungsmodulen ausstatten, um Hybridschaltungen zu präsentieren.

Sie finden solche Schaltungen in verschiedenen elektronischen Konstruktionen.

Was sind die Vorteile der Verwendung von DC-DC-Wandler-Leiterplatten?

Es gibt mehrere Vorteile, die Sie bei der Verwendung von DC-DC-Wandler-Leiterplatten finden.

Einige der Vorteile der Verwendung dieser Schaltungen sind:

  • Sie können eine DC-DC-Wandlerplatine verwenden, um den Spannungsbetrag für Ihre Schaltungsanforderungen zu erhöhen.

Sie können dies mit einer einzigen Batteriequelle tun, anstatt mehrere Batterien für jeden Schaltkreisbedarf zu haben.

  • Wenn Sie DC-DC-Wandler-PCBs verwenden, können Sie Ihre gewünschte Ausgangsspannung bestimmen, um eine bestimmte Funktion zu steuern.
  • Sie können die Kosten, die Größe und den Energieverlust herkömmlicher Transformatoren einsparen, indem Sie darin DC/DC-Wandler-Leiterplatten verwenden.

Dies gilt insbesondere für Transformatoren, die mit erhöhten Frequenzpegeln arbeiten.

  • Wenn Sie eine DC/DC-Wandler-Leiterplatte mit Schaltfunktion verwenden, entfällt die Notwendigkeit, einen Kühlkörper zu verwenden. Sie finden, dass dies auf die verbesserten Effizienzniveaus zurückzuführen ist, was zu einer längeren Akkulaufzeit Ihres Geräts führt.

Wie kann man eine DC/DC-Wandlerplatine klassifizieren?

Sie finden verschiedene Varianten von DC-DC-Wandler-Leiterplatten, die sich in Funktion und Topographie unterscheiden.

Folglich werden Sie bei diesen Leiterplatten auf unterschiedliche Bestimmungsklassifikationen stoßen.

Einige der weithin akzeptierten Standardklassifikationen von DC-DC-Wandler-Leiterplatten umfassen:

· Step-down und Step-up

Sie können eine DC-DC-Wandlerplatine je nach Ausgangsspannung als Step-down oder Step-up identifizieren.

Ihre DC-DC-Wandlerplatine ist ein Step-up, wenn sie die Eingangsspannung in eine Spannung mit höherem Wert umwandelt.

Im Gegensatz dazu haben Sie eine Step-down-DC-DC-Wandlerplatine, wenn die erzeugte Ausgangsspannung niedriger als die Eingangsspannung ist.

Die Abwärts- und Aufwärts-DC/DC-Wandler-Leiterplatten bieten exquisite Beispiele für Abwärts- bzw. Aufwärts-DC/DC-Wandler-Leiterplatten.

· Kontinuierlicher und diskontinuierlicher Strommodus

Sie finden diese DC-DC-Wandler-Leiterplatten, die nach ihrer Stromstärke klassifiziert werden.

Die Stromwerte bestimmen das Magnetfeld des Induktors, der als Energiespeicher verwendet wird.

Sie stellen fest, dass der aktuelle Wert für den Dauerstrommodus zu keinem bestimmten Zeitpunkt auf Null geht.

Beim diskontinuierlichen Strommodustyp kann der Stromwert den Wert Null erreichen und sogar noch darunter liegen.

Welche Merkmale sind an einer DC-DC-Wandler-Leiterplatte angebracht?

Sie finden die folgenden Parameter in Bezug auf die daran angebrachte DC-DC-Wandlerplatine, um Informationen für ihre Verwendung bereitzustellen.

Diese Parameter sind nützlich, um die richtige Anwendung sicherzustellen und eine lange Lebensdauer Ihrer Leiterplatte zu erzielen.

· Aktuelle Bewertung

Der Nennstrom ist die Stromobergrenze, die Sie benötigen, um eine angemessene Last für Ihre DC-DC-Wandler-Leiterplatte zu liefern.

Wenn Sie diese Menge überschreiten, setzen Sie die Leiterplatte dem Risiko des Ausfalls durch Überhitzung aus.

· Spannungswert

Eine DC-DC-Wandlerplatine kann Spannungswerte nur in einen definierten Bereich umwandeln.

Als Ergebnis stellen Sie fest, dass der Betrag der transformierten Spannung begrenzt ist.

Die Nennspannung liefert Ihnen den maximal erwarteten Ausgangsspannungswert für eine bestimmte Eingangsspannung.

Sie finden viele Nennspannungen, die als Bereich bereitgestellt werden müssen.

· Temperaturbewertung

Die Temperaturbewertung gibt den Maximalwert für die Betriebstemperatur Ihrer DC/DC-Wandlerplatine bei Volllast an.

Wenn die Temperatur diesen Wert überschreitet, kommt es zu einem Wärmestau, der zu thermischer Belastung und letztendlich zum Versagen der Platine führt.

· Effizienz

Die Effizienz einer DC/DC-Wandlerplatine ist eine Bewertung, die bestimmt, wie viel Strom aus einer Quelle nützliche Arbeit leistet.

Sie finden viele DC/DC-Wandler-Leiterplatten mit hohen Wirkungsgradwerten von über neunzig Prozent.

Ihre Stromquelle sollte ausreichen, um die ungenutzte Energie der DC-DC-Wandlerplatine abzudecken.

Folglich können Sie für Ihre Leiterplatte von einem geringeren Wirkungsgrad ausgehen und eine Stromquelle mit höherer Last verwenden.

Sie können eine verringerte Effizienz feststellen, wenn Sie eine niedrige Leistung, eine Quelle mit geringer Leistung, verwenden.

Zusätzlich erreichen Sie den maximalen Wirkungsgrad an einem bestimmten Lastpunkt.

· Verordnung

Mit Regulation beschreiben Sie den Einfluss der Spannungs- und Stromausgangsparameter einer DC/DC-Wandlerplatine.

Sie stellen beispielsweise fest, dass eine Regelbewertung von 1 % eine maximale Abweichung des gleichen Prozentsatzes für den Ausgang nahelegt.

In diesem Fall finden Sie die Abweichung für den erwarteten Wert, wenn er mit definierten Spannungs- und Stromparametern versehen ist.

Typischerweise bezieht sich die Spannung auf den Eingangswert, während der Strom für den Ausgang steht.

· Übergangsverhalten

Sie stellen fest, dass der Ausgang einer DC-DC-Wandlerplatine dank der Rückkopplungsschleifen der Platine geregelt wird.

Folglich treten vorübergehende Verschiebungen in Ihrem Betrieb aufgrund schwankender Strom- und Spannungswerte für Ihre Last bzw. Ihren Eingang auf.

Sie können die Spannung Ihres Ausgangs regulieren, indem Sie genau auf die Reaktion des Regelkreises achten.

Indem Sie die Geschwindigkeit der Schleife beobachten, können Sie sich über die Reaktionsgeschwindigkeit Ihrer DC/DC-Wandlerplatine auf Änderungen der Bedingungen informieren.

Was hat zu der verbesserten Effizienz von DC-DC-Wandler-Leiterplatten geführt?

Sie finden DC-DC-Wandler-Leiterplatten, die in verschiedenen Leistungsgeräten eingesetzt werden, wo Effizienz erforderlich ist.

Sie können die Verwendung dieser Boards auf folgende Gründe zurückführen:

Die Fähigkeit, Schalttechnik auf Ihrer DC-DC-Wandler-Leiterplatte einzusetzen, hat eine erhöhte Effizienz von ihnen ermöglicht.

Mit Feldelektrik statt bipolare Transistoren auf Ihrer DC-DC-Wandlerplatine hat zu besseren Wirkungsgraden geführt.

Das FETs ermöglichen Ihnen effizientere Schaltvorgänge mit geringeren Verlusten bei erhöhten Frequenzen.

Außerdem wird die Schwungraddiode durch einen einzigartigen FET als Synchrongleichrichter ersetzt, um den Wirkungsgrad zu beeinflussen.

Mit dieser Änderung stellen Sie fest, dass der Widerstand bei eingeschalteter Platine reduziert ist, wodurch die Verluste beim Schalten minimiert werden.

Kann die DC-DC-Wandlerplatine Strom in zwei Richtungen bewegen?

Sie finden das Design der meisten DC-DC-Wandler-PCBs so gestaltet, dass sie nur unidirektionale Leistung übertragen können.

In einem solchen Fall finden Sie eine zweckgebundene Energiequelle und -ausgabe.

Wenn Sie jedoch einen Schaltmechanismus in Ihrer DC-DC-Wandlerplatine verwenden, können Sie eine bidirektionale Leistungsbewegung erreichen.

Die Vorwärts- und Rückwärtsbewegung wird durch die Verwendung aktiver Gleichrichter mit individueller Ansteuerung für Standarddioden ermöglicht.

DC-DC-Wandlerplatine

DC / DC-Wandler

Wo können Sie eine bidirektionale DC-DC-Wandlerplatine einsetzen?

Eine bidirektionale DC-DC-Wandlerplatine ermöglicht es Ihnen, Strom sowohl in Vorwärts- als auch in Rückwärtsrichtung zu bewegen.

Sie finden, dass diese Konfiguration komplizierte Schaltungen in Verbindung mit anderen Komponenten wie FETs beinhaltet.

Den Einsatz von bidirektionalen DC-DC-Wandler-Leiterplatten finden Sie in diversen Anwendungen mit einem Paar ungleicher Spannungswerte.

In diesem Fall sehen Sie, dass die DC-DC-Wandlerplatine Energie zwischen den Ebenen überträgt.

Einige typische bidirektionale DC-DC-Wandler-Leiterplatten sind:

  • PCB für bidirektionalen DC-DC-Abwärtswandler
  • Boosten Sie die bidirektionale DC-DC-Wandlerplatine
  • Boost-Buck invertierende bidirektionale DC-DC-Wandlerplatine
  • Boost-Buck-Leiterplatte für nicht invertierenden DC-DC-Wandler
  • Bidirektionale CUK-DC-DC-Wandlerplatine
  • Bidirektionale DC-DC-Wandlerplatine von SEPIC

Wie speichert eine DC/DC-Wandler-Leiterplatte Eingangsenergie?

Eine DC-DC-Wandlerplatine wandelt die Eingangsspannung von einem Wert in einen anderen um, der höher oder niedriger sein kann.

Sie finden, dass der Umwandlungsprozess stattfindet, nachdem die Energie zwischengespeichert wurde.

Eine DC-DC-Wandlerplatine kann die empfangene Energie auf zwei Arten speichern:

  • Sie finden, dass die Energie in Komponenten mit Magnetfeldern gespeichert werden kann, die für Speicherzwecke verwendet werden können.
  • Ebenfalls erhältlich sind Komponenten, die Sie finden, um elektrische Felder für Speicherzwecke einzusetzen.

Wie funktioniert eine DC-DC-Wandlerplatine in einem elektronischen Wandler?

Sie finden eine DC-DC-Wandlerplatine, die in einem elektronischen Wandler arbeitet, der auf einem Schaltmechanismus basiert.

Mit einer DC-DC-Wandlerplatine mit Schaltmodus können Sie Ausgangsspannungswerte erhalten, die größer oder kleiner als die Eingangsspannung sind.

Die DC-DC-Wandlerplatine speichert vorübergehend die von der Eingangsquelle stammende Energie.

Danach gibt die DC-DC-Wandlerplatine die gespeicherte Energie mit einem variierenden Spannungswert aus.

Die Verwendung einer DC-DC-Wandlerplatine in elektronischen Wandlern erhöht die Energieeffizienz.

Im Gegensatz dazu ist die Verwendung einer linearen Spannungsregelung verschwenderisch, da Energie durch Wärmeableitung verloren geht.

Wie funktioniert eine Magnetspeicher-DC-DC-Wandler-Leiterplatte?

Sie finden die Funktionsweise von DC-DC-Wandler-PCBs mit magnetischer Speicherung auf der Grundlage des Magnetfeldeffekts.

Folglich werden Sie feststellen, dass die DC/DC-Wandler-Leiterplatte eine Induktorkomponente oder eine Transformatorfunktion umfasst, um das Magnetfeld bereitzustellen.

In einer solchen DC-DC-Wandler-Leiterplatte wird die Energie der Leiterplatte gesichert und von dem Magnetfeld aufgebracht.

Es gibt einen Frequenzbereich, in dem Sie ein Magnetfeld nutzen können.

Typische Werte für den Frequenzbereich liegen zwischen 0.3 MHz und 10 MHz.

Sie können die Lastleistung steuern, indem Sie das Ein/Aus-Verhältnis der Ladespannung ändern.

Neben der Lastleistung können Sie einen festen Leistungswert aufrechterhalten, während Sie den Eingangs- und Ausgangsstrom regulieren.

Sie stellen auch fest, dass eine DC-DC-Wandlerplatine, die einen Transformator zur magnetischen Speicherung verwendet, den Eingang und Ausgang absondern kann.

Vollständig montierter DC-DC-Wandler

Vollständig bestückte DC-DC-Wandlerplatine

Welche Betriebsmodi sind für die magnetische DC-DC-Wandlerplatine verfügbar?

Sie finden, dass das magnetische Merkmal auf einer DC-DC-Wandlerplatine entweder die Induktivität oder der Transformator ist.

Dementsprechend hängt die Funktionsweise der DC-DC-Wandlerplatine davon ab, welche magnetische Komponente verwendet wird.

Wesentlich ist insbesondere der Zeitwert der jeweiligen Komponente.

Als solches finden Sie zwei identifizierbare Modi:

· Kontinuierlich

Sie finden, dass dieser Modus bei hoher Leistung gilt, während der Stromwert der magnetischen Komponente variiert.

Sie stellen jedoch fest, dass die Schwankungen so sind, dass sie über Null gehalten werden.

· Diskontinuierlich

Sie finden, dass dieser Modus immer noch Stromvariationen wie der kontinuierliche Modus aufweist und mit geringer Leistung betrieben werden kann.

Trotzdem werden Sie feststellen, dass der aktuelle Wert irgendwann vor Abschluss eines Zyklus unter Null sinkt.

Was ist die Ähnlichkeit zwischen einer DC-DC-Wandlerplatine in einer Halbbrücke und einem Flyback?

Die Halbbrücke und der Flyback sind beide Konstruktionen, die auf der DC-DC-Wandlerplatine basieren.

Sie werden feststellen, dass diese beiden Konstruktionen auf die gleiche Weise mit gespeicherter Energie umgehen.

Bei beiden Geräten wird der magnetische Energiespeicher entleert, um eine Sättigung zu verhindern.

Beim Flyback bestimmt die gespeicherte Energie der DC-DC-Wandlerplatine die übertragene Leistung.

Sie bemerken, dass der Energiespeicher in diesen Schaltkreisen in einem Kern gespeichert ist.

Die Eingangs- und Spannungsparameter der Schalter beeinflussen die gesamten Schaltungseigenschaften.

Wenn Sie Schalter verwenden, die auf MOS-Feldeffekttransistoren basieren, stellen Sie fest, dass sie gleichzeitigen maximalen Strom- und Spannungswerten standhalten können.

Sie stellen fest, dass die Verwendung von Bipolartransistoren als Regler maximale Strom- und Spannungswerte nicht tolerieren, die komplementäre Komponenten erfordern.

Kann es bei der Verwendung von DC-DC-Wandler-Leiterplatten zu Schaltgeräuschen kommen?

Schaltgeräusche sind ein häufiges Merkmal von Schaltanwendungen bei hohen Frequenzwerten.

Daher treten beim Einsatz von DC-DC-Wandlerplatinen bei hohen Frequenzen Schaltgeräusche auf.

Sie können die Rauschpegel beheben, die von der Schaltanwendung Ihrer DC/DC-Wandler-Leiterplatte erzeugt werden.

Sie können die Geräuschentwicklung auf ein überschaubares Maß reduzieren und somit einen stabilen Betrieb erreichen.

Um die erzeugten Geräusche abzumildern, müssen Sie Ihre Komponenten sorgfältig auswählen, um die Geräusche nicht zu entfachen.

Darüber hinaus beeinflusst die Art und Weise, wie Sie Ihre Komponenten auf der Leiterplatte des DC/DC-Wandlers anordnen, den Geräuschpegel erheblich.

Was sind einige der Geräusche, die auf einer DC-DC-Wandler-Leiterplatte erzeugt werden?

Ein Rauschen auf einer DC/DC-Wandlerplatine kann man als eine elektromagnetisch induzierte Signalstörung bezeichnen, die unerwünscht ist.

Sie stellen fest, dass Faktoren wie die Häufigkeit der Anwendung den Geräuschpegel auf einer DC-DC-Wandler-Leiterplatte beeinflussen.

· Hochfrequenzrauschen

Sie finden dieses Rauschen typisch für das Schalten von DC-DC-Wandler-Leiterplatten bei ihrer Betriebsfrequenz.

Sie bemerken auch, dass diese PCBs Funkwellen auf dieser Frequenz erzeugen, die ihren Signalisierungsprozess stören.

Sie stellen fest, dass RDF-Rauschen auf Ihrer DC-DC-Wandlerplatine zu elektromagnetischen Störungen führt.

Ihr Schaltungsdesign kann den Rauschpegel auf Ihrer DC/DC-Wandlerplatine beeinflussen.

· Rauschen am Eingang

Am Spannungseingangspunkt kann es zu einer gewissen Geräuschentwicklung kommen.

Während der Geräuschpegel normalerweise reduziert wird, können Sie ihn bei ausgeprägten Lastkanten verbessern.

Das erzeugte Geräusch kann von der zugeführten Energiequelle stammen.

Sie können geeignete Filter an der Stromquelle Ihrer DC-DC-Wandlerplatine verwenden.

· Rauschen am Ausgang

Wenn Sie eine perfekte DC/DC-Wandlerplatine in Betracht ziehen, erwarten Sie, dass ihr Ausgang ein konstanter, unveränderter Spannungswert ist.

In der tatsächlichen Anwendung stellen Sie jedoch fest, dass die Ausgangsspannung von einer gewissen Rauscherzeugung begleitet wird.

Welche Schaltmodi verwendet die geschaltete DC-DC-Wandler-Leiterplatte?

Geschaltete DC-DC-Wandler-Leiterplatten verwenden eine Schalttechnik bei ihren Vorgängen der Spannungswandlung.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre DC/DC-Wandler-Leiterplatte konfigurieren können, um ein Stromversorgungssystem mit Schaltmethodik zu unterstützen.

Sie finden zwei Standardschaltmodi, die von einer geschalteten DC-DC-Wandler-Leiterplatte verwendet werden:

· Hartes Umschalten

Sie finden die Feldeffekttransistoren als grundlegende Schalteinheit für einen harten Schaltvorgang.

Belastet man diese Transistoren mit maximalem Strom und Spannung, führen sie schnelle Schaltvorgänge aus.

· Resonanz

Im Resonanzbetrieb findet ein LC-Kreis Verwendung, um die Strom- und Spannungswerte des Transistors zu beeinflussen.

Folglich finden Sie den Transistor, der bei Nullstrom oder -spannung schaltet.

Wie schneidet die DC-DC-Wandlerplatine im Vergleich zum Linearregler ab?

Der Linearregler ist ein elektronisches Feature, mit dem Sie eine definierte Gleichspannung erzeugen.

Sie finden, dass die erzeugte Spannung nicht von der Spannung am Eingang abhängt.

Außerdem ist die Eingangsspannung unabhängig von der resultierenden Last, die von einer hochwertigen Eingangsquelle mit reduzierter Stabilität ausgeht.

Dies liegt an der Freisetzung von Strom- und Spannungsüberschreitungen in Form von Wärme.

Daraus folgt, dass Sie die Funktion des Linearreglers ähnlich der der DC-DC-Wandlerplatine beschreiben können.

Dies gilt jedoch nur, wenn Anwendungen betrachtet werden, bei denen die Ausgangsspannung niedriger als die Eingangsspannung ist.

In ausgewählten Anwendungen kosten DC/DC-Wandler-Leiterplatten mehr als Linearregler.

Nichtsdestotrotz überbrückt der technologische Fortschritt die Kostenlücke zwischen den beiden Kreisläufen.

Welche Qualitätsstandards werden für die DC-DC-Wandler-Leiterplatte verwendet?

Sie finden, dass Qualitätsstandards nützlich sind, um sicherzustellen, dass die Leiterplatten für DC/DC-Wandler so hergestellt werden, dass sie die Anforderungen der Industrie erfüllen.

Sie verwenden diese Standards, um die Herstellung und Prüfung Ihrer DC/DC-Wandler-Leiterplatte zu leiten.

Einige gängige Standards umfassen:

DC-DC-Wandlerplatine

DC-DC-Wandlerplatine

· BS-CESS-23100-801

Sie verwenden diese Norm zur Bewertung der Qualität von elektronischen Komponenten, die in einem harmonisierten System verwendet werden.

· BS-EN-123200

Sie verwenden diese Norm auch für die Qualitätsbewertung elektronischer Komponenten.

Es ist jedoch auf DC/DC-Wandlerplatinen mit ein- oder zweilagigem Aufbau mit Zwischenlagenanbindung ausgerichtet.

· HPD-IEC-61189-3-301

In dieser Norm finden Sie Prüfansätze für die Materialien auf der DC-DC-Wandler-Leiterplatte und der zugehörigen Bestückung.

· PD-IEC-61189-5-506

Mit dieser Norm werden Ihnen Methoden zum Testen der Materialien von Schalttafeln und ihrer strukturellen Verbindungen bereitgestellt.

· EN-61189-11

Sie verwenden diesen Standard, um die Temperaturwerte festzulegen, bei denen das Lot auf Ihrer DC/DC-Wandler-Leiterplatte schmilzt.

Wie kann man eine DC/DC-Wandlerplatine testen?

Sie können Ihre DC-DC-Wandlerplatine testen, indem Sie sie einem Inspektionsprozess unterziehen, bevor Sie einen Funktionstest durchführen.

Sie können die automatisierte optische Inspektion (AOI) auf Ihrer DC/DC-Wandler-Leiterplatte verwenden, um verschiedene Platinenmerkmale und -aspekte hervorzuheben.

Automatisierte optische Inspektion

Eine automatisierte optische Inspektion verwendet Kameras, um Platinendetails zu erfassen, bevor Vergleiche mit dem Bauplan der Platine angestellt werden.

Sie können eine 2-D-Kamera oder eine Zwei-Kamera-Kombination für 3-D-Design verwenden.

Der Vergleich sollte übereinstimmen, und Sie sollten inkonsistente Leiterplatten zur Nacharbeit identifizieren oder abschreiben.

Durch die Durchführung einer automatisierten optischen Inspektion können Sie nicht funktionale Probleme wie Fehlplatzierungen von Komponenten und ungesicherte Schaltkreise hervorheben.

Somit können Sie Fehler und Fehler identifizieren, bevor Sie die Platine tatsächlich elektrisch testen.

Infolgedessen sparen Sie Kosten, indem Sie Fertigungsprobleme frühzeitig erkennen, während sie behoben werden können.

Nagelbett-Test

Es ist ratsam, nach einem Inspektionsverfahren einen elektrischen Test wie den Nagelbetttest durchzuführen.

Die Durchführung einer vorherigen Inspektion hilft Ihnen, Fehler zu identifizieren, die sonst fälschlicherweise elektrischen Störungen zugeschrieben werden könnten.

Bei einem Nagelbett-Test haben Sie einen Tester, der aus mehreren ausgerichteten Stiften besteht.

Sie verwenden diese Pins, um Kontaktpunkte mit Ihrer DC-DC-Wandlerplatine herzustellen.

Wenn Sie die DC-DC-Wandlerplatine auf dem Nagelbett-Testkit nach unten drücken, stellen Sie eine elektrische Verbindung her.

Jeder Pin ist elektrisch verbunden und liefert Informationen über den elektrischen Ladungsfluss für den Testpunkt.

Mit den Informationen in diesem Leitfaden entscheiden Sie sich definitiv für eine leistungsstarke DC-DC-Wandlerplatine.

Sollten Sie dennoch Fragen haben, können Sie sich gerne an das Team von Venture Electronics wenden.

Nach oben scrollen