< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

Rigid-Flex PCB-Prototyp

  • Hochwertig
  • Flexibel
  • Kosteneffizient
  • Rücksichtsvoller Kundenservice

Anwendung von Starrflex-Leiterplatten

1.Industrielle Anwendung
Die industrielle Anwendung umfasst starrflexible Leiterplatten, die in der Industrie, beim Militär und in der Medizin verwendet werden. Die meisten Industrieteile erfordern die Eigenschaften Genauigkeit, Sicherheit und Beständigkeit gegen Bodenzerstörung. Aufgrund der hohen Komplexität des Prozesses ist die Leistung jedoch gering und der Stückpreis sehr hoch.

2. Mobiltelefone
Die Anwendung von Starrflex-Leiterplatten ist in Mobiltelefonen, wie klappbaren Mobiltelefonscharnieren, Kameramodulen, Tastaturen und Hochfrequenzmodulen, üblich.

Anwendung von Starrflex-Leiterplatten
Gemeinsame Strukturen

Gemeinsame Strukturen von Starrflex-Leiterplatten

Die starre Flexplatine soll eine oder mehrere starre Schichten auf der flexiblen Platine ergeben. Die Schaltung ist starr und flexibel durch Metallisierung verbunden.

Jede starr-flexible Platte hat einen oder mehrere starre Bereiche und eine flexible Zone. Die Kombination aus einer flexiblen Platte und mehreren starren Platten

Designvorschläge für Starrflex-Leiterplatten

Starre Flex-Leiterplatten sind ein Produkt, das das technische Niveau und den Anwendungsbereich flexibler Leiterplatten fördert, um Systemprodukten zu helfen, sich in einem breiteren Raum zu bewegen. Das Produkt kann nicht nur weiter miniaturisiert werden, sondern es kann auch viele Probleme bei der Montage lösen.

Strukturelle Überlegungen sind einer der kritischsten Faktoren bei der Konstruktion von Rigid-Flex. Es ist wesentlich, das Verfahren einfach, hochzuverlässig, kostengünstig und anwendungsfreundlich zu gestalten.

Designvorschläge

Venture ist einer der führenden Hersteller von Starrflex-PCB-Prototypen. Wir haben mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Starrflex-PCB-Prototypen in China.

Aufgrund unserer Erfahrung in der Fertigung sind wir als zuverlässiger, vertrauenswürdiger und kompetenter Hersteller von Starrflex-PCB-Prototypen bekannt.

Wir bieten verschiedene Größen hochwertiger Starrflex-Leiterplatten-Prototypen mit verschiedenen Schichten zu günstigen Preisen an.

Wir können auch Starrflex-Leiterplatten-Prototypen nach Ihren Vorgaben entwerfen.

 

Ihr führender Starrflex-PCB-Prototypenlieferant in China

Venture fertigt und liefert Starrflex-PCB-Prototypen an Kunden weltweit. Wir liefern sie auf dem schnellsten und sichersten Weg.

Unser Ziel ist es, unseren geliebten Kunden hochwertige Rigid-Flex-PCB-Prototypen bereitzustellen. Wir garantieren Ihnen Langlebigkeit und Qualität.

Starrflex-Leiterplatten sind eine der beliebtesten Arten von Leiterplatten.

Wir bieten doppelseitige Schaltungen, mehrschichtige starre sowie flexible Schaltungsbaugruppen an. Wir können die Leiterplatten auch mit dreidimensionalen Verbindungen herstellen. Außerdem bieten wir je nach Bedarf verschiedene Farben von Starrflex-PCB-Prototypen an.

Starrflex-PCB-Prototypen sind Platinen, die eine Kombination aus einer flexiblen und einer starren Platine sind, die zusammen in einen Schaltkreis integriert werden. Die Zwei-in-Eins-Schaltung ist miteinander verbunden.

Venture-Starrflex-PCB-Prototypen eignen sich für Unterhaltungselektronik, Industriesteuerungen, Medizin, Militär, Optoelektronik, Halbleiter, Tests und Messungen, drahtlose Netzwerke usw.

Starrflex-Leiterplatten bieten eine bessere Qualitätskontrolle und eine höhere Komponentendichte. Die Schaltung der Starrflex-Leiterplatte besteht aus mehreren flexiblen Schaltungsinnenlagen.

Finden Sie einen vertrauenswürdigen Anbieter von Starrflex-PCB-Prototypen und wählen Sie Venture. Wir fertigen Starrflex-Leiterplatten-Prototypen nach Ihren Vorgaben.

Um Ihr Design zu senden, kontaktieren Sie uns bitte.

Starr-Flex-PCB-Prototyp: Der ultimative FAQ-Leitfaden

Rigid-Flex-PCB-Prototype-The-Ultimate-FAQs-Guide

Dieser Leitfaden enthält alle relevanten Informationen, die Sie kennen müssen Rigid-Flex-Leiterplatte Prototyp-Prozess.

Ob Sie sich über Kosten, Einstufungskriterien, Spurbreite, Substratmaterialien auswählen oder Eigenschaften bewerten, hier finden Sie alle Informationen.

Lesen Sie also weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist ein starrflexibler PCB-Prototyp?

Es ist ein PCB-Prototyp das auf dem Markt weit verbreitet ist, um verschiedene physische Designs zu testen.

Dies geschieht vor der praktischen Herstellung mit geringeren Kosten, um auf alle damit verbundenen Probleme zuzugreifen.

Starr-Flex-Leiterplatten-Prototyp

Starr-Flex-Leiterplatten-Prototyp

Der starre Teil des Starrflex-PCB-Prototyps beherbergt:

  • Signalspuren
  • Stromkreise
  • Leistungseintrittsebene
  • Große Bauteile (Kondensatoren, Drähte, Steckverbinder)
  • Dicke Pads (größer als 060 Zoll).

Der flexible Teil des Starrflex-PCB-Prototyps hat bleifreie Komponenten oder verbundene Kupfergüsse auf der oberen Oberfläche.

Diese Methode ist eine sehr verbreitete Methode, um Prototypen für komplexe kundenspezifische Leiterplatten zu erstellen.

Sie können Leiterplatten mit beengten Platzverhältnissen, hohen Zuverlässigkeitsanforderungen oder, wenn Kosteneffizienz erforderlich ist, einer Überproduktion anpassen.

Warum in Starrflex-PCB-Prototypen investieren?

Die Gründe, warum Sie in Starrflex-PCB-Prototypen investieren, sind unten aufgeführt:

Ob Konstrukteure Ihre Starrflex-Leiterplatte sorgfältig planen, es gibt immer kleine Fehler und Probleme, die ihre Arbeit zum Scheitern bringen können.

In den meisten Fällen verwenden Ihre Ingenieure einen PCB-Prototyp, um die Funktionalität von PCB-basierten Lösungen zu testen.

Sie wissen nicht immer genau, was an einem Produkt korrigiert werden muss.

Sie können diese Wahrheit viel früher im Prozess entdecken, indem Sie den Starrflex-PCB-Prototyp verwenden.

Der Starr-Flex-PCB-Prototyp bietet Ihnen die Möglichkeit, zusätzliche Kosten für das praktische Design von Amateuren zu sparen.

Welches sind die verschiedenen Arten von Starrflex-PCB-Prototypen?

Es gibt verschiedene Arten von Starrflex-Leiterplatten, darunter:

Visuelle Modelle

Visual Model Rigid-Flex PCB Prototype hilft Ihnen bei der Entwicklung und interaktiven Demonstration Ihrer neuen elektronischen Produkte.

Das visuelle Modell ist der beste Weg, um die Idee hinter dem Konzept visuell zu erklären.

Mit diesem Prototyp können Sie Ihr Design potenziellen Investoren oder Kunden präsentieren.

Es spielt eine wesentliche Rolle in den frühen Stadien der Starrflex-PCB-Designarbeit.

Proof-of-Concept-Prototypen

Dies ist ein physisches Modell der Baugruppe, das Sie erstellen können, um den Platzbedarf zu überprüfen, lange bevor Sie einen kostspieligen Prototyp bauen.

Sie können Proof-of-Concept Rigid-Flex PCB Prototype zur Designverifizierung und zum Testen digitaler elektronischer und analoger elektronischer Geräte und Schaltungen verwenden.

Prototyp

Sie können funktionierende Prototypen zusammenbauen, um die spezifischen Designanforderungen eines Kunden zu erfüllen.

Das PCB-Endprodukt zeigt also die endgültigen Produktmerkmale und -funktionen.

Sie können den Prototypen auf Designfunktionen testen und bestimmen, ob er erfolgreich zu einem Endprodukt verarbeitet werden kann.

Diese flexible elektronische Montagetechnik eliminiert kostspielige Verzögerungen durch technische Änderungen und ermöglicht eine schnellere Markteinführung Ihrer Produkte

Funktionierender Prototyp

Sie können funktionale starrflexible PCB-Prototypen für die Kleinserienproduktion verwenden, und Hersteller können diesen Typ auch für einen kostengünstigen PCB-Prototypen beziehen.

Es kann verschiedene Komponenten gut aufnehmen, insbesondere solche mit feiner Teilung, geladene feine und kleine Teile wie IC-Chips, Widerstände und Kondensatoren.

Was sind die Vorteile eines starrflexiblen PCB-Prototyps?

Es gibt viele Vorteile des Rigid-Flex-PCB-Prototyps. Einige der wichtigsten Vorteile sind unten aufgeführt:

Zuverlässig und präzise:

Ein guter Prototyp ist eine Möglichkeit sicherzustellen, dass das endgültige Produktdesign ordnungsgemäß funktioniert.

Ein Prototyp mit Funktionstests stellt sicher, dass Design und Funktionalität bei der Herstellung des Endprodukts im Voraus und korrekt sind.

Assistenz während der Fertigung:

Designfehler, Ineffizienzen und eine Vielzahl anderer Probleme können sich in den Designprozess einschleichen. Es ist wichtig, während der Überprüfung die richtigen Fragen zu stellen, um sicherzustellen, dass Ihre Designs fehlerfrei sind, bevor sie in Produktion gehen.

Einzelprüfung von Komponenten:

Bei der Entwicklung großer Projekte sind gründliche Komponententests eine hervorragende Möglichkeit, um zu ermitteln, wo Probleme auftreten könnten. Indem Sie jeden Codeabschnitt separat testen, können Sie fehlerhafte Abschnitte schnell lokalisieren.

Erschwinglich:

Mit PCB-Prototypen sparen Sie Geld. Sie helfen Ihnen, Fehler früher im Designprozess zu erkennen, und sie können für zukünftige Produktionsläufe wiederverwendet werden.

Zeitlich kompetitiver Abschluss von Projekten:

Pro-Technologien wie PCB-Prototyping ermöglichen Ihrem Designteam, die Probleme mit Ihrem Produkt zu erkennen, bevor Sie es überhaupt erstellen.

Ohne sie könnte sich Ihr Projekt um Monate verzögern, da Ihr Designteam die Probleme mit dem Prototyp entdeckt und behebt.

Wie schneidet ein starrer PCB-Prototyp im Vergleich zu einem starr-flexiblen PCB-Prototyp ab?

Bevor Sie entscheiden, welcher Typ die beste Option für Ihr Produkt ist, ist es wichtig zu verstehen, wie diese konkurrierenden Materialien abschneiden.

Starrer PCB-Prototyp

Starrer PCB-Prototyp

Starre Leiterplatten sind die gängigsten Arten von Leiterplatten. Sie sind seit Jahrzehnten der Industriestandard.

Sie verwenden Pads und Streifen aus leitfähigem Material zu einem nicht leitfähigen Material, um eine Verbindung zwischen verschiedenen elektrischen Komponenten herzustellen.

Im Allgemeinen ist das nichtleitende Material mit einer Glasschicht versehen, um der Platte zusätzliche Festigkeit zu verleihen. Dieses Glas bietet auch eine Wärmeisolierung zwischen den Schaltkreisen und der Platine und schützt die Komponenten vor extremen Temperaturschwankungen.

Einige der Hauptunterschiede zwischen starrem PCB-Prototyp und starr-flexiblem PCB-Prototyp sind unten aufgeführt:

  • Starrflexible Leiterplatten werden durch starres Maskieren hergestellt a flexible Leiterplatte. Es gibt jedoch Fälle, in denen eine flexible Leiterplatte mit einer Coverlay-Technik entworfen wird. Dadurch erhält die freiliegende Schaltung der flexiblen Leiterplatte eine Schutzmaske, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit, Staub und andere Verunreinigungen daran haften bleiben.
  • Im Gegensatz zu starren Leiterplatten kann sich eine flexible Leiterplatte oft verbiegen. Um eine größere Flexibilität zu erreichen, wird anstelle von galvanisch abgeschiedenem Kupfer gewalztes geglühtes Kupfer verwendet.
  • Starre Leiterplatten sind im Vergleich zu flexiblen Leiterplatten zwangsläufig billiger. Wenn es jedoch erforderlich ist, etwas extrem Kleines oder auf engstem Raum zu erstellen, sind flexible Leiterplatten für Ihre Anforderungen am besten geeignet.

Welche Schritte sind beim Starrflex-Leiterplatten-Prototyping-Prozess erforderlich?

Die Schritte zur Herstellung von Starrflex-PCB-Prototypen sind unten aufgeführt:

  • Der erste Schritt zum Erstellen von Boards beginnt mit der Materialauswahl. Zunächst ist es wichtig, den Kartontyp zu wählen, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Auch für diesen Schritt ist eine Reinigung notwendig, damit der Karton für die weitere Verarbeitung verwendet werden kann.
  • Der nächste Schritt in der Herstellung von Starrflex-PCB-Prototypen erzeugt das gewünschte Schaltungsmuster, indem zwei Techniken angewendet werden, darunter Fotoabbildung und Siebdruck.
  • Nachdem das Schaltungsmuster erzeugt wurde, wird es mit einem Ätzprozess geätzt (oder zusammengeätzt). Als nächstes wird ein starr-flexibles Material auf ein Kupferlaminat aufgebracht, das das Schaltungsmuster enthält. Um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, werden Laminat und Material gleichzeitig geätzt.
  • Jetzt ist es Zeit, die richtige Anzahl von Löchern und Durchkontaktierungen in die Platine zu bohren. Für hochpräzises Bohren können ultrakleine Löcher mit Hochgeschwindigkeitswerkzeugen erzeugt werden. Für kleinere Löcher werden Starrflex-Leiterplatten mit Lasern hergestellt. Die am häufigsten verwendeten Laser sind Excimer-YAG-Laser und CO2-Laser.
  • Dies ist ein entscheidender Schritt im Prozess der Herstellung von Starrflex-Leiterplatten. Nachdem die Löcher präzise gebohrt und mit Kupfer plattiert wurden, werden Kupferschichten darauf abgeschieden, wodurch eine elektrische Verbindung entsteht.
  • Schutzbeschichtungen werden auf Schaltungen aufgebracht, um sie vor Witterungseinflüssen zu schützen. In vielen Fällen wird ein Polyimidfilm mit einem Klebstoff verwendet, um die Oberfläche zu bedecken. Diese wird dann über Siebdrucktechniken laminiert.
  • Beschneiden einzelner Flex-Boards, die sich während der Produktion nicht genau an der Stelle befinden, an der sie sein sollten. Oft entscheiden sich Hersteller von starrflexiblen Leiterplatten dafür, die Arbeit manuell mit einem Stanzwerkzeug zu erledigen den Prozess auf.
  • Der letzte Schritt bei der Herstellung von Leiterplatten ist das Testen. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass alle Merkmale und Schaltkreise den erforderlichen Spezifikationen entsprechen. Die Leiterplatten werden auf verschiedene Weise elektrisch getestet. Am häufigsten werden sie mit Grid Probes und Flying Probes getestet.

Welche Arten von Klebstoffen verwenden Sie bei der Herstellung eines starrflexiblen PCB-Prototyps?

Klebstoffe, die bei der Herstellung von Starrflex-PCB-Prototypen verwendet werden, sind unten aufgeführt:

Polyamid-Klebstoff:

Bei der Auswahl eines Thermotransfermaterials ist es wichtig, auf seine Haltbarkeit und Temperaturbeständigkeit zu achten.

Polyamid-Klebstoff

Polyamid-Klebstoff

Polyimid ist eine gute Wahl für diese Aufgabe, da es extremer Hitze standhält und einen niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten hat. Darüber hinaus können Sie es für die Herstellung von Mehrschichtschaltungen verwenden.

Polyesterkleber:

Dies ist ein kostengünstiger Polyesterklebstoff, der zur Herstellung von Starrflex-Leiterplatten verwendet wird.

Polyesterkleber

Polyesterkleber

Das Material ist zwar günstig, aber extrem spröde und verträgt weder hohe Temperaturen noch plötzliche Schwankungen. Die heutigen Hersteller sind auf veränderte Polyester-Klebstoffe umgestiegen, die robuster und weniger bruchanfällig sind.

Acrylkleber:

Diese Klebstoffe sind eine gute Wahl für alle Arten von Anwendungen.

Acrylkleber

Acrylkleber

Sie haben eine ausgezeichnete Hitzebeständigkeit, außergewöhnliche chemische Beständigkeit und sind einfach zu verwenden. Sie sind nicht die teuerste Wahl, aber sie sind in den meisten Einzelhandelsgeschäften leicht erhältlich.

Epoxide:

Die flexible Natur von Epoxidharz macht es perfekt für Allzweckklebstoffe, Baumaterialien und Schutzbeschichtungen.

Epoxidharz-

Epoxidharz-

Die heutigen Epoxide sind außerdem sicher in der Handhabung und beständig gegen Lösungsmittel und andere Chemikalien.

Schutzfolien:

Die Schutzfolien auf Starrflex-Leiterplatten werden sorgfältig ausgewählt, um den effektivsten Schutz für Ihr Produkt zu bieten.

Schutzfolien

Schutzfolien

Wir empfehlen Ihnen, extrem ätzende Flüssigkeiten, Aerosolsprays und andere staub- oder schmutzanfällige Umgebungen zu vermeiden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Welche Vias-Bohrtechnologie wird bei der Herstellung von Starrflex-PCB-Prototypen angewendet?

Es gibt viele verschiedene Arten zu erstellen Vias Eines haben sie jedoch alle gemeinsam.

Sie werden durch die äußeren Schichten gebohrt Leiterplattenmontage und dann verlötet, um eine leitende Verbindung zwischen den beiden Schichten herzustellen.

 

Durchkontaktierungen

Durchkontaktierungen

Vias werden verwendet, um Verbindungen von einer Materialschicht zu einer anderen herzustellen. Sie werden typischerweise mit einem Laserbohrer oder durch Plattieren hergestellt.

Mechanisches Bohren ist eine weitere Technologie, die beim Bohren von Durchkontaktierungen eine Rolle spielt.

Der Röntgenortungsgerät kann beim Bohren von Durchkontaktierungen verwendet werden, um Excat-Lochpositionen auf PCB-Prototypen zu lokalisieren. Sie benötigen auch einen Computer, um die Übungen durchzuführen, damit Sie die Aufgabe präzise und schnell erledigen können.

Was ist die empfohlene Durchkontaktierungsdicke in Starrflex-PCB-Prototypen?

Eine dünnere Beschichtung wird empfohlen Durchgangslochkonstruktion auf Starrflex-Leiterplatten.

Durchkontaktierungsdicke

Durchkontaktierungsdicke

Die minimale Dicke, um die mechanische Unterstützung des Laminats zu erhöhen, wohingegen zufriedenstellende Ergebnisse mit einer Metallisierung von ½ mil erzielt werden können.

Bei der Auswahl einer Plattierungsdicke in einem Starrflex-PCB-Prototypen sind die äußersten Schichten, das flexible Design und die Montagekosten zu berücksichtigen.

Gibt es ein Standard-Seitenverhältnis für Löcher/Durchkontaktierungen von Starrflex-PCB-Prototypen?

Es gibt kein bestimmtes Standard-Seitenverhältnis für Durchkontaktierungen oder Löcher, aber es hängt von der Anwendung und den Designregeln der Leiterplatte ab.

Das Standardseitenverhältnis für ein Loch/Vias kann 15:1 betragen. Dieses Verhältnis trägt dazu bei, das Problem von Spannungskonzentratoren in Hochfrequenzkonstruktionen zu minimieren.

Durchkontaktierungen sind die Löcher, die in der Leiterplatte platziert werden, um beim Verbinden von Schichten zu helfen. Sie können so gestaltet werden, dass sie den Musterfluss unterstützen oder Platz zwischen den Verbindungen lassen.

Viele Durchkontaktierungen befinden sich auf Starrflex-Leiterplatten, um Isoliermaterial für mehr Flexibilität zwischen die Schichten zu legen.

Warum haben starr-flexible PCB-Prototypen längere Lieferzeiten als starre PCB?

Die Gründe für diese relativ längeren Lieferzeiten für Starrflex-Leiterplatten sind:

  • Beim Prototyping von Starrflex-Leiterplatten dauert das Backen der Platine Tage oder manchmal sogar Wochen. Addieren Sie dies zusammen mit der Zeit, die die Platine benötigt, um vollständig auszuhärten und zu trocknen. Dazu kommt wochenlange schlechte Herstellungszeit.
  • Die Vorlaufzeit für die Herstellung von Prototypen variiert stark je nach Komplexität und Umfang des PCB-Designs. Viele Designs mit komplizierten Designelementen sind komplizierter zu bauen und daher für Prototyping-Zwecke zeitaufwändig. Ein Beispiel sind vergrabene Vias, und das Buchbinden dauert allein 12 Wochen.
  • Auf die Leistung verschiedener Elemente in einer Starrflex-Leiterplatte kann zugegriffen werden, was zusätzliche Vorlaufzeiten mit sich bringt.

Wie dick ist der Starrflex-PCB-Prototyp?

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, wie dick ein Starrflex-PCB-Prototyp ist.

Bei der Bestimmung, wie dick ein starrflexibler PCB-Prototyp sein sollte, müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden.

Einer der häufigsten Fehler beim Entwerfen und Herstellen von Prototypen ist die Unterschätzung der Dicke, die zur Aufnahme der Komponenten erforderlich ist.

Die Dicke eines Starrflex-PCB-Prototyps variiert je nach Plattengröße und liegt typischerweise zwischen 0.4 mm und 3.2 mm.

Dies hängt von der Anzahl der erforderlichen Schichten ab und davon, ob Lötstopplack aufgetragen werden muss.

Was sind die wichtigsten Überlegungen für das Prototyping von Starrflex-Leiterplatten?

Die wichtigsten Überlegungen für Starrflex-PCB-Prototypen sind unten aufgeführt:

  • Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Leiterplatten und wie sich flexible Leiterplatten von starren Leiterplatten unterscheiden
  • Identifizieren Sie die besten Techniken, die zur Herstellung flexibler Leiterplatten verwendet werden
  • Finden Sie heraus, welche die besten Flex-Montagetechniken für Leiterplatten sind, die in der Fertigung weit verbreitet sind.
  • Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihres Umzugs, wie viele Kontaktschichten Sie benötigen und wie sie verwendet werden.
  • Wenn die Temperatur ansteigt, kann es zu Problemen mit dem Gerät kommen. Um Ihre Geräte vor extremer Hitze zu schützen, treffen Sie Vorkehrungen, um ihre Oberflächentemperaturen zu senken.
  • Die Materialauswahl hat einen direkten Einfluss auf Herstellbarkeit, Kosten und Leistung. Daher sollte die Materialauswahl priorisiert werden, wenn ein Design erstellt wird.

Was sind die Substratmaterialien für Starrflex-PCB-Prototypen?

Die Leistung von starr-flexiblen Leiterplatten hängt von dem flexiblen Substrat ab, auf dem sie gedruckt werden.

Die wichtigste Leiterplattenmaterial verwendet wird der Klebefilm und der dielektrische Film des Substrats.

Substratmaterialien sind unten aufgeführt:

  • Polyester (Mylar)
  • Polyamid (Kapton)
  • Fluorpolymer (PTFE)
  • PET
  • Fiberglass

Bei Polyimiden ist die Dielektrizitätskonstante am höchsten und ihre mechanischen und elektrischen Eigenschaften sind hervorragend.

Sie sind außerdem temperaturbeständig; Außerdem sind sie anfällig für Feuchtigkeit.

Polyimid ist ein Material, das in vielen Anwendungen verwendet wird.

Polyester, das für seine höhere Temperaturbeständigkeit bekannt ist.

PTFE ist ein Polymer aus Tetrafluorethylen, das eine niedrige Konstante des Dielektrikums hat.

Führt der Starrflex-Leiterplattentyp zu einem Unterschied in der Herstellungstechnologie des Starrflex-Leiterplatten-Prototyps?

Unterschiedliche Arten von flexiblen Leiterplatten (Kapton, PTFE, MYLAR) erfordern unterschiedliche Fertigungstechnologien.

Im Folgenden sind die weit verbreiteten Fertigungstechnologien aufgeführt:

  • Technologie zur Herstellung von Feinschaltungen
  • Microvia-Fertigungstechnologie

Zu den auf Platinentypen basierenden Fertigungstechnologien gehören:

  • Flex-Rigid-PCB-Fertigungstechnologie
  • Fertigungstechnologie für eingebettete flexible Leiterplatten

Starrflexible Leiterplatten werden hergestellt, indem starre und flexible Leiterplattenblätter ausgerichtet und gestapelt werden.

Die Ausrichtung wird durch sorgfältiges Platzieren der flexiblen Kupferbahnen auf den starren Kupferbahnen erreicht.

Eine eingebettete flexible Leiterplatte ist eine Leiterplatte, die aus flexiblem Material besteht. Es wird dann in eine starre Leiterplatte eingesetzt und anschließend einem Montageprozess unterzogen.

Nicht alle Verbindungen sind zwischen den äquivalenten Schichten der flexiblen und starren Schaltung verfügbar. Aufgrund von Blind Vias oder Buried Vias sind sie nicht immer möglich.

Was sind die wichtigsten Eigenschaften, die bei der Auswahl von starrflexiblen Leiterplatten-Prototypmaterialien zu berücksichtigen sind?

Die folgenden Materialeigenschaften müssen Sie bei der Stoffauswahl für Ihren starrflexiblen PCB-Prototyp berücksichtigen:

  • Wärmeausdehnungskoeffizient
  • Glasübergangstemperatur
  • Zersetzungstemperatur
  • Zeit bis zur Delamination

Der Wärmeausdehnungskoeffizient

Der CTE wird verwendet, um die Ausdehnung des Materials beim Erhitzen zu bestimmen.

Ein unzureichender CTE kann zu Fehlern bei der Montage führen, die möglicherweise ernsthafte Schäden am Produkt verursachen können.

Glasübergangstemperatur

Die Glasübergangstemperatur ist, wenn das Material von einer harten, glasartigen Struktur zu einer flexibleren, gummiartigen Struktur übergeht.

Zersetzungstemperatur

Die Temperatur, bei der sich das Laminatmaterial zersetzt, ist ein Maß für seine Zuverlässigkeit.

Es ist ein kritischer Designparameter und kann ein wichtiger Faktor für Haltbarkeit und Sicherheit sein.

Die Temperatur, unterhalb derer das Material auf 5 % seines ursprünglichen Gewichts abgebaut wird, ist ein kritischer Versagenspunkt.

Zeit bis zur Delaminierung

Es gibt eine Zeit, in der sich die Epoxidschicht der Leiterplatte vom Substrat löst.

Der Kern der Leiterplatte kann durch das Aufweichen des Epoxids beeinträchtigt werden und sich verformen oder sogar zerstören.

Dies könnte zu schwerwiegenden Fehlfunktionen und Ausfällen führen.

Welches ist die empfohlene Kupferfolie für das leitfähige Material von Starrflex-PCB-Prototypen?

Es gibt zwei Arten von Folien, die für den Rigid-Flex-PCB-Prototyp empfohlen werden.

  • Galvanisch abgeschiedene Kupferfolien
  • Gerollte Kupferfolie

Sie können aus einer Vielzahl von Gewichten und Dicken wählen, die Sie für Flex-Starr-PCB-Prototypen verwenden möchten.

Diese Materialien werden wegen ihrer hohen elektrischen Leitfähigkeit und Zuverlässigkeit sehr geschätzt.

Was ist die bevorzugte Leiterbahnbreite für Starrflex-PCB-Prototypen?

Die bevorzugte Leiterbahnbreite für Starrflex-Leiterplatten-Prototypen ist unten in der Tabelle aufgeführt.

Dies liegt an der meist unterschiedlichen Materialstärke des Substrats und des Polyimid-Laminats.

Sr. Nr.BeschreibungBevorzugtStandard
1Leiterbahnbreite (0.5 oz Kupfer)5.0 oder mehr3.0 bis 4.0
2Leiterbahnbreite (1.0 oz Kupfer)8.0 oder mehr5.0 bis 7.0

Warum wird gewalzte geglühte Kupferfolie als das beste Leitermaterial für Starrflex-PCB-Prototypen angesehen?

Das beste Leitermaterial für Starrflex-PCB-Prototypen ist gewalzte geglühte Kupferfolie.

Es wird hergestellt, indem Kupferbänder abgeflacht werden, die dann bearbeitet werden, um elektrisch leitfähig zu sein.

Gewalztes geglühtes Kupfer

Gewalztes geglühtes Kupfer
Sie bestehen immer aus Kupferfolie als Hauptleitermaterial, da es flexibel ist und wiederholtem Biegen standhält, ohne zu brechen.

Geglühte gewalzte Kupferfolie wird verwendet, um einen starren Flex-Leiterplatten-Prototypen herzustellen, da sie:

  • Flexibilität
  • Strukturelle Stärke
  • Einfache Herstellung und Verarbeitung
  • Massenfertigung
  • Schaltungsleistung

Was ist die Mindestvorlaufzeit für Starrflex-PCB-Prototypen?

Die Lieferzeit für einen Starrflex-Leiterplatten-Prototypen beträgt in der Regel vier bis sechs Wochen.

Die Bearbeitungszeit kann je nach Komplexität des Designs und benötigtem Volumen variieren, aber die Vorlaufzeit kann durch Planung minimiert werden.

Der Grund für diese relativ lange Vorlaufzeit ist aus mehreren Gründen. Einige dieser Gründe sind ein längerer Backzyklus, Zeitaufwand beim Entwerfen komplexer Elemente und Leistungsbewertungsprozesse.

Wie lassen sich eingebettete starrflexible PCB-Prototypen und herkömmliche starrflexible PCB-Prototypen vergleichen?

Die Unterschiede zwischen eingebetteten Starrflex-PCB-Prototypen und herkömmlichen Starrflex-PCB-Prototypen werden im Folgenden beschrieben:

Kostengünstige eingebettete flexible Leiterplatten können hergestellt werden, indem flexible Schaltungen auf einer starren Platine befestigt werden, verglichen mit dem herkömmlichen Starr-Flex-Leiterplatten-Prototyp.

Die flexible Schaltungsfläche ist oft viel größer als die starrflexiblen Leiterplatten, wodurch flexiblere Substrate gleichzeitig verwendet werden können.

Das Verbinden von durchkontaktierten Löchern mit der starren Schaltung in einer einzelnen Schicht wurde in der Vergangenheit nicht verwendet.

Dennoch können jetzt fortschrittliche Herstellungstechniken unter Verwendung von In-Layer-Verbindungen ausgeführt werden.

Die eingebetteten flexiblen Leiterplatten können die vielen Probleme bei der Herstellung von starr-flexiblen Leiterplatten lösen. Die eingebetteten Einheiten ermöglichen es Herstellern, weniger Material zu verwenden und Abfall zu reduzieren, wodurch sie ihre Einsatzflexibilität erhöhen können.

Was bedeutet Overlay im Starrflex-Leiterplatten-Prototyping-Prozess?

Bei flexiblen Schaltungen wird der Overlay als Lötstopplack verwendet. Es ist jedoch weniger flexibel als herkömmliche Lötmasken.

Dennoch bietet es eine angemessene Flexibilität für Flex-Schaltungen, die eine größere Biegbarkeit erfordern.

Überlagerung

Überlagerung

Die Kupferstruktur wird durch Klebeauflage geschützt.

Overlay, eine Art Schutzfolie, die Bauteile umhüllt, ohne deren Funktion zu blockieren. Es wird auf der Ober- und Unterseite der Leiterplatte verwendet, um ein Höchstmaß an Schutz zu bieten.

Welches sind die verfügbaren Lötmaskenfarben für Starrflex-PCB-Prototypen?

Lötmaske Farben für starrflexible Leiterplatten sind in einer Vielzahl von Industriestandardfarben erhältlich.

Dazu gehören grün, rot, blau, schwarz, gelb und weiß.

Lötmaskenfarben

Lötmaskenfarben

Andere Farboptionen sind für andere Anwendungen nützlich.

Leiterplatten, die Kupfer verwenden, können mit jeder Lötstopplackfarbe gelötet werden. Im Gegensatz dazu können diejenigen, die einen leitfähigen Klebstoff verwenden, nur bestimmte Farboptionen zulassen.

Was sind die typischen Anwendungen von Starrflex-Leiterplatten?

Es gibt verschiedene Anwendungen von Rigid-Flex-PCB-Prototypen. Einige der Anwendungen werden im Folgenden beschrieben:

  • Mikrowellenausrüstung
  • Instrumentierung
  • Konsumgüterfertigung
  • Auftragsfertigung
  • Luft- und Raumfahrt
  • Automobilindustrie
  • Telekommunikation
  • Funkkommunikation
  • Medizinische Elektronik
  • Beleuchtung
  • Netzteile
  • Instrumentierung und Steuerung

Können Sie mehrschichtige Starrflex-PCB-Prototypen herstellen?

Ja, es ist möglich, einen mehrschichtigen Starrflex-PCB-Prototypen herzustellen.

Um mehrschichtige Leiterplatten herzustellen, wird eine Schicht aus epoxidhaltigem Fiberglas auf einen leitfähigen Kern laminiert.

Mehrschichtiger Starr-Flex-PCB-Prototyp

Mehrschichtiger Starr-Flex-PCB-Prototyp

Die Schichten werden dann in einer hydraulischen Presse bei hohen Drücken und Temperaturen laminiert. Die Verbindung entsteht durch Komprimieren verschiedener Materialschichten bei unterschiedlichen Temperaturen, bis die Schichten verschmelzen.

Wie spezifizieren Sie einen Starrflex-PCB-Prototypen?

Sie können Ihren Starrflex-Leiterplatten-Prototyp spezifizieren, indem Sie die folgenden Spezifikationen festlegen:

Sr. Nr.EigenschaftenSpezifikationen
1MaterialienPolyamid, FR4, RF usw.
2Kupferdicke9, 12, 18, 35 µm
3OberflächenfinishOSP, Ni/Au plattiert
4Minimaler Zeilenabstand125/ 125 µm
5VersteifungsmaterialStahl, Aluminium, FR4
6Jahresring150 & mgr; m
7Drill-Seitenverhältnis15:1 Uhr
8Äußere Schicht Bohren auf Kupfer8.0 Mil
9Innenschichtbohrer auf Kupfer10.0 Mil
10Minimum Lötmaske100 & mgr; m
11Mindestabstand0.5 mm
12Kupferdicke0.5 Unzen – 4.0 Unzen
13Kupfer zum Platinenrand0.007 "
14Deckelöffnung0.003 "
15Minimale Lochgröße0.004 "
16KontrolltiefenbohrenJa

Welche Qualitätszertifizierungen und Standards sollten Starrflex-PCB-Prototypen einhalten?

Die Standards, die Sie bei der Bereitstellung von Starrflex-PCB-Prototypen verwenden müssen, sind unten aufgeführt:

  • ISO 9001: 2008-Zertifizierung
  • IPC – CC – 830B-konform
  • IPC – WHMA – A – 610-konform
  • Alle Baugruppen sind nach IPC – A – 610 – D & ANSI/J – STD – 001 Standard gebaut

Was kostet der Starrflex-PCB-Prototyp?

Die Kosten des Starrflex-PCB-Prototyps hängen von mehreren Faktoren ab.

Diese Faktoren umfassen:

  • Material
  • Anzahl der Schichten
  • Boardtyp, Größe
  • Menge
  • Auflage
  • Lochgröße
  • Seidensiebdruck
  • Goldener Finger
  • Versteifung
  • Oberflächenfinish
  • Design-Elemente
  • Bewertungsvorgang

Je nach Bedarf besteht die Möglichkeit, die gewünschten Spezifikationen auszuwählen. Im Allgemeinen liegen die Kosten für Starrflex-PCB-Prototypen im Bereich von 500 bis 1100 US-Dollar pro Stück.

Wie führen Sie elektrische Tests und Verifizierungen am endgültigen Starrflex-PCB-Prototypen durch?

Die letzte Stufe im Produktionsprozess einer Starrflex-Leiterplatte besteht darin, strenge elektrische Tests an den Platinen durchzuführen.

Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Leiterplatten voll funktionsfähig sind, und jeden letzten Test durchführen, um eine außerordentlich hohe Leiterplattenqualität zu erreichen.

Um eine zuverlässige Schaltungsleistung zu gewährleisten, müssen Schaltungen mit Flying-Probe- und Grid-Tests getestet werden. Flying-Probe-Testmethoden sind hocheffiziente und genaue Techniken zum Testen integrierter Schaltungen mit hoher Qualität und Zuverlässigkeit.

Neben der Überprüfung der PCB-Formparameter hilft es Ihnen auch, die PCB-Zuverlässigkeit zu bestätigen.

Angenommen, Ihr Produkt hat mit der Automobilindustrie zu tun.

In diesem Fall sollte die Leiterplatte auf Feuchtigkeit und chemische Eigenschaften wie Hitze und Schock überprüft werden

Es wird dann auf Resonanz, Biegeermüdung und chemische Verschlechterung getestet.

Können Sie einen kostengünstigen Starrflex-PCB-Prototypen entwerfen und herstellen?

Ja, Sie können einen kostengünstigen starr-flexiblen PCB-Prototypen entwerfen und herstellen.

Mehrere Faktoren beeinflussen die Kosten des Starrflex-PCB-Prototyps. Es hängt von der Anwendung und der beabsichtigten Funktion ab, ob Ihr Starrflex-Leiterplatten-Prototyp kostengünstig ist oder nicht.

Bei Venture Electronics helfen wir Ihnen bei Ihrem gesamten Fertigungsprozess für starre flexible Leiterplatten.

Wir arbeiten eng mit Ihrem Team zusammen, um sicherzustellen, dass Sie die beste Starrflex-Leiterplatte haben.

Kontaktieren Sie uns für alle Ihre Starrflex-PCB-Prototypen.

Nach oben scrollen