< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

4 SchichtPCB

  • Hochwertige 4-Lagen-Leiterplatte
  • Umfassendes Sortiment an hochwertigen 4-Lagen-Leiterplatten
  • 4-lagige Leiterplatte, die von erfahrenen Ingenieuren entwickelt wurde
  • Technischer Support für 24 / 7

Wann sollten wir etwas über 4-Lagen-PCB-Design wissen?

●Die Dicke von 40+ mil reicht aus, um die Platte steif zu machen.
● Strengere Routing-Regeln für Hochgeschwindigkeitssignale bei Verwendung von vierlagigen Platinen
●Es muss eine gemeinsame Anstrengung zwischen dem IC-Pin, dem Gehäuse-Pin und dem Board-Designer geben

●Alle Hochgeschwindigkeitssignale müssen auf demselben Pegel beginnen und enden
●Die Durchkontaktierungen auf einer 4-Lagen-Leiterplatte müssen verschlossen werden, um zu vermeiden, dass Soler oder Verunreinigungen von der anderen Seite gelangen.
Blinde Durchkontaktierungen sind unnötig

Wann sollten wir etwas über 4-Lagen-PCB-Design wissen?
Die Stackups von 4 Lagen PCB

Die Stackups von 4 Lagen PCB

Die oberen und unteren Schichten des 4-lagigen PCB-Stapels sind beide Signalschichten (0.0014 Zoll breit), die obere Schicht ist Kupfermaterial, gefolgt von einer Prepreg-Schicht (Dicke ia 0.0091 Zoll/Dielektrizitätskonstante ist 4.2.). Auf die Schicht folgt die innere Schicht 1 (planare Schicht, 0.0014 Zoll).

Die Kernunterschicht ist Teil der inneren Schicht 1 (Breite beträgt 0.037 Zoll). Innere Schicht 2, die eine weitere flache Schicht aus 1 oz. Die Kupferdicke beträgt 0.0014 Zoll. Eine weitere Prepreg-Unterschicht, bestehend aus zwei 0.0091 Zoll dicken Blechen, bildet einen Teil der inneren Schicht 2.

Wie kann die EMV von 4-Lagen-Boards verbessert werden?

Die einfachste Möglichkeit, die EMV (elektromagnetische Verträglichkeit) einer 4-Lagen-Platine zu verbessern, besteht darin, die Signalschicht so nah wie möglich an der Ebene zu halten (≤0 mm) und eine große Kernschicht (≥0.040 Zoll) dazwischen zu verwenden Strom- und Masseebenen. Das hat drei Vorteile.

● Die Fläche der Signalschleife ist kleiner und erzeugt weniger Gegentaktstrahlung
●Die enge Kopplung zwischen den Signalspuren und der Masseebene reduziert die Impedanz (Induktivität) der Masseebene und somit die Gleichtaktstrahlung von den an die Platine angeschlossenen Kabeln
●Eine enge Kopplung zwischen Leiterbahnen und Ebenen verringert das Übersprechen zwischen benachbarten Leiterbahnen

Wie kann die EMV von 4-Lagen-Boards verbessert werden?

4-lagige Leiterplatte

Venture ist seit über 4 Jahren ein professioneller Hersteller von 10-Lagen-Leiterplatten in China. Im Laufe der Jahre, in denen hochwertige 4-Lagen-Leiterplatten und exzellente Dienstleistungen angeboten wurden, wurde Venture zum vertrauenswürdigsten Lieferanten in China.

4-lagige Leiterplatte

Unsere 4-Lagen-Leiterplatte wird mit hervorragenden Interferenzpegeln und Signalintegrität hergestellt. Unsere 4-lagige Leiterplatte hat zwei innere Schichten, die zwischen der unteren und der oberen Schicht angeordnet sind. Abgesehen davon ist unsere 4-Lagen-Leiterplatte auch mit fortschrittlicheren Funktionen ausgestattet, die sie perfekt für Ihre Anwendungen machen.

Ihr führender 4-Lagen-PCB-Lieferant in China

4-lagige Leiterplatte

Unsere 4-Lagen-PCB wird von unseren erfahrenen und sachkundigen Ingenieuren hergestellt. Die oberste Schicht unserer 4-Lagen-Leiterplatte ist die Signalschicht. Dann folgt die Prepreg-Schicht und die Dielektrizitätskonstante. Die oberste Schicht unserer 4-Lagen-Leiterplatte besteht aus Kupfermaterial.

Auf die Prepreg-Schicht unserer 4-Lagen-Leiterplatte folgt die innere Schicht, die als Ebene bezeichnet wird. Die Verbindungen unserer 4-lagigen Leiterplatte werden auf der unteren und oberen Lage platziert und gelötet.

Venture 4-Layer-PCB kann mehr Oberfläche für alle verfügbaren Leiterbahnen bieten. Die Prepreg-Schicht unserer 4-Lagen-Leiterplatte kann zwei oder mehr doppelseitige Platinen durch Druck und Hitze verbinden. Es kann auch ein hervorragendes Dielektrikum zwischen den Schichten bereitstellen.

Wir stellen 4-lagige Leiterplatten her, die aus VCC-Ebenen und Masse bestehen. Es ist auch mit zwei Signalschichten ausgelegt.

Venture 4 Layer PCB kann durch die Verwendung von Ausbreitungspegeln und die Reduzierung von Verzerrungen eine erstklassige Signalqualität erreichen. Aus diesem Grund vertrauen immer mehr Kunden aus der ganzen Welt auf die 4-Lagen-PCB von Venture.

Egal, ob Sie nach einer 4-Lagen-Leiterplatte in Premiumqualität für Ihre Projekte und Ihr Geschäft suchen, Sie können sich immer auf Venture verlassen!

Bei Venture finden Sie immer die hochwertigste 4-Lagen-Leiterplatte mit den besten Angeboten. Wenn Sie ein Elektroingenieur oder Händler sind, ist Venture 4 Layer PCB das Beste für Sie. Wir bieten 4-Lagen-Leiterplatten ohne MOQ an, um Sie zu unterstützen.

Abgesehen davon bieten wir auch 4-Lagen-Leiterplatten zu einem erschwinglichen Preis an. Eine flexible Zahlungsfrist wird von Venture auch bereitgestellt, um Sie zu unterstützen! Wir haben auch ein zugängliches Team für den Kundenservice. Sie werden Ihnen helfen und Sie für eine problemlose Transaktion führen!

Worauf wartest du? Kontaktieren Sie uns jetzt für Ihre nächsten 4-Lagen-PCB-Bestellungen!

4-Lagen-PCB: Der ultimative FAQ-Leitfaden

4-Layer-PCB-The-Ultimate-FAQ-Guide

Dieser Leitfaden beantwortet alle Fragen, die Sie sich zu 4-Lagen-Leiterplatten gestellt haben.

Es deckt unter anderem viele Konzepte wie Rauschunterdrückung, Routing, Vorteile, Nachteile, Signalschleife und Spuren ab.

Wenn Sie also ein Experte für 4-Lagen-Leiterplatten werden möchten, lesen Sie diesen Leitfaden.

Was ist eine 4-Lagen-Leiterplatte?

Eine 4-Lagen-Leiterplatte hat vier Lagen aus leitfähigen Kupferspuren, die für die Signalführung verwendet werden.

Die Schichten werden als obere Schicht, innere Schicht 1, innere Schicht 2 und untere Schicht bezeichnet.

Sie finden Komponenten, die auf den oberen und unteren Ebenen positioniert sind.

Die beiden inneren Schichten verwenden Sie für das Signalrouting und als Power Planes.

4-lagige Leiterplatte

 4-Schicht PCB

Unterscheidet sich eine 4-Lagen-Leiterplatte von anderen Arten von Leiterplatten?

Ja.

Sie finden, dass sich die 4-Lagen-Leiterplatte von den anderen Leiterplatten in der Anzahl der Lagen unterscheidet.

Andere Mehrschichtleiterplatten haben unterschiedliche Lagenzahlen, wobei nur die 4-Lagen-Leiterplatte vier Lagen hat.

Die 4-Lagen-Leiterplatte hat eine bessere Signalintegrität als die 2-Lagen-Leiterplatte und das bei geringeren Interferenzpegeln.

Warum hat eine 4-Lagen-Leiterplatte ein reduziertes Rauschen am Netzkabel?

Die Qualität einer 4-lagigen Leiterplatte ist höher und wird durch geringere Ausbreitung und Verzerrung erreicht.

Sie finden, dass die vier Schichten in einer 4-Schicht-Leiterplatte die Signalintegrität erhöhen und gleichzeitig die Interferenzpegel minimieren.

Dies wird durch die Reduzierung der Induktivität im Erdungs- und Leistungskabel und damit durch die Verringerung der Störspannung erreicht.

Wie heißen die Kupferzylinder auf einer 4-Lagen-Leiterplatte?

Arten von Vias

Arten von Vias

Die Kupferzylinder in einer 4-lagigen Leiterplatte werden als bezeichnet Vias.

Vias werden verwendet, um Wärme zu leiten und elektrische Ladung innerhalb der Struktur der 4-Lagen-Leiterplatte zu übertragen.

Das vergrabene Via stellt Verbindungen zwischen internen und externen Schichten bereit.

Beispielsweise kann die innere Schicht eins mit der obersten Schicht verbunden werden, indem ein vergrabenes Via verwendet wird.

Blind Vias werden nur für Verbindungen zwischen den internen Schichten verwendet.

Sie stellen fest, dass das Erkennen von Sacklöchern durch Sichtprüfung aufgrund ihrer Lage nicht möglich ist.

Vias können versiegelt werden, um das Eindringen von Lötflussmittel während des Lötprozesses zu verhindern.

Wenn Vias klein sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie von Fremdkörpern angegriffen werden.

Das Eindringen von Fremdpartikeln in die Durchkontaktierungen kann deren leitfähige Eigenschaften beeinträchtigen und Komponentenverbindungen behindern.

Sie finden Vias werden nicht einfach durch Auffüllen oder durch einen Deckel verschlossen.

Beim Versiegeln von Vias muss darauf geachtet werden, dass die Funktionalität nicht deaktiviert wird.

Sie sehen, die Kappen oder Deckel können durch die Luftbewegung durch die Durchkontaktierungen und Temperaturänderungen beeinflusst werden.

Durchkontaktierungen sind für die 4-lagige Leiterplatte auf folgende Weise nützlich:

  • Vias ermöglichen ein besseres Platinenmanagement in Bezug auf den Abstand
  • Mit Vias kann die Bauteildichte der Platine erhöht werden
  • Die Verwaltung von Drähten erfolgt effektiv über Durchkontaktierungen
  • Die Anpassung von Durchkontaktierungen in einem 4-Lagen-Leiterplattendesign ermöglicht die Herstellung kleinerer Platinen. Diese Boards können in tragbaren Geräten implementiert werden.

Was ist der Routing-Prozess einer 4-Layer-Leiterplatte?

Der Routing-Prozess für eine 4-Lagen-Leiterplatte beinhaltet das Herstellen von Verbindungen auf jeder der Lagen mit einer entworfenen Rolle.

Außerdem werden die oberen und unteren Schichten geroutet, um Komponentenkonnektivität bereitzustellen.

Die Innenlagen bilden den Kern der 4-Lagen-Leiterplatte.

Sie finden die innere Schicht 1, die als Leistungsebene verwendet wird, während die innere Schicht 2 als Masseebene verwendet wird.

Was sind die Vorteile einer 4-Lagen-Leiterplatte?

Sie finden die 4-Lagen-Leiterplatte mit den folgenden Attributen:

  • Die geringe Größe einer 4-Lagen-PCB ermöglicht die Verwendung in tragbaren Geräten wie Handheld-Gadgets.
  • Die 4-Lagen-Leiterplatte hat eine leichte Konstruktion, die einfacher herzustellen ist.

Dies ist im Vergleich zu anderen kleineren PCBs besser, die eine Isolierung einzelner Schichten erfordern, da sie zur Mobilität neigen.

  • Sie finden 4-Lagen-Leiterplatten mit verbesserten Qualitätsstandards aufgrund ihres komplizierten Aufbaus.
  • Die 4-Lagen-Leiterplatte erhöht die Haltbarkeit. Sie stellen fest, dass 4-lagige Leiterplatten ihr Gewicht tragen und den Hitze- und Temperaturbedingungen standhalten können, denen sie während der Laminierung ausgesetzt sind.
  • Die 4-Lagen-Leiterplatte hat verbesserte Flexibilitätseigenschaften und kann in Situationen verwendet werden, die ein leichtes Biegen und Biegen erfordern.
  • 4-Lagen-Leiterplatten können mehr Leistung verarbeiten als 2-Lagen-Leiterplatten mit demselben Kupfergewicht. Diese PCBs können den Bau von Boards mit größeren Dichten unterstützen, was eine verbesserte Konnektivität ermöglicht. Auf diese Weise stellen Sie auch fest, dass ihre Kapazität und Geschwindigkeit von ihren überlegenen elektrischen Eigenschaften beeinflusst werden.

Was sind die Nachteile einer 4-Lagen-Leiterplatte?

Die 4-lagige Leiterplatte ist mit folgenden Nachteilen verbunden:

4-lagige PCB-Struktur

 4-lagige PCB-Struktur

  • Sie finden, dass 4-lagige Leiterplatten im Vergleich zu ein- oder zweilagigen Leiterplatten teuer sind. Der Preisunterschied ist auf die erhöhte Schichtzahl zurückzuführen, die mehr Material- und Herstellungskosten verursacht.
  • Der Aufbau der 4-Lagen-Leiterplatte ist kein einfacher Prozess. Die Herstellung der Schichten und ihre Laminierung erfordert anspruchsvollere Konstruktionen und Prozesse.
  • Sie werden feststellen, dass 4-Lagen-Leiterplatten in ihrer Verfügbarkeit begrenzt sind. Dies liegt an ihren großen Produktionsanforderungen, die den meisten Herstellern nicht zur Verfügung stehen.
  • Die Herstellung eines 4-lagigen POCB ist zeitaufwändig.

Eine 4-Schicht-Konstruktion beinhaltet viele Prozesse. Die inneren Schichten müssen separat hergestellt werden, bevor sie mit Schichten für die Ober- und Unterseite verbunden werden.

Hat eine 4-Lagen-Leiterplatte eine Signalschleife?

Signalschleifen auf Platine

Signalschleife auf Platine

Die 4-Lagen-Leiterplatte hat vier Lagen, wobei die inneren Lagen die Stromversorgungs- und Erdungsebenen bilden.

Diese beiden Schichten bilden einen großen verteilten Kondensator, der eine Hochfrequenz für die Stromversorgung ermöglicht.

Sie stellen fest, dass das Trennen der Leistungsebene von der Masse die Gesamtfläche der Signalschleife verringert.

Wie viel Strom kann die 4-Lagen-Leiterplatte tragen?

Sie stellen fest, dass die Strommenge, die eine 4-Lagen-Leiterplatte führen kann, von ihrer Leiterbahndicke abhängt.

Durch die Verwendung dickerer Kupferbahnen auf einer vierlagigen Leiterplatte können Sie den Stromdurchgang erheblich erhöhen.

Darüber hinaus wirkt sich die Verwendung breiterer Leiterbahnen auch positiv auf die Strombelastbarkeit einer 4-Lagen-Leiterplatte aus.

Hat eine 4-Lagen-Leiterplatte eine Mehrlagen-Leiterplatte oder eine Doppellagen-Leiterplatte?

Eine 4-Lagen-Leiterplatte hat eine mehrlagige Leiterplatte anstelle eines Paares doppelseitiger Platinen.

Bei dieser Formation wird jede Schicht separat hergestellt, wobei die inneren Schichten typischerweise als Stromversorgungs- und Erdungsebenen verwendet werden.

Die 4-Schicht-Bildung ermöglicht, dass die 4-Schicht-PCB eine verbesserte elektromagnetische Kompatibilität und eine verringerte Rauschspannung aufweist.

Darüber hinaus gewährleistet diese Konstruktion eine reduzierte Fläche von Signalschleifen mit reduziertem Netzkabelrauschen.

Die Gesamtfunktionalität einer 4-Lagen-Leiterplatte wird durch ihre Konfigurationen bereichert.

Wo befindet sich eine Stromversorgungs- und Masseebene in einer 4-Lagen-Leiterplatte?

Die Stromversorgungs- und Erdungsebenen werden zum Verbinden der 4-Lagen-PCB mit einer Strom- bzw. Erdungsquelle verwendet.

Diese beiden Ebenen befinden sich im Kern einer 4-lagigen Leiterplatte. Der Kern besteht aus den beiden mit 1 und 2 bezeichneten inneren Schichten.

Das Verbinden von Komponenten mit den Ebenen beim Verlegen der Strom- und Erdungsspuren ist einfacher, wenn sie sich in der inneren Schicht befinden.

Es sorgt für eine viel bessere Installation.

Eine solide Stromversorgungs- und Masseebene reduziert elektromagnetische Interferenzen.

Dadurch wird die Signalqualität verbessert.

Spielt eine Leiterplattendicke von 4 Schichten eine Rolle?

Die Dicke einer Leiterplatte spielt für einen Designer während des Designprozesses einer Leiterplatte eine wichtige Rolle.

Das Übersehen der PCB-Dicke während des Designprozesses kann zu einer funktional beeinträchtigten Platine führen.

Die Leiterplatte kann aufgrund von Kurzschlüssen ausfallen oder beschädigt werden, was zu einem Komponentenausfall führt.

Die Dicke einer 4-Lagen-Leiterplatte variiert mit der Verwendung der Platine.

Wann sollte ich eine Single-Layer-Leiterplatte oder eine 4-Layer-Leiterplatte wählen?

Die Entscheidung für eine 4-lagige oder eine einlagige Leiterplatte hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter:

Einschichtige Leiterplatte

4-Lagen-PCB-Struktur

  • Die maximalen Plattenabmessungen für Ihr Projekt. Eine 4-lagige Leiterplatte ist viel dicker als eine einlagige Leiterplatte und erfordert daher ein angepassteres Design.
  • Die Board-Funktionalität. Eine 4-lagige Leiterplatte kann mehr Komponenten aufnehmen als eine einlagige Leiterplatte und ermöglicht somit einen breiteren Funktionsumfang.
  • Die Produktionsdauer. Die 4-Lagen-Leiterplatte durchläuft im Vergleich zu Platinen mit weniger Lagen einen komplexeren Herstellungsprozess. Eine Single-Layer-Platine zum Beispiel verfolgt einen ziemlich einfachen Ansatz mit wenigen Prozessen.
  • Haushaltsrechtliche Bedenken. Die Kosten für die Herstellung einer 4-Lagen-Leiterplatte sind höher als die einer Platine mit einer geringeren Lagenanzahl. Das Entwerfen einer Leiterplatte mit mehreren Lagen ist ein komplexes Unterfangen, das zu erhöhten Herstellungskosten führt. Die Kosten spiegeln sich im Endpreis einer 4-Lagen-Leiterplatte wider.
  • Haltbarkeit des Boards. Die Haltbarkeit einer Leiterplatte ist eine Funktion ihrer Langlebigkeit, während sie in einer Anwendung nützliche Dienste leistet. Eine 4-Lagen-Leiterplatte kann im Vergleich zu einer einlagigen Leiterplatte mehr Leistung für anspruchsvolle Anwendungen bieten.

Muss eine 4-Lagen-Leiterplatte grün sein?

Nein.

Die 4-Lagen-Leiterplatte muss nicht grün sein.

Tatsächlich stellt man fest, dass nicht die Platine grün ist, sondern der Lötstopplack.

Lötstoppmasken werden traditionell in Grün hergestellt, aber auch andere Farboptionen wie Weiß, Gelb, Rot und Blau sind verfügbar.

Die Lötmaske wird verwendet, um die Kupferspur auf der Platine vor Oxidation zu schützen.

Zusätzlich dient es zum Kaschieren der Lötstellen.

Können Sie andere Metalle außer Kupfer in einer 4-Lagen-Leiterplatte verwenden?

Ja, du kannst.

Andere leitfähige Metalle können zur Herstellung der Leiterbahnen auf einer 4-Lagen-Leiterplatte verwendet werden.

Die Kupferspuren schaffen einen Weg für den elektrischen Ladungsfluss zu den Platinenbestandteilen.

Einige alternative Metalle, die für die Leiterbahn verwendet werden, umfassen Aluminium, Zinn, Nickel und Gold.

Kupfer wird jedoch wegen seiner hervorragenden Leitfähigkeit, Verfügbarkeit und geringen Kosten bevorzugt.

Es ist billiger als Aluminium und Gold, deren Leitfähigkeit überlegen ist, während Zinn und Nickel in der Leitfähigkeit unterlegen sind.

Wie werden die Leiterbahnen auf einer 4-Lagen-Leiterplatte hergestellt?

Die Leiterbahn auf einer 4-Lagen-Leiterplatte dient zur Übertragung elektrischer Ladungen auf angeschlossene Komponenten.

Beim Herstellen der Leiterbahn werden üblicherweise zwei Verfahren verwendet.

Die subtraktive und additive Methode.

Beim subtraktiven Verfahren wird die Leiterbahn durch Ätzen des Kupferfilms hergestellt.

Das Leiterbild wird durch Entfernen des überschüssigen Kupfers unter Verwendung chemischer Mittel belassen.

Typischerweise wird ein Schutzmaterial über dem gewünschten Muster verwendet, um seine Reaktion mit dem Entfernungsmittel zu verhindern.

Der additive Ansatz beinhaltet die Zugabe des leitenden Metalls zu der Platte in Form des gewünschten Leiterbahnmusters.

Dieser Prozess kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden, wie z. B. Einfügen, Plattieren und die Verwendung von Leitpastensiebung.

Dieser Ansatz ist nützlich, wenn auf ein gewünschtes Gewicht des leitenden Metalls für die Leiterbahnen hingearbeitet wird.

Wird Glasfaser bei der Herstellung einer 4-Lagen-Leiterplatte verwendet?

Fiberglas ist eine Kunststoffverbindung, die durch die Verwendung von Glas faserverstärkt wird.

Einige der idealen Eigenschaften von Fiberglas sind seine Gewichtsfestigkeit und seine geringen Kosten.

Sie finden, dass es auch flexibel, durchlässig für elektromagnetische Strahlung ist und leicht in verschiedene Formen gebracht werden kann.

Glasfaser wird in der 4-lagigen Leiterplatte verwendet, um den Kern herzustellen, der aus den inneren Schichten besteht.

Es wird als Substrat verwendet, um die Schichten der 4-Lagen-Leiterplatte zu halten.

Wie verhält sich ein Multimeter zu einer 4-lagigen Leiterplatte?

Mit einem Multimeter kann getestet werden, ob Strom durch eine 4-Lagen-Leiterplatte fließt.

Die Multimeterleitungen werden zuerst an zwei Punkten auf der Leiterbahn einer 4-Lagen-Leiterplatte angeschlossen.

Das Multimeter sendet dann Ströme über eine der angeschlossenen Sonden.

Eine ununterbrochene Leiterbahn wird durch den Empfang des übertragenen Stroms durch die andere Sonde identifiziert.

Dies spiegelt sich in der Bewegung des Zählerzeigers wider.

Ein unterbrochener Stromkreis wird durch fehlende Bewegung des Messgerätezeigers erkannt.

Was ist ein Kapazitätstest in Bezug auf eine 4-Lagen-Leiterplatte?

Ein Kapazitätstest wird verwendet, um eine 4-lagige Leiterplatte auf Unterbrechungen und Kurzschlüsse zu prüfen.

Bei diesem Test wird der 4-lagigen Leiterplatte eine elektrische Ladung zugeführt, während eine Sonde verwendet wird, um Kontinuität und Isolierungen zu identifizieren.

Darüber hinaus stellen Sie fest, dass dieser Test verwendet werden kann, um unbeabsichtigte Stromkreisverbindungen zu identifizieren.

Was ist der Herstellungsprozess einer 4-Lagen-Leiterplatte?

Der Prozess zur Herstellung einer 4-Lagen-Leiterplatte nimmt die allgemeine Form wie folgt an:

Das Substrat wird durch Verarbeitung von gewebtem Fiberglas vorbereitet.

Danach werden das Glas und ein Harzstamm kombiniert.

Anschließend werden sie je nach benötigter Plattenart auf die gewünschte Dicke gewalzt.

Das Substrat wird dann halb ausgehärtet, indem es durch einen Ofen geführt wird, bevor es mit Platten versehen wird.

Die geschnittenen Scheiben werden gestapelt und einer Presse zugeführt, wo sie hoher Temperatur und Druck ausgesetzt werden.

Dadurch kann das Harz aushärten und die leitfähige Schicht mit dem Laminat verbinden.

Anschließend werden die verklebten Bleche gebohrt.

Diese zu plattierenden Löcher werden metallisiert.

Das Bohren wird an gestapelten Platten durchgeführt, um Zeit zu sparen.

Eine CNC-Maschine wird verwendet, um den Bohrprozess durchzuführen, wobei Löcher gemäß dem vorgefertigten Muster hergestellt werden.

Überschüssiger Schmutz im Loch wird durch Staubsaugen entfernt.

Die Löcher, die für die Übertragung von Wärme oder elektrischer Ladung ausgelegt sind, sind metallisiert.

Einige der durchbohrten Wege werden verfüllt und verschlossen.

Die Leiterbahn auf dem Kupferfilm wird dann durch Hinzufügen von Kupfer zu dem Film oder durch Extrahieren des leitfähigen Materials hergestellt.

Die Zugabe von Kupfer kann durch Galvanisieren erfolgen.

Ätzen wird verwendet, um unerwünschte Teile der leitfähigen Oberfläche zu extrahieren.

Erweiterungen sind entlang des Randes des Boards für kommunikative Konnektivität positioniert.

Die Behandlung der Verlängerungen geht der Plattierung voraus, indem entweder Zinn, Nickel oder Gold verwendet wird.

Dann wird eine Beschichtung aus Zinn und Blei aufgebracht, indem die Platten durch einen Ofen geführt werden, um das Blei zu schmelzen.

Die Platten werden dann versiegelt, schabloniert und geschnitten.

Dies verhindert eine Bauteilbeeinträchtigung während der Platinenbestückung.

Epoxy wird als Paneelummantelung verwendet.

Aus den Platten werden dann einzelne Bretter geschnitten und deren Kanten geglättet.

Die Platine wird bestückt, indem sie Roboterarmen, sogenannten Pick-and-Place-Maschinen, zugeführt werden.

Außerdem kennen die künstlich intelligenten Maschinen den genauen Ort der jeweiligen Platinenbestandteile.

Der Einsatz dieser Maschinen reduziert das Auftreten von Fehlern und verbessert gleichzeitig die Prozessqualität.

Die fertige 4-lagige Leiterplatte wird in versiegelten und luftfreien Beuteln verpackt, bevor sie für den Versand verpackt wird.

Die Verpackung erfolgt aufgrund der Empfindlichkeit von Leiterplatten in Einzelverpackungen.

Welche Komponenten können auf einer 4-Lagen-Leiterplatte verwendet werden?

Die 4-Lagen-Leiterplatte kann mehrere verschiedene unterstützen Komponenten ob sie in einer Schaltung aktiv erkannt oder passiv identifiziert werden.

4-Lagen-PCB-Struktur

 Leiterplattenkomponenten

Außerdem kann der Transistor ebenso wie die Diode zur elektrischen Ladung in einer Schaltung beitragen.

Ein Kondensator speichert elektrische Ladung.

Die gespeicherte Ladung ist klein und kann beim Entladen nur einen kleinen Prozess aufrechterhalten, bevor sie erschöpft ist.

Um die verbrauchte Energie wieder aufzufüllen, wird ein elektronischer Kondensator über eine Spannungsquelle kontinuierlich geladen und entladen.

Eine elektronische Diode ist ein Bauteil, das den Stromfluss nur in eine Richtung zulässt.

Die Diode schützt Schaltungen vor starken Spannungen, die zerstörerisch sein könnten.

Außerdem manipuliert der elektronische Transistor elektrische Ladungen.

Eine 4-lagige Leiterplatte enthält mehrere elektronische Transistoren.

Sie können mehrere ICs finden, die viele Funktionen bieten.

Beim Herstellen von ICs werden Komponenten miniaturisiert und auf einer Chipformation aufgewachsen.

Sie werden dann miteinander verbunden, um eine definierte Funktion auszuführen.

Beispielsweise können ICs zur Wandlung unterschiedlicher Signale verwendet werden.

Was sind die Verwendungen einer 4-Lagen-Leiterplatte?

Aufgrund ihrer geringen Größe, ihres geringen Gewichts und ihrer beeindruckenden Funktionalität finden Sie viele Anwendungen für die 4-Lagen-Leiterplatte.

4-lagige Leiterplatten werden häufig in medizinischen Geräten wie Röntgengeräten, Herzmonitoren und medizinischen Testgeräten eingesetzt.

Sie werden auch als elektronische Hauptplatinen für Server, Automobilelektrik, GPS und Satellitenanwendungen verwendet.

Kurz gesagt, wenn Sie alles in diesem Leitfaden berücksichtigt haben, können Sie sich für eine hochwertige und zuverlässige 4-Lagen-Leiterplatte entscheiden.

Für benutzerdefiniertes Layer-PCB-Design, Nehmen Sie jetzt Kontakt mit Venture auf.

Nach oben scrollen