< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1724791474554128&ev=PageView&noscript=1" />

12-lagiger PCB-Stackup

Venture Electronics engagiert sich für Exzellenz und Innovationen in unserem 12-lagigen PCB-Stack-up. Wir sind professionell in der Bereitstellung eines zufriedenstellenden 12-Lagen-Leiterplattenstapels.

Ihr führender Lieferant von 12-Lagen-Leiterplattenstapeln in China

Venture Electronics ist seit mehr als 10 Jahren ein führender chinesischer Hersteller und Lieferant von hochwertigen 12-Lagen-Leiterplatten. Unser 12-lagiger PCB-Stack-up zeichnet sich durch hervorragende mechanische und elektrische Stabilität zu einem wettbewerbsfähigen Preis aus.

Venture kann 12-Lagen-Leiterplatten fachmännisch stapeln und routen, um alle Hochgeschwindigkeitsanforderungen zu erfüllen, und verfügt über eine hervorragende EMV-Leistung und Signalintegrität.

Experte für 12-Lagen-Leiterplattenaufbau
10 Jahre Erfahrung
Wettbewerbsfähige Preise
Umfassendes Sortiment an 12-Lagen-Leiterplattenaufbauten
Venture-Elektronik

Ihr bester Lieferant von 12-Lagen-Leiterplattenstapeln in China

Wenn Sie nach einem erfahrenen Designer suchen, der Ihre 12-lagige Leiterplatte aufbaut, ist Venture Electronics immer der beste Ort, auf den Sie sich verlassen können.

Wir haben einen 12-lagigen PCB-Stapel entworfen, um PCB durch eine zuverlässige vordefinierte gegenseitige Verbindung zwischen ihnen zu erzeugen.

Außerdem wurde der 12-lagige PCB-Stack-up von Venture entwickelt, um die Strahlung zu reduzieren und zu verhindern, dass die Schaltung durch eine externe Rauschquelle gestört wird.

Warum Venture 12 Layer PCB wählen?

Wir sind Ihr Experte für 12-lagige PCB-Stack-up-Designer für Ihre Anwendungen.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Laden Sie Ihr . herunter KOSTENLOS
Katalog für Leiterplatten und Baugruppen

Laden Sie den KOSTENLOSEN Katalog für Leiterplatten und Baugruppen noch heute online herunter! Venture wird Ihr bester Partner auf dem Weg sein, Ihre Idee auf den Markt zu bringen.

12-Lagen-PCB-Stackup: Der ultimative FAQ-Leitfaden

12-Layer-PCB-Stackup-Der-ultimative-FAQ-Guide

In diesem Leitfaden finden Sie alle Informationen, die Sie zum Aufbau von 12-lagigen Leiterplatten benötigen.

Bevor Sie also in Ihren nächsten 12-lagigen PCB-Stackup investieren, lesen Sie diesen Leitfaden.

Was ist ein 12-lagiger PCB-Stackup?

Der 12-lagige PCB-Stapel ist der größte PCB-Stapel, den Sie bequem in einer 62 MIL dicken Platine erstellen können.

Es handelt sich um einen Leiterplattenaufbau mit höherer Anzahl, den Sie mit einem sehr dünnen Dielektrikum und einer engen Kopplung herstellen werden.

PCB-Schichtaufbau

 12-Lagen-Leiterplattenstapel

Wie ist die Anordnung der Schichten auf dem 12-Lagen-Leiterplattenstapel?

In einem 12-lagigen Leiterplattenaufbau gibt es eine ganze Reihe von Lagenkonfigurationen, für die Sie sich entscheiden können.

Die verschiedenen Arten von Schichtkonfigurationen auf dem 12-Schicht-Leiterplattenaufbau werden beträchtlich variieren.

Abbildung 2 Anordnung des Lagenaufbaus der Leiterplatte

 Anordnung eines 12-lagigen Leiterplattenstapels

Hier ist eine der gängigen Arten von 12-Lagen-PCB-Stackups, die Sie für verschiedene Anwendungen verwenden können.

Oberste Schicht18 bis 35 MikrometerKupferfolie
Prepreg1 x 2116Glas-Epoxy-Materialien
Ebene 20.13 MikrometerKupferfolie
Prepreg1 x 2116FR-4-Kern
Ebene 30.13 MikrometerKupferfolie
Prepreg1 x 2116FR-4-Kern
Ebene 40.13 MikrometerKupferfolie
Prepreg1 x 2116FR-4-Kern
Ebene 50.13 MikrometerKupferfolie
Prepreg1 x 2116FR-4-Kern
Ebene 60.13 MikrometerKupferfolie
Prepreg1 x 2116FR-4-Kern
Ebene 70.13 MikrometerKupferfolie
Prepreg1 x 2116FR-4-Kern
Ebene 80.13 MikrometerKupferfolie
Prepreg1 x 2116FR-4-Kern
Ebene 90.13 MikrometerKupferfolie
Prepreg1 x 2116FR-4-Kern
Ebene 100.13 MikrometerKupferfolie
Prepreg1 x 2116FR-4-Kern
Ebene 110.13 MikrometerKupferfolie
Prepreg1 x 2116FR-4-Kern
Untere Schicht18 MikrometerKupferfolienmaterialien

Was sind die Qualitätszertifizierungen für den 12-Lagen-Leiterplattenstapel?

Die Qualität des 12-Lagen-Leiterplattenaufbaus ist einer der wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen.

Sie möchten keine Probleme mit dem 12-Lagen-Leiterplattenaufbau haben, daher ist es wichtig, Qualitätszertifikate zu haben.

In diesem Sinne müssen Sie sicherstellen, dass der 12-Lagen-Leiterplattenaufbau den internationalen Qualitätsstandards entspricht.

Hier sind die wichtigsten Qualitätsstandards, die Sie beim Umgang mit dem 12-Lagen-Leiterplattenaufbau einhalten müssen.

  • CE-Qualitätszertifizierung
  • UL-Qualitätszertifizierungen
  • RoHS-Qualitätszertifizierungen
  • Qualitätszertifizierungen der Internationalen Organisation für Normung (ISO).
  • IATF-Qualitätszertifizierungen

Warum sollten Sie Ihren 12-Layer-PC-Stackup aus China importieren?

Sobald Sie sich für die Art des 12-lagigen PCB-Stackups entschieden haben, sollten Sie China als Einkaufsziel in Betracht ziehen.

China hat fast alle Arten von 12-Lagen-PCB-Stackups, die Sie für Ihre Anwendungen benötigen.

Hier sind einige der Gründe, warum Sie China zu Ihrem Einkaufsziel für 12-lagige PCB-Stackups machen sollten.

Erschwingliche Preise

12-Schicht-Leiterplattenstapel erweisen sich als sehr schwierig herzustellen, was die Produktionskosten erhöht.

Sie sollten in Betracht ziehen, in China einzukaufen, da die Preise aufgrund der niedrigen Arbeitskosten und der verbesserten Technologie niedrig sind.

Verfügbarkeit von Vielfalt

Aufgrund der zahlreichen verfügbaren Optionen sollten Sie China auch zu Ihrem Einkaufsziel für 12-lagige PCB-Stackups machen.

Mit anderen Worten, Sie finden in China verschiedene Arten von 12-Lagen-PCB-Stackups, aus denen Sie wählen können.

Hochwertige Stapel

Aufgrund der hohen Qualität der Stackups können Sie sich auch für die 12-Lagen-PCB-Stackups aus China entscheiden.

Hersteller von 12-lagigen PCB-Stackups in China verwenden hochwertige Materialien und modernste Maschinen zur Herstellung von Stackups.

Einfache Geschäftsabwicklung

Sie sollten China auch zu Ihrem Einkaufsziel für 12-lagige PCB-Stackups machen, da diese leicht verfügbar sind.

Das bedeutet, dass Sie nicht viel Zeit mit dem Importieren der Stackups verbringen werden, da das Geschäftsumfeld freundlich ist.

Was sind die Standardabmessungen des 12-lagigen Leiterplattenstapels?

Sie haben die Freiheit, jede Art von 12-Lagen-Leiterplattenaufbau zu wählen, die Sie für Ihre Anwendungen benötigen.

Während des Bestellvorgangs müssen Sie Ihrem Hersteller die richtigen Abmessungen für den 12-Lagen-Leiterplattenaufbau mitteilen.

Wenn nicht, müssen Sie sich möglicherweise mit den Standardabmessungen der 12-Lagen-Leiterplattenaufbauten begnügen.

Hier sind die gebräuchlichsten oder Standardabmessungen der 12-Lagen-PC-Stackups.

  • Die Anzahl der Schichten sollte standardmäßig 12 Schichten betragen
  • Die Dicke des 12-lagigen Leiterplattenstapels sollte 1.8 mm betragen
  • Der Lötstopplack sollte grün sein
  • Hauptmaterialien sind FR-4 für das Substrat und Kupfermaterialien für Leitermaterialien
  • Oberflächenfinish ist Immersionsgold-Oberflächenfinish
  • Die Legende ist weiß

Beachten Sie, dass die obigen Abmessungen die Standardabmessungen für den 12-lagigen PCB-Stapel sind.

Sie können kundenspezifische 12-lagige PCB-Stapel bestellen, die Ihren Anwendungsspezifikationen entsprechen.

Welche Eigenschaften bestimmen die Funktionen des 12-Lagen-Leiterplattenstapels?

Abgesehen von den Abmessungen des 12-Lagen-Leiterplattenstapels können Sie sich auch die Eigenschaften des Stapels ansehen.

12-lagige PCB-Stackups haben spezifische Eigenschaften, die alle Funktionen des Stackups bestimmen.

Hier sind die allgemeinen Eigenschaften, auf die Sie beim 12-Lagen-Leiterplattenaufbau achten müssen.

Thermische Eigenschaften

Sie sollten sich das Verhalten des 12-lagigen PCB-Stapelaufbaus ansehen, wenn Sie ihn Hitze aussetzen.

Es gibt zahlreiche Faktoren, die mit dem Verhalten von 12-Lagen-Leiterplattenstapeln verbunden sind, wenn Sie sie Hitze aussetzen.

Hier sind die wichtigsten thermischen Eigenschaften, auf die Sie besonders achten müssen.

  1. Glasübergangstemperatur, die je nach Materialart variiert
  2. Entflammbarkeit des 12-lagigen Leiterplattenaufbaus
  • Wärmeausdehnungskoeffizient (CTE)

Elektrische Eigenschaften

Sie sollten sich auch das Verhalten des 12-lagigen Leiterplattenaufbaus ansehen, wenn Sie ihn einem elektrischen Feld aussetzen.

Hier werden Sie berücksichtigen, wie gut das Material Strom leitet und welche anderen Faktoren den Stromfluss behindern.

Einige der Eigenschaften, die Sie sich unter Elektrische Eigenschaften ansehen werden, sind:

  1. Dielektrizitätskonstanten (Dk)
  2. Verlustfaktoren (Df)
  • Elektrische Isolierung

Mechanische Eigenschaften

Zusätzlich zu diesen Eigenschaften müssen Sie das Verhalten des 12-Lagen-Leiterplattenaufbaus betrachten, wenn Sie Kraft anwenden.

Dabei berücksichtigen Sie folgende Faktoren:

  1. Elastizitätsmodul
  2. Zugfestigkeit
  • Ermüdungsgrenzen
  1. Härte
  2. Dehnungsgrad

Chemische Eigenschaften

Beachten Sie auch, dass bei der Verwendung des 12-lagigen PCB-Stackups unterschiedliche chemische Reaktionen ablaufen.

Hier sind einige der chemischen Eigenschaften, die Sie sich ansehen müssen.

  • Rate der Feuchtigkeitsaufnahme
  • Verbrennungswärme
  • Grad der Toxizität

Können Sie neben dem 12-lagigen PCB-Stapel einen Kühlkörper installieren?

Ja, Sie können einen Kühlkörper neben dem 12-Layer-PC-Stapel installieren.

Der 12-lagige PCB-Stackup bietet Ihnen die beste Grundlage, auf der Sie andere Komponenten installieren können.

Es hat mehr Platz, der bei der schnellen Verfolgung zuverlässiger Verbindungen des Kühlkörpers hilft.

Mit Hilfe des Kühlkörpers kann der 12-lagige PCB-Stapel hohen Temperaturen standhalten.

Abbildung 3 Kühlkörper neben PCB-Stapel oben

Kühlkörper neben dem Leiterplattenstapel

Aufgrund der organischen Polyimidmaterialien kann es sehr hohen Temperaturen standhalten.

Abgesehen davon hilft der Kühlkörper auch dabei, überschüssige Wärme aus dem Überschuss des 12-Lagen-Leiterplattenaufbaus loszuwerden.

Was sind die idealsten Materialien für die Herstellung des 12-Lagen-Leiterplattenstapels?

Sie werden verschiedene Arten von Materialien verwenden, um den Herstellungsprozess des 12-Lagen-Leiterplattenstapels zu unterstützen.

Bei der Materialauswahl sollten Sie jedoch sehr vorsichtig sein, da es spezielle Materialien erfordert.

Die Hauptmaterialien, die Sie zur Herstellung der 12-Lagen-PCB-Stapel verwenden werden, sind:

Leitfähige Materialien

Die gängigsten leitfähigen Materialien, die Sie verwenden werden, sind Kupfer, Nickel, Gold und Silber.

Unter den leitfähigen Materialien ist Kupfer aufgrund seiner hervorragenden Leiteigenschaften und niedrigen Materialkosten die am weitesten verbreitete Art.

Materialien für die Oberflächenbeschaffenheit

Es gibt verschiedene Arten von Oberflächenmaterialien, die Sie verwenden können, darunter Gold.

Substratmaterialien

Sie verwenden Glas-Epoxy-Materialien, um die Hauptsubstrate auf dem 12-lagigen PCB-Stapel herzustellen.

Aufgrund der hohen Glasübergangstemperatur und der Isoliereigenschaften ist es die beste Art von Material, das Sie verwenden sollten.

Außer den Glas-Epoxy-Materialien können Sie die FR-4-Materialien verwenden, um die Substrate herzustellen.

Was sind die Regeln für das richtige Entwerfen der 12-Lagen-Leiterplattenstapel?

Der beste Weg, um ein großartiges 12-Layer-PCB-Stackup-Design zu entwickeln, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie die Regeln entsprechend befolgen.

Es gibt Regeln und spezielle Tipps, die Sie durch den Designprozess der 12-lagigen PCB-Stackups führen.

Hier sind die wichtigsten Tipps, die Sie neben den Stapelprinzipien befolgen sollten, um die besten Designs zu erhalten.

Bestimmen Sie die Anzahl der Schichten

Zunächst müssen Sie die Anzahl der Schichten berücksichtigen, die Sie für Ihren 12-Lagen-PCB-Stapel benötigen.

Hier ist die Anzahl der Schichten, die wir verwenden werden, 12 und Sie können sie in Signal-, Leistungs- und Masseebenen unterteilen.

Bestimmen Sie die Anordnung der Ebenen

Sie müssen sich die Anordnung der verschiedenen Schichten auf dem 12-Lagen-Leiterplattenstapel ansehen.

Hier sind einige Überlegungen, die Sie für die richtige Ebenenanordnung berücksichtigen müssen.

  1. Sie verwenden Mikrostreifen mit minimaler Dicke, um das Hochgeschwindigkeitssignal oder die Schichten zu routen
  2. Für eine enge Kopplung müssen Sie die internen Stromversorgungsebenen neben und die Signalebenen näher aneinander platzieren.
  • Legen Sie niemals zwei Signallagen nebeneinander
  1. Es muss von oben über die inneren Schichten bis zum Boden symmetrisch aufgebaut sein.

Entscheiden Sie sich für Materialarten

Sie müssen sich auch für die Materialtypen entscheiden, die am besten mit den 12-lagigen CB-Stapelschichten funktionieren.

Die wichtigsten Materialien, die Sie festlegen müssen, sind die Substrate und die leitfähigen Materialien.

Bestimmen Sie die Durchkontaktierungen und das Routing

Darüber hinaus müssen Sie sich auch für die richtigen Wege und Durchkontaktierungen entscheiden, wo Sie die Komponenten montieren.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Durchkontaktierungen, die Sie verwenden können, einschließlich der Durchkontaktierungen und der vergrabenen Durchkontaktierungen.

Was sind die wichtigsten Faktoren, die beim Umgang mit 12-Lagen-Leiterplattenstapeln zu berücksichtigen sind?

Zusätzlich zu den oben genannten Tipps gibt es weitere obligatorische Faktoren, die Sie beim Umgang mit Stapeln beachten müssen.

Hier sind die wichtigsten Faktoren, auf die Sie beim Umgang mit Schichtaufbauten besonders achten müssen.

  • Anzahl der Lagen auf dem 12-lagigen Leiterplattenaufbau
  • Arten und Anzahl der Ebenen auf dem 12-Lagen-PCB-Stapel, wie z. B. Masse- und Stromversorgungsebenen
  • Reihenfolge und Sortierung der Ebenen
  • Abstand zwischen den Ebenen oder Schichten und den Komponenten

Welche Faktoren bestimmen die Anzahl der Lagen des 12-Lagen-Leiterplattenstapels?

In vielen Fällen werden Sie den oben genannten Faktoren außer der Anzahl der Schichten nicht so viel Aufmerksamkeit schenken.

Wenn Sie sich die Anzahl der Schichten ansehen, müssen Sie bestimmte Faktoren berücksichtigen.

Hier sind die wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie die Anzahl der Schichten berücksichtigen.

  • Die Kosten für das Routing verschiedener Arten von Signalen sowie die Nummern
  • Die Betriebsfrequenz auf den verschiedenen Schichten
  • Umweltfaktoren wie die Einstufung des Stapels in die Emissionsklasse A oder B
  • Ob Sie einen abgeschirmten Behälter um die Leiterplatte haben oder nicht
  • Kompetenz des Designteams zur Berücksichtigung der elektromagnetischen Leitfähigkeit

Warum ist ein sorgfältiges Design des 12-lagigen PCB-Stapelaufbaus wichtig?

Sie müssen bei jedem Schritt des Entwerfens des 12-lagigen Leiterplattenaufbaus vorsichtig sein.

Die meisten 12-lagigen PCB-Stackup-Designs in der modernen Welt arbeiten mit sehr hohen Geschwindigkeiten.

Um 12-lagige Hochgeschwindigkeits-PCB-Stackups zu entwickeln, müssen Sie die Designspezifikationen sorgfältig prüfen.

Falls Sie ein schlechtes Design des Stapels erstellen, können Sie am Ende Stapel haben, die zahlreiche elektronische Probleme haben.

Abgesehen davon können solche Aufbauten eine schlechte Leistungsabgabe, langfristige Zuverlässigkeit und Probleme bei der Leistungsproduzierbarkeit aufweisen.

Um solche Probleme zu vermeiden, müssen Sie beim Designprozess der Stapel sehr vorsichtig sein.

Welche Faktoren beeinflussen die Kosten der 12-lagigen PCB-Stackups?

Eine Sache, die Sie wissen müssen, ist, dass 12-Lagen-PCB-Stackups teuer sind und Sie Geld dafür ausgeben müssen.

Der Herstellungsprozess ist ziemlich komplex und Sie müssen im Herstellungsprozess erfahrene Arbeitskräfte und Spezialmaschinen einsetzen.

Auf lange Sicht erhalten Sie hochwertige 12-lagige Leiterplattenaufbauten, die mehr kosten.

Falls Sie unerfahrene Arbeitskräfte oder Arbeitskräfte, Maschinen und Materialien von geringer Qualität einsetzen, werden Sie weniger ausgeben.

Auf lange Sicht kosten Sie solche 12-Lagen-PCB-Stackups weniger, auch wenn sie möglicherweise nicht zuverlässig und langlebig sind.

Abgesehen von der Qualität und dem Effekt können Sie auch die Auswirkungen von Menge und Größe auf die Endkosten von PCB-Stackups betrachten.

Je höher die Menge an 12-Lagen-Leiterplattenstapeln ist, desto höher ist in diesem Fall der Geldbetrag, den Sie zahlen müssen.

Darüber hinaus gilt: Je größer die 12-Lagen-PCB-Stackups sind, desto höher ist der Geldbetrag, den Sie zahlen müssen.

In welchen Anwendungen würden Sie den 12-lagigen PCB-Stackup einsetzen?

Sie werden den 12-lagigen PCB-Stackup in komplexen Anwendungen verwenden, die schnellere Betriebsmodi bei Hochgeschwindigkeitssignalen erfordern.

Es hat die Kapazität und Fähigkeit, die besten Ergebnisse zu erzielen, wenn Sie sie unter strengen Bedingungen anwenden.

Hier sind einige der Anwendungen, bei denen sich die 12-Lagen-Leiterplatten als nützlich erweisen werden.

  • DSL-Modemsysteme
  • Solar Ladegeräte
  • Vehicle Tracker Systeme in der Automobilindustrie
  • GPS-Empfänger in verschiedenen Geräten
  • Wi-Fi-Antenne und verschiedene Internet-Router
  • Bluetooth-USB-Hub (zum Teilen von Dateien innerhalb einer Reichweite ohne Kabel)
  • USB Wireless Router (zum Zwecke der Datenfreigabe)
  • SMS-Modem
  • Multikoppler-Antenne
  • Telefonsysteme

Was sind die Merkmale und Vorteile des 12-Lagen-Leiterplattenstapels?

Die Merkmale, die den 12-lagigen PCB-Stapel beschreiben, sind die gleichen Merkmale, die die Vorteile des Stapels erklären.

Aufgrund der Funktionen und Vorteile werden Sie einen sehr einfachen und unkomplizierten Prozess zum Betreiben der 12-Lagen-PCB-Stackups genießen.

Hier sind die Mindestmerkmale und Vorteile der Verwendung des 12-lagigen Leiterplattenaufbaus.

Bleifreie Montage

Die 12-Lagen-Leiterplatte ist aufgrund der Bleifreiheit eine der sichersten Arten von Lagenaufbauten, die Sie verwenden können.

Es ist bleifrei, ohne Blei auf der Oberfläche und den Komponenten, wodurch sie sicher für die Umwelt sind.

Es ist auch sehr sicher für die Benutzer, die 12-lagige Leiterplatten verwenden, wodurch sie für den menschlichen Gebrauch gesund sind.

Längere Lagerzeiten

Sie verwenden die 12-Lagen-Leiterplatten, die für eine längere Lagerung vakuumiert und antistatisch verpackt sind.

Aufgrund des Vakuums und der antistatischen Verpackung kann es Daten oder Signale über einen sehr langen Zeitraum speichern.

Hochgeschwindigkeitsgetriebe

Sie können die 12-Lagen-Leiterplatte auch zur Hochgeschwindigkeitsübertragung von Signalen in verschiedenen Anwendungen verwenden.

Es wird Ihnen helfen, Maschinen zu bauen, die sehr schwierige Situationen in sehr kurzer Zeit bewältigen können.

Schnelle-Bereitstellung

Die 12-lagige Leiterplatte arbeitet außerdem mit sehr hoher Geschwindigkeit, was zu einer schnellen Signalübertragung führt.

Es wird eine schnelle Bereitstellung von Diensten durch die Entwicklung von Maschinen ermöglichen, die Daten sehr schnell verarbeiten können.

Qualitätskonform

Sie können sich auch darauf verlassen, dass die 12-lagige Leiterplatte von sehr hoher Qualität ist und den Qualitätsvorschriften entspricht.

Es entspricht den Qualitätszertifizierungen wie RoHS- und UL-Qualitätszertifizierungen und macht sie somit sicher und langlebig.

Welche Bedeutung hat eine Stückliste bei der Herstellung von 12-Lagen-Leiterplattenstapeln?

Die Stückliste ist eine Liste aller Materialien, die Sie bei der Herstellung von Leiterplatten verwenden werden.

Es ist eine Liste der Materialien, Maschinen und aller Aspekte der Herstellung von 12-Lagen-Leiterplatten.

Sie müssen die 12-lagige PCB-Stückliste so genau wie möglich erstellen, um den Stapel so genau wie möglich zu machen.

Es hilft Ihnen bei der Budgetierung des Herstellungsprozesses des 12-lagigen Leiterplattenaufbaus.

Darüber hinaus erhalten Sie einen ausgefeilten Plan, der Ihnen beim gesamten Herstellungsprozess hilft.

Gibt es Überlegungen zum Materialverlust bei der Entwicklung von 12-lagigen PCB-Stackups?

Ja, Sie müssen die Möglichkeit des Materialverlusts während des Designprozesses von 12-Lagen-Leiterplattenaufbauten berücksichtigen.

Bei sehr niedrigen Datenraten sollten Sie aufgrund von Impedanzfehlanpassungen mit Materialverlusten auf den 12-lagigen PCB-Stapeln rechnen.

An diesem Punkt sind die Materialverluste im Hinblick auf Leiterverluste und dielektrische Absorption geringer.

Sie können Materialverluste auf dem 12-Lagen-Leiterplattenaufbau vermeiden, indem Sie Folgendes beachten.

  • Dielektrizitätskonstante der Materialien
  • Verlusttangente der Materialien
  • Glasfasergewebe-Zusammensetzung
  • Skin-Effekt des 12-lagigen PCB-Aufbaus

Was sind die Vorteile niedriger Dielektrizitätskonstanten auf dem 12-Lagen-PCB-Stapel?

12-lagige Leiterplatte

 12-lagige Leiterplatte

Die Dielektrizitätskonstante der 12-lagige Leiterplatte Stackup ist das Maß der durch elektrische Felder zu polarisierenden Materialien.

Abgesehen davon ist es sehr wichtig, eine niedrige Dielektrizitätskonstante auf den 12-Lagen-Leiterplattenaufbauten beizubehalten.

Hier sind die Vorteile, wenn Sie sicherstellen, dass Sie eine konstant niedrige Dielektrizitätskonstante aufrechterhalten.

  • Es sorgt für eine gute Isolierung auf der 1-Lagen-Leiterplatte
  • Es sorgt für eine schnellere Ausbreitung der Signale durch die Materialien
  • Es bietet auch eine sehr hohe Leiterbahnimpedanz für verschiedene Leiterbahngeometrien
  • Darüber hinaus bietet es eine kleine Streukapazität

Wie wirkt sich die Glasübergangstemperatur (Tg) auf die Materialauswahl für 12-lagige PCB-Stapel aus?

Nun, Sie werden die Glasübergangstemperatur verwenden, um die richtigen Materialien für verschiedene Temperaturanwendungen zu bestimmen.

Mit anderen Worten, es liefert Ihnen die maximale Temperatur, bei der sich der Zustand des Glas-Epoxid-Materials ändert.

Es wird sich von den üblichen festen oder harten glasartigen Materialien in eher weiche und gummiartige Materialien verwandeln.

Beim Erreichen dieser Temperatur schmelzen oder brennen die harten glasartigen Materialien nicht, sondern werden weich.

Wie bestimmen Sie Leistungs- und Erdungsschichten auf dem 12-Lagen-PCB-Stackup-Design?

Sie bestimmen die Stromversorgungs- und Erdungsebenen oder Schichten, indem Sie sich die Anzahl der Stromschienen ansehen, für die separate Schichten erforderlich sind.

Sie müssen sich auch den Rückweg und die Referenzanforderungen sowie andere Isolationsanforderungen ansehen.

Darüber hinaus ist es wichtig, sich die Anordnung der Power- und Ground-Layer anzusehen.

Sie werden die Leistungs- und Erdungsschichten verwenden, um die Signalschichten zu trennen und so Signalinterferenzen zu minimieren.

Bei Venture Electronics helfen wir Ihnen, das Beste herauszuholen PCB-Layer stapeln für Ihre einzigartigen Anwendungen.

Für Anfragen oder Fragen zum 12-Lagen-Leiterplattenaufbau, Wenden Sie sich an die Ingenieure von Venture Electronics.